Winter Softshelljacke
Zuletzt aktualisiert: 6. Januar 2020

Unsere Vorgehensweise

11Analysierte Produkte

57Stunden investiert

16Studien recherchiert

89Kommentare gesammelt

Das Wetter wird langsam kälter und regnerischer, die Wintersaison steht kurz vor der Tür. Dies erfordert viel Flexibiliät, wenn es um das Thema Kleidung geht. Sie muss warm sein, aber auch die nötige Belüftung zulassen, damit man in der Übergangszeit oder bei körperlicher Aktivität nicht übermäßig schwitzt.

Gerade auf dem Rad zur Arbeit oder auch beim Skifahren, langlaufen oder joggen ist eine dicke Winterjacke nicht geeignet. Daher bietet sich eine Winter Softshelljacke an. Mit ihrer besonders atmungsaktiven sowie wasserabweisenden Oberfläche bietet sie den optimalen Schutz vor Nässe und Kälte. Welche Jacke in Frage kommt und worauf du beim Kauf achten solltest, verrät dir unser Winter Softshelljacken Test 2020.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Winter Softshelljacke besteht aus gewebtem Obermaterial, welches wasserabweisend und atmungsaktiv ist.
  • Durch die Oberfläche perlt das Wasser von der Jacke ab und schützt so vor Eindringen in das Material. Durch die atmungsaktive Schicht bietet die Winter Softshelljacke eine optimale Belüftung, ohne dass man viel schwitzt.
  • Winter Softshelljacken eignen sich so besonders für aktive Menschen, die eine leichte, aber wasserabweisende Jacke suchen. So wird übermäßiges Schwitzen unter einer Winterjacke durch den atmungsaktiven Softshell verhindert und ist auch bei Schnee und Regen geeignet.

Winter Softshelljacke Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Winter Softshelljacke für Herren

Die multifunktionelle Winter-Softshelljacke mit Kapuzenjacke von Geographical Norway ist der optimale Begleiter für dich, wenn du eine multifunktionale Jacke für den Winter suchst, die im unteren Preissegment liegt.

Mit  der abnehmbaren Kapuze bietet sie dir eine hohe Flexibilität, da du die Kapuze durch ein einfaches Reißverschlusssystem von der Winter Softshelljacke abtrennen kannst. Auch die anderen vier Reißverschlusstaschen sind praktisch, um kleine Sachen wie Schlüssel, Portemonnaie  und Co. zu verstauen.

Die beste multifunktionale Allround Winter Softshelljacke für Frauen

Die Rock Creek Windbreaker D 402 Damenjacke ist die optimale Winter Softshelljacke für dich, wenn du viele Funktionen und individuellen Style in einer Jacke vereinigen möchtest. Sie bietet dir nicht nur einige Reißverschlüsse vorne sowie seitlich, sondern auch eine Innentasche mit Reißverschluss und Kabel-Durchführung für deine Kopfhörer.

Es gibt die Winter Softshelljacke in vielen verschiedenen Farben, die auch bei Schnee und Regen gut erkennbar sind. Zusätzliche Reflektoren verleihen deiner Jacke die nötige Sicherheit, wenn du beispielsweise mit dem Rad im Straßenverkehr unterwegs bist. Durch die wasserabweisende Beschichtung der Reißverschlüsse bietet dir die Winter Softshelljacke optimalen Schutz vor Regen und Feuchtigkeit.

Die Fleecejacke im Inneren sorgt für die nötige Wärme an kalten Tagen. Wenn du viele Funktionen in einer Jacke vereinigen möchtest, ist die Winter Softshelljacke von Rock Creek dein optimaler Begleiter für jeden Tag!

Die beste Winter Shoftshelljacke für den Alltag

Die Höhenhorn Altus Softshelljacke glänzt in modernen und zurückhaltendem Design, ohne Funktionalität einzubüßen. Diese Jacke ist optimal für dich, wenn du im Alltag einen schlichten, aber zuverlässigen Begleiter suchst. So ist auch eine Fahrt ins Büro oder ein Termin bei Kunden mit der Jacke möglich, ohne an Eleganz zu verlieren.

Mit der verstellbaren Kapuze und den Reißverschlusstaschen an der Seite bietet sie dir trotzdem praktische Zusatzfunktionen, die du auch bei leichten sportlichen Aktivitäten zum Verstauen kleinerer Gegenstände benötigst. Diese Winter Softshelljacke ist eine optimale schlichte Ergänzung deines Kleiderschrankes.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Winter Softshelljacke kaufst

Welche Eigenschaften besitzt eine Winter Softshell Jacke?

Vor dem Kauf einer Winter Softshelljacke sollest du dir über die Funktion der Jacke Gedanken machen. Die Funktionen Wasserdichte und Atmungsaktivität bedingen sich gegenseitig. 100% von beidem ist nicht möglich.

Winter Softshell Jacke-1

Wer regelmäßig mit dem Fahrrad fährt, sollte eine atmungsaktive Jacke tragen, die den Schweiß gut aufnimmt.
(Bildquelle: unsplash.com / Max Adulyanukosol)

Eine Softshelljacke ist eine funktionelle Outdoorjacke, die atmungsaktiver als andere Jacken und auch wasserabweisend ist. Softshelljacken bestehen aus mehreren aufeinander geschichteten Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Wenn du dich regelmäßig an der frischen Luft bewegst ist sie bestens für dich geeignet.

Winter Softshelljacken zeichnen sich durch eine dickere innere Schicht aus. Eine Übersicht der einzelnen Schichten einer Winter Softshelljacke und deren Funktionen findest du unten.

Schicht Material Eigenschaft
Äußere Schicht DWR “durable water repellent” Wie der Name schon vermuten lässt, ist diese Schicht wasserabweisend und optimal bei Nässe geeignet.
Mittlere Schicht Es folgt eine sehr atmungsaktive Schicht aus Materialien wie Polyester oder Polyamid Diese gibt der Jacke die nötige Atmungsaktivität und sorgt für eine gute Belüftung, da sie Feuchtigkeit nicht aufnimmt, sondern an die Umgebung abgibt.
Innere Schicht Fleece Die innerste Schicht sorgt für die nötige Wärme und den Tragekomfort der Jacke. Bei einer Winter Softshelljacke ist die innere Schicht dicker und wärmer, als bei üblichen Winter Softshelljacken.

Wo kaufe ich eine Winter Softshelljacke?

Winter Softshelljacken findest du auf jeden Fall in jedem gut sortierten Outdoor Geschäft wie Decathlon, Albatros, Globetrotter oder auch InterSport. 

Jack Wolfskin, Alpina, Vaude oder auch CMP sind einige größere Marken, die Winter Softshelljacken herstellen. Oft findest du aber eine günstige Winter Softshelljacke auch bei Outdoor-Aktionswochen bei Tchibo, Aldi oder in Kaufhäusern wie Karstadt Galeria Kaufhof. Die unten gezeigte Liste soll dir ein paar gängige Marken nennen, die dir im Bereich der Outdoorjacken eine Auswahl bieten:

  • Icepak
  • Mammut
  • Peak Performance
  • OCK
  • Odlo
  • Patagonia

Was kostet eine Winter Softshelljacke?

Da eine Winter Softshell Jacke aus mehreren Lagen besteht, ein besonders wasserabweisendes Außenmaterial aufweist und meistens sehr funktionell mit vielen Taschen und Reißverschlüssen verarbeitet wird, beginnen Winter Softshelljacken preislich meistens ab ca. 50€. Der Preisrahmen kann durch die oben genannten Faktoren flexibel gestaltet werden.

Weitere Funktionen bei einer Winter Softshelljacke wie z.B. eine abnehmbare Kapuze sind beim Preisrahmen zu berücksichtigen.

View this post on Instagram

👋🏻 huhuuuuuuu!!! hier ist er wieder, der #vorfreudemontag 👈🏻 letzte woche hab’ ich ihn sehr absichtlich ignoriert, denn irgendwie war mir überhaupt nicht nach vorfreude, obwohl das wahrscheinlich etwas gewesen wäre, das mir letzten montag geholfen hätte, aus dem negativ-strudel auszubrechen. aber manchmal kann man die eigenen tipps einfach nicht annehmen 🤷🏼‍♀️ heute ist wieder montag und ich bin irgendwie wahnsinnig müde, aber ich hab’s trotzdem geschafft mir drei dinge zu überlegen auf die ich mich diese woche freue: 💫 heute abend geh’ ich mit der lieben @realtalkwithemina zum friends special screening 😍 💫 ich muss diese und nächste woche viel weihnachtscontent planen und shooten 🤶🏻🎄 💫 am donnerstag fahr ich übers wochenende nach hause, weil meine mami geburtstag hat 🤗 WORAUF FREUST DU DICH DIESE WOCHE? #sophiehearts pic: @die_ida . . . #winter #winteroutfit #winterlook #skiing #skioutfit #austrianblogger #viennablogger #bloggerstyle #bloggerlife #blogger_de #blogger_at #liveauthentic #livethelittlethings #lovedailydose #goodmorning

A post shared by Sophie | Lifestyle Blog Wien (@sophiehearts_com) on

Für welche Aktivitäten ist eine Winter Softshelljacke am besten geeignet?

Eine Winter Softshelljacke ist durch ihre atmungsaktiven Eigenschaften und die Leichtigkeit optimal für sportliche Aktivitäten im Freien geeignet. Mögliche Outdooraktivitäten im Winter können walken, Langlauf, Skifahren oder auch Snowboarden.

Da die Winter Softshelljacke eine wärmere Innenschicht hat als eine gewöhnliche Softshelljacke, eignet sie sich für einen längeren Aufenthalt im Freien.

Eine Winter Softshelljacke kann sehr flexibel sein. Sie bietet sich sowohl für die Übergangszeit im Herbst, als auch im Winter an, wenn man sich regelmäßig draußen bewegt. Eine Anschaffung einer weiteren Winterjacke  ist somit überflüssig.

Die Anschaffung einer Winter Softshelljacke ist aber durchaus auch für den alltäglichen Gebrauch im Winter geeignet, wenn du beispielsweise mit dem Fahrrad zur Arbeit fährst und nicht nassgeschwitzt dort ankommen möchtest. Auch bei regelmäßigem Sport im Freien (Fußball) im Winter oder an wärmeren Wintertagen mit den Kindern auf dem Spielplatz sorgt sie für die nötige Belüftung.

Winter Softshell Jacke-2

Besonders bei vielen Outdooraktivitäten im Schnee oder Regen ist eine Winter Softshelljacke sinnvoll.
(Bildquelle: unsplash.com / Bonnie Kittle)

Welche Alternativen gibt es zu einer Winter Softshelljacke?

Softshell ist ein Material, welches nicht nur in Jacken verarbeitet wird. Als Funktionskleidung eignet sich Softshell durchaus auch für Hosen. Damit wird die Hose wasserdichter und atmungsaktiver als z.B. schwerer Jeansstoff oder auch normale Sportbekleidung. Diese ist nicht wasserabweisend und lässt beim Joggen im Regen beispielsweise schnell die Feuchtigkeit in das Material eindringen.

Solltest du also öfter draußen laufen, walken oder Rad fahren, ist Softshellkleidung eine sinnvolle Investition, die sich auszahlt. Manche Softshellhosen kannst du sogar über deine normale Kleidung als Fahrradhose tragen, sodass du sie bei Ankunft am Zielort einfach ganz bequem ausziehen kannst, ohne dich umziehen zu müssen oder geschwitzt den Tag beginnst.

Aber auch bei Kindern, die draußen auf dem Spielplatz oder im Kindergarten sind, ist über Softshellkleidung nachzudenken.

View this post on Instagram

• #cveneburinaz #autumn #nature

A post shared by Nazmiye Ayhan (@cveneburinaz) on

Entscheidung: Welche Arten von Winter Softshelljacke gibt es und welche ist die Richtige für Dich?

Was zeichnet eine winddichte Winter Softshelljacke aus und wo sind ihre Vor-und Nachteile?

Wenn du eine winddichte Winter Softshelljacke kaufen möchtest, weil du eventuell schneller frierst, solltest du darauf achten, dass die Winter Softshelljacke eine dickere oder wärmere äußere Schicht hat.

Auch viele Reißverschlüsse bieten potenziell mehr Stellen, durch die der Wind gelangen kann. Winddichte Winter Sofsthelljacken sind automatisch weniger atmungsaktiv. Das sollte dir beim Kauf bewusst sein.

Vorteile
  • Besonders windgeschützt verhindert sie vorzeitiges Frieren auch bei weniger Aktivität
  • Fahrtwind wird abgehalten
Nachteile
  • die winddichte Eigenschaft geht auf Kosten der Atmungsaktivität
  • man schwitzt schneller,  da das Material die Feuchtigkeit nicht genügend aufnehmen kann

Was zeichnet eine Winter Softshelljacke mit Kapuze aus und wo sind ihre Vor- und Nachteile?

Eine Kapuze ist besonders bei Winter Softshelljacken relevant, da es in der kälteren Jahreszeit öfter regnet und ziemlich unangenehm werden kann, wenn es draußen dann auch noch kälter wird. Außerdem verlierst du über den Kopf die meiste Wärme.

So hast du mit einer Kapuze eher die Chance, länger warm zu bleiben. Auch die Mütze oder das Stirnband kannst du gerade in der Übergangszeit noch Zuhause lassen.

Vorteile
  • Wärmt das Gesicht und bietet optimalen Schutz bei Regen
  • Verhindert frühzeitiges Frieren, da der Körper über den Kopf die meiste Wärme verliert
  • Anders als bei einem Regenschirm sind die Hände frei
Nachteile
  • Nimmt mehr Platz im Schrank und auch Koffer ein
  • Schränkt das Sichtfeld ein

Was zeichnet eine multifunktionale Winter Softshelljacke aus und wo sind ihre Vor- und Nachteile?

Es gibt bereits viele Modelle von Winter Softshelljacken, die einige Zusatzfunktionen besitzen. Diese können zum Beispiel abtrennbare Elemente wie eine Kapuze oder sogar eine heraustrennbare Fleecejacke sein. Das macht die Jacke für dich natürlich flexibler.

Beachte aber auch, dass natürlich mehr Komplexität auch ein höheres Risiko birgt, dass einige Funktionen nach regelmäßiger Benutzung auch Kaputt gehen können. Schließlich musst du deine wichtigsten Funktionen definieren und die Jacke danach auswählen.

Vorteile
  • viele Reißverschlussfächer für Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • beim Sport wird keine Tasche benötigt und Schlüssel und Co. sicher verstaut
  • abtrennbare Elemente sind platzsparender und flexibel an Wetterbedingungen anpassbar
Nachteile
  • Mehr Einzelteile vorhanden
  • viele Reißverschlüsse bieten viel Potenzial, dass Wind durch die Jacke dringt
  • Mehr Funktionen bedeutet, dass auch Mehr Funktionen fehlerhaft oder kaputt sein/gehen können

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Du Winter Softshelljacken vergleichen und bewerten

Material – Innenfutter

Softshell besteht aus mehreren Schichten, die aus verschiedenen Materialien in einzelnen Schichten aufeinander verarbeitet werden. Die Außenschicht besteht  aus einem wasserabweisenden Material, auf das die Innenschicht direkt verwoben wird. Neben Softshell gibt es auch noch Hardshell Jacken.

Bei Hardshell Jacken wird eine spezielle Membran direkt als Außenstoff verwendet oder aber zwischen den Außen- und Innenstoff genäht. Dadurch ist sie maximal wasserdicht, jedoch nicht so atmungsaktiv wie Softshell. Dementsprechend ist man zwar vor Regen und Wind geschützt, schwitzt jedoch auch stärker bei hoher sportlicher Aktivität.. Eine Tabelle soll dir einen Überblick über die wesentlichen Unterschiede von Softshell und Hardshell Jacken geben.

Eigenschaften Softshell Hardshell
Wasserabweisend +++ +++
Wasserdichtigkeit + +++
Atmungsaktivität +++ +
Windresistenz + +++
Wärmefähigkeit ++ ++

Du findest auch Softshell Jacken, die noch zusätzlich eine heraustrennbare Fleecejacke oder eine abnehmbare Kapuzen haben. Diese Winter Softshelljacken sind optimal für jede Person geeignet, die gerne flexibel ist und die Jacke an bestehende Wind- und Wetterverhältnisse anpassen möchte.

Wassersäule – wasserdicht oder wasserabweisend?

Die Angabe der Wassersäule spielt bei der wasserabweisenden oder wasserdichten Winter Softshelljacke eine Rolle. Doch was bedeuten die Zahlen genau und worauf solltest du beim Kauf deiner Winter Softshelljacke achten?

Die Wassersäule gibt an, wie schnell der Stoff die Feuchtigkeit bzw. das Wasser durchlässt. Um diese zu testen, wird die Außenseite des Materials Wasser ausgesetzt und gemessen, nach welcher Zeit drei Tropfen des Wassers in das Material eindringen. Der Wasserdruck beginnt bei Null und steigt dann stetig pro Minute an.

Ein höherer Wert der Wassersäule bedeutet also eine bessere Wasserdichte, da das Wasser später in das Material eingedrungen ist. Die folgende Tabelle gibt dir eine kurze Übersicht, welche Referenzwerte du bei der Wassersäule nehmen kannst.

Wert Eigenschaft
1500 mm Textilien gelten in Deutschland als wasserdicht
4000 mm Textilien gelten in der Schweiz als wasserdicht (laut Eidgenössischer Materialprüfungs- und Forschungsanstalt)
10000 mm oder mehr Wasserdichtigkeit bei guter Outdoorbekleidung

Bitte beachte auch, dass Druck von außen auch Auswirkungen auf die Wasserabweisenden Materialien hat. So beträgt der Druck durch eine Person mit 80 kg knieend ca.14.000 mm, sitzend ca. 5000 mm und liegend durch dieselbe Person ca.1000 mm. 

Eine solide und regenabweisende Softshelljacke, die auch für Outdooraktivitäten wie Skifahren geeignet ist, sollte also mindestens 10 000 – 15 000 mm Wassersäule besitzen. Beim Tragen von Rucksäcken, die den Druck auf das Material erhöhen, sollte die Wassersäule bei ca. 15 000 – 20 000 mm liegen.

Preis

Softshell Jacken findest du ab ca. 50€ im Fachgeschäft.

Für weniger Geld kannst du bei Tchibo, Aldi oder anderen Supermärkten innerhalb von Aktionswochen Ausschau halten. Je mehr Funktionen sie haben, z.B. eine abnehmbare Kapuze, viele Taschen sowie Innenstaschen oder auch ein heraustrennbares Futter, desto eher sollte man etwas mehr Geld investieren.

Winter Softshelljacken haben meistens noch eine zusätzliche Schicht oder aber dickeres Fleece Material, welches für die nötige Wärme sorgt. Daher bewegen diese sich in einer Preisspanne ab 70€ bis ca. 250€.

Online vs. Offline kaufen

Generell ist es oft so, dass du einige Produkte im Internet zu einem günstigeren Preis findest, als im Laden. Bei Gegenständen wie beispielsweise Druckerpapier oder auch Elektrozubehör wie einem Ladekabel spielen die haptischen Faktoren keine Rolle. Da ist es durchaus sinnvoll, im Internet zu kaufen.

Bei deiner Winter Softshelljacke solltest du allerdings bedenken, dass  Material, Passform oder auch Zusatzfunktionen schwer durch Bilder erfasst werden können. Unterschiede im Material fühlst du nur im Vergleich. Jede Marke und jedes Modell hat zudem unterschiedliche Größentabellen und nicht immer ist die eigentliche Größe bei einer Winterjacke sinnvoll, da man bei niedrigeren Temperaturen mehr Kleidung oder dickere Kleidung trägt.

Empfehlenswert ist es, verschiedene Modelle einer Winter Softshelljacke im Geschäft anzuprobieren. So hast du auch die Möglichkeit auf eine gute Beratung, eine optimale Passform und auch auf einen Umtausch, falls dir die Jacke im Alltag nicht gefällt oder etwas kaputt geht. Den Service kaufst du oft dazu. Da lohnt es sich, etwas mehr Zeit in Anspruch zu nehmen, damit du deine Winter Softshelljacke lange tragen kannst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Winter Softshelljacke

Was sollte ich bei Winter Softshelljacke noch beachten?

Offene Reißverschlüsse bieten dem Wind eine Möglichkeit, durch das Material einzudringen. Halte Sie also möglichst geschlossen.

Wenn du deine Winter Softshelljacke bei deinen sportlichen Aktivitäten trägst, solltest du wie bei jedem Sport möglichst funktionale Kleidung tragen, die Feuchtigkeit gut aufnimmt. Du kannst trotzdem warme Skiunterwäsche unter deiner Softshellkleidung tragen, um die nötige Wärme zu erreichen.

Außerdem sind Handschuhe und Mütze im Winter trotzdem Pflicht. Unterschätze die Kälte bei längeren Ruhephasen nicht. Bei sportlichen Aktivitäten kommt es dir vielleicht nicht kalt vor. Da empfindest du die Softshelljacke als warm, weil dein Kreislauf angeregt ist. Je weniger du dich bewegst, desto wärmer sollte die Kleidung unter deiner Winter Softshelljacke sein.

Wie wasche ich meine Winter Softshelljacke?

Generell solltest du deine Softshell Jacke nur waschen, wenn es unbedingt nötig ist, da Winter Softshelljacken eine Beschichtung aufweisen. Dies macht sie atmungsaktiv und wasserabweisend. Beim Waschen gilt es zuerst das Etikett zu beachten. Je nachdem, aus welchen Materialien deine Jacke besteht, solltest du dich immer am empfindlichsten Material orientieren. Um die Jacke besonders schonend zu waschen, drehe sie auf links.

Welche Pflege benötigt meine Winter Softshelljacke ?

Um die Beschichtung deiner Winter Softshelljacke aufrecht zu erhalten, ist es ratsam, die Jacke in regelmäßigen Abständen zu imprägnieren. Dafür gibt es eigens dafür vorgesehene Imprägniersprays, die meistens beim Kauf der Jacke sowie in jedem Outdoorgeschäft oder im Internet zu erwerben sind.

Nach der Maschinenwäsche solltest du die Jacke auf jeden Fall noch einmal imprägnieren. Warte dazu, bis die Winter Softshelljacke vollständig getrocknet ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Meter_Wassers%C3%A4ule

[2] https://www.softshell-jacken.net/softshell-pflege/

[3] https://www.textilwaren24.eu/magazin/softshell-oder-hardshell/

Bildquelle: Häggenschwil/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Martin war bereits als kleines Kind regelmäßig mit seinen Eltern in den Bergen unterwegs. Heute leitet er verschiedene Touren durch Deutschland und Österreich. Er kennt sich bestens mit Wanderausrüstung aus.