Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

77Stunden investiert

15Studien recherchiert

101Kommentare gesammelt

Eine Kletterjacke ist eine Art Oberbekleidung, die für das Klettern am Fels entwickelt wurde. Sie bietet Schutz vor den Elementen und hilft den Kletterern, warm zu bleiben, wenn sie an kalten Berghängen oder bei eisigen Temperaturen unterwegs sind. Kletterjacken können viele verschiedene Funktionen haben, je nachdem, wofür du sie brauchst, aber die meisten haben eine Art von Isolierung eingebaut, damit dein Körper warm bleibt, auch wenn es draußen sehr kalt ist. In der Regel sind sie auch wasserdicht, damit kein Wasser durch Reißverschlüsse oder andere Öffnungen eindringt, durch die Feuchtigkeit eindringen und später Probleme verursachen könnte. Einige Modelle haben zusätzliche Taschen, in denen du Schlüssel, Handy, Geldbeutel usw. verstauen kannst. So kannst du beim Klettern den Überblick behalten und musst dir keine Sorgen machen, dass du etwas Wichtiges verlierst.

Die Kletterjacken sind aus einem speziellen Material gefertigt, das sehr dehnbar und flexibel ist. Dadurch kann sich die Jacke beim Klettern mitbewegen, sodass sie dich nicht behindert oder deine Bewegungsfreiheit einschränkt. Das bedeutet auch, dass die Kletterjacke bei einem Unfall in der Wand (z. B. einem Sturz) einen Teil des Aufpralls auf Felsen usw. abfedert.




Kletterjacken Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kletterjacken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Kletterjacken. Die erste ist eine Softshelljacke, die am dehnbarsten und atmungsaktivsten ist, aber auch weniger Schutz vor Wind und Regen bietet als Hardshells oder Daunenjacken. Softshells können bei allen Bedingungen getragen werden, außer bei starkem Schneefall, da sie nicht genug Isolierung haben, um dich bei Nässe warm zu halten. Sie eignen sich gut für alpine Touren im Frühling/Sommer, bei denen es unterwegs vielleicht ein paar leichte Schauer gibt, aber du brauchst trotzdem eine zusätzliche Schicht darunter, wenn es später am Tag (oder in der Nacht) kälter wird. Eine zweite Art von Jacke ist eine Hardshell, die mehr Wetterschutz als Softshells bietet, dabei aber flexibel und atmungsaktiv bleibt. Diese Jacken haben in der Regel Reißverschlüsse, sodass du sie leicht belüften kannst, ohne sie komplett ausziehen zu müssen, wie es bei vielen wasserdichten Jacken nötig wäre. Schließlich gibt es noch Daunenjacken – diese bieten aufgrund ihrer hohen Füllkraft (je höher die Zahl, desto besser) ein hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis, sind aber nicht sehr atmungsaktiv und daher nicht ideal für wärmere Tage, es sei denn, du trägst sie zusammen mit anderen Schichten wie Basisschichten oder Fleece-Oberteilen usw. Daunen lassen sich jedoch klein verpacken und in einer eigenen Tasche transportieren.

Eine gute Kletterjacke ist eine, die dich warm und trocken hält. Sie sollte außerdem bequem zu tragen, leicht und strapazierfähig sein und eine Kapuze für zusätzlichen Schutz vor den Elementen haben. Die beste Jacke hängt von deinen Bedürfnissen ab, aber im Allgemeinen ist es wichtig, bei der Kaufentscheidung auf das Verhältnis von Wärme und Gewicht sowie auf die Haltbarkeit der verwendeten Materialien zu achten.

Wer sollte eine Kletterweste benutzen?

Kletterjacken sind für Kletterer gedacht, die beim Klettern warm und trocken bleiben wollen. Sie können von jedem benutzt werden, aber sie sind besonders nützlich, wenn du bei kaltem Wetter oder nassen Bedingungen kletterst. Wenn du keine wasserdichte Jacke brauchst, sieh dir stattdessen unseren Test der besten Daunenjacken an.

Basierend auf welchen Kriterien solltest du eine Kletterjacke kaufen?

Die Auswahl einer Kletterjacke sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen bevorzugen Funktionalität vor Mode, andere mögen es modisch und stylisch und wieder andere wollen sowohl Stil als auch Funktionalität in ihrem Produkt. Es ist wichtig, dass du etwas auswählst, das sowohl deinen Bedürfnissen entspricht als auch deine Persönlichkeit ergänzt, damit du es mit Stolz tragen kannst, wo immer du hingehst.

Sieh dir unbedingt den Vergleich der Materialien, Funktionen und des Preises an. Lies auch unbedingt die Bewertungen anderer Kunden, die dieses Produkt bereits gekauft haben.

Was sind die Vor- und Nachteile von Kletterjacken?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer Kletterjacke ist, dass sie dich warm und trocken hält. Außerdem ist sie sehr leicht. Wenn du also deine Ausrüstung über lange Strecken tragen musst, kann das den Unterschied ausmachen, ob du alles mitnehmen kannst oder nicht. Eine gute Kletterjacke sollte auch viele Taschen haben, in denen du alles Mögliche verstauen kannst, z. B. Snacks, Wasserflaschen usw..

Nachteile

Die Nachteile von Kletterjacken sind, dass sie teuer und schwer sein können. Außerdem müssen sie gut passen. Deshalb musst du vielleicht mehrere Größen anprobieren, bevor du die richtige für deinen Körperbau findest.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um die Kletterjacken zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um eine Kletterjacke zu benutzen. Du kannst sie mit deiner normalen Kleidung tragen und sie sofort benutzen. Wenn du jedoch das Beste aus diesem Produkt herausholen willst, empfehlen wir dir, auch Handschuhe zu kaufen, denn sie schützen deine Hände bei verschiedenen Aktivitäten wie Klettern oder Wandern bei kaltem Wetter vor Verletzungen.

Welche Alternativen zu Kletterjacken gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu Kletterjacken. Die häufigste Alternative zu einer Kletterjacke ist die .

Kaufberatung: Was du zum Thema Kletterjacken wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • axentia
  • RevolutionRace
  • Marmot

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kletterjacken-Produkt in unserem Test kostet rund 12.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 330.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Kletterjacken aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke axentia, welches bis heute insgesamt 4376.0-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke axentia mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte