Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

84Stunden investiert

14Studien recherchiert

100Kommentare gesammelt

Ein Rückentrainer ist ein Gerät, mit dem du deinen Rücken zu Hause trainieren kannst. Es ist im Grunde ein Trainingsgerät für den oberen, mittleren und unteren Teil deines Rückens. Du kannst ihn in Kombination mit Gewichten oder ohne sie benutzen (in diesem Fall dient er nur als Widerstand).




Rückentrainer: Bestseller und aktuelle Angebote

Rückentrainer: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Einstellbare 10-12-Fach-Polsterung mit schützenden Griffen

Dies ist das perfekte Produkt für alle, die ein 10- oder 12-fach höhenverstellbares Polster suchen, das an ihre Körpergröße angepasst werden kann. Es wird mit schützenden Griffen als Einstiegs-/Übungshilfe geliefert und ist platzsparend und faltbar. Das reduziert mittelfristig Haltungsschäden im Rücken und ist bequem zu benutzen. Die Fußpolsterung ist nicht nur für Männer wichtig, sondern verfügt auch über ein geteiltes ergonomisches Stützkissen mit Leistenausschnitt.

Maxxus Rückentrainer: Das perfekte Gerät für ein effektives Bauch- und Rückentraining

Der Maxxus Rückentrainer ist ideal für ein effektives Fitnesstraining der Bauch- und Rückenmuskulatur in deinem eigenen Fitnessstudio zu Hause. Das Fitnessgerät ist sowohl für Krafttraining als auch für Muskelaufbau oder -erhalt geeignet. Der Bauchtrainer kann auf die individuelle Körpergröße eingestellt werden (max. Benutzergröße: 185 cm). Die Polsterauflage kann in 6 Positionen und die Beinfixierung in 3 Positionen eingestellt werden. Die Hyperextension ist dank der soliden Stahlkonstruktion in Studioqualität sehr stabil und sicher. Das maximale Benutzergewicht beträgt 150 kg. Der Rückentrainer ermöglicht ein bequemes Training dank der dicken Polsterung und der breiten Stützgriffe. Die feste Fußstütze sorgt für zusätzlichen Komfort und einen sicheren Halt.

dnkerlar Rückentrainer

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der dnkerlar Rückentrainer ist der perfekte Weg, um ein platzsparendes und effektives Training für deinen Rücken und Bauch zu bekommen. Mit sechs höhenverstellbaren Funktionen kannst du das Produkt ganz einfach an deine Körpergröße anpassen und so maximalen Komfort genießen. Die hochwertige Stahl- und PU-Lederkonstruktion ist langlebig, während die hochdichte Schaumstoffrolle für komfortablen Halt sorgt. Das hintere Basisrohr ist so konstruiert, dass es sich nicht verdreht, und der dreieckige Hauptrahmen erhöht die Stabilität. Der schnelle Auf- und Abbau macht die Benutzung einfach und die römische Bank lässt sich leicht zusammenklappen, wenn du dein Training beendet hast.

Der vielseitige Bauchmuskeltrainer

Der vielseitige Bauchtrainer ist ideal, um die Rücken-, Bauch- und Gesichtsmuskulatur durch Hyperextension zu aktivieren. Er ist sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet, da seine Stahlkonstruktion das maximale Benutzergewicht auf 120 kg festlegt. Die Abmessungen der Bank betragen 98 x 69 x 81 cm, wodurch sie im zusammengeklappten Zustand sehr platzsparend ist. Du kannst diesen Rucktrainer leicht zusammenbauen und sofort mit dem Training beginnen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rückentrainern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Rückentrainern. Der erste ist die normale gerade Stange, die einen langen Griff hat und sowohl horizontale als auch vertikale Bewegungen zulässt. Dieser Typ kann für Rudern, Latziehen und andere Übungen verwendet werden, bei denen du deine Arme gleichzeitig in verschiedene Richtungen bewegen musst (z. B. Bizepscurls). Er eignet sich auch am besten für Seilzugsysteme, da er mehr Platz zwischen dem Gewichtsstapel und deinem Körper bietet als andere Modelle. Das macht es einfacher, schwerere Gewichte zu verwenden, ohne dass sie während der Übung mit dir in Berührung kommen.

Der zweite Typ ist eine gewölbte Stange, die aussieht wie zwei Stangen, die an den Enden miteinander verbunden sind, so dass sie eine große U-Form bilden, anstatt nur von Ende zu Ende gerade zu sein. Diese Stangen ermöglichen ähnliche Bewegungsmuster, haben aber einige Vorteile gegenüber den traditionellen geraden Stangen: Sie bieten eine bessere Hebelwirkung bei bestimmten Übungen, wie z. B. bei gebogenen Reihen oder Shrugs, und sind daher ideal, wenn du die Muskeln an den Seiten deines Rumpfes (die Lats) aufbauen willst, anstatt dich nur auf die Stärkung des oberen Rückens (Traps), des Trizeps/Bizepsbereichs (Brachioradialis

Ein guter Rückentrainer ist ein Gerät, das seine Aufgabe erfüllen kann. Er sollte den vollen Bewegungsumfang ermöglichen und genug Widerstand bieten, damit du stärker wirst, aber nicht so viel, dass du dich verletzt oder Schmerzen bekommst. Der beste Weg, um herauszufinden, ob ein Rückentrainer das Richtige für dich ist, ist, ihn persönlich in deinem Sportgeschäft auszuprobieren, bevor du ihn online kaufst. Wenn der Laden sie nicht führt, schau bei Amazon nach, wo es viele Produkte mit kostenlosem Versand gibt.

Wer sollte einen Rückentrainer benutzen?

Jeder, der seine Haltung verbessern, Rückenschmerzen reduzieren und die Muskeln des unteren Rückens stärken möchte. Der Rückentrainer ist ideal für alle, die viel Zeit am Schreibtisch oder vor dem Computerbildschirm verbringen. Er kann auch von Menschen mit chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich oder degenerativen Bandscheibenerkrankungen genutzt werden.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Rückentrainer kaufen?

Die wichtigsten Kriterien sind die Art des Rückens, den du trainieren willst, und die Zeit, die du zur Verfügung hast. Wenn dein Ziel ein starker, muskulöser Rücken mit guter Definition ist, würde ich dir ein oder zwei Rückentrainings pro Woche für 4-6 Wochen empfehlen. Du kannst diese Workouts als Teil eines größeren Programms (z. B. meines Muscle Explosion Trainingsprogramms) oder allein verwenden, wenn du das möchtest.

Wenn dein Hauptaugenmerk auf dem Aufbau von Muskelmasse im Allgemeinen liegt, würde ich vorschlagen, zweimal wöchentlich 2-3 Sätze zusammen mit anderen Übungen wie Kniebeugen, Bankdrücken usw. zu machen, aber nicht ausschließlich, denn das führt sehr schnell zu Übertraining. Wer nicht viel Zeit hat, sollte stattdessen nur einmal alle 7 Tage einen Satz machen – das sollte für alle außer fortgeschrittenen Bodybuildern effektiv genug sein.

Einer der wichtigsten Faktoren bei einem Rückentrainer ist sein Material. Er muss haltbar und leicht zu reinigen sein, wenn du ihn lange nutzen willst. Wenn du ihn im Freien benutzen willst, solltest du darauf achten, dass er verschiedenen Witterungsbedingungen (insbesondere Regen) standhält. Auch das Gewicht ist ein wichtiger Faktor, denn ein Rückentrainer mit höherem Gewicht bietet zwar mehr Stabilität beim Training, ist aber auf Reisen oder beim Wandern nicht so gut geeignet.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rückentrainers?

Vorteile

Der Rückentrainer ist das einzige Gerät auf dem Markt, mit dem du ein komplettes Rückentraining durchführen kannst, ohne das Gerät wechseln zu müssen. Er eignet sich auch für Menschen, die zu Hause oder im Fitnessstudio nur wenig Platz haben, sowie für Menschen, die häufig reisen und in Hotels oder an anderen Orten, an denen keine Krafttrainingsgeräte zur Verfügung stehen, effektiv trainieren wollen.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du nur mit deinem Körpergewicht ein tolles Training absolvieren kannst. Wenn du Zugang zu Gewichten hast, ist der Rückentrainer überflüssig, da er immer nur eine Seite des Rückens trainiert. Außerdem braucht er mehr Platz als die meisten anderen Geräte und ist nicht sehr mobil. Wenn du also oft reist oder wenig Platz in deinem Fitnessstudio hast, ist er vielleicht nicht das Richtige für dich.

Kaufberatung: Was du zum Thema Rückentrainer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • HAMMER
  • Maxxus
  • DnKelar

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Rückentrainer-Produkt in unserem Test kostet rund 56 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 249 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Rückentrainer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Fitness Reality, welches bis heute insgesamt 2046-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Fitness Reality mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte