Zuletzt aktualisiert: 21. November 2021

Unsere Vorgehensweise

13Analysierte Produkte

23Stunden investiert

6Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

In einer Welt, in der die Zeit endlich ist, sind Stunden, Minuten und Sekunden praktisch ein Wirtschaftsgut. Dadurch schwankt ihr Wert und du bist gezwungen, sie zu tauschen. Angesichts von so viel postmodernem Stress tauchen Matten auf. Sie werden verwendet, um alte Praktiken wie Yoga wiederzuerlangen oder, falls du nicht so spirituell bist, die einfache regelmäßige Übung.

Um deine geistige und körperliche Spannkraft wiederzuerlangen, warten die besten Matten darauf, dich zu deinen Yogakursen zu begleiten, ins Fitnessstudio zu gehen oder einfach in einer Ecke eines Zimmers in deinem Haus zu ruhen, bis du dich entscheidest, einen Moment der persönlichen Übung und der vitalen Introspektion zu widmen. Wenn du dieses nützliche Accessoire noch nicht kennst, mach dir eine Tasse Tee und komm zu uns!




Das Wichtigste in Kürze

  • Je nachdem, welche Aktivität du machen willst, brauchst du die eine oder andere Matte. Grundsätzlich gibt es Yogamatten, Sportmatten, Akupressurmatten und aufblasbare Matten. Sieh dir jedes einzelne genau an, um herauszufinden, welches du wirklich brauchst.
  • Wenn du dich für eine Yogamatte entscheidest, ist eine der wichtigsten Eigenschaften, dass sie rutschfest sein sollte. Dadurch haftet er besser auf dem Boden, was es dir ermöglicht, die Asanas mit der Gewissheit auszuführen, dass du nicht ausrutschen oder ein solches Missgeschick erleiden wirst.
  • Eines der wichtigsten Kaufkriterien (wir werden sie alle im letzten Abschnitt des Artikels sehen) sind die Materialien. Die Komponenten, die bei der Herstellung einer Matte verwendet werden, entscheiden über ihre Haltbarkeit, ihre Reinigungsfreundlichkeit und sogar darüber, wie einfach sie zu transportieren ist.

Matten Test: Die besten Produkte im Vergleich

Wenn es darum geht, Sport zu treiben oder sich dem Yoga zu widmen, brauchst du Zubehör, das es dir leichter macht. Die Matte ist eine von ihnen. Dank ihm wird es leicht, ein paar einfache Liegestütze zu machen. Hier sind die fünf besten Yogamatten von 2022:

Kaufberatung: Was du über Yogamatten wissen musst

Yogamatten sind heutzutage ein wichtiger Bestandteil von Yoga und vielen anderen Arten von Übungen. Sie sind immer gefragter, denn trotz der bekannten Laster einer materialistischen Welt, in der freie Zeit fast ein Luxus ist, gibt es einen Aufwärtstrend, wenn es darum geht, sich um Körper und Geist zu kümmern. Aber bevor du dir das gönnst, solltest du es wissen.

Esterillas

Matten nehmen heute einen wichtigen Platz in der Praxis von Yoga und vielen anderen Arten von Übungen ein. (Quelle: Roman Samborskyi: 86148349/ 123rf.com)

Was ist eine Yogamatte und warum ist sie so beliebt?

Yogamatten kommen immer mehr in Mode, aber viele Menschen kennen sie immer noch nicht, was sie logischerweise daran hindert, von ihren unzähligen Vorteilen zu profitieren. Im Klartext: Eine Matte ist nichts anderes als ein rechteckiges Stück, das auf den Boden gelegt wird, damit du darauf trainieren oder einfach nur liegen kannst, ohne direkt mit dem Boden in Berührung zu kommen.

Früher wurden Matten meist aus Stroh oder anderen wenig festen Materialien wie Baumwolle hergestellt. Dank des Fortschritts der verfügbaren Technologien und des Verbesserungswillens der verschiedenen Marken sind die besten Matten heute jedoch aus einer Vielzahl von Materialien erhältlich: Polyester, verschiedene Kautschuke, Mikrofasern oder Kunststoffe wie PVC und POE.

Was sind die Vor- und Nachteile der Verwendung einer Matte?

Wenn du gerade erst in die faszinierende Welt des Yoga einsteigst oder dich endlich entschlossen hast, dich mit traditionellen Übungen wie Bauchmuskelübungen in Form zu bringen, um zwei Beispiele zu nennen, ist eine der besten günstigen Matten alles, wonach du gesucht hast. Du glaubst uns immer noch nicht? Schau dir das in der Tabelle unten an. Darin listen wir die Vor- und Nachteile von Matten auf:

Vorteile
  • Rutschfest
  • Gut für die Gelenke
  • Geringer Platzbedarf
  • In der Regel transportabel
  • Nicht sehr teuer
  • Thermisch vom Boden isoliert
  • Flexibel und widerstandsfähig
  • Oft aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt
  • Erleichtert Sport- oder Yogapraktiken an jedem Ort
  • Verhindert die Ansammlung von Schweiß und anderer Feuchtigkeit
  • Sehr leicht zu reinigen
  • Wirklich leicht
  • Aufblasbare Betten sind echte Wanderbetten
  • Im Falle von Akupressurbetten haben sie mehrere gesundheitliche Vorteile
  • Sehr leicht zu reinigen
  • Sehr leicht
  • Aufblasbare Matten sind echte Wanderbetten
  • Im Falle von Akupressurmatten haben sie mehrere gesundheitliche Vorteile
Nachteile
  • Sie neigen dazu, sich mit der Zeit abzunutzen und ihre Eigenschaften zu verlieren
  • Nicht alle Optionen dienen dem gleichen Zweck
  • Manchmal werden Materialien verwendet, die nicht sehr umweltfreundlich sind

Welche Arten von Matten gibt es derzeit auf dem Markt?

Wenn du dir unsere Liste der fünf besten Matten auf dem Markt ansiehst, hast du wahrscheinlich bemerkt, dass sie nicht alle gleich sind. Du hast Recht, wie bei fast jedem modernen Produkt ist Vielfalt die Norm. Deshalb gibt es nicht nur billige Yogamatten, sondern auch viele andere Optionen für verschiedene Aktivitäten:

  • Yogamatte: Ein Klassiker unter den Klassikern. Yogamatten sind für die Ausübung dieser uralten geistigen und körperlichen Disziplin konzipiert. Viele von ihnen werden sogar von Asana-Linien begleitet, um Anfängern zu helfen, bestimmte Haltungen auszuführen. Sie zeichnen sich in der Regel durch ihre geringe Dicke und ihre hervorragenden Anti-Rutsch-Eigenschaften aus.
  • Sportmatte: Sportmatten sind in der Regel etwas dicker und weniger flexibel, da sie für das intensive Üben klassischer Übungen wie Liegestütze oder Sit-ups gedacht sind, auch wenn es oft keinen nennenswerten Unterschied zwischen Yogamatten und Sportmatten gibt.
  • Akupressurmatte: Der Zweck dieser Matten ist es, Druck auf bestimmte Punkte des Körpers auszuüben, um die Muskeln zu entspannen und den Blutfluss zu verbessern. Sie sind daher voller Reliefs, die für die Ausübung dieses Drucks verantwortlich sind. Sie eignen sich besonders für die Behandlung von Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen.
  • Aufblasbare Matten : Auch wenn du mit einigen von ihnen Yoga üben oder sogar Sit-ups machen kannst, ist das nicht der Zweck von aufblasbaren Matten. Wie du der Produktbeschreibung in Beitrag Nummer fünf entnommen hast, sind diese Matten eine Art transportables Bett, das sich ideal für Aktivitäten in den Bergen und beim Camping eignet

Funktionieren Akupressurmatten wirklich?

Obwohl es immer wieder Stimmen gibt, die behaupten, dass sie dem menschlichen Körper nicht gut tun, wurden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Artikel und Studien veröffentlicht, die auf ihr therapeutisches Potenzial hinweisen. Obwohl es unzählige Möglichkeiten gibt, eine Akupressurmatte zu benutzen, wirst du, wenn du dich dafür entscheidest, auf ihr zu liegen, drei Ebenen von Vorteilen erfahren:

  • Während der ersten 15 Minuten: Die Akupressur-Reliefs kommen mit der Haut in Kontakt. Der Körper wird stimuliert und beginnt, Oxytocin und Endorphine auszuschütten, was zu einem allgemeinen Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung beiträgt.
  • Nach 20 bis 30 Minuten Anwendung: Es wird eine leichte bis mittlere schmerzlindernde Wirkung erzielt. Dadurch wird das Stressniveau gesenkt. Verspannungen beginnen zu verschwinden, was zu einer besseren Durchblutung und einer angenehmen Schläfrigkeit führt.
  • Mehr als 45 Minuten: Bei längerer Anwendung verstärkt sich die schmerzlindernde Wirkung. Damit verschwinden die Schmerzen fast vollständig, ebenso wie die Entzündungen, unter denen du vielleicht leidest. Die Wirkung der Akupressur entfaltet sich in ihrer ganzen Pracht.

Esterillas

Obwohl es immer wieder Stimmen gibt, die behaupten, dass sie dem menschlichen Körper nicht guttun, wurden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Artikel und Studien veröffentlicht, die ihr therapeutisches Potenzial als Realität aufzeigen. (Quelle: dolgachov : 87213302/ 123rf.com)

Wie reinigt man eine Yoga- oder Sportmatte?

Wie bei jedem anderen Sportprodukt ist auch die Reinigung einer Matte wichtig. Es ist ein Accessoire, das du deinem Schweiß aussetzt, das mit deinem Körper in Berührung kommt (oft halbnackt) und das in fast allen Fällen problemlos für den Außeneinsatz transportiert werden kann. Daher ist es logisch, dass du sie bestimmten Wartungsarbeiten unterziehst.

Wenn Matten aus Materialien wie PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt sind, reicht eine Maschinenwäsche aus. Wenn sie jedoch aus anderen Materialien, wie z.B. Gummi, bestehen, kann die Waschmaschine sie beschädigen. Eine gute Möglichkeit, sie zu reinigen, ist daher die klassische Methode, da sie für jede Art von Material geeignet ist. Im Zweifelsfall solltest du kein Risiko eingehen:

  • Besorge dir eine Bürste mit weichen Borsten oder ein gutes Fensterleder.
  • Verwende Seife und warmes Wasser. Trage es auf das Reinigungswerkzeug auf und reibe die Matte.
  • Hänge die Mattejetzt an einem kühlen Ort auf. Vermeide es, es direktem Sonnenlicht auszusetzen.

Wie legt man eine Yoga- oder Sportmatte aus?

Es mag albern erscheinen, aber nicht jeder kennt die Vorgehensweise. Hier findest du eine Liste mit Tipps, wie du deine Matte so auslegst, dass du sie optimal nutzen und Unfälle vermeiden kannst:

  • Vergewisseredich, dass der Boden , auf den du die Matte legen willst, frei von Elementen ist, die die Matte zerbrechen oder dich bei deinen Übungen verletzen könnten.
  • Vermeide es außerdem, die Matte auf rutschigem Bodenauszulegen. Obwohl diese Zubehörteile so konstruiert sind, dass sie am Boden haften wie nur wenige andere, sind sie nicht unfehlbar.
  • Fallsdeine Matte auf beiden Seiten einfarbig ist, achte darauf, dass die Seite, die mit dem Boden in Berührung kommt, rutschfest ist.
  • Wenn es eine Aluminiumseite hat und du es im Freien benutzen willst, denke an das Wetter. Wenn es kalt ist, lege es mit dem Kopf nach oben. Andernfalls gehst du in die entgegengesetzte Richtung, da du so ein kühleres Gefühl bekommst.

Esterillas

Wie bei jedem anderen Sportprodukt ist auch die Reinigung einer Matte wichtig. Es ist ein Accessoire, das du deinem Schweiß aussetzt, der mit deinem Körper in Kontakt kommt. (Quelle: Undrey: 48565370/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Sich fit zu halten ist in der heutigen Zeit unerlässlich. Bei sitzenden Tätigkeiten verlangt der Körper nach Bewegung, was sich immer positiv auf den Geist auswirkt. Aber bevor du anfängst, auf einer Matte Yoga zu üben oder andere Übungen zu machen oder sie sogar als Bett zu benutzen, solltest du die folgenden Kriterien beachten.

Grip

Der Grip auf einer Matte ist entscheidend, besonders bei Yogamatten oder Sportmatten. Wenn du auf diesem Gegenstand trainierst, willst du Instabilität oder Ausrutschen vermeiden. Achte darauf, dass das Modell, das du magst, rutschfest ist. Aber denk daran: Bei aufblasbaren Matten ist diese Eigenschaft nicht unbedingt erforderlich.

Esterillas

Überprüfe, ob das Modell, das dir gefällt, rutschfest ist. Aber denk daran: Bei aufblasbaren Matten ist diese Funktion nicht unbedingt erforderlich. (Quelle: Aleksandr Davydov : 112483371/ 123rf.com)

Typ

Je nachdem, welche Aktivität du machen willst, brauchst du die eine oder andere Matte. Der Markt bietet im Großen und Ganzen vier spezifische Optionen, auch wenn einige von ihnen eine gewisse Vielseitigkeit aufweisen können. Damit du diesen Faktor besser verstehst, überlassen wir dir diese Liste, in der wir dir je nach Zielsetzung die perfekte Matte empfehlen:

Wenn Sie… Sie sollten…
Yoga üben, aber Sie sind Anfänger. Eine Yogamatte mit Positionslinien wie die von Yawho (Beitrag Nr. 1).
Yoga auf höherem Niveau praktizieren. Eine Standard-Yogamatte wie die von Reehut (Stand Nr. 2)
Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen behandeln. Eine Akupressurmatte wie die von Fitem (Stand Nr. 3).
Übungen wie Liegestütze und Sit-ups machen, unter anderem. Eine Sportmatte wie die von Fitem (Stand Nr. 3)
Übungen wie Liegestütze und Sit-ups machen, unter anderem. Eine Sportmatte wie die von Adidas (Stand Nr. 4).
Ein vielseitiges Bett, auf dem man sich bei Berg- oder Campingaktivitäten ausruhen kann Eine aufblasbare Matte wie die von Exqline (Stand Nr. 5).

Materialien

Die Materialien, aus denen die Matte hergestellt ist, sind sehr wichtig. Sie entscheiden nicht nur über die Haltbarkeit des Produkts, sondern auch über seine Benutzerfreundlichkeit und vor allem über die Beziehung, die es zu deiner Haut haben wird. Wenn du zum Beispiel eine Akupressurmatte kaufst, achte darauf, dass die Spitzen hypoallergen sind. Andererseits sollten die Materialien leicht zu reinigen sein.

Transportfähigkeit

Yogis und Sportler wollen nicht immer zu Hause trainieren. Wenn das bei dir der Fall ist, solltest du eine Matte kaufen, die widerstandsfähig, aber leicht und handlich genug ist, um sie überallhin mitnehmen zu können. Bei aufblasbaren Matten ist die Tragbarkeit nicht verhandelbar, da diese Produkte zum Campen oder in die Berge mitgenommen werden sollen.

Esterillas

BYogis und Sportler wollen nicht immer zu Hause trainieren, daher solltest du in diesem Fall eine robuste Matte kaufen. (Quelle: Victor Koldunov : 81153795/ 123rf.com)

Größe

Wir schließen die Kaufkriterien mit der Größe ab. Dabei geht es nicht ausschließlich um Länge und Breite, was zwar wichtig ist, aber im Allgemeinen unabhängig vom Modell sehr ähnlich bleibt. Der Schlüsselfaktor ist hier die Dicke. Je nach Dicke kannst du mehr oder weniger Gewicht auf der Matte tragen. Sie beeinflusst auch, wie wohl du dich fühlst.

Fazit

In einer zunehmend chaotischen Welt ist es notwendiger denn je, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Matten sind also eine großartige Investition, mit der du in jedem Raum deines Zuhauses trainieren kannst und die du sogar – im Fall von aufblasbaren Bettmatten – mit ins Büro oder zum Campen nehmen kannst.

Beim Kauf einer Matte solltest du dir aber zuerst überlegen, wofür du sie brauchst. Vergiss nicht, auch andere Aspekte zu berücksichtigen, wie z.B. die Materialien, aus denen es hergestellt ist. Ein kluger Kauf ist die beste Waffe, um mit der richtigen Yogapraxis zu beginnen oder einen Platz zum Ausruhen zu haben, wenn du ein Wochenende in den Bergen verbringst.

Wenn wir dir bei deiner Suche nach der besten Matte auf dem Markt weiterhelfen konnten, zögere nicht, einen Kommentar zu hinterlassen oder den Inhalt in deinen sozialen Netzwerken zu teilen!

(Quelle des vorgestellten Bildes: Davydov: 109162697/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte