Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

57Stunden investiert

23Studien recherchiert

86Kommentare gesammelt

Ein Pilzmesser ist ein Messer, das zum Schneiden von Pilzen verwendet wird. Die Klinge des Pilzmessers hat eine nach oben gebogene Kante, so dass sie leicht unter die Kappe des Pilzes geschoben und dann mit wenig Kraftaufwand abgehoben werden kann. Das macht das Schneiden von Pilzen viel einfacher als mit anderen Messern oder Küchenutensilien wie Schälmessern oder Löffeln, die das empfindliche Fleisch unter den Kappen beschädigen können, wenn man versucht, sie vom Stiel zu lösen.




Pilzmesser Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Pilzmessern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Pilzmessern. Der erste ist der traditionelle Typ mit einer Klinge, die geschärft werden kann und mit der man Pilze in Scheiben oder Würfel schneiden kann. Dieses Messer hat in der Regel einen Holzgriff und ist sehr einfach zu benutzen, denn du musst nur auf den Pilz drücken, während du ihn am Stiel festhältst. Diese Messer gibt es auch in verschiedenen Größen, so dass sie perfekt auf unterschiedlich große Pilze passen, ohne dass etwas übrig bleibt.

Bei der zweiten Art von Pilzmessern gibt es keine großen Unterschiede zum vorherigen Modell, außer beim Aussehen – diese Messer sehen moderner aus als ihre Gegenstücke, da sie oft Edelstahlklingen anstelle von Holzgriffen haben, aber abgesehen davon machen beide Modelle so ziemlich genau das Gleiche, wenn sie deine Lieblingspilze zerschneiden.

Das Wichtigste ist die Klinge. Sie sollte aus hochwertigem Stahl gefertigt sein, der seine Schärfe gut hält und viel aushalten kann, ohne abzusplittern oder zu brechen. Außerdem ist es am besten, wenn du ein Messer mit durchgehendem Erl (das Metall, das sich durch den Griff zieht) kaufst, das besonders stabil und haltbar ist. Ein gutes Messer hat einen ergonomischen Griff, damit deine Hand nach stundenlangem Einsatz im Wald nicht verkrampft, und eine Art Fingerschutz, der dich vor versehentlichen Schnitten beim Pilzesammeln schützt.

Wer sollte ein Pilzmesser benutzen?

Jeder, der ein Messer haben möchte, das leicht zu schärfen ist, eine lange Schnitthaltigkeit hat und mit so ziemlich allem geschärft werden kann. Das Mushroom Knife hält seine Schärfe länger als die meisten Messer, die du je besessen hast.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Pilzmesser kaufen?

Der wichtigste Faktor ist der Zweck. Überlege dir, wie du das Messer verwenden willst. Suchst du ein vielseitiges Werkzeug oder möchtest du etwas Spezielleres? Wird es in der Profiküche eingesetzt oder nur in der heimischen Küche? Wie viel bist du bereit, für dein neues Pilzmesser auszugeben? Es lohnt sich auch, darüber nachzudenken, ob es ein Erbstück sein soll, das Generationen überdauern kann, oder ob es einfach nur die Arbeit erledigen soll, ohne die Bank zu sprengen.

Das beste Pilzmesser ist einfach zu bedienen, robust und hat eine lange Lebensdauer. Wenn du zum ersten Mal in deinem Leben ein Pilzmesser kaufst und nicht wirklich weißt, wie es funktioniert, solltest du dich immer für robuste Modelle entscheiden – sie werden dir länger dienen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Pilzmessers?

Vorteile

Pilzmesser sind sehr scharf und können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden. Sie können mit Leichtigkeit durch hartes Gemüse wie Pilze, Kürbis, Zucchini oder Auberginen schneiden. Die Klinge ist außerdem extrem dünn, so dass du sie leicht um Lebensmittel herumführen kannst, ohne sie beim Schneiden zu zerdrücken. Ein Pilzmesser wird deine Küchenarbeit viel einfacher machen.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass die Klinge eines Pilzmessers zu flexibel sein kann. Das macht es schwierig, durch hartes Gemüse wie Karotten oder Kartoffeln zu schneiden. Außerdem musst du beim Schneiden mehr Kraft aufwenden, was dein Verletzungsrisiko erhöht, wenn du nicht aufpasst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Pilzmesser wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • JOBUKAM
  • Opinel
  • Oramics

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Pilzmesser-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 48 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Pilzmesser-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Opinel, welches bis heute insgesamt 1953-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Opinel mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte