Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

55Stunden investiert

26Studien recherchiert

218Kommentare gesammelt

Eine Salzwasser-Spinnrolle ist eine Angelrolle, die für den Einsatz im Salzwasser entwickelt wurde. Sie hat korrosionsbeständige Teile und eine Antikorrosionsbeschichtung auf der Außenseite des Gehäuses, die das Rosten verhindert. Die Lager sind versiegelt, so dass auch sie nicht korrodieren können. Diese Rollen können problemlos für längere Zeit untergetaucht werden. Sie sind robust und widerstandsfähig genug, um auch den härtesten Angriffen von Fischen wie Thunfisch oder Marlin standzuhalten.

Eine Spinnrolle ist eine Angelrolle, die eine offene Seite hat und Schnur mit einem geflochtenen oder monofilen Kern verwendet. Die Spule der Spinnrolle nimmt die Schnur auf, die durch Drehen des Griffs an der Oberseite eingeholt werden kann. Spinnrollen werden für leichtes Angeln verwendet, z. B. beim Brandungsangeln, Kajakangeln, Schleppangeln im Süßwasser und beim Küstenangeln im Salzwasser. In den letzten Jahren sind sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihrer einfachen Handhabung im Vergleich zu den Baitcasting-Rollen (siehe unten) sehr beliebt geworden.




Salzwasser Spinnrolle Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Salzwasser-Spinnrollen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Salzwasser-Spinnrollen. Die erste ist die Baitcaster-Rolle, die eine freie Spule hat und mit der du Köder oder lebende Köder ins offene Wasser werfen kannst. Mit dieser Art von Rolle kannst du deine Schnur jederzeit wieder einholen, ohne das Spulen unterbrechen zu müssen, damit sie sich nicht verheddert. Der zweite Typ ist eine Offshore-Rolle, die keine freie Spule hat, sondern eine, die sich beim Auswerfen frei dreht, damit sie sich nicht mit anderen Schnüren verheddert, wenn du vom Ufer oder von Piers aus fischst, wo mehrere Angler mit unterschiedlicher Ausrüstung versuchen, an der gleichen Struktur zu angeln.

Eine gute Salzwasser-Spinnrolle ist eine Rolle, die den Belastungen des Salzwassers gewachsen ist und trotzdem gut funktioniert. Sie sollte viel Schnur fassen können, eine Rücklaufsperre für die Fischbekämpfung haben und so langlebig sein, dass du sie nicht alle ein oder zwei Jahre austauschen musst. Die besten Angelrollen sind aus korrosionsbeständigen Materialien wie Edelstahl und Aluminium hergestellt, im Gegensatz zu Messing, das im Salzwasser schnell korrodiert. Außerdem verwenden sie Lager statt Buchsen, weil sie länger halten als Buchsen, wenn sie ständig korrosiven Elementen wie Sand, Schmutz, Schlamm usw. ausgesetzt sind.

Wer sollte eine Salzwasser-Spinnrolle benutzen?

Salzwasser-Spinnrollen sind für Angler gedacht, die in Salzwasser fischen wollen. Sie eignen sich auch für das Süßwasserfischen, sind aber nicht so haltbar und stark wie eine Baitcaster-Rolle. Wenn du Hochseefischen willst und eine Rolle brauchst, die den Belastungen des Salzwassers standhält, bist du hier genau richtig.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Salzwasser-Spinnrolle kaufen?

Das erste, worauf du achten solltest, ist das Bremssystem. Du möchtest eine Rolle, die eine einstellbare Bremse hat, und eine mit einem Sternzugmechanismus ist für deine Bedürfnisse am besten geeignet. Als Nächstes solltest du prüfen, wie viele Kugellager in der Spule der Rolle sind – mehr als 7 oder 8 bedeuten, dass die Rolle beim Einholen der Fische leichtgängig ist. Vergewissere dich schließlich, dass deine Spinnrolle über eine Art Rücklaufsperre verfügt, damit du nicht versehentlich zurückfährst, während du mit großen Fischen kämpfst.

Das erste, worauf du achten musst, ist das Zugsystem. Es sollte leichtgängig und gleichmäßig sein und einen guten Einstellbereich haben. Außerdem solltest du darauf achten, dass es lange hält, also überprüfe auch die Bewertungen zur Haltbarkeit. Achte außerdem darauf, dass die Schnurkapazität für deine Bedürfnisse ausreicht.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Salzwasser-Spinnrolle?

Vorteile

Salzwasserrollen sind für die rauen Bedingungen des Salzwasserangelns ausgelegt. Sie haben eine korrosionsbeständige Oberfläche und versiegelte Lager, die dafür sorgen, dass deine Rolle jahrelang reibungslos läuft.

Nachteile

Salzwasserrollen sind nicht so haltbar und stark wie Spinnrollen für Süßwasser. Sie neigen auch dazu, zu korrodieren, wenn sie nass werden, also musst du vorsichtig sein, wenn du sie im Salzwasser benutzt. Auch das Bremssystem ist in der Regel weniger effektiv als bei Süßwassermodellen. Das bedeutet, dass es länger dauert, bis dein Fisch müde wird, bevor du ihn erfolgreich einholen kannst.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Salzwasser-Spinnrolle zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um eine Salzwasser-Spinnrolle zu benutzen. Du kannst einfach die Schnur befestigen und mit dem Angeln beginnen. Wenn du allerdings größere Fische fangen oder tiefer ins Wasser gehen willst, solltest du dir eine zusätzliche Ausrüstung zulegen, wie zum Beispiel eine Unterwasserkamera.

Welche Alternativen zu einer Salzwasser-Spinnrolle gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einer Salzwasser-Spinnrolle. Die beliebteste Alternative ist die Baitcaster, die es schon seit Jahrzehnten gibt und die auch heute noch eine der besten Optionen ist. Eine weitere Option, die in den letzten Jahren immer beliebter wird, sind elektrische Motorrollen, wie sie von Shimano oder Penn Reels hergestellt werden. Mit diesen Rollen kannst du mit weniger Aufwand weiter werfen als je zuvor.

Kaufberatung: Was du zum Thema Salzwasser Spinnrolle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Gosccess
  • Seaknight
  • Carp On

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Salzwasser Spinnrolle-Produkt in unserem Test kostet rund 15.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 177.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Salzwasser Spinnrolle aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Sougayilang, welches bis heute insgesamt 342-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Sougayilang mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte