Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

45Stunden investiert

34Studien recherchiert

190Kommentare gesammelt

Ein Kletterseil als Meterware ist ein Stück Seil, das du in jeder beliebigen Größe bestellen kannst. Du erhältst ein durchgehendes Stück Seil, nicht mehrere kürzere Stücke, die zusammengenäht werden, um die gewünschte Länge zu erreichen.

Du kannst eine Seillänge bestellen, die länger ist als die Standardlänge von 50 m. Der Preis pro Meter wird berechnet, indem du die Gesamtkosten für deine gewünschte Länge (in Metern) teilst und mit 0,5 multiplizierst. Wenn du zum Beispiel 100 m 9-mm-Seil kaufen möchtest, musst du alle Kosten für 100 x 0,5 = 50 m + Versandkosten addieren, also insgesamt 50,- €.




Kletterseil Meterware Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kletterseilen als Meterware gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Kletterseilen als Meterware. Das erste ist statisch und das zweite dynamisch. Statische Seile haben eine sehr geringe Dehnungsrate, d.h. sie dehnen sich nicht sehr stark, wenn du von deinem Klettersteig fällst oder dich abseilst. Dynamische Seile hingegen dehnen sich viel stärker als ihre statischen Pendants, sind aber auch leichter und billiger.

Die Qualität des Seils wird durch seinen Durchmesser, sein Gewicht und seine Länge bestimmt. Ein gutes Kletterseil sollte leicht, aber stark genug sein, um dein Körpergewicht zu halten, falls du von einer Klippe oder Felswand fällst. Außerdem muss es eine angemessene Dehnung haben, damit es einen Teil des Aufpralls beim Sturz abfangen kann, ohne unter dem Druck zu reißen.

Wer sollte ein Kletterseil als Meterware benutzen?

Kletterseile als Meterware sind ideal für alle, die verschiedene Seiltypen ausprobieren wollen oder nur eine kleine Menge an Seil benötigen. Sie eignen sich auch gut, wenn du nur wenig Platz hast und nicht gleich eine ganze Länge von 50 m lagern möchtest.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Kletterseil als Meterware kaufen?

Das Wichtigste, was du beim Kauf eines Kletterseils als Meterware beachten solltest, sind deine persönlichen Vorlieben. Kletterseile werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, und jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften, die es für bestimmte Zwecke besser geeignet machen als andere. Manche Kletterer bevorzugen zum Beispiel Nylon wegen seiner Strapazierfähigkeit, während andere Polyester bevorzugen, weil sie es bei Nässe oder auf langen Routen, bei denen du mehr Länge zwischen den Sicherungen brauchst, einfacher zu handhaben finden. Manche Kletterer verwenden sogar zwei verschiedene Seiltypen gleichzeitig, je nachdem, in welchem Gelände sie unterwegs sind (z. B. einen Typ zum Vorstieg und einen anderen Typ als Toprope). Wenn du also genau weißt, wofür du dein neues Seil verwenden willst, hilft dir das bei der Auswahl der für deine Bedürfnisse am besten geeigneten Optionen.

Das erste, worauf du achten musst, ist der Durchmesser eines Kletterseils pro Meter. Dieser wird in Millimetern angegeben und kann von 8 mm bis hin zu 11 mm oder mehr reichen. Außerdem solltest du darauf achten, dass das Seil mit einer Beschichtung versehen ist, um es vor Wasserschäden und anderen Einflüssen zu schützen, die zu einer schnelleren Abnutzung des Seils führen könnten.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kletterseils als Meterware?

Vorteile

Ein Kletterseil als Meterware hat den Vorteil, dass du die Länge selbst bestimmen und es auf die richtige Länge zuschneiden lassen kannst. Das ist besonders nützlich, wenn du zwei Seile zum Abseilen oder Topropen verwenden willst, da sie genau die gleiche Länge haben werden. Außerdem sparst du Geld bei den Versandkosten.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du das Seil in einer größeren Länge kaufen musst, als du brauchst. Das heißt, wenn dein Projekt nur 100 Meter Seil benötigt, musst du mehr als diese Menge bezahlen. Außerdem kann es sein, dass du überschüssiges Material hast, das nicht immer nützlich ist und am Ende nur Geldverschwendung ist.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um ein Kletterseil als Meterware zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung. Du kannst das Seil allein oder mit einem Sicherungsgerät und einem Karabiner verwenden, um dein eigenes Klettersystem zu erstellen.

Welche Alternativen zu einem Kletterseil als Meterware gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einem Kletterseil als Meterware. Die gängigste Alternative zu einem Kletterseil als Meterware sind andere Kletterseile, die du in unserer Rubrik Seile & Tauwerk oder über den Link unten findest.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kletterseil Meterware wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • AIRUI
  • Trintion
  • HAIY

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kletterseil Meterware-Produkt in unserem Test kostet rund 2.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 89.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Kletterseil Meterware aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke ENJOHOS, welches bis heute insgesamt 1000-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke ENJOHOS mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte