Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

75Stunden investiert

25Studien recherchiert

112Kommentare gesammelt

Eine leichte Regenjacke ist eine Art wasserdichte Oberbekleidung, die Schutz vor den Elementen bietet. Sie ist für warmes Wetter gedacht und hat daher nicht viele Funktionen wie Reißverschlüsse oder Belüftungslöcher. Leichte Jacken bestehen in der Regel aus atmungsaktiven Stoffen und wiegen zwischen 0,5 und 1 kg. Man kann sie auch als „ultraleichte Regenjacken“ bezeichnen, weil sie weniger als 1 kg wiegen, aber genug Schutz für die meisten Bedingungen bieten, denen du auf deinen Abenteuern begegnen könntest.




Leichte Regenjacke Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von leichten Regenjacken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Leichte Regenjacken gibt es in einer Vielzahl von Stilen und Funktionen. Einige haben Kapuzen, andere nicht. Einige sind mit Taschen ausgestattet, andere nicht. Die beliebteste leichte Regenjacke ist die Windjacke mit elastischen Ärmelbündchen und einem verstellbaren Kordelzug in der Taille, der kalte Luft oder Wasser abhält, wenn du auf dem Heimweg von der Arbeit in einen plötzlichen Regenschauer gerätst.

Eine gute leichte Regenjacke ist eine, die dich trocken hält. Der wichtigste Faktor für die Fähigkeit einer Regenjacke, dich trocken zu halten, ist ihre wasserabweisende Technologie, die wir weiter unten erläutern. Weitere Faktoren sind die Passform der Jacke und wie gut sie sich an deinen Körper anpasst und nicht gegen ihn drückt (d.h. die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt). Wir schauen uns auch die Atmungsaktivität und die Belüftungsoptionen für Jacken an, die für wärmeres Wetter konzipiert sind. Hier kann sich Feuchtigkeit stauen, wenn es keine Belüftungsöffnungen oder Mesh-Einsätze gibt, durch die überschüssige Wärme und Schweiß aus dem Inneren der Jacke entweichen können. Einige haben Kordeln oder Kordelzüge, während andere stattdessen elastisches Material im Gesichtsbereich verwenden – beides funktioniert gut, aber jedes hat seine eigenen Vorteile, je nach persönlicher Vorliebe, wenn du eine Regenjacke bei aktiven Aktivitäten wie Wandern oder Klettern in nassen Umgebungen trägst, wo der Niederschlag aufgrund wechselnder Windrichtungen und -geschwindigkeiten innerhalb kurzer Zeit stark variieren kann.

Wer sollte eine leichte Regenjacke benutzen?

Jeder, der eine leichte, atmungsaktive Regenjacke sucht, die robust und erschwinglich ist. Dazu gehören Wanderer, Rucksacktouristen, Camper und alle anderen, die eine ultraleichte, wasserdichte Schicht suchen, die sie bei nassem Wetter trocken hält.

Nach welchen Kriterien solltest du eine leichte Regenjacke kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Entscheide dich für ein Modell, das deinen Bedürfnissen entspricht und nicht die Bank sprengt. Außerdem solltest du ein Modell wählen, das mehrere Jahre hält, damit sich die Investition lohnt.

Achte darauf, dass du das Gewicht und das Material einer Lightweight Rain Jacket vergleichst. Du solltest auch auf die Größe, die Farbe, das Design und den Preis achten. Es ist wichtig, dass du eine Lightweight Rain Jacket von einer zuverlässigen Marke wählst, damit du dir ihrer Qualität sicher sein kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Lightweight Rain Jacket?

Vorteile

Leichte Regenjacken sind leicht, packbar und atmungsaktiv. Sie eignen sich hervorragend für Reisen, da sie nur wenig Platz in deiner Tasche oder deinem Rucksack einnehmen. Du kannst sie an kühlen Tagen auch als Windjacke tragen, um dich warm zu halten, ohne dass sie unter anderen Kleidungsschichten aufträgt.

Nachteile

Der größte Nachteil einer leichten Regenjacke ist, dass sie dich nicht so gut vor den Elementen schützt wie schwerere Jacken. Das bedeutet, dass sie nicht ideal für den Einsatz bei starkem Regen sind oder wenn du den ganzen Tag bei schlechtem Wetter unterwegs bist. Außerdem haben sie nicht viele Taschen und sind in der Regel weniger strapazierfähig als andere Jacken, sodass sie häufiger ausgetauscht werden müssen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Leichte Regenjacke wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • adidas
  • 33
  • 000ft
  • Regatta

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Leichte Regenjacke-Produkt in unserem Test kostet rund 17 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 60 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Leichte Regenjacke-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke adidas, welches bis heute insgesamt 7400-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke adidas mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte