Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

75Stunden investiert

20Studien recherchiert

91Kommentare gesammelt

Eine Teleskopsattelstütze ist eine Art von Fahrradsattelstütze, die auf verschiedene Längen eingestellt werden kann. So kann die Höhe deines Sattels verändert werden, ohne dass du ihn durch eine andere Länge ersetzen musst. Das bedeutet auch, dass du kein zusätzliches Gewicht auf deinem Fahrrad hast, da es keine separaten Teile für jede Größe gibt, wie es bei anderen Arten von Stützen der Fall ist.




Teleskop Sattelstütze Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Xlc Teleskop Sattelstütze

Die SR Suntour XCM ist eine großartige Einstiegsgabel für alle, die ins Mountainbiken einsteigen wollen. Sie verfügt über 100 mm Federweg, was für die meisten Trails ausreicht, und ist mit einem Vorspannungseinsteller ausgestattet, mit dem du das Fahrverhalten fein abstimmen kannst. Die XCM verfügt außerdem über eine Lockout-Funktion, die beim Klettern oder Fahren auf dem Asphalt sehr nützlich ist. Mit knapp 2 Pfund ist die XCM eine der leichteren Gabeln auf dem Markt und damit eine gute Wahl für alle, die an ihrem Bike Gewicht sparen wollen.

Xlc Teleskop Sattelstütze

Die XLC AllMountain Sattelstütze ist die perfekte Wahl für dein All-Mountain- oder Enduro-Bike. Die lange Länge von 400 mm und die Körpergröße von 27,2 mm bieten dir viel Platz, um deine Sattelposition einzustellen, während die Schaftlänge von 187 mm und der Mindesteinsatz von 213 mm dir eine breite Palette von Einstellmöglichkeiten bieten. Der Offset beträgt 21 mm, wodurch die Gewichtsverteilung des Fahrers näher an der Mitte des Bikes liegt und die Stabilität und Kontrolle verbessert wird. Die AllMountain-Sattelstütze lässt sich je nach Schaftlänge um 105 mm (+/- 5 mm) in der Höhe verstellen, so dass du deine Sitzposition genau einstellen kannst. Sie besteht aus leichtem Aluminium und hat eine schwarz eloxierte Oberfläche für lange Haltbarkeit. Sie ist für Fahrer mit einem Gewicht von 50-120 kg ausgelegt.

Xlc Teleskop Sattelstütze

Der Satori ist ein erstklassiger, leistungsstarker Mountainbike-Sitz, der sowohl Komfort als auch Stil bietet. Er verfügt über einen langen, 350 mm x 27,2 mm großen Körper, der 158 mm hoch ist und eine Schaftlänge von 192 mm hat. Der Mindesteinsatz für diesen Sitz beträgt 70 mm und kann je nach Körpergröße des Fahrers um 85 mm nach oben oder unten verstellt werden. Außerdem hat er einen Versatz von 21 mm, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Dieser Sitz ist perfekt für Fahrer, die zwischen 50 und 120 kg wiegen.

Xlc Teleskop Sattelstütze

Die X-Fusion Hilo ist eine Dropper-Sattelstütze, die dir die perfekte Sattelhöhe bietet, egal, welche Fahrradgröße du fährst. Die Hilo hat einen Mindesteinsatz von 70 mm, sodass sie an fast jede Rahmengröße angepasst werden kann. Mit einer Höhe von 149 mm ist die Hilo eine der höchsten Sattelstützen auf dem Markt und bietet dir mehr Einstellmöglichkeiten bei der Wahl deiner Sattelhöhe. Der Hilo verfügt außerdem über eine einzigartige Funktion, mit der das Fahrergewicht von 50-120 kg eingestellt werden kann, was bedeutet, dass er auf dein spezifisches Gewicht und deinen Fahrstil abgestimmt werden kann.

Xlc Teleskop Sattelstütze

Die XLC AllMountain-Lite Sattelstütze ist die perfekte Wahl für aggressive All-Mountain- und Enduro-Fahrten. Sie zeichnet sich durch eine robuste, leichte Konstruktion mit einem Mindesteinsatz von 90 mm aus und ist damit ideal für Fahrer, die ein wenig mehr Platz in ihrem Rahmen benötigen. Der AllMountain-Lite lässt sich außerdem um 120 mm (+/- 5 mm) in der Höhe verstellen, sodass du deine Position auf dem Rad genau abstimmen kannst. Und mit einer maximalen Länge von 402 mm und einer Schaftlänge von 213 mm bietet die AllMountain-Lite Sattelstütze auch in technisch anspruchsvollem Gelände genügend Federweg.

X-Tas-Y Teleskop Sattelstütze

Der Hub 95 mm. o 31,6 mm. l 400 mm. zugelassen bis 115 kg. ist ein großartiges Produkt für alle, die eine zuverlässige und langlebige Option suchen, wenn es um die Wahl einer Sattelstütze geht. Dieses Produkt wurde mit Blick auf Langlebigkeit entwickelt und verfügt über eine robuste Konstruktion, die einem Gewicht von bis zu 115 kg standhalten kann. Außerdem passt die Sattelstütze mit ihrem Durchmesser von 31,6 mm auf die meisten Standardrahmen auf dem Markt und ist damit eine vielseitige Option für Fahrerinnen und Fahrer aller Art.

Limotec Design Develop Produce Teleskop Sattelstütze

Der Artikel ist für E-Bikes, Mountainbikes, Citybikes und Trekking geeignet. Du kannst die Höhe während der Fahrt mit dem Hebel am Lenker schnell einstellen. Die Gesamtlänge beträgt 295 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-75 mm. Die Gesamtlänge beträgt 345 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-100 mm. Die Gesamtlänge beträgt 402 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-125 mm. Die Gesamtlänge beträgt 445 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-150 mm. Die Gesamtlänge beträgt 485 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-170 mm. Die Gesamtlänge beträgt 545 mm / stufenlose Höhenverstellung von 0-200 mm

Teleskop Sattelstütze: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Teleskop Sattelstütze: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Teleskopsattelstützen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Teleskopsattelstützen: die extern verstellbare und die intern verstellbare. Die extern verstellbare Sattelstütze ist die bei weitem häufigste Art, die man heute an Fahrrädern findet. Sie hat einen Hebel oder Knopf an einem Ende, den du drehst, um die Länge von der Innenseite deines Fahrradrahmens aus zu verstellen (siehe Foto). Intern verstellbare Sattelstützen haben einen internen Mechanismus, mit dem du die Länge verstellen kannst, ohne sie auseinandernehmen zu müssen (siehe Fotos unten). Sie sind in der Regel teurer als die externen, aber auch leichter, weil keine zusätzlichen Teile herausragen, wie es bei externen Verstellungen der Fall ist.

Eine gute Teleskopsattelstütze sollte in der Lage sein, den Sattel in einer für dich bequemen Höhe zu halten. Außerdem muss sie sich leicht in der Länge verstellen und arretieren lassen, wenn sie richtig eingestellt ist. Die besten Sattelstützen sind aus hochwertigen Materialien wie Stahl oder Aluminium gefertigt, die länger halten als billigere Alternativen. Außerdem lassen sie sich leichter einstellen, wenn sie nicht stecken bleiben, wenn sie zu viel bewegt werden – das kann passieren, wenn sie nicht gut gebaut sind.

Wer sollte eine Teleskopsattelstütze verwenden?

Jeder, der seine Sattelhöhe schnell und einfach einstellen möchte. Das ist besonders nützlich für Leute mit unterschiedlich großen Fahrrädern oder für diejenigen, die gerne verschiedene Fahrräder fahren (z. B. Rennrad am Wochenende, Mountainbike unter der Woche). Es ist auch toll, wenn du klein bist, aber lange Beine hast, die mehr als eine Position an deiner Sattelstütze brauchen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Teleskopsattelstütze kaufen?

Der wichtigste Faktor ist die Länge deines Fahrradrahmens. Du solltest darauf achten, dass du ihn bis zum Maximum ausfahren kannst, und dann noch ein paar Zentimeter zur Sicherheit hinzufügen. Vergiss auch nicht die Gewichtsbeschränkung – wenn du den Pfosten nicht jeden Tag benutzen wirst (z. B. bei Fahrten in bergigem Gelände), brauchst du keinen Pfosten mit einer hohen Tragfähigkeit zu kaufen. Das wäre nur zusätzliches Gewicht ohne jeden praktischen Nutzen.

Das erste, worauf du achten musst, ist das Gewicht einer Teleskopsattelstütze. In der Regel sollte sie so leicht sein, dass du sie ohne Probleme tragen kannst. Ist das nicht der Fall, wird dein Fahrrad zu schwer und unhandlich, um auf Trails oder über lange Strecken zu fahren. Ein weiterer wichtiger Faktor beim Vergleich von Teleskopsattelstützen ist ihre Größe. Vergewissere dich, dass sie mit dem Design deines Rahmens kompatibel sind, damit sie im Falle eines Unfalls nicht beschädigt werden. Überprüfe auch, ob es zusätzliche Funktionen gibt, wie z. B. Schnellspanner, mit denen sich die Sattelstütze während des Gebrauchs oder der Lagerung jederzeit leicht ein- und ausbauen lässt.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Teleskopsattelstütze?

Vorteile

Teleskopische Sattelstützen sind eine gute Möglichkeit, die Höhe deines Sattels anzupassen. Sie können in kleinen Schritten eingestellt werden und sind einfach zu bedienen. Du musst dir keine Sorgen machen, dass du Teile verlierst oder Werkzeug zur Hand hast, wenn du eine Einstellung vornehmen willst.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du die Sattelhöhe nicht im Handumdrehen einstellen kannst. Du musst anhalten, die Sattelstütze herausziehen und sie dann in einer anderen Länge wieder einstecken. Das ist zwar zeitaufwändiger als das einfache Umdrehen deiner vorhandenen Klemmsattelstütze, aber nicht viel zeitaufwändiger, wenn du das schon von anderen Stützen wie den WCS-Modellen von Thomson oder Ritchey gewohnt bist (die es auch als Teleskopstützen gibt). Ein weiteres Problem ist, dass sie nicht gut für Fahrer geeignet sind, die ihren Sattel sehr niedrig halten müssen – z. B. unter 12 cm von der Mitte der Tretlagerspindel bis zur Oberkante der Stange. Das liegt daran, dass die meisten Teleskopstützen selbst für Fahrer mit einer kleinen Rahmengröße zu kurz sind, wenn sie vollständig zusammengeklappt sind. Manche Leute finden sie weniger komfortabel als herkömmliche Klemmen, weil sie sich unter Last stärker biegen. Ich selbst hatte jedoch noch nie Probleme mit dem Komfort, solange sie von einem erfahrenen Mechaniker richtig montiert wurden (siehe meinen Artikel über den Kauf von Fahrradkomponenten).

Kaufberatung: Was du zum Thema Teleskop Sattelstütze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • XLC
  • XLC
  • Cube

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Teleskop Sattelstütze-Produkt in unserem Test kostet rund 77 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 193 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Teleskop Sattelstütze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke XLC, welches bis heute insgesamt 128-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke XLC mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte