Zuletzt aktualisiert: 5. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

29Stunden investiert

8Studien recherchiert

130Kommentare gesammelt

Beim Wandern ist ein guter Rucksack unverzichtbar. Damit man keine Probleme mit dem Rücken oder den Schultern bekommt, ist es wichtig, dass der Backpack nicht drückt oder die falsche Größe hat. Der 30 Liter Wanderrucksack ist ein super Allrounder unter den Rucksäcken. Durch seine Größe ist er sowohl für eine Tagestour als auch für 2-Tages Märsche oder einen spontanen Wochenendtrip geeignet.

Mit unserem großen Wanderrucksack 30 Liter Test 2020 wollen wir dir helfen, den idealen Wanderrucksack für dich zu finden. Wir haben für dich unterschiedliche Wanderrucksäcke mit diesem Fassungsvermögen angesehen und die wichtigsten Fakten für dich zusammengesucht. Außerdem wollen wir dir die Vor- und Nachteile von 30 Liter Wanderrucksäcken aufzeigen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 30 Liter Wanderrucksack grenzt sich von seinen Kollegen in puncto Fassungsvermögen ab.
  • Um bestens zum Wandern ausgerüstet zu sein, sollte der Rucksack über eine gute Ausstattung verfügen. Das heißt, es sollten viele Taschen und Fächer vorhanden sein.
  • 30 Liter Wanderrucksäcke gibt es sowohl für Frauen als auch für Männer. Auch Unisex Modelle sind am Markt vorhanden.

30 Liter Wanderrucksack Test: Favoriten der Redaktion

Der beste leichte 30 Liter Wanderrucksack

Der SALOMON TRAILBLAZER 30 wiegt ein halbes Kilo und ist aus Polyamid. Er verfügt über ein gepolstertes Rückensystem und über verstellbare Gurte, die eine individuelle Anpassung an den Körper ermöglichen. Ausgestattet ist er mit einem Hauptfach, einem Schlüsselfach und seitlichen Stretchtaschen. Außerdem hat er eine Vorrichtung um Wanderstöcke zu befestigen.

Ein Plus bei diesem Wanderrucksack ist, dass er kompatibel zu Trinksystemen ist und innen eine extra Tasche besitzt, wo du deine Trinkblase verstauen kannst. Dieser Wanderrucksack ist genau richtig, wenn du einen leichten Wanderrucksack suchst, der gut sitzt und dich auch bei einer Fahrradtour begleiten kann.

Der beste 30 Liter Wanderrucksack Unisex

Der McKINLEY Unisex Wanderrucksack ist sowohl für Männer als auch für Frauen einsetzbar. Er besteht aus 100% robustem Polyamid und ist ein guter Begleiter bei Wanderungen. Der Wanderrucksack verfügt über ein Hauptfach, ein Bodenfach, eine Fronttasche und Seitenfächer.

Dieser Wanderrucksack ist universell einsetzbar und bietet einige Features die ihn auch für den alltäglichen Gebrauch qualifizieren. Mit seinen 28 Liter Fassungsvermögen ist er ein perfekter Begleiter zum Wandern oder im Alltag.

Der beste 30 Liter Wanderrucksack für den kleinen Geldbeutel

Der EGOGO 30 Liter Wanderrucksack besticht mit seiner Ausstattung und seinem guten Preis. Er besteht aus Nylon Gewebe und verfügt über ein Rückennetzteil. Der Wanderrucksack wird inklusive Regenschutz geliefert.

Der Egogo Wanderrucksack verfügt über drei Hauptfächer, zwei Seitentaschen und eine Hüftgürtel Tasche. Für alle die ihre Sachen zum kleinen Preis gut verstaut haben möchten, ist dieser Wanderrucksack eine tolle Option.

Kauf- und Bewertungskriterien für 30 Liter Wanderrucksäcke

Wenn du im Internet oder auch im Fachgeschäft nach Wanderrucksäcken mit 30 Liter Fassungsvermögen suchst, wirst du auf eine Menge an Modellen und Angeboten stoßen. Nachfolgend wollen wir dir dabei helfen in diesem Rucksack Dschungel den richtigen Weg zu finden.

Dabei gibt es einige Kriterien auf die du achten kannst. Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Passform

Die Passform ist sozusagen das Herzstück, wenn es um den Tragekomfort von Wanderucksäcken mit 30 Liter Packvolumen geht. Dabei lautet die Grundregel, dass das Gewicht des Rucksacks zu einem Drittel auf den Schultern und zu zwei Drittel auf den Hüften liegen sollte. Damit so eine Verteilung funktioniert, muss auch die Rückenlänge des Rucksacks passen.

Die richtige Rückenlänge lässt sich leicht ermitteln. Man misst vom 7. Halswirbel bis zu den Hüftknochen. Wir haben dir aber auch noch eine Tabelle zusammengestellt, mit der du anhand der Konfektionsgröße auf die richtige Rückenlänge schließen kannst.

Konfektionsgröße Rückenlänge in cm
XS ca. 41
S ca. 46
M ca. 51
L ca. 56
XL ca. 61

Die meisten 30 Liter Wanderrucksäcke haben eine Länge von 45 – 60 cm und sind somit, je nach Modell, für viele unterschiedlich große Träger*innen geeignet.

Ausstattung

Wenn du wandern gehst, landen natürlich die verschiedensten Dinge in deinem Wanderrucksack um dich durch den Tag zu bringen. Wechselkleidung, Proviant, Sonnenschutz etc. wollen gut verstaut sein. Deshalb spielt beim Kauf eines 30 Liter Wanderrucksacks auch die Ausstattung eine wichtige Rolle.

Dabei kommt es darauf an, wie viele Taschen der Rucksack aufzeigen kann. Er sollte aber auch über Befestigungsmöglichkeit an der Außenseite verfügen, wo du beispielsweise deine Wanderstöcke verstaust. Zusätzlich sollte er über einen Hüft- und Brustgurt verfügen und diese sollten leicht zu bedienen sein während dem Gehen.

Ein Regenschutz für den Backpack sollte immer vom Hersteller inkludiert sein. Das garantiert, dass die Schutzhülle optimal auf den Rucksack passt.

Idealerweise verfügt dein 30 Liter Wanderrucksack über eine Vordertasche, ein Fach am Kopf des Rucksacks und eine kleine Hüftgurttasche. Ein eigenes Fach am Boden sorgt dafür, dass du Regenhülle oder Schmutzwäsche dort verstauen kannst. Außerdem ist eine integrierte Trinkvorrichtung für dich von Vorteil.

Tragesystem

Damit du beim Wandern neben müden Beinen nicht auch noch einen müden Rücken bekommst, solltest du dich am besten vor dem Kauf mit dem Tragesystem beschäftigen. Darunter versteht man die Gurte, die Schulterträger, die Lastenkontrolle und das Rückenteil. Diese Komponenten sorgen für den Tragekomfort eines Rucksacks.

Bei 30 Liter Wanderrucksäcken wird das Hauptaugenmerk vor allem auf eine gute Belüftung des Rückens gelegt. Anders, als bei Rucksäcken mit mehr Fassungsvermögen, wo das Hauptaugenmerk auf der Umleitung des Gewichts von Schulter auf Hüfte liegt.

Eine gute Belüftung sorgt dafür, dass du nicht so leicht schwitzt. Außerdem wird ein Wundscheuern am Rücken verhindert, da der Rücken durch ein Netz vom Rucksack getrennt wird.

Nimm dir am besten zur Anprobe Dinge mit, die du auch sonst in deinen 30 Liter Wanderrucksack packen würdest. In der Regel beträgt das durchschnittliche Gewicht bei einer Wanderung 8 kg.

Wenn du dann den Rucksack befüllt hast, dann sollte er so sitzen, dass er die Last weitgehend auf deine Hüften überträgt. Somit solltest du dich sonst frei bewegen können und dich nicht eingeschränkt fühlen. Außerdem sollte er gut am Rücken sitzen und auf keinen Fall verrutschen. Dann steht auch deiner Wanderung nichts im Wege.

Material

Damit du möglichst lange etwas von deinem Rucksack hast und ihn nicht nach jeder Saison wechseln musst, lohnt es sich einen Blick auf das Material zu werfen. Wie wir dir vorher schon berichtet haben, muss ein Wanderrucksack von 30 Liter in der Regel 8 kg tragen. Daher sollte das Material belastbar sein sowie die Verschlüsse und Befestigungsmöglichkeiten sehr robust.

In der Regel sollte dein Wanderrucksack aus einen atmungsaktiven Material sein, damit du nicht schwitzt. Die meist verwendeten Materialien sind Nylon, Polyamid und Polyester. Die Mehrheit der Rucksäcke besteht aus Polyamid. Dieses ist reißfest und nimmt bei Nässe kaum an Gewicht zu.

Bei einem 30 Liter Wanderrucksack ist aber auch Polyester ausreichend. Damit bekommst du ebenfalls ein Material, das reißfest ist. Das Leichtgewicht unter den Materialien ist Nylon. Nylon ist qualitativ sehr hochwertig und absolut zu empfehlen, wenn du danach suchst, dass dein Rucksack möglichst wenig Eigengewicht hat.

Von Stoff als Material solltest du bei einem Wanderrucksack absehen. Stoff verschmutzt leicht und man schwitzt leichter.

Wenn du nach einem Rucksack suchst, der auch ohne Regenhülle wasserdicht ist, dann empfehlen wir dir ein Material mit zusätzlicher Polyurethan (PU) Beschichtung. Eine gute PU-Beschichtung hält deinen Rucksack mehrere Jahre trocken.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema 30 Liter Wanderrucksäcke ausführlich beantwortet

Vor dem Kauf eines 30 Liter Wanderrucksacks solltest du einige Faktoren beachten. In dem folgenden Ratgeber haben wir diese für dich zusammengefasst.

Was ist das Besondere an einem 30 Liter Wanderrucksack und welche Vorteile bietet er?

Mit einem Wanderrucksack von 30 Liter Packvermögen meisterst du jede spontane Bergwanderung und kannst dabei alles mitnehmen, was man für eine Tagestour braucht. Durch die Größe und das Volumen sind sie relativ gering an Gewicht. Im Schnitt liegst du bei diesen Outdoor Rucksäcken zwischen 950 und 1500 g.

Wenn du zu den Minimalisten gehörst, sind die 30 Liter auch ausreichend für 2- oder 3-Tagesmärsche. Außerdem sind diese Backpacks nicht zwingend nur dem Wandern vorbehalten. Je kleiner und flacher sie in der Ausführung sind, kannst du sie auch problemlos beim Fahrrad fahren mitnehmen oder eine Klettertour machen.

Wanderrucksack 30 Liter-1

Als Fliegengewicht unter den Wanderrucksäcken, ermöglicht er dir einen unbeschwerten Aufstieg.
(Bildquelle: Nguyen Le Viet Anh / Unsplash)

Du siehst, dass ein Wanderrucksack mit 30 Liter Volumen sehr vielseitig verwendet werden kann. Du kannst mit einem Modell gleich drei Sportarten abdecken. Ein wahrer Allrounder so ein 30 Liter Wanderrucksack.

Welche Arten von 30 Liter Wanderrucksäcken gibt es?

Im Folgenden werden wir dir die zwei Tragesysteme vorstellen, die es bei Wanderrucksäcken mit 30 Liter Packvolumen gibt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile und können für dich ansprechend sein.

30 Liter Wanderrucksack mit Netzrücken

Das sogenannte Air Comfort System ist vor allem super, wenn du leicht zu Schwitzen anfängst. Bei diesem System ist der Wanderrucksack mittels einer Wölbung vom Rücken weggebogen. Am Körper anliegend ist nur ein Netzteil, dass für Stabilisation sorgt.

Vorteile
  • bessere Belüftung
  • bis 25% weniger Wasserabgabe des Körpers
  • kein Scheuern am Rücken
Nachteile
  • Schwerpunkt weiter vom Körper weg
  • wirkt eventuell instabil

Somit hast du beim Netzrücken den Vorteil, dass permanent ein Luftaustausch ist und du weniger schwitzt. Ein weiteres Plus ist, dass der Wanderrucksack dadurch leichter ist, als ein Wanderrucksack mit Polsterrücken.

30 Liter Wanderrucksack mit Polsterrücken

Dem Polsterrücken oder auch Kontaktrücken kommt der Nachteil des Netzrückens zugute. Denn bei Sportarten, wie beispielsweise Klettern, soll man den Wanderrucksack am Körper spüren. Alles andere wäre nicht bequem und kann schlimme Folgen haben.

Vorteile
  • Schwerpunkt nahe am Körper
  • wärmt im Winter
Nachteile
  • im Sommer kein Luftaustausch

Generell bietet sich diese Form des Tragesystems an, wenn man einer Aktivität nachgeht, wo es notwendig ist, den Schwerpunkt Nahe am Rücken zu haben. Außerdem sind Polsterrücken im Winter die besseren Begleiter, da sie den Rücken warm halten.

Welches System für dich das ideale ist, hängt sehr stark davon ab, wofür du deinen 30 Liter Wanderrucksack verwenden möchtest. Gerade im Sommer, solltest du auf einen Wanderrucksack mit Netzrücken zurückgreifen, damit du dich am maximalen Tragekomfort erfreuen kannst. Dieser bietet besseren Luftaustausch und ist in der Regel auch etwas leichter an Eigengewicht.

Für wen sind 30 Liter Wanderrucksäcke geeignet?

Ein 30 Liter Wanderrucksack kann sowohl von Frauen als auch Männern getragen werden. Erkundige dich vorher, ob es eine spezielle Ausführung für Frauen gibt. Viele Hersteller haben speziell für Frauen angepasste Rucksäcke im Sortiment.

Prinzipiell ist ein 30 Liter Wanderrucksack ideal für eine Tagestour.

Er bietet aber auch Stauraum für einen Wochenendtrip. Wenn du deine Sachen auf das Notwendigste reduzierst, kannst du damit auch mehrere Tage wandern. Vorausgesetzt natürlich, du bist in einer relativ warmen Region sodass du keine schwere Wechselkleidung benötigst.

Außerdem lässt sich ein 30 Liter Wanderrucksack ideal verwenden für mehrere Sportarten. Somit eignet er sich beispielsweise sowohl für eine Klettertour genauso wie für eine Skitour. Ein Allrounder für vielseitige Sportbegeisterte.

Was kostet ein 30 Liter Wanderrucksack?

Die Preisspanne bei Wanderrucksäcken geht von bis. Je nachdem für welchen Einsatz du den Backpack benötigst und ob du auf Markenqualität wert legst. Wir haben dir in den folgenden Zeilen den Durchnittspreis aufgezeigt von Markenmodellen.

Art Preis in Euro
Netzrücken ca. 90 – 130
Kontaktrücken ca. 130

Im Schnitt kannst du bei einem Markenmodell, mit 30 Liter Volumen, mit einem Preis von ca. 100 Euro rechnen. Dafür bekommst du gute Qualität und gut verarbeitetes Material.

Wenn du dich doch dazu entscheidest, dass du mehr Volumen benötigst, dann musst du in der Regel noch mal Minimum 50 Euro dazulegen. Für 200 Euro bekommst du einen Markenrucksack mit  40 oder sogar 50 Liter Volumen.

Es geht aber auch günstiger für dich. Wenn du dich etwas einschränkst und nicht so viel Volumen benötigst, bekommst du Markenmodelle auch um 45 – 70 Euro. Diese haben dann ein Fassungsvermögen von 20 bis 25 Litern.

Wo kann ich einen 30 Liter Wanderrucksack kaufen?

30 Liter Wanderrucksäcke kannst du natürlich in diversen Fachgeschäften für Sport Equipment kaufen oder aber auch online. Das hängt hauptsächlich davon ab, ob du dich gerne beraten lässt oder doch lieber selbst informierst. Im Fachgeschäft kannst du auf die Beratung der Verkäufer vertrauen und kannst den Rucksack gleich vor Ort probieren und von einer Fachkraft begutachten lassen.

Wenn du online einkaufen möchtest, dann kannst du die Kundenbewertungen lesen und dir die einzelnen Features genauer ansehen. Wir haben für dich ein paar Shops aufgelistet, bei denen du auf die Qualität der Rucksäcke vertrauen kannst.

  • Ortovox
  • Deuter
  • Vaude
  • SportScheck
  • Intersport
  • Amazon

Wenn du nicht auf eine Marke festgefahren bist, kannst du dir bei Shops wie Amazon etc. unterschiedliche Modelle von unterschiedlichen Marken genauer ansehen und vergleichen. Auch bietet dir der Online Kauf einen Preisvergleich, den du vor Ort nicht durchführen kannst.

Wie groß sind 30 Liter Wanderrucksäcke in der Regel?

Die Größe ist sowohl vom Hersteller als auch vom Modell abhängig. Die Spannweite geht von 48 – 68 cm in der Höhe, ca. 27 – 30 cm in der Breite und 20 – 25 cm in der Tiefe. Deshalb eignen sich 30 Liter Backpacks auch für unterschiedliche Personen mit unterschiedlicher Körpergröße. Sie passen aufgrund der unterschiedlichen Höhen zu verschiedenen Rückenlängen.

Wanderrucksack 30 Liter-2

Ein Wanderrucksack mit 30 Liter Packvolumen bietet die ideale Größe um einen Tag lang die Natur zu genießen.
(Bildquelle: S&B Vonlanthen / Unsplash)

Egal also, ob du vielleicht etwas kleiner oder größer bist. Es wird den passenden 30 Liter Backpack für dich geben. Versteife dich auch nicht auf die Angaben, ob der Rucksack für Männer oder für Frauen angepasst wurde. Es kann auch vorkommen, dass einer Frau ein Männerrucksack möglicherweise besser passt. Wichtig ist der Körperbau, denn dieser spielt hier die Hauptrolle.

Welche Alternativen gibt es zu einem 30 Liter Wanderrucksack?

Ob und welche Alternative für dich in Frage kommen kann, hängt von deinem persönlichen Vorhaben ab. Mit 30 Liter bist du sportlich sehr vielseitig unterwegs. Du kannst aber auch zu anderen Formen von Backpacks greifen. Diese listen wir dir kurz auf.

  • Trekkingrucksack: Sind für mehrtägige Wanderungen geeignet. Lohnt sich für dich, wenn du Touren machst bei denen du ein Zelt benötigst. Trekkingrucksäcke verfügen zwischen 60 – 90 Liter Fassungsvermögen.
  • Daypack: Sind nicht spezifisch aufs Wandern ausgelegt. Eignen sich prima für Städtetrips. Können aber für kleine Wanderungen durchaus ausreichend sein.

Du siehst also, dass es zwar nicht unbedingt ein 30 Liter Wanderrucksack sein muss, dieser aber vielseitiger einsetzbar ist. Trekking- oder Daypacks sind spezifischer in ihrem Einsatzbereich.

Ist ein 30 Liter Wanderrucksack fürs Handgepäck geeignet?

Wenn du gerne verreist und dafür nicht eine extra Tasche kaufen willst fürs Handgepäck, dann kannst du in den meisten Fällen deinen 30 Liter Rucksack nehmen. Natürlich hängt das von den jeweiligen Angaben der Airline ab.

Wanderrucksack 30 Liter-3

Ein 30 Liter Wanderrucksack ist ein toller Reisebegleiter für dich um die Welt zu erkunden.
(Bildquelle: Priscilla Du Preez / Unsplash)

Jedoch liegen die meisten Standardmaße bei 55x40x25 (HxBxT in cm) und 8 kg Gewicht. Wir haben für dich auch noch ein paar Fluglinien und deren Vorgaben rausgesucht.

Dies ist nur ein kleiner Auszug den wir dir bereitgestellt haben. Erkundige dich vor jedem Flug nochmal genau bei deiner Airline, damit deiner Reise nichts im Weg steht.

Fluglinie Maße in cm (HxBxT)
Lufthansa 55x40x23
Eurowings 55x40x23
Austrian Airlines 55x40x23
Condor 55x40x20
Easyjet 56x40x25
Ryan Air 40x25x20
Swiss 55x40x23

Wie packe ich einen 30 Liter Wanderrucksack richtig?

Was man oftmals nicht beachtet bei einer Wanderung ist, dass es auch auf die richtige Art und Weise des Packens ankommt. Diese ist ebenso maßgeblich für die Gewichtsverteilung wie die richtige Größe des Rucksacks.Da man gerne dazu neigt, zu viel als zu wenig einzupacken, ist der 30 Liter Wanderrucksack ideal um eben nicht in diese Falle zu tappen.

Das Volumen ist begrenzt, deshalb solltest du dir ganz genau überlegen, was du wirklich für den Tag benötigst. Beispielsweise kannst du einen Schlafsack oder Campingkocher, die du vermutlich für Mehrtagestouren mit größeren Wanderrucksäcken machst, getrost weglassen.

Hier nun ein paar Tipps für dich, wie du deinen 30 Liter Wanderrucksack richtig packen solltest:

  1. Packe leichte oder große Utensilien möglichst weit unten ein.
  2. Schwere Sachen sollten in der Mitte des Rucksacks platziert werden und möglichst nah am Rücken.
  3. Achte auf die Symmetrie! Links und rechts sollte etwa gleich viel Gewicht liegen.
  4. Befestige so wenig wie möglich an der Außenseite.
  5. Alles, was du griffbereit haben musst, gib ins Deckelfach oder wenn dieses nicht vorhanden ist, packe es ganz oben in den Rucksack.

Mit diesen Tipps sollte dich nichts mehr von einer unbekümmerten Bergtour abhalten. In diesem Sinne “Berg heil”!

Bildquelle: soloway / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Juliane arbeitet als Verkäuferin in einem Geschäft für Sportbekleidung. Aufgrund ihres ausgeprägten Wissens im Bereich der Sportbekleidung kann Juliane individuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen und hat immer einen Rat parat. In ihrer Freizeit klettert sie gerne und ist ein aktives Mitglied im Kletterverein ihrer Gemeinde.