Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

54Stunden investiert

11Studien recherchiert

134Kommentare gesammelt

Eine Regenjacke für Wanderungen ist eine leichte, wasserdichte Jacke, die dich auch bei den schlimmsten Wetterbedingungen trocken hält. Sie hat eine verstellbare Kapuze und Ärmelbündchen mit Kordelzug, um Wasser abzudichten, sowie versiegelte Nähte, um Lecks zu vermeiden. Das Material sollte atmungsaktiv sein, damit du nicht klamm wirst, wenn du auf dem Trail oder in den Bergen hart arbeitest. Einige Jacken haben auch Reißverschlüsse für zusätzliche Belüftung, wenn du dich bei der Anstrengung zu sehr aufheizst (oder sie können ganz geschlossen werden).




Regenjacke zum Wandern Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Wander-Regenjacken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Wander-Regenjacken: Die erste ist eine wasserdichte Jacke, die dich von oben bis unten trocken hält. Die zweite Art ist wasserabweisend. Das bedeutet, dass sie leichten Schauern standhält, aber nicht in der Lage ist, starken Regenfällen über längere Zeit standzuhalten. Wenn du eine längere Wanderung bei nassem Wetter unternimmst, empfehlen wir dir, eine Jacke zu kaufen, die komplett wasserdicht und nicht nur wasserabweisend ist.

Eine gute Wander-Regenjacke sollte leicht, atmungsaktiv und wasserdicht sein. Sie muss außerdem eine Kapuze haben, die du bequem über den Kopf ziehen kannst, während du einen Hut oder Helm trägst. Die Jacke sollte dich beim Wandern oder Klettern in steilem Gelände in keiner Weise einschränken. Du willst das richtige Gleichgewicht zwischen Komfort und Schutz vor Regen finden. Deshalb ist es wichtig, dass du verschiedene Jacken anprobierst, bevor du dich für einen Kauf entscheidest.

Wer sollte eine Wander-Regenjacke benutzen?

Wander-Regenjacken sind für alle, die beim Wandern, Zelten oder Arbeiten im Freien trocken bleiben wollen. Sie können von Männern und Frauen jeden Alters getragen werden.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Wander-Regenjacke kaufen?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die du beim Kauf einer Wander-Regenjacke berücksichtigen solltest. Um dir bei deiner Kaufentscheidung zu helfen, haben wir die folgende Liste mit wichtigen Merkmalen zusammengestellt, die du beachten solltest, bevor du eine Jacke für dich kaufst.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Wanderregenjacken achten solltest. Das Wichtigste ist, dass die Jacke eine verstellbare Kapuze hat, denn so bleibt dein Kopf auch bei schlechtem Wetter trocken und warm. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die Grubenreißverschlüsse, durch die die Luft unter den Armen zirkulieren kann, damit sich beim Wandern oder Laufen keine Feuchtigkeit in der Jacke staut. Du solltest auch darauf achten, wie viele Taschen die Jacke hat – manche haben mehr als andere und es kann nützlich sein, wenn sie alle mit einem Reißverschluss geschlossen werden können, denn dann fällt nichts heraus. Schließlich solltest du darauf achten, aus welchem Material die Außenhülle besteht. Nylon ist in der Regel atmungsaktiver als Polyester, aber beide halten das Wasser bei einem Regenschauer gut von dir fern.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Wander-Regenjacke?

Vorteile

Wander-Regenjacken sind so konzipiert, dass sie leicht und atmungsaktiv sind, was sie ideal zum Wandern macht. Außerdem haben sie eine Kapuze, die deinen Kopf bei starkem Regen trocken hält. Die Jacke ist in der Regel aus wasserabweisendem Material gefertigt, damit sie auch leichten Schauern standhält, ohne durchnässt zu werden. Außerdem sind sie oft nicht nur wasserdicht, sondern auch winddicht – das bedeutet, dass du auch dann warm bleibst, wenn die Sonne nicht scheint.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Wander-Regenjacke ist, dass sie nicht wasserdicht ist. Wenn du längere Zeit im Regen stehst oder es stark regnet, hält diese Art von Jacke nicht so gut durch wie eine, die komplett wasserdicht ist. Das bedeutet auch, dass sie nicht ideal für regnerische Tage sind, an denen du nicht viel unterwegs bist, sondern nur für den Fall der Fälle.

Kaufberatung: Was du zum Thema Regenjacke zum Wandern wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • 33
  • 000ft
  • Marmot
  • AWHA

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Regenjacke zum Wandern-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 216 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Regenjacke zum Wandern-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Mountain Warehouse, welches bis heute insgesamt 2665-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Mountain Warehouse mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte