Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

43Stunden investiert

24Studien recherchiert

142Kommentare gesammelt

Eine Stationärrolle ist eine Vorrichtung, die die Angelschnur an Ort und Stelle hält. Sie kann an jeder Art von Angelrute angebracht werden, auch an Fliegenruten und Spinnrollen.




Stationärrolle Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Daiwa Stationärrolle

Die Daiwa Crosscast X 5000 QDA ist eine Angelrolle der Spitzenklasse, die für ernsthafte Angler entwickelt wurde. Sie verfügt über ein kompaktes Gehäuse und ein schnelles 6,2:1-Getriebe, das die nötige Kraft und Geschwindigkeit für das Angeln unter allen Bedingungen bietet. Die Rolle wiegt nur 250 Gramm und ist damit eine der leichtesten Rollen auf dem Markt. Außerdem hat die Daiwa Crosscast X 5000 QDA eine Schnureinstellung von 0,23/150 und eine Schnureinstellung geflochten von 0,13/200, so dass sie leicht an unterschiedliche Wassertiefen angepasst werden kann. Die Rolle verfügt außerdem über eine maximale Bremskraft von 10 Kilogramm und 4 Kugellager für einen reibungslosen Betrieb.

Fox Stationärrolle

Die Pflueger President XT Spinnrolle ist eine der leichtesten Rollen auf dem Markt, die dennoch keine Abstriche bei Haltbarkeit und Leistung macht. Sie hat eine Getriebeübersetzung von 4,2:1 und 10 Edelstahlkugellager + 1 Rollenlager für einen reibungslosen Betrieb. Die Schnurstärke beträgt 0,34 mm / 375 m, was sie für eine Vielzahl von Angelbedingungen geeignet macht.

Penn Stationärrolle

Die Penn Clash Spin Stationärrolle ist eine gute Wahl für alle, die eine leichte und beständige Rolle suchen. Mit ihren 9 abgedichteten Lagern sorgt sie für einen ruhigen Lauf, während die Schnurkapazitätsringe und die Spule sie ideal für geflochtene Schnur machen. Das HT-100 Bremssystem sorgt für eine hohe Bremskraft, während die robuste Aluminiumkurbel und das Leveline-Oszillationssystem für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Fox Stationärrolle

Die Fox 12000 XC Angelrolle ist eine hochwertige Rolle, die perfekt zum Karpfenangeln geeignet ist. Sie verfügt über ein langlebiges, leichtes Gehäuse aus kohlenstoffverstärktem Polymer mit einer glatten, schattengrauen Oberfläche und einem glänzenden schwarzen Design. Die Rolle verfügt außerdem über eine Rotorbremsfunktion, eine langsame Oszillation für eine sehr gute Schnurverlegung, eine Mikroschnurverlegung und eine Schnellkupplung vorne. Außerdem machen die Pro Cast Lippe an der Spule und 2 gefederte Wurstschnurclips diese Rolle noch vielseitiger und benutzerfreundlicher.

Okuma Stationärrolle

Die Okuma 8K Big Pit Reel ist eine Hochleistungsrolle, die Präzision und Kraft bietet. Mit ihrem leichtgängigen, fein einstellbaren vorderen Bremssystem und dem Power-Getriebe bietet die Okuma 8k Anglern die Qualität, die sie zum Fangen großer Fische brauchen. Der große Spulenhub von 45 mm sorgt für Präzision beim Werfen, während das Mehrscheibenbremssystem mit geoltenen Bremsscheiben die nötige Bremskraft bietet, um deinen Fang zu landen. Die Schnurfassung für 550/0,35 mm Schnur sorgt für Stärke und Haltbarkeit, und die 3+1 Kugellager gewährleisten einen reibungslosen Betrieb. Mit einer Übersetzung von 4,7:1 und einem Schnurzug von 108 cm hat die Okuma 8k die Kraft, jeden erdenklichen Fisch zu fangen.

Black Cat Stationärrolle

Die Black Cat Wallerrolle ist perfekt für das Spinnfischen und das vertikale Wallerangeln. Mit einer Übersetzung von 4,9:1 und einer Einzugslänge von 94 cm ist diese Rolle leicht und einfach zu bedienen. Das Kugellager sorgt für einen reibungslosen Betrieb und die Schnurstärke beträgt 275m / 0,25mm.

Cormoran Stationärrolle

Diese Rolle ist perfekt für das Allround-Angeln. Die freie Spule sorgt dafür, dass du deine Schnur mühelos auswerfen kannst, und die 5,1:1-Übersetzung bedeutet, dass du deine Schnur schnell einholen kannst. Mit einem Gewicht von 385 Gramm ist sie leicht zu handhaben und die Schnureinstellung von 0,30 / 250 bedeutet, dass du die Länge deiner Schnur einfach einstellen kannst. Der Schnureinzug von 85 Zentimetern sorgt dafür, dass du deinen Fang schnell und einfach einholen kannst. Diese Rolle verfügt außerdem über 2 Stahlkugellager für einen reibungslosen Betrieb.

Zite Stationärrolle

Die zite Angelrolle ist eine Spitzenrolle, die mit zwei Aluminiumspulen ausgestattet ist. Die Hauptspule ist mit transparenter 0,25-mm-Forellenschnur bespult, die zweite Aluminiumspule ist mit rotbrauner 0,35-mm-Schnur bestückt. Die Rolle verfügt außerdem über eine schnell einklappbare Kurbel für eine einfache Handhabung sowie eine fein einstellbare Vorderbremse, die sich präzise und einfach einstellen lässt. Weitere Highlights sind die 5,2:1 Übersetzung, die kugelgelagerte Schnurführung, das Mehrscheibenbremssystem, die stufenlose Ratsche, das spezielle Nabengetriebe und vieles mehr.

Zite Stationärrolle

Die Basisrolle 3000 ist eine gute Wahl für Angelanfänger oder diejenigen, die eine vielseitige Rolle für verschiedene Fischarten suchen. Diese Rolle wird mit zwei Aluminiumspulen geliefert, eine mit 0,25 mm monofiler Angelschnur und die andere mit 0,35 mm Schnur. Die vordere Bremse ist einstellbar, so dass du deine Schnur beim Angeln leicht kontrollieren kannst. Mit der schnell einklappbaren Kurbel kannst du deine Rolle leicht verstauen, wenn sie nicht gebraucht wird. Zu den weiteren Merkmalen gehören ein Übersetzungsverhältnis von 5,2:1, eine kugelgelagerte Schnurführung, ein Mehrscheibenbremssystem, eine stufenlose Rücklaufsperre und ein spezielles Nabengetriebe. Bei so vielen Funktionen, die in diese erschwingliche Rolle gepackt wurden, kommst du mit der Basisrolle 3000 garantiert auf deine Kosten.

Stationärrolle: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Stationärrolle: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Stationärspulen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Stationärrollen: die erste ist eine feste Rolle und die zweite ist eine verstellbare Rolle. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Rollentypen liegt darin, dass sie für unterschiedliche Schnurstärken oder -längen eingestellt werden können. Modelle mit fester Rolle haben eine bestimmte Länge, die nicht verändert werden kann, während Modelle mit verstellbarer Rolle einen Durchmesser von 1/8 Zoll bis zu 2 Zoll haben können.

Es gibt ein paar Faktoren, die die Qualität einer Stationärrolle bestimmen. Der erste ist ihre Konstruktion. Eine gute Rolle besteht aus hochwertigen Materialien und hat ein ergonomisches Design, damit du sie auch bei längeren Einsätzen leicht bedienen kannst. Außerdem sollte sie über ein Bremssystem oder einen Zugmechanismus verfügen, damit die Schnur beim Werfen nicht zu schnell abläuft, was dazu führen kann, dass sie sich in anderen Objekten in der Nähe verheddert oder verheddert, und dass deine Würfe aufgrund von zu viel Spiel in der Schnur ungenau werden. Und schließlich muss im Inneren des Gehäuses genug Platz sein, damit sich all diese Komponenten nicht ineinander verheddern und trotzdem noch genügend Angelschnur darin Platz findet.

Wer sollte eine stationäre Rolle verwenden?

Eine Stationärrolle ist perfekt für alle, die ihre Angelrute und Rolle an einem Ort benutzen wollen. Sie ist ideal, wenn du vom Ufer aus angeln willst, oder wenn du mit einer Rute, die an Ort und Stelle bleibt, einfach auf deinem Boot sitzt.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Stationärrolle kaufen?

Das Wichtigste ist die Art des Angelns, die du betreibst. Wenn du im Süßwasser fischst, sollte deine Rolle für diese Umgebung und ihre Fische geeignet sein. Salzwasserrollen sind für Salzwassergewässer und deren größere Fische ausgelegt. Als Faustregel gilt: Wenn das Wasser an deinem Wohnort eine Durchschnittstemperatur von über 21°C (70 Grad Fahrenheit) hat, ist sie wahrscheinlich nur für Süß- oder Brackwasser geeignet.

Der erste Punkt, auf den du achten solltest, ist das Gewicht der Rolle. Davon hängt ab, wie viel Kraft du beim Einholen deines Fisches auf die Rolle ausüben musst. Wenn du mit einem Freund oder einem Familienmitglied angeln gehst, das noch nie eine Rolle benutzt hat, könnte dies ein Problem sein, da sie vielleicht nicht genug Kraft haben, um größere Fische einzuholen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Schnurkapazität, die bestimmt, wie viele Meter Schnur zu einem bestimmten Zeitpunkt auf die Spule passen. Überprüfe schließlich, welche Art von Bremssystem das jeweilige Modell verwendet – es gibt zwei Haupttypen (klicke hier für unseren Leitfaden), aber beide funktionieren sehr gut, also entscheide dich einfach für das, was deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Was sind die Vor- und Nachteile einer stationären Haspel?

Vorteile

Der größte Vorteil ist, dass sie sich nicht bewegt. Das bedeutet, dass du eine stationäre Haspel zu Hause, im Büro oder überall sonst, wo der Platz begrenzt ist, verwenden kannst. Außerdem sind sie leichter zu reinigen und zu warten als andere Arten von Trommeln.

Nachteile

Der größte Nachteil eines stationären Aufrollers ist, dass er nur an einem Ort verwendet werden kann. Wenn du den Schlauch verlegen willst, musst du ihn jedes Mal ab- und wieder anstecken. Das kann einige Zeit dauern, je nachdem, wie weit du von deinem Bewässerungsprojekt entfernt warst. Ein weiteres Problem bei dieser Art von System ist, dass sich Lecks oder Brüche im Schlauch nicht sofort bemerkbar machen, weil das Wasser so lange durch sie hindurchfließt, bis der gesamte Druck verloren gegangen ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Stationärrolle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Daiwa
  • Fox
  • Daiwa

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Stationärrolle-Produkt in unserem Test kostet rund 25 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 154 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Stationärrolle-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Daiwa, welches bis heute insgesamt 1607-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Daiwa mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte