Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

73Stunden investiert

18Studien recherchiert

96Kommentare gesammelt

Eine Seerolle ist ein Angelgerät, das von Seefahrern verwendet wurde, um auf See Fische zu fangen. Sie besteht aus einer Spule und einer Schnur, die an einem Ende an einem Anker oder Gewicht befestigt und am anderen Ende abgebunden ist. Der Fischer warf seinen beschwerten Anker über Bord in tiefes Wasser, wo er wusste, dass es Fische gab, und band dann das freie Ende der Leine an einem anderen Gegenstand fest, damit sie sich nicht in anderen Dingen verhedderte, die da draußen herumschwammen (z. B. Trümmer von Schiffswracks). Er ließ so viel Leine wie möglich los, bevor er sie festband, und begann dann zu kurbeln, bis er einen Widerstand spürte – normalerweise, wenn etwas biss. Dann musste er das, was sich an seinem Haken verfangen hatte, nur noch hochziehen. und voilà.

Die Seerolle ist ein einfaches Gerät, das die Kraft des Wassers nutzt, um deine Schnur aufzuwickeln. Sie besteht aus zwei Hauptteilen, einem oberen und einem unteren Teil. An dem oberen Teil ist ein Griff befestigt, mit dem du die Spule (die untere Hälfte) drehst. Wenn du diese Spule drehst, wickelt sie deine Angelschnur auf, bis auf der Spule kein Platz mehr für weitere Schnur ist. Wenn das passiert, ziehst du einfach etwas Schnur von der Rutenspitze ab und wickelst dann wieder auf. Dieser Vorgang wird sich immer wieder wiederholen, solange du den Griff in die eine oder andere Richtung drehst.




Meeresrolle Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Seerollen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Seerollen: Die erste ist eine Rolle mit fester Spule und die zweite ist eine offene Spinnrolle. Die feste Spule hat keine beweglichen Teile oben auf dem Rahmen, wie du sie bei den meisten anderen Rollen siehst. Dadurch ist sie sehr leicht zu reinigen und zu warten und kann auch in Salzwasser verwendet werden, ohne dass man sich Sorgen um Korrosion oder Rost machen muss, wie es bei anderen Rollen der Fall sein kann.

Eine gute Seerolle hat eine leichtgängige Bremse und kann sowohl zum Schleppangeln als auch zum Grundangeln verwendet werden. Außerdem sollte sie einen leicht zu bedienenden Bügelarm haben, damit du deinen Köder beim Einholen des Fisches nicht verlierst. Die besten Rollen sind aus rostfreiem Stahl mit Graphitgriffen, aber sie kosten mehr als andere Modelle auf dem Markt.

Wer sollte eine Meerestrommel benutzen?

Jeder, der mit einer Rolle angeln möchte, die einfach zu bedienen ist und sowohl für das Salzwasser- als auch für das Süßwasserfischen verwendet werden kann. Die Sea Reel wurde von Anglern für Angler entwickelt.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Seerolle kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Art des Angelns, die du betreibst. Wenn du in der Brandung fischst, solltest du nach Rollen suchen, die ein offenes Gesicht und große Spulen haben, damit sie auch schwere Schnüre aufnehmen können. Für Küstenangler, die in flachen Gewässern oder in der Nähe von Strukturen angeln, empfehle ich mittelgroße Rollen mit kleineren Spulen, da diese leichter vom Boot oder Kajak aus geworfen werden können als größere Modelle. Denk auch daran, wie viel Geld du für deine Rolle ausgeben willst. Es gibt einige gute Angebote, wenn du dich online bei eBay oder Craigslist umsiehst (siehe „Wo du Rollenersatzteile und Zubehör online kaufen kannst“).

Das erste, worauf du achten musst, ist das Zugsystem. Es sollte leichtgängig und gleichmäßig sein und einen guten Einstellbereich haben. Außerdem solltest du vor dem Kauf prüfen, wie die Rolle gebaut ist, damit sie lange hält. Viele Rollen sind heutzutage aus Plastik, aber es gibt immer noch einige gute Modelle, die aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt sind – sie halten in der Regel länger als ihre billigeren Gegenstücke.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Seerolle?

Vorteile

Seerollen sind für den Einsatz im Salzwasser konzipiert. Sie haben eine Welle und Lager aus rostfreiem Stahl, die nicht korrodieren oder rosten, wie es bei Aluminiumrollen der Fall ist. Das Bremssystem ist versiegelt, damit es nicht durch Sand oder Sandkörner vom Meeresboden verstopft werden kann. Außerdem bestehen sie aus hochwertigen Bauteilen, die nicht so schnell kaputt gehen wie bei billigeren Modellen, die im Laufe der Zeit (und durch den Gebrauch) kaputt gehen können.

Nachteile

Die Nachteile einer Seerolle sind, dass sie schwer zu bedienen sein kann, besonders für Anfänger. Außerdem haben sie meist mehr Teile als andere Rollen und müssen regelmäßig gewartet werden, damit sie richtig funktionieren.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Sea Reel zu benutzen?

Nein, die Sea-Rolle ist so konzipiert, dass sie mit deiner vorhandenen Rute und Rolle verwendet werden kann. Das Einzige, was du brauchst, sind ein paar Schnurklemmen (die wir verkaufen), wenn du geflochtene Schnüre an einer Spinn- oder Köderrolle verwenden willst.

Welche Alternativen zu einer Seerolle gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einer Seerolle. Die gängigste Alternative ist die Baitcaster, die es schon seit Jahrzehnten gibt und die auch heute noch sehr beliebt ist. Eine weitere Alternative, die in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Spinnrolle, die eine offene Spule verwendet, anstatt einer mit Löchern wie bei einer herkömmlichen Angelrolle oder Fliegenrolle. Spinnrollen haben an Beliebtheit gewonnen, weil sie sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Anglern genutzt werden können, weil sie einfach zu bedienen sind und leichtere Köder auswerfen können, als man es von einer Baitcasting-Rolle gewohnt ist (was sie auch für Kinder geeignet macht).

Kaufberatung: Was du zum Thema Meeresrolle wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Mega Fishing
  • Okuma
  • nan

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Meeresrolle-Produkt in unserem Test kostet rund 16.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 440.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Meeresrolle aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke , welches bis heute insgesamt -mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke mit derzeit nan/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte