Sitzkissen outdoor
Zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Ein Sitzkissen gibt es in allen Formen und Farben. Und das gibt es nicht nur für den Innenbereich, sondern es gibt auch Outdoor Sitzkissen. Der Unterschied ist, dass Outdoor Sitzkissen wetterfester sind und somit resistenter gegen Schimmel und Wasser sind als herkömmliche Sitzkissen. Die Auswahl der verschiedenen Varianten ist groß und daher ist es wichtig, dass du dich vor dem Kauf informierst, welche Outdoor Sitzkissen am besten zu dir passen.

Mit unserem Outdoor Sitzkissen Test 2020 wollen wir dich dabei unterstützen, das beste Outdoor Sitzkissen für dich zu finden. Dafür haben wir verschiedene Arten von Outdoor Sitzkissen miteinander verglichen, um dir die besten Angebote präsentieren zu können. Damit bieten wir dir eine leichte Entscheidungsmöglichkeit.




Das Wichtigste in Kürze

  • Outdoor Sitzkissen unterscheiden sich von normalen Kissen durch ihre Beständigkeit gegenüber Wasser und Schimmel. Sie sind daher sehr gut geeignet für die Benutzung im Außenbereich.
  • Es gibt diverse Varianten von Outdoor Sitzkissen. Wie auch für den Innenbereich gibt es für den Außenbereich große und kleine Kissen, als Lehne oder als Sitzgelegenheit.
  • Es gibt außerdem Outdoor Sitzkissen, die sich durch ihre Kompaktheit perfekt für Ausflüge oder Camping eignen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie klein sind und nicht viel Platz brauchen.

Outdoor Sitzkissen Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Outdoor Sitzkissen für jeden Stuhl

Du möchtest eine Alternative zu einem einfachen Stuhlkissen? Das findest du mit diesem Bankkissen! Das moderne Design macht aus jedem Garten deinen neuen Lieblingsort. Falls du noch eine Rückenlehne brauchst, kannst du ein Zweites auch dafür nutzen.

Die Füllkissen bestehen aus Polyester und sind somit für den Außenbereich geeignet. Der Komfort des Kissens kommt durch das formstabile und elastische Füllmaterial aus Kaltschaumstoff und Vlieswatte. An den Kissen sind außerdem Befestigungsbänder angenäht, damit sie nicht verrutschen und du immer eine bequeme Sitzgelegenheit hast.

Du hast außerdem eine Vielzahl an verschiedenen Farbmöglichkeiten, damit sie auch garantiert zu deinem Einrichtungsstil im Außenbereich dazupassen. Dadurch hast du außerdem die Möglichkeiten Farben miteinander zu kombinieren, um deinen neuen Lieblingsort zum Hingucker zu machen.

Solltest du also nach Sitzkissen für deine Gartenmöbel suchen, sind diese perfekt für dich geeignet!

Das beste Outdoor Sitzkissen mit zusätzlichem Rückenkomfort

Das Palettenkissen ist ein Seit mit dazugehörigen Rückenkissen und eignet sich für Holz- und Europaletten. Diese Kissen sind aufgrund ihres Materials aus 100 % Polyester perfekt für den Outdoorbereich geeignet. Durch die weiche Füllung ist es garantiert ein sehr gemütlicher Sitzplatz um zu entspannen. Auch der Stoff ist sehr weich und außerdem schmutzresistent.

Die Palettenkissen sind in rot, orange, hellgrau und dunkelgrau erhältich. Damit kannst du deine Palettenmöbel zu einem Hingucker in deinem Garten, auf deinem Balkon oder deiner Terrasse gestalten! Solltest du also nach Sitzmöglichkeiten für deine Palettenmöbel suchen, sind das genau die richtigen Palettenkissen für dich!

Das beste Outdoor Sitzkissen in Sackform

Der Sitzsack von Lumaland ist sowohl für den Outdoor- als auch für den Indoor-Bereich geeignet. Er besteht aus einem Material von 50 % PVC und 50 % Polyester und ist geruchsneutral. Durch das wasserfeste Material ist es auch perfekt für den eigenen Garten geeignet.

Die vom Hersteller produzierte EPS Füllung sorgt dafür, dass der Sitzsack sich deiner Körperhaltung anpasst. Das heißt, dass die Sitzsäcke ergonomisch sind und dir somit immer eine gesunde Körperhaltung ermöglichen.

Es ist für jeden was dabei! Der Sitzsack ist in diversen Farben erhältlich und macht deinen neuen Lieblingsort zu einem perfekten Hingucker!

Auch die Reinigung ist sehr leicht. Der Sitzsack besitzt doppelte Klett- und Reißverschlüsse und somit kannst du die Füllung leicht rausnehmen. Außerdem ist er sehr robust und kann durch seine hochwertige Verarbeitung auch längere Zeit im Garten aushalten.

Wenn du also einen bequemen Sitzsack suchst, der auch leicht zu reinigen ist, dann ist das der Richtige für dich.

Das beste Outdoor Sitzkissen in Setform

Hier findest du nicht nur ein Reisekissen, sondern zusätzlich auch noch ein Kopfkissen mit einer Füllung aus Polystyrol Mikroperlen. Diese passen sich deinem Körper an und können dabei auch Körperwärme aufnehmen. Es ist laut Hersteller auch für Allergiker geeignet.

Die Kissen sind sehr leicht und können mit Hilfe eines Druckknopfes am Koffer oder Rucksack leicht befestigt werden. Bist du also auf der Suche nach einer Entspannung für deinen Nacken auf längeren Reisen, sind diese beiden Kissen perfekt für dich geeignet.

Kauf- und Bewertungskriterien für Outdoor Sitzkissen

In diesem Absatz erfährst du auf welche Faktoren du achten solltest, wenn du auf der Suche nach Outdoor Sitzkissen bist.

Kriterien, mit denen du dich vor der Kaufentscheidung eines Outdoor Sitzkissens befassen musst:

Worauf du spezell bei den Kriterien für Outdoor Sitzkissen achten solltest, erfährst du in den folgenden Absätzen.

Material

Ein Outdoor Sitzkissen hat einen Vorteil bezüglich des normalen Kissens: Es ist wetterbeständig. Daher musst du bei der Entscheidungsfrage unbedingt darauf achten, welches Material die Outdoor Sitzkissen haben. Baumwolle eignet sich trotz des Komforts eher nicht, da sie schnell reissen und Wasser durch das Kissen sickern kann.

Eine gute Alternative sind Outdoor Sitzkissen aus reinem Polyester. Der Stoff ist um einiges reissfester als Baumwolle und außerdem sehr wetterbeständig. Solltest du dir bei Outdoor Sitzkissen dennoch unsicher sein, kannst du den Hersteller jederzeit kontaktieren.

Größe

Outdoor Sitzkissen gibt es in verschiedenen Größen, was auch von der Art des Sitzkissens abhängt. Genauere Informationen zu den verschiedenen Arten findest du im nächsten Abschnitt.

Solltest du speziell Kissen für deine Möbel suchen, miss davor die Sitzfläche aus.

Bei der Entscheidung solltest du darauf zu allererst darauf achten, für welche Möbel du diese Sitzkissen benötigst. Für Europaletten benötigst du zum Beispiel größere Outdoor Sitzkissen, während du für Garten Möbel eher kleinere Sitzkissen brauchst. Meist bieten die Hersteller von Gartenmöbeln auch dazugehörige Sitzkissen an.

Du solltest außerdem darüber nachdenken wie viele Sitzmöglichkeiten du bieten möchtest. Für Feierlichkeiten im Garten eignen sich Palettenkissen. Diese sind zwar durch ihr Gewicht und ihre Größe nicht für Ausflüge geeignet, bieten dir aber große Sitzmöglichkeiten im eigenen Garten.

Für Ausflüge oder Camping sollten die Outdoor Sitzkissen eher klein und handlich sein. Da gibt es zum Beispiel auch faltbare Varianten oder Luftkissen, die vor der Luftaufnahme wenig Platz benötigen.

Im unteren Video findest du außerdem eine Anleitung, wie du selbst Outdoor Sitzkissen nähen kannst:

Verwendungszweck

Es gibt verschiedenste Outdoor Sitzkissen für jeden Anlass. Bei Ausflügen sollte es natürlich vor allem leicht transportierbar sein. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Outdoor Sitzkissen aus Alu. Diese sind außerdem wasserabweisend und auch für Kinder sehr gut geeignet.

Sie bieten allerdings nur eine Sitzmöglichkeit an, aber keinen Konform. Für Konform sind zusätzlich noch Luftkissen sehr empfehlenswert, sie brauchen nicht viel Platz, bevor sie aufgeblasen werden.

foco

Um den Nacken auf längeren Reisen entlasten zu können, gibt es verschiedene Varianten von Reisekissen. Diese Kissen verhindern, dass dein Kopf abknickt, sobald er sich entspannt.

Das sorgt nicht nur für einen entspannten Schlaf während der Reise, sondern verhindert außerdem, dass du danach keine Verspannungen spürst.

Um Sitzgelegenheiten für mehrere Menschen zu bieten, eignen sich Palettenkissen sehr gut. Dort haben nämlich mehrere Leute Platz und sie sind außerdem sehr bequem. Diese können entweder auf den Boden gelegt werden oder für Gartenbänke und Paletten benutzt werden. Um den Rücken zu entlasten, gibt es diese Kissen oft im Set mit dazu passenden Rückenkissen.

Solltest du aber eher an Sitzmöglichkeiten für eine Person interessiert sein, bieten sich Sitzsack perfekt an. Sie bieten eine perfekte Sitzgelegenheit, sind sehr bequem und ersetzen den herkömmlichen Stuhl. Es ist nur wichtig, dass du darauf achtest, dass der Sitzsack auch für draußen geeignet ist.

Entscheidung: Welche Arten von Outdoor Sitzkissen gibt es und welche ist die richtige für mich?

Wenn du ein Outdoor Sitzkissen kaufen möchtest, gibt es einige Produktarten, zwischen denen du dich entscheiden kannst.

Art Vorteile Nachteile
Stuhlkissen viele Auswahlmöglichkeiten an Design und Form, schon für wenig Geld erhältlich nicht alle Kissen passen auf jeden Stuhl / auf jede Bank
Lehnenkissen/Rückenkissen schon für wenig Geld erhältlich, entlastet den Rücken dienen nicht als Sitzgelegenheit
Palettenkissen bequem, hoher Komfort, für mehrere Personen geeignet nicht für Ausflüge geeignet, hoher Preisaufwand
Kopfkissen kann auch als Sitzgelegenheit genutzt werden, handlich und mobil nur für eine Person gleichzeitig nutzbar
Sitsäcke sehr bequem, für Kinder sehr gut geeignet nicht für Ausflüge geeignet, Füllmaterial muss regelmäßig gewechselt werden
Reisekissen dient der Nackenentspannung, schon für wenig Geld erhältlich, für Reisen geeignet dient nicht als Sitzkissen, eher ungeeignet für den üblichen Gartengebrauch

Du willst mehr über die verschiedenen Outdoor Sitzkissen erfahren? In den folgenden Absätzen erhälst du mehr Informationen.

Stuhlkissen

Stuhlkissen

Wenn du Sitzkissen für deine Möbel im Außenbereich suchst, dann wirst du eine große Auswahl an verschiedenen Designs und Formen finden. Auch für wenig Geld findest du schon bequeme Outdoor Sitzkissen, die perfekt zu deiner Außeneinrichtung passen.

Achte nur darauf, dass du die Möbel zuvor ausmisst, um das perfekt passende Kissen für deine Außenmöbel zu finden.

Vorteile
  • viele Auswahlmöglichkeiten an Design und Form
  • schon für wenig Geld erhältlich
Nachteile
  • nicht alle Kissen passen auf jeden Stuhl / auf jede Bank
Lehnenkissen / Rückenkissen

Lehnenkissen / Rückenkissen

Kennst du das? Du sitzt draußen und bekommst langsam Rückenschmerzen. Dann hol dir unbedingt ein Rückenkissen! Meistens werden Sitz- und Rückenkissen auch als Set angeboten. Sie sind schon für wenig Geld erhältlich und entlasten deinen Rücken. Oft gibt es ergonomische Varianten, die sich an deinen Körper anpassen und somit Verspannungen im Rücken verhindern können.

Es ist nur wichtig, dass du weißt, dass sie nicht als Sitzgelegenheit dienen. Sie können nur als Stütze für deinen Rücken verwendet werden.

Vorteile
  • schon für wenig Geld erhältlich
  • entlastet den Rücken
Nachteile
  • dienen nicht als Sitzgelegenheit
Palettenkissen

Palettenkissen

Wenn man sich zum Gartenbereich Inspiration aus Social Media holt, kommt man an Palettenmöbeln gar nicht vorbei. Dafür wurden extra Palettenkissen entworfen. Die Kissen zeichnen sich durch ihre Größe und Bequemlichkeit aus. Sie sind außerdem von mehreren Personen gleichzeitig nutzbar.

Durch die Größe ist es natürlich unmöglich, dass die Kissen auf Ausflüge mitgenommen werden können. Außerdem sind die Kissen etwas teurer.

Vorteile
  • bequem
  • hoher Komfort
  • für mehrere Personen geeignet
Nachteile
  • nicht für Ausflüge geeignet
  • hoher Preisaufwand
Kopfkissen

Kopfkissen

Um auch draußen einen entspannten Kopf- und Nackenbereich zu haben, empfehlen wir dir Outdoor Kopfkissen. Sie sind nicht nur bequem, sondern könnnen auch auf Ausflüge mitgenommen werden. Außerdem kannst du sie auch als Sitzgelegenheit nutzen. Das Kissen kann zwar nur von einer Person genutzt werden, dafür ist es dur die kleine Größe handlich und mobil nutzbar.

Vorteile
  • kann auch als Sitzgelegenheit genutzt werden
  • handlich und mobil
Nachteile
  • nur für eine Person gleichzeitig nutzbar
Sitzsäcke

Sitzsäcke

Du möchtest einen eigenen Bereich für dich schaffen, um zum Beispiel ein Buch zu lesen? Sitzsäcke sind sehr bequem und sorgen für einen entspannten Rückzugsort im eigenen Garten. Auch für Kinder sind sie sehr geeignet und sorgen außerdem für einen Hingucker.

Achte darauf, dass du das Füllmaterial in regelmäßigen Abständen wechselst. Außerdem sind die Kissen eher weniger für Ausflüge geeignet, aber dafür ein perfekter Ort zum Entspannen im eigenen Garten.

Vorteile
  • sehr bequem
  • für Kinder sehr gut geeignet
Nachteile
  • nicht für Ausflüge geeignet
  • Füllmaterial muss regelmäßig gewechselt werden
Reisekissen

Reisekissen

Für eine längere Reise ist dieses Kissen kaum wegzudenken! Diese Kissen bieten dir den nötigen Komfort, vor allem, wenn du lange sitzen musst. Es gleicht sich deinem Körper an, um deinen Nacken vor möglichen Verspannungen zu schützen. Außerdem kannst du es schon für wenig Geld kaufen. Hierbei spielt wirklich nur die Qualität eine Rolle.

Es dient natürlich nicht als Sitzkissen und ist auch nicht für den eigenentlichen Gartengebrauch geeignet. Solltest du aber demnächst eine längere Reise planen, ist so ein Kissen genau das Richtige dafür.

Vorteile
  • dient der Nackenentspannung
  • schon für wenig Geld erhältlich
  • für Reisen geeignet
Nachteile
  • dient nicht als Sitzkissen
  • eher ungeeignet für den üblichen Gartengebrauch

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Outdoor Sitzkissen ausführlich beantwortet

In weiterer Folge erhältst du noch Antworten auf Fragen, die du vor dem Kauf eines Outdoor Sitzkissens unbedingt kennen solltest.

Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Kissen und einem Outdoor Sitzkissen?

Ein normales Sitzkissen solltest du nur für den Innenbereich nutzen, da es durch sein Material weder wetterbeständig noch reissfest ist. Dahingegen hat ein Outdoor Sitzkissen einige Vorurteile aufzuweisen. Es bietet Komfort auch für den Außenbereich.

Ein großer Vorteil von Outdoor Sitzkissen gegenüber normalen Indoor Sitzkissen ist im Großen und Ganzen, dass du Outdoor Sitzkissen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich nutzen kannst.

Outdoor Sitzkissen sind für den Außenbereich als auch für den Innenbereich geeignet. Sie können für Möbel benutzt werden, aber auch in die Wiese gelegt werden. Natürlich kannst du es nicht als Kopfkissen für dein Bett verwenden, da der Stoff etwas unbequem zum Schlafen sein wird. Solltest du aber Kissen für dein Wohnzimmer oder Esszimmer suchen, sind Outdoor Sitzkissen ideal.

Auch für Ausflüge und Camping sind Outdoor Sitzkissen besser geeignet. Es gibt sie in jeglichen Varianten und natürlich auch in kompakter Reisegröße.

Wofür kann ich ein Outdoor Sitzkissen verwenden?

Outdoor Sitzkissen können je nach Größe und Material für alle Anlässe in der Natur benutzt werden. Dadurch dass sie meist reissfest und wasserabweisend sind, eignen sie sich perfekt für den Rasen, aber auch für Steinböden. Doch die verschiedenen Kissenvarianten haben verschiedene Vorteile, die in den folgenden Absätzen erklärt werden.

Es gibt handliche Outdoor Sitzkissen für Ausflüge und Camping, die nicht viel Platz benötigen. Dazu gehört zum Beispiel das Luftkissen, das ohne Luftbestand sehr klein und kompakt ist und somit überall mithingenommen werden kann.

foco

Für längere Reisen sind Reisekissen sehr geeignet.

Sie stützen den Nackenbereich, verhindern Entspannungen und sorgen für eine perfekte Schlafmöglichkeit im Sitzen.

Wenn es um Vermeidung von Verspannungen geht, eignen sich Rückenkissen und Kopfkissen. Diese gibt es in verschiedenen Varianten und eignen sich auch für Camping, da sie relativ handlich sind.

Außerdem gibt es noch Outdoor Sitzkissen für den Gartenbereich. Diese sind zwar nicht sehr mobil, da sie meist sehr groß sind, bieten dafür aber sehr viel Bequemlichkeit. Dazu gehören unter anderem Palettenkissen und Sitzsäcke. Während Palettensitzkissen eine Sitzgelegenheit für mehrere Personen bieten, sind Sitzsäcke perfekt für einen Abend alleine, um etwas zu entspannen.

Outdoor Sitzkissen-1

Outdoor Sitzkissen können für verschiedene Möbel genutzt werden, um daraus eine bequeme Sitzgelegenheit zu zaubern.
(Bildquellen: Vidar Nordli-Mathisen / Unsplash)

Wie man sieht, gibt es zahlreiche Arten von Outdoor Sitzkissen. Man sollte sich daher vor einem Kauf sicher sein für was für einen Anlass man diese Kissen benutzen möchte.

Wo kann ich Outdoor Sitzkissen kaufen?

Outdoor Sitzkissen gibt es überall dort, wo es auch Gartenmöbel gibt. Baumärkte bieten oft Möbel für draußen mit dazugehörigen Sitzkissen an. Aber auch Outdoor Sitzkissen für Camping und Sitzsäcke sind dort zu finden. Im Onlinehandel musst du gar nicht lange nach Outdoor Sitzkissen suchen. Während unserer Recherche haben wir herausgefunden, dass die User ihre Outdoor Sitzkissen meist in diesen Onlineshops kaufen:

  • ikea.de
  • ebay.de
  • amazon.de
  • garten-und-freizeit.de
  • home24.de

Bevor du dich von den Ergebnissen deiner Suchmaschine überfordern lässt, lass dich am besten in den Sozialen Medien inspirieren. Auf Pinterest kannst du dich zum Beispiel inspirieren lassen, um herauszufinden, was am besten zu deinem Einrichtungsstil passt.

Was kosten Outdoor Sitzkissen?

Outdoor Sitzkissen gibt es sowohl zu kleinen als auch zu großen Preisen. Wichtig ist, dass der Preis nicht in Abhängikeit zur Qualität steht. Günstigere Kissen bieten den gleichen Konform an wie Designerkissen.

Eine wichtige Rolle spielt auch hier das Material, das verwendet wird. Achte darauf eher als auf den Preis!

Es gibt aber Outdoor Sitzkissen, die eher in der höheren Preisklasse liegen. Dazu gehören unter anderem Palettenkissen und Sitzsäcke. Doch die meisten Arten von Sitzkissen gibt es in allen Preisklassen. Ein hochwertiges Kissen preist sich durch das Material aus.

Ein Outdoor Sitzkissen sollte geschützt sein gegenüber UV-Einstrahlungen, Wasser und Schimmel. Ein Material, das diese Fähigkeiten aufweist, ist unter anderem Polyester.

Wie kann ich ein Outdoor Sitzkissen reinigen?

Bei der Reiniung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sollte der Bezug abziehbar sein, kann dieser leicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Auch kleine Kissen selber sind waschmanschinengeeignet.

Oft sind die Bezüge aber nicht abziehbar oder die Kissen sind viel zu groß. In diesem Fall solltest du die Outdoor Sitzkissen unbedingt mit der Hand gewaschen werden. Bei kleinen Kissen, dessen Bezüge nicht abziehbar sind, solltest du beim Waschen wie folgt vorgehen:

  1. Fülle eine Badewanne oder eine andere große wasserdichte Wanne mit lauwarmen Wasser.
  2. Füge etwas Waschmittel hinzu.
  3. Das Kissen in das Wasser tunken und die schmutzigen Stellen mit einer Bürste wegschrubben.
  4. Bei gutem Wetter kannst du das Kissen draußen auf eine saubere Unterfläche zum Trocknen hinlegen. Ansonsten kannst du es auch auf das Wäschegitter legen.
  5. Achte darauf sie etwas platt zu drücken, damit sie keine Verformungen bekommen!

Große Kissen solltest du so nicht waschen, da sie sonst sehr lange brauchen, um trocken zu werden. Benutze dafür zur Vorsorge ein Imprägnierspray, um für vollständige Wasserabweisung des Kissens zu sorgen. Solltest du einen Fleck entfernen möchten, kommt es zuerst darauf an, was für eine Art von Fleck zu entfernen möchtest.

  • Ganzes Polster reinigen: Benutze dafür etwas Seifenlauge und reibe die Polster vorsichtig mit einer Bürste ab, damit das Polster nicht vollständig nass wird
  • Bei Stockflecken: Benutze hierfür etwas Zitronensaft und verreibe es vorsichtig
  • Gegen modrigen Geruch: Nimm Essig und vermische ein wenig davon mit warmen Wasser (kein zu heißes Wasser!). Damit kannst du deine Polster abreiben.
  • Regelmäßiges Auslüften: Damit du auch länger etwas von deinen Außenpolstern hast, emfpiehlt es sich diese oft mal auszulüften

Bei Sitzsäcken solltest du darauf achten, dass du das Füllmaterial regelmäßig wechselst. Diese findest du in Onlineshops schon zu kleinen Preisen.

Achte dabei unbedingt darauf, dass du den Sitzsack richtig vollstopfst. Schließlich soll er auch seine Bequemlichkeit behalten.

Welche Outdoor Sitzkissen sind wasserfest? Wie finde ich Sitzkissen, die wasserfest / wasserabweisend sind?

Hier ist es wichtig darauf zu achten aus welchem Material die Outdoor Sitzkissen bestehen. Baumwolle ist als Material für Outdoor Sitzkissen eher ungeeignet, da es schnell reisst und außerdem Wasser durchsickern kann. Das kann zu Schimmel führen.

Um deine Kissen auch noch besser vor Wasser zu schützen, kannst du Imprägnierspray verwenden.

Polyester hingegen eignet sich perfekt für Outdoor Sitzkissen. Im Gegensatz zu Baumwolle ist es wasserabweisend und außerdem sehr robust, das heißt es reisst nicht so schnell.

Es gibt aber auch sogenannte Mixstoffe, die beispielsweise zu einem Prozentteil aus Baumwolle und einem anderen Prozentteil aus Polyester bestehen können. Diese sind zwar auch für draußen geeignet, aber man sollte vorsichtiger sein.

Sie können Probleme in der Reissfestigkeit und der Wasserfestigkeit aufweisen und sollten daher bei Unwetter lieber geschützt werden.

Outdoor Sitzkissen-2

Achte auch darauf für Camping nur reiss- und wasserfeste Outdoor Sitzkissen mitzunemen
(Bildquelle: Photo by Steve Halama/ Unsplash)

Benötigst du allerdings nur Sitzunterlagen für Camping oder einen Ausflug, eignen sich Outdoor Sitzunterlagen aus Aluminium oder Thermo sehr gut. Diese sind wasserabweisend und außerdem sehr handlich.

Welche Outdoor Sitzkissen sind für Kinder geeignet?

Du suchst für deine Kinder eine bequeme Sitzgelegenheit in deinem Gartenbereich? Dann solltest du auf folgendes achten:

  • Wasserabweisendes Material: Da Kinder doch gerne Mal etwas wilder unterwegs sind, solltest du darauf achten, dass die Möbel wasserabweisend sind. So kannst du verhindern, dass Wasser durchsickert und Schimmel entsteht. Du kannst auch zur Sicherheit noch ein Imprägnierspray kaufen.
  • Schmutzresistentes Material: Um den Schmutz leicht wegzubekommen, solltest du auch hier auf das Material achten. Beispielsweise ist Polyester sehr schmutzabweisend und du bekommst den Schmutz mit wenig Aufwand weg.
  • Sitzsäcke: Diese Art von Outdoor Sitzkissen eignen sich geradezu perfekt für Kinder jeden Alters. Es sorgt für einen entspannten Rückzugsort. Du findest Sitzsäcke in vielen verschiedenen Farben und Größen überall dort, wo es Möbel gibt. Denk nur unbedingt daran, dass du das Füllmaterial regelmäßig wechselst.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.guardi.at/blog/zaungeschichten/garten-sitzkissen-reinigen/

[2] https://www.gartenmoebel.de/blog/gartenpolster-schonend-reinigen-so-gehts/

[3] https://www.gartenmoebel.de/blog/gartenkissen-trends-tipps-und-blicke-ueber-den-tellerrand/

Bildquelle: Białasiewicz / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Kristin ist schon seit sie klein war jeden Monat mit ihren Eltern ein Wochenende lang campen gegangen. Mittlerweile ist sie ein Camping-Profi und weiß bestens über mögliche Gefahren und die perfekte Camping-Ausrüstung, sowohl im Winter als auch im Sommer, Bescheid. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Camping-Liebhabern online.