Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

52Stunden investiert

27Studien recherchiert

161Kommentare gesammelt

Wasserdichte Hosen sind so konzipiert, dass sie dich bei Regen trocken halten. Sie haben eine wasserdichte Membran, die Wasser abhält und gleichzeitig Schweiß und Feuchtigkeitsdampf entweichen lässt, damit du dich warm und wohl fühlst.

Wasserdichte Hosen funktionieren mit einer wasserdichten Membran, die zwischen zwei Stoffschichten eingebettet ist. Die Membran lässt Feuchtigkeit durch und verhindert, dass Wasser eindringt. Das heißt, die äußere Schicht bleibt trocken und du bleibst warm und bequem, auch wenn du nass bist.




Wasserdichte Hose Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von wasserdichten Hosen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei grundlegende Arten von wasserdichten Hosen: solche mit und solche ohne Membran. Die Hosen mit Membran sind teurer als die anderen, aber sie bieten auch einen besseren Schutz vor Wasser. Sie können dich bei starkem Regen oder Schneefall bis zu 10 Stunden lang trocken halten, während andere Modelle unter ähnlichen Bedingungen vielleicht nur halb so lange durchhalten. Wenn du vorhast, deine wasserdichte Hose bei sehr nassem Wetter zu tragen, solltest du dir am besten eine Hose mit diesem Material zulegen, denn sonst schützt sie dich nicht davor, dass du durchnässt wirst, wenn du den ganzen Tag bei schlechtem Wetter draußen herumläufst.

Eine gute wasserdichte Hose sollte dich vor Wasser, Wind und Kälte schützen können. Sie muss ein strapazierfähiges Material haben, das den Elementen lange Zeit standhält, ohne zu verschleißen oder zu zerreißen. Wenn sie nicht bequem genug ist, macht es keinen Sinn, sie überhaupt zu kaufen.

Wer sollte eine wasserdichte Hose benutzen?

Jeder, der Zeit im Wasser verbringt. Egal, ob du Angler oder Bootsfahrer bist oder einfach nur gerne Zeit am Strand oder am Pool verbringst, diese Hose ist genau das Richtige für dich. Sie hält deine Beine trocken und lässt sie gleichzeitig atmen, damit sie nicht zu heiß werden. Du kannst sie auch mit Shorts darüber tragen, wenn es draußen warm ist.

Nach welchen Kriterien solltest du eine wasserdichte Hose kaufen?

Bei der Auswahl einer wasserdichten Hose solltest du dich an folgenden Kriterien orientieren.

Es gibt viele Merkmale, die du beim Vergleich einer wasserdichten Hose beachten musst. Einige davon sind die Größe, das Material und der Preis. Achte darauf, dass deine wasserdichte Hose so bequem ist, dass du sie den ganzen Tag lang tragen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer wasserdichten Hose?

Vorteile

Die Vorteile einer wasserdichten Hose sind vielfältig. Sie hält dich trocken und warm, sie schützt deine Kleidung davor, nass oder schmutzig zu werden, und wenn das Wetter da draußen wirklich schlecht ist, kann sie dir das Leben retten.

Nachteile

Die Nachteile einer wasserdichten Hose sind, dass sie nicht atmungsaktiv ist und du mehr schwitzen wirst als sonst. Außerdem trocknet sie nicht so schnell wie andere Hosen. Wenn das Wetter also schnell von Regen zu Sonne wechselt, können deine Beine nach ein oder zwei Stunden in der Sonne immer noch nass sein.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung einer wasserdichten Hose benötigt?

Du brauchst einen Kompass, eine Karte und ein GPS, um zu navigieren. Wenn du im Schnee oder Regen wanderst, brauchst du eventuell Steigeisen, um auf rutschigem Gelände Halt zu finden. Eine Stirnlampe ist ebenfalls empfehlenswert, wenn du nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sein willst.

Gibt es alternative Lösungen zu Waterproof Pants?

Ja, die gibt es. Die häufigste Alternative ist die Verwendung einer Plastiktüte, um dein Handy vor Wasserschäden zu schützen. Diese Lösung kann jedoch umständlich und ineffektiv sein, da sie nur bei bestimmten Handys funktioniert oder wenn du eine wasserdichte Hülle für sie hast. Es gibt auch spezielle Hüllen, mit denen du unter Wasser fotografieren kannst, aber auch sie sind nicht sehr praktisch, da sie vor dem Fotografieren abgenommen und danach wieder angebracht werden müssen, was Zeit und Mühe kostet; außerdem kommen einige Modelle in Sachen Qualität nicht einmal an die wasserdichten Hosen heran.

Kaufberatung: Was du zum Thema Wasserdichte Hose wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • CMP
  • Regatta
  • BenBoy

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Wasserdichte Hose -Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 60 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Wasserdichte Hose -Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Regatta, welches bis heute insgesamt 7125-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Regatta mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte