Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

53Stunden investiert

31Studien recherchiert

101Kommentare gesammelt

Ein Trekkingzelt ist ein leichtes, einfach auf- und abzubauendes Zelt, das du auf dem Rücken tragen kannst. Es ist ideal zum Wandern oder Zelten in Gegenden, in denen du nicht den zusätzlichen Platz eines Expeditionszeltes brauchst, aber trotzdem etwas Handfesteres als einen Biwaksack oder eine Plane brauchst.




Trekking Zelt Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Grand Canyon Trekking Zelt

Die Ein-Stangen-Konstruktion dieses Zeltes macht es einfach zu handhaben und schnell aufzustellen, auch bei schlechten Wetterbedingungen. Das Innenzelt kann separat aufgestellt werden, und die äußere Plane kann bei trockenem Wetter entfernt werden, damit du dich abkühlen oder mit Blick auf die Sterne schlafen kannst. Das Innenzelt besteht komplett aus Mesh und sorgt für eine gute Luftzirkulation und einen ungehinderten Blick nach draußen. Der hohe Gestängebogen macht den Aufenthalt im Zelt komfortabler, und die reflektierenden Abspannleinen sind im Dunkeln besser sichtbar, damit du dein Lager findest und nicht über die Leinen stolperst.

Jack Wolfskin Trekking Zelt

Das Ein-Personen-Tunnelzelt ist perfekt für alle, die gerne Zeit im Freien verbringen, aber nicht viel Ausrüstung mitnehmen wollen. Dieses Zelt ist leicht und einfach aufzubauen, sodass du mehr Zeit damit verbringen kannst, die freie Natur zu genießen. Das Zelt hat einen Eingang und zwei Innentaschen, damit du deine Sachen sicher und trocken aufbewahren kannst. Dank des Tunneldesigns hast du viel Platz, um dich im Inneren des Zeltes zu bewegen, und die robuste Konstruktion schützt dich vor den Elementen.

Salewa Trekking Zelt

Dieses Zelt ist perfekt für alle, die eins mit der Natur sein wollen. Die 2,52m2 Innenzeltfläche sind wasserdicht: Außenzelt 3000mm, Boden 5000mm hoch Innenzelt: 1m Windschutz: min. 90km/h starker Wind Nylonhaken zum Abspannen des Außenzeltes auch bei sehr kalten Bedingungen ermöglichen dir das Gefühl, mitten in der Wildnis zu sein und trotzdem vor den Elementen geschützt zu sein. Die hochwertigen Materialien und die Konstruktion sorgen dafür, dass du trocken bleibst und dich wohl fühlst, egal, was das Wetter mit dir anstellt.

Qeedo Trekking Zelt

Dieses extrem leichte und kompakte 2-Personen-Trekkingzelt ist perfekt für dein nächstes Abenteuer. Mit einer einfachen Tunnelzeltkonstruktion ist es sehr windstabil und hat ein kleines Packmaß. Die einziehbare Schlafkabine und das Außenzelt können auch ohne das Innenzelt verwendet werden. Mit einer Wassersäule von 3000 mm ist dieses Zelt robust und perfekt für alle Wetterbedingungen. Das Aluminiumgestänge ist weit offen für einen einfachen Ein- und Ausstieg. Der Eingangsbereich ohne Boden ist zum Kochen geeignet. Dieses Zelt kann auch als Dach abgespannt werden. Die Lieferung umfasst 16 x Y-Aluminiumheringe, Abspannleinen mit Schnurspanner und einen Zip-Lock-Kompressionssack.

Grand Canyon Trekking Zelt

Dieses Zelt ist ideal für alle, die die freie Natur genießen und gleichzeitig vor den Elementen geschützt sein wollen. Das Tunneldesign sorgt für eine hervorragende Windbeständigkeit und die PU-Beschichtung der Plane und des Bodens machen es wasserdicht, sodass du auch bei starkem Regen trocken bleibst. Die seitliche Apsis ist perfekt, um nasse oder schmutzige Ausrüstung zu verstauen, und die lange Tunnelstange am Kopfende macht das Schlafen darin noch bequemer. Dieses Zelt ist ideal für Personen bis zu einer Körpergröße von 1,80 cm und Trekkingmatten bis zu einer Breite von 186 x 58 cm.

Justcamp Trekking Zelt

Das 1-2 Mann Zelt ist perfekt für Trekking, Freizeit, Urlaub, Festival oder Gartenübernachtung nur 1 Gestängebogen erforderlich / einfache Tunnelzeltkonstruktion / leicht auf- und abbaubar Packmaß 47 x 13 x 13 cm / Gewicht 2,7 kg / wasserdicht 2000 mm. Das Zelt ist auch als stabiles Ein- bis Zweimannzelt leicht & klein im Packmaß / nimmt wenig Platz im Kofferraum ein / ideales Campingzelt für z.B. Autotreffen und Radtouren stabil und komfortabel. Das Produkt wird mit einem Packsack, Heringen (robust) & Reparaturset geliefert.

Coleman Trekking Zelt

Das kompakte Drei-Personen-Tunnelzelt ist die perfekte Wahl für aktive Camper und Wochenendtrips. Das gut durchdachte Campingzelt lässt sich leicht aufstellen und verfügt über funktionale Extras wie zwei Belüftungsklappen, Innentaschen und einen integrierten Kabelschlitz. Das 100% wasserdichte Zelt ist mit 3000 mm Wasserdichtigkeit in Kombination mit getapten Nähten und einem komplett eingenähten Zeltboden absolut wasserdicht. Die praktische Apsis bietet zusätzlichen Stauraum für Ausrüstung oder schlammige Stiefel, und die drei großen Eingänge sorgen für maximale Belüftung. Das große Trekkingzelt hat ein Aufstellmaß von 4,4 x 1,9 x 1,5 m (L x B x H), mit einer Schlafkabine von 4,2 m2 und einem Wohnbereich von 3,8 m2 = 8 m2. Außerdem hat es ein Packmaß von 66 x 18 x 18 cm und ein Gewicht von 7,2 kg. Zum Set gehören eine Tragetasche, Abspannleinen und genügend Heringe.

Qeedo Trekking Zelt

Das 2-Personen-Trekkingzelt ist perfekt für alle, die gerne Zeit im Freien verbringen. Es ist leicht und kompakt, sodass du es auf deinen Reisen leicht mitnehmen kannst. Das Zelt ist außerdem windstabil, sodass du es bei jedem Wetter aufstellen kannst. Außerdem lässt es sich dank des geringen Packmaßes leicht in deinem Rucksack oder Auto verstauen. Dank der universellen Aufstellmöglichkeiten kannst du je nach Bedarf das Außenzelt oder das Innenzelt separat verwenden. Die Wassersäule von 3000 mm sorgt dafür, dass du auch bei stärkstem Regen trocken bleibst. Und schließlich sorgen das langlebige Aluminiumgestänge und die Y-Aluminiumheringe für eine stabile Struktur, die jahrelang hält.

High Peak Trekking Zelt

Dieses Zelt ist perfekt für alle, die ein komfortables, leicht aufzubauendes und geräumiges Zelt suchen. Die hochwertigen Materialien machen es langlebig und wetterfest, während der große Abstand zwischen Innen- und Außenzelt viel Platz für Stauraum oder große Camper bietet. Der Eingang hat ein Lichtquellenfenster, um Licht in die Apsis zu bringen, und der rote Bodenstreifen in der Apsis macht es gut sichtbar. Die Stangenmarkierungen erleichtern das Aufstellen, und das Innenzelt ist bereits befestigt, damit du es ganz einfach aufbauen kannst. Es gibt auch extra lange Innenzelte für größere Personen oder zusätzlichen Stauraum. Der Wannenboden verhindert, dass Nässe und Schmutz eindringen, und das leicht zu verstaubende Türsystem erspart das Aufrollen der Türen. Die Tür kann einfach in einer Tasche verstaut werden, wenn sie nicht gebraucht wird. Außerdem gibt es eine Lampenhalterung zum Aufhängen einer Camping- oder Taschenlampe in den Taschen für verschiedene Utensilien. Die hochwertige Tragetasche mit Reißverschluss eignet sich perfekt für die Aufbewahrung und den Transport deines Zelts, und die hochwertigen Abspannleinen sind nicht nur bequem zu handhaben, sondern auch gut sichtbar.

Wechsel Trekking Zelt

Das solide Kuppelzelt für eine Person ist eine tolle Option für den flexiblen Einsatz in allen Jahreszeiten. Mit seinen steilen Wänden und dem Innenzelt, das im Sommer allein als Insektenschutz verwendet werden kann, bietet dieses Zelt mehr Platz als herkömmliche Zelte und ist damit perfekt für alle, die die Natur genießen wollen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Dank der farblich gekennzeichneten Stangenenden lässt sich dieses Zelt schnell und einfach aufbauen und ist mit seiner kleinen Grundfläche perfekt für den Einsatz in jedem Gebiet geeignet.

Trekking Zelt: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Trekking Zelt: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Trekkingzelten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Trekkingzelten. Das erste ist das traditionelle Kuppelzelt mit einem abgerundeten Dach und Wänden, die sich nach oben hin verjüngen. Diese Zelte gibt es schon seit Jahrzehnten, aber sie können schwer sein, wenn du lange Strecken in unwegsamem Gelände zurücklegst. Außerdem brauchen sie in der Regel mehr Platz als andere Modelle, weil sie im Inneren mehr Platz brauchen, damit die Menschen aufrecht stehen können, ohne sich den Kopf an der Decke zu stoßen oder sich ineinander zu verheddern, wenn sie sich während der Schlafenszeit bewegen. Wenn es dir jedoch nichts ausmacht, Gewicht zu tragen, sind sie eine ausgezeichnete Wahl – vor allem, wenn es beim Wandern stark regnet (da die Kuppeln das Wasser besser abhalten).

Der zweite Zelttyp ist ein Tunneldesign; das bedeutet, dass es keine Kopffreiheit gibt, sodass die Schlafsäcke beide Seiten der Wand berühren und die meisten Menschen nicht aufrecht sitzen können, es sei denn, sie sind sehr klein. Diese Bauweise wurde speziell für Rucksacktouristen entwickelt, die nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre gesamte Ausrüstung – wie z. B. Stiefel usw. – genügend Platz haben wollen. Einige Modelle haben zwei Türen statt einer, damit man nach Einbruch der Dunkelheit noch leichter rein- und rauskommt.

Ein gutes Trekkingzelt bietet Schutz vor den Elementen, hat genug Platz für deine Ausrüstung und dich, um bequem zu schlafen, und lässt sich so klein zusammenpacken, dass es in einen Rucksack oder auf einen Fahrradträger passt. Außerdem sollte es langlebig und leicht aufzubauen sein.

Wer sollte ein Trekkingzelt benutzen?

Trekkingzelte sind für Menschen gedacht, die zelten und wandern wollen. Sie sind leicht, lassen sich einfach aufbauen und sind so klein, dass du sie relativ einfach transportieren kannst. Wenn du nicht vorhast, ernsthaft zu wandern oder zu bergsteigen, aber trotzdem gerne unter den Sternen in einem Zelt schläfst, dann ist das wahrscheinlich die beste Wahl für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Trekkingzelt kaufen?

Wenn du auf der Suche nach einem Zelt für deine nächste Wander- oder Rucksacktour bist, ist es nicht sinnvoll, ein teures Zelt zu kaufen. Aber wenn du etwas willst, das lange hält und von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden kann, dann lohnt es sich, etwas Geld zu investieren. Das Wichtigste bei der Auswahl eines Trekkingzeltes ist seine Gewichtskapazität und wie leicht es sich auf- und abbauen lässt. Außerdem sollte es genug Platz bieten, damit jeder seinen eigenen Raum hat und sich trotzdem wohlfühlt – besonders in kalten Nächten.

Das Wichtigste, worauf du beim Vergleich eines Trekkingzelts achten solltest, ist die Anzahl der Personen, die es beherbergen kann. Außerdem solltest du darauf achten, ob es genügend Taschen und Stauraum gibt und ob das Zelt unter extremen Wetterbedingungen getestet wurde.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Trekkingzeltes?

Vorteile

Trekkingzelte sind leicht, kompakt und einfach aufzustellen. Du kannst sie in einem Rucksack mitnehmen oder außen am Rucksack festschnallen, um sie bequem zu transportieren. Viele Trekkingzelte sind mit einem Regenschutz ausgestattet, damit du dir keine Sorgen machen musst, dass du beim Zelten vom schlechten Wetter überrascht wirst. Diese Zelttypen bieten auch eine bessere Belüftung als die meisten anderen Modelle, was dazu beiträgt, die Kondensation an regnerischen Tagen in Schach zu halten, wenn die Feuchtigkeit durch die geschlossenen Wände im Zelt eingeschlossen wird.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass sie schwerer sind als ein Rucksackzelt. Das bedeutet, dass du mehr Gewicht tragen musst, was bei längeren Wanderungen oder wenn du noch andere Ausrüstung mitnimmst, ermüdend sein kann. Außerdem brauchen sie mehr Platz in deinem Rucksack und passen möglicherweise nicht in die kleineren Rucksäcke für Tageswanderungen. Bei starkem Regen neigen Trekkingzelte dazu, an den Nähten undicht zu werden, da sie nicht so gut vor Regenwasser geschützt sind, das an der Außenseite herunterläuft (bei modernen Modellen ist das weniger wahrscheinlich). Manche Leute finden es schwieriger, sie richtig aufzustellen, weil sie nicht wie ein Rucksackzelt vormontiert sind – aber das sollte kein Problem sein, es sei denn, du bist ein Camping-Neuling.

Kaufberatung: Was du zum Thema Trekking Zelt wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Grand Canyon
  • Jack Wolfskin
  • Forceatt

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Trekking Zelt-Produkt in unserem Test kostet rund 68 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 294 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Trekking Zelt-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Grand Canyon, welches bis heute insgesamt 2158-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Grand Canyon mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte