Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

63Stunden investiert

28Studien recherchiert

140Kommentare gesammelt

Ein Schweizer Taschenmesser ist ein kleines Klappmesser, das mindestens eine Klinge hat und auch andere Werkzeuge haben kann. Es wurde im späten 19. Jahrhundert von Karl Elsener erfunden, der die Victorinox AG (und später auch die Wenger SA) gründete, um seine Erfindung herzustellen. Der Begriff „Swiss Army Knife“ wurde zum Synonym für solche Messer, weil sie vom Schweizer Militär weit verbreitet sind.




Schweizer Taschenmesser Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Schweizer Taschenmessern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Schweizer Taschenmessern. Das erste ist das Einhandmesser, dessen Klinge sich in den Griff einklappen lässt, wenn es nicht benutzt wird. Dieser Typ wurde entwickelt, um mit nur einer Hand benutzt zu werden, und hat daher keinen Verriegelungsmechanismus für Sicherheitszwecke. Diese Messer waren bei Jägern beliebt, die bei der Jagd die Hände frei haben mussten, oder bei Landwirten, die eine schnelle Möglichkeit suchten, Seile oder Bindfäden zu durchtrennen, ohne etwas anderes als improvisiertes Schneidewerkzeug (z. B. Steine) finden zu müssen. Sie sind auch sehr praktisch, wenn du deine andere Hand aus irgendeinem Grund brauchst – zum Beispiel, um den Arm von jemandem festzuhalten, damit er nicht vom Pferd fällt.

Der zweite Typ wird Zweihandmesser genannt, weil man beide Hände braucht, um es richtig zu öffnen und zu schließen. Das macht es sicherer als das Einhandmesser, ermöglicht aber trotzdem einen schnellen Zugriff, wenn man es braucht. Zweihandmesser können entweder wie moderne Klappmesser geschlossen werden, oder sie lassen sich allein durch die Schwerkraft wieder zusammenklappen, wenn sie vom Druck befreit werden, indem man auf die sogenannte „Nagelkerbe“ drückt, die sich in der Nähe des Übergangs zwischen Klinge und Griff befindet.

Die Qualität der Klinge ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor. Sie sollte aus hochwertigem Stahl gefertigt sein und eine scharfe Klinge haben, die lange Zeit in Form bleibt. Ein Messer mit einer stumpfen oder abgebrochenen Klinge wird dir nicht viel nützen. Außerdem solltest du darauf achten, dass dein Schweizer Taschenmesser einen ergonomischen Griff hat, damit du es auch über einen längeren Zeitraum bequem in der Hand halten kannst. Schließlich solltest du nach einem Messer Ausschau halten, das mit mehreren Werkzeugen wie Schraubenziehern und Dosenöffnern ausgestattet ist. Diese sind eine großartige Ergänzung, denn sie ermöglichen es dir, mehr Aufgaben selbst zu erledigen, anstatt dich auf andere verlassen zu müssen, die nicht immer verfügbar (oder bereit) sind, dir zu helfen.

Wer sollte ein Schweizer Taschenmesser benutzen?

Jeder, der ein Messer braucht. Es ist das vielseitigste Werkzeug, das du bei dir tragen kannst, und du hast es immer dabei.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Schweizer Taschenmesser kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Größe deiner Tasche. Wenn du eine große Tasche hast, dann ist es besser, ein größeres Messer zu kaufen, damit es darin nicht unpraktisch aussieht. Du kannst dir auch unseren Leitfaden über die Größe von Schweizer Taschenmessern hier ansehen. Als Nächstes überlegst du dir, welche Art von Klinge du möchtest und wie viele Werkzeuge du für den täglichen Gebrauch brauchst. Überlege auch, ob du das Messer als EDC (Everyday Carry) oder nur für Campingausflüge usw. verwenden willst. Schließlich solltest du auch den Preis nicht vergessen. Es gibt einige sehr teure Messer, aber nicht immer sind sie ihren hohen Preis wert.

Es gibt heute viele Schweizer Taschenmesser auf dem Markt. Auch wenn es gut ist, sich für ein Produkt mit hervorragender Qualität zu entscheiden, solltest du beim Vergleich verschiedener Produkte auch andere Faktoren wie den Preis und die Garantie berücksichtigen. Du kannst mehr über diese Dinge herausfinden, indem du online Bewertungen liest oder Verkäufern Fragen stellst, bevor du dein Produkt kaufst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Schweizer Taschenmessers?

Vorteile

Schweizer Offiziersmesser sind die beliebtesten Taschenmesser der Welt. Sie sind vielseitig einsetzbar und können für eine Vielzahl von Aufgaben verwendet werden, z. B. zum Öffnen von Briefen oder Paketen, zum Schneiden von Seilen oder Schnüren, zum Entfernen von Splittern aus deiner Haut oder sogar zum Zubereiten von Speisen. Die Möglichkeiten mit diesen vielseitigen Werkzeugen sind endlos.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Schweizer Taschenmessers ist, dass es schwer zu öffnen sein kann. Das liegt daran, dass das Messer mit Blick auf die Sicherheit entwickelt wurde und daher zum Öffnen zwei Hände benötigt werden – eine Hand auf jeder Seite der Klinge. Ein weiteres potenzielles Problem bei dieser Art von Taschenmesser ist, dass sie nicht so leicht zu transportieren sind wie andere Arten von Messern, wie z. B. Klappmesser oder Multi-Tools.

Kaufberatung: Was du zum Thema Schweizer Taschenmesser wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Victorinox
  • Victorinox
  • Victorinox

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Schweizer Taschenmesser-Produkt in unserem Test kostet rund 17 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 73 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Schweizer Taschenmesser-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Victorinox, welches bis heute insgesamt 5775-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Victorinox mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte