Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

56Stunden investiert

35Studien recherchiert

116Kommentare gesammelt

Ein Klettergurtset ist ein komplettes Paket mit der gesamten Ausrüstung, die du zum Klettern brauchst. Dazu gehören ein Paar Schuhe, ein Chalkbag und Chalkpulver, ein Sicherungsgerät (oder ein Verschlusskarabiner), ein Seil und eine längenverstellbare Schlinge, die sogenannte „Quickdraw“, die dich mit deinem Partner oder einem Ankerpunkt verbindet. Das wichtigste Teil dieser Ausrüstung ist der Klettergurt, den du beim Toprope-Klettern um die Hüfte trägst, aber auch beim Klettern im Vorstieg, wenn du noch nicht mit einem Sicherungspunkt verbunden bist.

Der Gurt ist so konzipiert, dass er um die Taille und die Beine getragen wird. Er hat eine Reihe von Schlaufen, an denen Karabiner befestigt werden, die wiederum dein Seil oder andere Ausrüstungsteile einhängen.




Klettergurt Set Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Klettergurten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Klettergurten. Der erste ist der Ganzkörpergurt, der deinen gesamten Oberkörper und deine Beine bedeckt. Diese Art von Klettergurt ist viel stärker gepolstert als andere Modelle, denn er muss so bequem sein, dass du ihn den ganzen Tag lang beim Klettern oder Bergsteigen tragen kannst. Außerdem verfügt er über zusätzliche Materialschlaufen, damit du zusätzliche Ausrüstung mitnehmen kannst, sowie über ein verstellbares Beinschlaufensystem, mit dem du die Passform an deine Kleidung anpassen kannst.

Der zweite Typ von Klettergurten ist ein Hüftgurt, der nur die Hüfte und die Oberschenkel umschließt und nicht wie sein Gegenstück von Kopf bis Fuß reicht. Diese Gürtel haben meist nicht ganz so viele Funktionen, aber sie sind sehr praktisch, wenn du keinen Platz für etwas anderes hast als das, was ohnehin bequem um deine Taille passt.

Das Wichtigste ist die Passform. Ein Klettergurt, der gut sitzt, ist bequem und sicher zu benutzen, deshalb solltest du dir bei der Auswahl Zeit nehmen. Du solltest dir auch überlegen, wie viel du für ein Klettergurtset ausgeben willst, denn das kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, welche Funktionen die einzelnen Produkte aufweisen.

Wer sollte ein Klettergurt-Set benutzen?

Klettergurt-Sets sind für Kletterer, Bergsteiger und andere Outdoor-Fans gedacht. Sie können von jedem benutzt werden, der ein sicheres Klettererlebnis haben möchte.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Klettergurt-Set kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines Klettergurtsets beachten solltest. Um dir bei der Auswahl zu helfen, haben wir einige davon unten aufgelistet, damit du deine Wahl leichter treffen kannst.

Als Erstes solltest du prüfen, ob das Produkt aus hochwertigen Materialien und mit guter Verarbeitung hergestellt wurde, denn das garantiert seine Langlebigkeit und Zuverlässigkeit im Gebrauch. Der zweite Faktor ist der Tragekomfort, denn dieser spielt vor allem bei stundenlangen Kletter- oder Wanderaktivitäten eine wichtige Rolle, bei denen du dich nicht immer ausruhen kannst. Ein weiterer Faktor, den du vor dem Kauf in Betracht ziehen solltest, ist die Frage, ob der Artikel mit zusätzlichen Funktionen wie Taschen, Riemen, Schlaufen usw. ausgestattet ist, die je nach Art der Aktivität, für die du die Ausrüstung verwenden willst, nützlich sein können. Zu guter Letzt: Denke immer daran, dass die Sicherheit immer an erster Stelle stehen muss. Entscheide dich also für Produkte, die bestimmte Standards bei der Qualitätskontrolle erfüllen und von renommierten Organisationen wie CE/UL/GS/SASO usw. zertifiziert sind. Auch wenn sie mehr kosten als andere ähnliche Produkte, die heute in den Geschäften erhältlich sind, gewinnst du auf diese Weise

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines Klettergurtsets berücksichtigen solltest. Zum Beispiel ist das Material eines der wichtigsten Dinge, auf die du achten solltest. Du brauchst etwas, das der Abnutzung standhält und trotzdem bequem genug für deine Bedürfnisse ist. Die Größe ist ein weiterer Faktor, den du berücksichtigen musst: Ist er verstellbar oder nicht und wie viel Gewicht kann er tragen? Dies sind nur einige der Fragen, auf die du Antworten haben möchtest, bevor du eine Kaufentscheidung triffst. Stelle also sicher, dass sie alle beantwortet sind, indem du zuerst Bewertungen im Internet liest.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Klettergurtsets?

Vorteile

Klettergurt-Sets sind eine tolle Möglichkeit, um in den Klettersport einzusteigen. Sie werden mit allem geliefert, was du brauchst, einschließlich Schuhe und Chalkbag. Das Beste daran ist, dass sie auch für andere Aktivitäten wie Wandern oder Camping verwendet werden können.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Klettergurtsets ist, dass es schwierig sein kann, die Passform anzupassen. Das bedeutet, dass du vielleicht mehrere Größen anprobieren musst, bevor du eine findest, die gut passt, und selbst dann gibt es keine Garantie, dass sie auch nach längerem Gebrauch noch bequem ist. Ein weiteres potenzielles Problem bei dieser Art von Klettergurt ist die fehlende Polsterung in einigen Bereichen, die bei langen Klettertouren unangenehm für deine Beine oder deinen Rücken sein kann, wenn sie nicht richtig eingestellt ist. Schließlich empfinden viele Kletterer diese Gurtzeuge im Vergleich zu anderen heute erhältlichen Gurtzeugen als zu sperrig; sie sind aufgrund der zusätzlichen Gurte und Schnallen, die für die Einstellung benötigt werden, oft auch schwerer als ihre Gegenstücke.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um ein Klettergurt-Set zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung, um ein Klettergurt-Set zu benutzen. Du kannst es einfach anziehen und dein Abenteuer beginnen.

Welche Alternativen zu einem Klettergurt-Set gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu einem Klettergurtset. Die gängigste Alternative ist die Verwendung von Seil und Karabinern, die sowohl zum Abseilen als auch zum Aufsteigen verwendet werden können. Diese Methode erfordert jedoch mehr Ausrüstung als nur ein Klettergurtset. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Aufstiegsgeräts wie der Jumars von Petzl oder des ATC Guide Device (ATC) von Black Diamond. Mit diesen Geräten kannst du mit einer Hand aufsteigen, während du dich mit der anderen Hand am Sicherungsseil festhältst; sie bieten jedoch keinen Schutz im Falle eines Sturzes, wie es bei einem Ganzkörpergurt der Fall ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Klettergurt Set wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ENJOHOS
  • Wildken
  • PONSA

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Klettergurt Set-Produkt in unserem Test kostet rund 25.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 140.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Klettergurt Set aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke PONSA, welches bis heute insgesamt 954-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke PONSA mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte