Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

49Stunden investiert

25Studien recherchiert

82Kommentare gesammelt

Ein Reiserad ist ein Fahrrad, das für lange Strecken konzipiert wurde. Es verfügt über Funktionen wie mehrere Wasserflaschenhalterungen, Schutzbleche und Gepäckträger für die Ausrüstung. Die Rahmengeometrie eines Tourenrads ist etwas entspannter als die eines Rennrads oder Mountainbikes, damit du auch über längere Zeiträume bequem fahren kannst.




Tourenrad: Bestseller und aktuelle Angebote

Tourenrad: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Zundapp Green 77 E-Bike

Das Zündapp Green 7.7 ist das perfekte E-Bike für alle, die lange Touren genießen wollen, ohne ein Vermögen auszugeben. Dieses robuste 28-Zoll-Trekkingrad kommt mit tollen Funktionen, einer ordentlichen Reichweite und viel Komfort – und das alles zu einem erschwinglichen Preis. Der Rahmen ist aus leichtem Aluminium gefertigt, was ihn robust und langlebig macht. Die Gesamtgeometrie und der winkelverstellbare Vorbau unterstützen eine komfortable Fahrposition, die es dir ermöglicht, längere Zeit auf dem Pedelec zu bleiben. Die Federgabel fängt Stöße vom Boden ab, während der leistungsstarke Radnabenmotor dich bis zu 25 km/h unterstützt. Der 374-Wh-Akku bietet dir eine Reichweite von 30 bis 115 km, und über die LED-Anzeige kannst du die fünf Unterstützungsstufen oder den Push-Assist-Modus auswählen, damit du immer die Kontrolle über deine Fahrt hast. Außerdem hat dieses Trekkingrad 21 Gänge und ist mit einem Shimano Altus Schaltwerk und Tourney-Revoshift Drehgriffschaltern für reibungslose Schaltvorgänge ausgestattet. Außerdem verfügt es über leistungsstarke V-Brakes von Promax für eine schnelle Bremsleistung. Wir empfehlen dieses Trekkingrad mit einer Rahmengröße von 48 cm für Personen mit einer Körpergröße zwischen 155 und 185 cm.

KS Cycling Vegas Bike


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (06.10.22, 16:36 Uhr), Sonstige Shops (06.10.22, 19:22 Uhr)

Das Vegas von KS Cycling ist das perfekte Fahrrad für jedes große oder kleine Abenteuer. Mit seinem schwarzen Rahmen und den weißen Details ist es ein echter Hingucker. Der transparente Kettenschutz schützt deine Kleidung vor Schmutz und die Shimano-Kettenschaltung mit 21 Gängen macht das Erklimmen von Hügeln zum Kinderspiel. Dank der Federgabel sind selbst kleine Unebenheiten auf der Straße kein Problem für dieses Fahrrad. Egal, ob du in der Stadt unterwegs bist oder eine längere Tour unternimmst, das Vegas ist für alles bereit.

Deshalb bieten wir bei jedem Kauf eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an

Das ALU MTB ist das perfekte Fahrrad für alle, die ein leichtes, stabiles und sicheres Fahrrad suchen. Mit seinem sehr stabilen Aluminiumrahmen ist dieses Fahrrad perfekt für den täglichen Gebrauch in den Bergen, zur Schule oder zur Arbeit. Mit der Reifengröße 27 Zoll und der Rahmengröße 14 Zoll eignet es sich für Jungen oder Mädchen, aber auch für Erwachsene ab 148 cm. Die Rahmengröße 16 Zoll wird ab einer Körpergröße von 158 cm empfohlen und die Rahmengröße 18 Zoll ab 168 cm. Dieses MTB ist auch in den Reifengrößen 26 Zoll und 29 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Produktqualität: Mit der 21-Gang-Shimano-Kettenschaltung unseres Alu-MTB lassen sich Gänge fast nahtlos durchschalten und dank der Federgabel mit 55 mm Federweg wird abgehacktes Gelände zum Vergnügen. Die mechanischen Scheibenbremsen vorne und hinten sorgen für die nötige Kontrolle beim Fahren auf jedem Untergrund Kraftvoll und elegant: Deutsche Ingenieurskunst trifft bei diesem Rad auf modernes Design, das von den aktuellen Trends im Mountainbike-Stil inspiriert ist Schnelle Montage: Dieses Rad wird zu 90 % vormontiert geliefert, sodass du im Handumdrehen losfahren kannst. Bei Bedarf hilft dir unser Kundenservice gerne weiter Risikofreies Testen: Wir wollen, dass du dein neues Fahrrad liebst. Das

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Reiserädern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Tourenrädern: Das erste ist ein traditionelles Tourenrad. Dieses Fahrrad hat einen abfallenden Lenker und eine aufrechte Sitzposition. Der zweite Typ ist ein sogenanntes Hybridfahrrad, das Merkmale von Straßen- und Mountainbikes kombiniert. Diese Fahrräder haben einen flachen oder erhöhten Lenker und eine aufrechtere Position als die traditionellen Tourenräder, aber nicht so extrem wie die Mountainbikes. Schließlich gibt es noch Liegedreiräder, bei denen du dich zurücklehnen kannst, während du über lange Strecken in die Pedale trittst, ohne zu ermüden, wie es bei normalen Fahrrädern der Fall ist, wenn sie über längere Zeiträume (bis zu mehreren Stunden) gefahren werden.

Ein gutes Reiserad ist ein Rad, das gut zu dir passt und die Eigenschaften hat, die du für deine Art von Tour brauchst. Es sollte bequem und langlebig sein, einen großen Gangbereich haben (niedrige Gänge zum Bergauffahren), Schutzbleche, um dich bei nassem Wetter sauber zu halten, Gepäckträger oder Packtaschen, um Sachen darauf zu transportieren, und Licht, wenn du nachts fährst.

Wer sollte ein Tourenrad benutzen?

Tourenräder sind ideal für alle, die ein Fahrrad fahren wollen, das bequem und effizient auf der Straße ist, aber trotzdem Gepäck transportieren kann. Sie eignen sich perfekt für Pendler oder Touren (daher der Name), aber auch für Fahrten mit Freunden in der Stadt. Wenn du ein Fahrrad willst, das alles kann, könnte dies die richtige Wahl für dich sein.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Touring Bike kaufen?

Ein Tourenrad ist ein Fahrrad, das für Langstreckenfahrten konzipiert wurde. Es hat die gleichen Grundkomponenten wie jedes andere Rennrad oder Mountainbike, aber es ist so gebaut, dass es mehr Belastungen aushält und mehr Gewicht trägt als ein durchschnittliches Fahrrad. Der Rahmen sollte aus Stahl (oder zumindest aus einer Art Metall) bestehen, denn dieses Material kann viel mehr aushalten als Aluminium- oder Kohlefaserrahmen, ohne sich zu verbiegen. Außerdem solltest du nach breiteren Reifen mit dickerem Profil Ausschau halten, damit du nicht in Schlammpfützen am Straßenrand stecken bleibst. Diese Reifen werden „Tourenreifen“ genannt und sind in der Regel etwa 32 mm breit, statt 23-25 mm wie normale Reifen. Und schließlich müssen alle Teile stark genug sein, um schwere Lasten in unwegsamem Gelände zu tragen, und sie müssen sich auch unter Last reibungslos schalten lassen, wenn du bergauf fährst – vor allem, wenn du vorhast, Campingausrüstung zu transportieren.

Das erste, worauf du achten solltest, ist das Rahmenmaterial. Kohlefaserrahmen sind leichter, steifer und aerodynamischer als Aluminium- oder Stahlrahmen. Allerdings sind sie auch viel teurer. Aluminiumfahrräder sind in der Regel billiger, aber auch schwerer, was sie auf langen Fahrten weniger effizient macht, während Stahlfahrräder ein gutes Gleichgewicht zwischen Gewicht und Preis bieten. Ein weiterer wichtiger Faktor, den du beim Vergleich von Reiseradmodellen berücksichtigen solltest, ist die Geometrie – also die Art und Weise, wie die Rohre des Rahmens miteinander verbunden sind, und die genaue Position des Rahmens im Verhältnis zu deiner Körperhaltung während der Fahrt (die Sitzhöhe/der Sitzwinkel). Eine gute Passform macht den Unterschied aus, also wähle mit Bedacht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Tourenrads?

Vorteile

Der größte Vorteil eines Tourenrads ist, dass es für viele verschiedene Arten von Fahrten genutzt werden kann. Du kannst mit ihnen auf Tour gehen, zur Arbeit oder zur Schule pendeln und sogar leichte Geländefahrten machen, wenn du willst. Es sind sehr vielseitige Fahrräder, die viel Gepäck mitnehmen können, was sie ideal für Langstreckenfahrten und für den Stadtverkehr macht.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Reiserads ist sein Gewicht. Tourenräder sind schwerer als andere Fahrradtypen, was es schwierig machen kann, sie die Treppe hinaufzutragen oder auf den Gepäckträger von Bussen und Zügen zu heben. Außerdem sind sie in der Regel teurer als andere Fahrradtypen, weil sie über Ausstattungsmerkmale verfügen, die viele Menschen im Alltag nicht brauchen (z. B. Schutzbleche).

Kaufberatung: Was du zum Thema Tourenrad wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ZÜNDAPP
  • KS Cycling

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Tourenrad-Produkt in unserem Test kostet rund 13 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1079 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Tourenrad-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Licorne Bike, welches bis heute insgesamt 1361-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Licorne Bike mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte