Wurfzelt 3 Personen
Zuletzt aktualisiert: 21. August 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Du hast Lust auf Camping, jedoch keine Motivation fürs komplizierte Auf- und Abbau deines Zeltes? Dann könnte ein Wurfzelt für 3 Personen genau die richtige Lösung für dich sein. Dank der ausgeklügelten Technik wird das Aufrichten zum Kinderspiel. Wurfzelte werden nämlich binnen weniger Minuten mühelos auf- und abgebaut, sodass du wahre Zeit sparen kannst. Damit wird der Camping-Spaß für alle garantiert.

Mit unserem großen Wurfzelt für 3 Personen-Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, das perfekte Wurfzelt zu finden. Wir haben unterschiedliche Wurfzelten für 3 Personen miteinander verglichen und die wichtigsten Fakten für dich herausgesucht. Außerdem zeigen wir dir die Vor- und Nachteile von Wurfzelten für 3 Personen auf. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Wurfzelt handelt es sich um ein Zelt, das aufgrund der besonderen Konstruktion und des einfachen Fiberglasgestänge, in die Luft geworfen wird und sich sekundenschnell selbst entfaltet.
  • Bei Wurfzelten gibt es verschiedene Ausführungen, die sich am Aufbausystem unterschieden. So gibt es neben dem klassischen Wurfzelt auch Zelte mit Quick-Up-System und sogenannte Air-Blow-Zelte.
  • Die Preisspanne bei Wurfzelten ist groß. Im Schnitt erhältst du ein 3 Personen Wurfzelt mit guten qualitativen Merkmalen und hervorragenden Rezensionen schon für ca. 100 bis 150 Euro.

Wurfzelt für 3 Personen Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Wurfzelt mit Quick-Up-System für 3 Personen

Das Sekundenzelt Quick Oak 3 von Qeedo verspricht ein schnelles Auf- und Abbau innerhalb von 60 Sekunden. Durch seine versiegelten Nähte und einer Wassersäule von zuverlässigen 3.000 Millimeter dringt kein Wasser durch das Zeltgewebe. Das Zelt bietet eine Schlafkabine für max. 3 Personen auf einer Liegefläche von 4 m² an.

Für die Belüftung des Zeltes sorgen eine Dachbelüftung unter dem Schutzdach als auch zwei seitliche Belüftungsöffnungen. Auch sind an jeder Tür Moskitonetze angebracht, wodurch du nachts beim Schlafen nicht von Mücken überfallen wirst. Wenn du also ein robustes und stabiles Wurfzelt für 3 Personen mit Quick-Up-System suchst, ist das Quick Oak 3 von Qeedo genau richtig für dich.

Das beste Wurfzelt mit Vorraum für 3 Personen

Das aufblasbare Tunnelzelt von 10T Outdoor Equipment wird durch eine Luftpumpe oder Kompressor innerhalb weniger Minuten vollständig aufgeblasen und dient als robustes und stabiles Campingzelt. Mit seiner Wassersäule von 5.000 Millimeter hält es auch starken und langanhaltenden Regen stand. Das geräumige Air-Blow-Zelt mit Vorraum bietet Schlafplatz für 3 Personen auf einer Liegefläche von 200 x 200 cm an.

Für optimale Raumfrische im Zelt sorgen drei Dauerbelüftungen, welche alle mit Regenschutz und Moskitonetz versehen sind. Bist du auf der Suche nach einem aufblasbaren Zelt, das du für einen längeren Aufenthalt mühelos in einpaar Minuten aufgebaut hast, ist das AirTube Zelt von 10T Outdoor Equipment für dich bestens geeignet.

Das beste Wurfzelt für 3 Personen für den kleineren Geldbeutel

Das Wurfzelt Pop Up Zelt von Sable ist dank seines Pop-Up-Systems in wenigen Minuten mühelos und schnell aufgebaut. Durch das wasserdichte Material (Polyester) des Zeltes und einer Wassersäule von 3.000 Millimeter hält es auch bei Wind und Wetter stand.

In ihm finden bis zu 3 Personen auf einer Liegefläche von 180 x 210 cm Unterschlupf. Zwei Fenster an den Seiten sorgen für ausreichend Belüftung. Das Packmaß ist mit seinen 76 x 17 x 17 cm klein und wiegt nur 4,5 Kilogramm. Wenn du ein zuverlässiges Zelt suchst, das reisetauglich ist und deinen Geldbeutel schont, ist das Pop Up Zelt von Sable genau das Richtige für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für 3 Personen Wurfzelte

In den nachfolgenden Absätzen wollen wir dir anhand wichtiger Kauf- und Bewertungskriterien zeigen, wie du dich zwischen der Vielzahl an möglichen 3 Personen Wurfzelte entscheiden kannst.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Aspekten ankommt.

Größe & Gewicht

Wurfzelte werden in verschiedenen Größen angeboten. Vom Einmannzelt bis hin zu großzügigen Familienzelten mit mehreren Schlafkabinen. Die Hauptsache ist, alle bekommen genügend Platz.

Möchtest du als Paar campen gehen und legst Wert auf Komfort, so empfehlen wir dir den Kauf eines geräumigen 3 Personen Wurfzeltes.

foco

Für Gruppen bis zu 3 Personen sind Wurfzelte mit Vorraum zu empfehlen.

Durch den Vorraum erhältst du zudem mehr Stauraum für dein Gepäck und Zubehör.

Wurfzelte für 3 Personen sind dank der ausgeklügelten Technik an sich schon sehr leicht, so hängt das Gewicht maßgeblich vom Material des Zeltes ab. Die leichtesten Wurfzelte für 3 Personen sind die sogenannten Ultraleichtzelte oder Ultralight Zelt, die unter 1,5 Kilogramm wiegen. Allerdings zählen diese qualitativ nicht unbedingt zu den Besten.

Insbesondere bei großen Wander- und Trekkingtouren könnte das Packmaß eine ebenso wichtige Rolle spielen. Achte beim Kauf darauf, welches Packmaß das Wurfzelt aufweist und wäge ab, ob du für ein platzsparendes und leichtes Zelt einen höheren Kaufpreis zahlen möchtest.

Kaufpreis

Wurfzelte für 3 Personen gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Designs. Je nach Hersteller und zusätzlichen Attributen können Wurfzelte jedoch sehr kostspielig sein.

Je hochwertiger das Zelt ist und je mehr Extras, desto höher der Kaufpreis.

Bevor du dir ein Wurfzelt für 3 Personen kaufst, solltest du dir im Klaren sein für welchen Zweck du es verwenden möchtest. Bist du ein Festivalbesucher und benötigst für das Wochenende ein zuverlässiges Zelt, in das du nachts einkehren kannst, so rechne mit einem Kaufpreis zwischen 79 und 100 Euro.

Hast du vor eine längere Trekkingtour zu machen, benötigst du ein stabiles und geräumiges Wurfzelt mit hohem Wassersäulen-Wert. Dieses kann ab 149 bis zu 250 Euro kosten.

Du merkst, dass für Wurfzelte der Kaufpreis stark variiert. Im Schnitt liegt der Preis für ein Wurfzelt für 3 Personen mit ausgezeichneten qualitativen Merkmalen und guten Bewertungen bei ca. 79 bis 200 Euro.

Wasserdichtigkeit / Wassersäulen

Im Grunde genommen sind alle Wurfzelte relativ wasserdicht. Hier kommt es auf die Verarbeitung der Nähte an, die Art der Beschichtung und aus welchem Material das Zelt hergestellt ist.

Wie wasserdicht ein Wurfzelt sein kann, wird anhand der Wassersäule in Millimeter gemessen. Diese Anzeige beschreibt die Menge des Wassers, die maximal auf das Zeltgewebe drücken kann, ohne dass Wasser durch das Gewebe tritt.

Je höher der Wassersäulenwert, desto langlebiger und wasserdichter ist das Wurfzelt.

Wurfzelte allgemein haben eine Wassersäule von 50 bis 3.000 Millimeter. In Deutschland wird ein Wurfzelt für 3 Personen als wasserdicht bezeichnet, wenn die Wassersäule mehr als 1.500 Millimeter beträgt.

Dies gilt jedoch nicht bei starkem Regen. Für Dauerregen und längere Campingeinsätze empfehlen wir dir eine Wassersäule ab 3.000 Millimeter.

Wetterbeständigkeit & Stabilität

Unter normalen Wetterverhältnissen halten auch Wurfzelte durch das flexible Fiberglasgestänge recht stabil. Bei extremen Wetterbedingungen ist es ratsam zusätzlich Heringe und Spannleinen zu verwenden, um das 3 Personen Wurfzelt zu sichern.

Achte ebenfalls beim Kauf darauf, dass das Wurfzelt doppelwandig ist. Die doppelte Beschichtung sorgt für zusätzlichen Schutz vor Wind und Nässe.

Vorraum

Der separate Vorraum, auch genannt das Vorzelt, ist einer von vielen funktionalen Extras. Das Vorzelt befindet sich unmittelbar vor der Schlafkabine des Zeltes und gestaltet das Ein- und Ausgehen angenehmer.

Im Vorraum hast du die Möglichkeit dein Gepäck abzulegen und je nach Stehhöhe sogar einen Campingtisch aufzustellen. So bist du zusätzlich vor allen Wetterbedingungen geschützt und kannst das Campingleben mit Familie und Freunden genießen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Wurfzelt für 3 Personen kaufst

Vor dem Kauf eines Wurfzeltes für 3 Personen gibt es einige wichtige Faktoren, die du beachten solltest. Nachfolgend werden dir die beliebtesten Fragen ausführlich beantworten, sodass du vollumfänglich informiert bist.

Was ist das Besondere an einem Wurfzelt für 3 Personen und welche Vorteile bietet es im Vergleich zu herkömmlichen Zelten?

Das Besondere an einem Wurfzelt für 3 Personen ist das sekundenschnelle Aufbauen. Dank der vormontierten Teile und Fiberglasgestänge erfordert es nur wenige Handgriffe bis das Wurfzelt einsatzbereit ist.

Wurfzelt für 3 Personen-1

Wurfzelte eignen sich wunderbar für alle, die flexibel und ortsunabhängig campen möchten.
(Bildquelle: Patrick Hendry / unsplash)

Anders als bei herkömmlichen Zelten erwartet dich demnach kein lästiges Auf- und Abbau mehr und du bist dadurch flexibler denn je. Der 3 Personen Wurfzelt gehört mit seiner durchschnittlichen Liegebreite von 200 cm zu den beliebtesten Wurfzelten auf dem Campingplatz.

Welche Arten von Wurfzelten für 3 Personen gibt es?

Die verschiedenen Arten von Wurfzelten unterscheiden sich am Aufbausystem. In den nachfolgenden Absätzen stellen wir dir die unterschiedlichen Ausführungen von Wurfzelten für 3 Personen vor und erläutern dir die jeweilige Vor- und Nachteile.

Art Vorteile Nachteile
Klassisches Wurfzelt sekundenschneller Aufbau, besonders geeignet für alle, die flexibel und ortsunabhängig bleiben wollen besondere Falttechnik beim Abbau erforderlich, niedrige Stabilität
Quick-Up-Zelt kinderleichter Auf- und Abbau, ein Zelt, das durch sein kompaktes Packmaß sehr reisetauglich ist teurer als das klassische Wurfzelt
Air-Blow-Zelt wird mit Luft in wenigen Minuten vollständig aufgepumpt und verspricht hohe Stabilität im Zuge des Aufbaus wird eine Pumpe benötigt, in der Regel teurer als das klassische Wurfzelt
Klassisches Wurfzelt

Klassisches Wurfzelt

Das klassische Wurfzelt wird blitzschnell aufgebaut. Dank des elastischen Fiberglasgestänge, das bereits in Spannung steht und mit der Außenzeltplane verbunden ist, klappt sich das Wurfzelt innerhalb weniger Sekunden von alleine auf. Sie sind praktisch, flexibel und wahre Zeitsparer.

Im Großen und Ganzen ist das Wurfzelt für Festivalbesucher, Angler und Zeltaufbau-Muffler bestens geeignet.

Vorteile
  • blitzschneller Aufbau
  • flexibel einsetzbar
  • kostengünstig
Nachteile
  • der Abbau erfordert eine spezielle Falttechnik
  • großes, scheibenförmige Packmaß
  • niedrige Deckenhöhe
Quick-Up-Zelt

Quick-Up-Zelt

Das Quick-Up-Zelt lässt sich ganz einfach wie ein Regenschirm auf- und abspannen und ist so im Vergleich zum klassischen Wurfzelt langlebiger und leichter zu verstauen. Das einfache Fiberglasgestänge ist bereits mit dem Zelt verbunden, wird jedoch erst während der Nutzung auf Spannung gebracht.

Der Aufbau eines Quick-Up-Zeltes erfordert nur wenige Handgriffe. Als Erstes nimmst du das Zelt aus der Verpackung heraus und richtest es auf dem Boden auf. Danach klappst du das Gestänge aus und ziehst es in der Mitte hoch um es aufzuspannen. Schlussendlich fixierst du dein Zelt an den Ecken mit Heringen und Abspannleinen.

Das schnell aufgebaute Allroundzelt ist besonders unter Camper beliebt, die ein robustes und stabiles Zelt bei harten Bedingungen bevorzugen, das außerdem reisetauglich ist.

Vorteile
  • leichter Auf- und Abbau
  • einfach zu transportieren, da kompaktes Packmaß
  • geräumig
Nachteile
  • kostspielig
Air-Blow-Zelt

Air-Blow-Zelt

Das Air-Blow-Zelt unterscheidet sich von anderen Wurfzelten dadurch, dass dieses durch Luft aufgepumpt werden muss. Statt eines flexiblen Fiberglasgestänge, verfügen Air-Blow Zelte über ein integriertes Luftschlauch-System. Diese Schläuche befinden sich in einer Kunststoffhülle, welche im Zuge des Aufbaus lediglich aufgepumpt werden müssen. Eine passende Luftpumpe wird in der Regel mitgeliefert.

Um das Zelt aufzubauen, musst du es nur aus der Verpackung nehmen und auf dem Boden ausbreiten. Anschließend öffnest du das Ventil und bringst die Luftpumpe an. Nach wenigen Minuten Aufpumpen schließt du das Ventil und fixierst die Enden mit Heringen. Schon ist dein Air-Blow-Zelt einsatzbereit.

Vorteile
  • leichter Auf- und Abbau
  • sehr komfortabel
  • hohe Stabilität
  • sehr flexibel
Nachteile
  • eine Luftpumpe wird benötigt
  • kostspielig

Für wen sind 3 Personen Wurfzelte geeignet?

Ein Wurfzelt für 3 Personen kann für viele Zwecke und Situationen verwendet werden. Aufgrund der Zeitersparnis sind sie bei vielen Campern sehr beliebt.

Für Familien (2 Erwachsene und 1 Kleinkind) ist das Wurfzelt für 3 Personen ein guter Begleiter für den anstehenden Wochenendausflug. Auch für Paare, die Wert auf Komfort und ausreichend Platz für Gepäck legen ist das Sekundenzelt eine gute Wahl. Bist du im Dreiergespann unterwegs bietet das Wurfzelt Unterschlupf für alle an, die oft ihren Ort wechseln möchten und somit während ihrer Reise flexibel bleiben wollen.

Was kostet ein Wurfzelt für 3 Personen?

Wurfzelte für 3 Personen sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Die Kosten für ein Wurfzelt mit bis zu 3 Personen beginnen bei ca. 79 Euro und können je nach Hersteller auf über 200 Euro steigen.

Wurfzelt für 3 Personen-2

Je höher der Preis für ein 3 Personen Wurfzelt, desto mehr Qualität und Ausstattung kannst du erwarten.
(Bildquelle: Moritz Jäger / Unsplash)

Das handelsübliche Zelt für 3 Personen im Vergleich kostet ab ca. 100 Euro und können je nach Hersteller auf über 250 Euro steigen. Zelte für Expeditionen, die extreme Wetterbedingungen standhalten müssen, erhältst du ab ca. 450 Euro dem Markt.

Der Kaufpreis ist abhängig vom Material, Hersteller und Zusatzausstattung.

Alles in einem sind Wurfzelte in der Regel ein wenig günstiger als handelsübliche Zelte. Das liegt oft daran, dass Wurfzelte als weniger stabil gelten. Möchtest du in deinem Campingurlaub flexibel bleiben und dabei wertvolle Zeit beim Auf- und Abbau sparen, stellen Wurfzelte eine lohnende und sinnvolle Investition dar.

Art Preisspanne
Klassisches Wurfzelt ca. 79-200 €
Quick-Up-Zelt ca. 99-300 €
Air-Blow-Zelt ca. 200-500 €

Wo kann ich Wurfzelte für 3 Personen kaufen?

Wurfzelte für 3 Personen kannst du mittlerweile fast überall erwerben: im Internet, Supermarkt, Fachgeschäfte und Kaufhäuser. Solltest du dich für einen lokalen Händler entscheiden, dann empfehlen wir dir ein Outdoor-Geschäft aufzusuchen. Sie haben den Vorteil, dass sie dich fachkundig beraten können und geben dir vor allen Dingen die Möglichkeit Wurfzelte vor Ort in Ruhe auszuprobieren.

Möchtest du ein 3 Personen Wurfzelt online kaufen, empfehlen wir dir folgende Shops:

  • amazon.de
  • globetrotter.de
  • decathlon.de
  • obelink.de
  • campz.de

Möchtest du ein Wurfzelt für 3 Personen möglichst günstig kaufen, lohnt sich ebenfalls ein Blick in die Discount-Supermärkte oder Baumärkte. Diese haben oft zum Saisonende niedrige Angebotspreise für Zelte.

Wie baue ich ein Wurfzelt für 3 Personen auf / ab?

Aufbau: Als Erstes nimmst du das Zelt aus der Verpackung heraus und löst die Sicherungsleine. Danach schleuderst du das Zelt hoch und lässt es los. Abschließend spannst du das Wurfzelt mit Heringen und fixierst es mit Abspannleinen.

Abbau: Hier wird eine spezielle Falttechnik mit Führungssystem angewendet. Mit ein bisschen Übung packst du das Wurfzelt im Handumdrehen wieder ein.

Wie reinige ich ein Wurfzelt für 3 Personen?

Damit dir das Wurfzelt auch viele Jahre noch Freude bereitet bedarf es einer sorgfältigen Reinigung und Pflege. Da die meisten Wurfzelte für 3 Personen aus dem Material Polyester hergestellt werden, ist der Pflegeaufwand bereits auf ein Minimum reduziert. Mit folgenden nützlichen Tipps und Tricks wollen wir die zeigen, wie du dein Wurfzelt am besten reinigst, pflegst und lagerst.

Reinigung: Bei einfachen Verschmutzungen reicht es, wenn du das Außengewebe mit Wasser und einem Mikrofasertuch oder einem weichen Schwamm abwischt.

Verzichte bei der Reinigung auf Tücher oder Schwämme mit kratzigen Oberflächen. Denn dadurch könnte die Zelthaut beschädigt werden, was unmittelbare Folgen auf die Wasserdichtigkeit hat.

Bei starken Verschmutzungen spritze das Zeltgewebe zunächst mit Wasser gründlich ab, z.B. mit einem Gartenschlauch. Anschließend mische eine kleine Menge Seife mit warmen Wasser und entferne die Flecken mit einem weichen Tuch.

Pflege: Gehst du mit deinem Wurfzelt grundsätzlich sorgsam um, wird das Zelt auch über viele Jahre hinweg halten. Damit das Zeltgewebe auch immer intakt bleibt, raten wir dir als Vorsichtsmaßnahme das Wurfzelt mindestens einmal im Jahr zu imprägnieren. Die Imprägnierung frischt dabei den Zeltstoff auf. Greife hierbei nur auf Imprägnierspray, das von Fachhändlern empfohlen wird.

Lager: Ist dein Wurfzelt einmal gereinigt, ist es wichtig, dass es gründlich trocknet und lüftet. Wähle einen trockenen Ort zum Lagern. Denn eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgt nicht für einen modrigen Geruch, sondern ermöglicht auch die Schimmelbildung.

Kann ich ein Wurfzelt für 3 Personen auch gebraucht kaufen?

Selbstverständlich kannst du auch ein Wurfzelt auf dem Gebrauchtmarkt erwerben. Wir raten dir, sofern möglich, das Zelt zu besichtigen und im aufgestellten Zustand auf mögliche Schäden zu überprüfen. Frage nach dem Lagerort und der Lagerzeit des gebrauchten Zeltes. Hersteller sind ebenfalls gute Indikatoren für die Qualität.

Entscheidest du dich für ein gebrauchtes Wurfzelt für 3 Personen, schonst du nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Welches Zubehör ist für ein Wurfzelt für 3 Personen sinnvoll?

Natürlich macht der Campingurlaub mehr Spaß, wenn man die passende Ausstattung für die Innenräume hat. Für ein Wurfzelt für 3 Personen dürfen Schlafsäcke, Isomatten, Kochzubehör und ggf. einen kleinen Campingtisch nicht fehlen.

Wurfzelt für 3 Personen-3

Überlege dir, was du für deinen Campingausflug brauchst und packe nur das Nötigste ein.
(Bildquelle: Pexels / Pixabay)

Entscheidest du dich für ein sehr geräumiges Wurfzelt, kannst du sogar je nach Höhe des Zeltes, schmale Feldbetten unterbringen, wenn du es bevorzugst nicht auf dem Boden zu schlafen.

Bildquelle: Novikov/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Kristin ist schon seit sie klein war jeden Monat mit ihren Eltern ein Wochenende lang campen gegangen. Mittlerweile ist sie ein Camping-Profi und weiß bestens über mögliche Gefahren und die perfekte Camping-Ausrüstung, sowohl im Winter als auch im Sommer, Bescheid. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Camping-Liebhabern online.