Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

43Stunden investiert

15Studien recherchiert

150Kommentare gesammelt

Ein Faltrad ist ein Fahrrad, das sich zur einfachen Aufbewahrung und zum Transport in eine kompakte Form falten lässt. Das Faltrad gibt es schon seit Anfang 1900, aber erst in jüngster Zeit wurden sie bei Radfahrern beliebt, die ihre Räder in öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen oder in kleinen Wohnungen unterbringen wollten. Heute gibt es viele verschiedene Arten von Falträdern, darunter Modelle in voller Größe, mittelgroße Falträder und sogar elektrische Versionen.




Klapprad: Bestseller und aktuelle Angebote

Klapprad: Auswahl an Favoriten der Redaktion

HF6 Elektrofahrrad: Die perfekte Fahrt für jede Gelegenheit

Das HF6 Elektrofahrrad ist die perfekte Wahl für alle, die ein zuverlässiges, leistungsstarkes E-Bike suchen, das sich außerdem leicht zusammenklappen und mitnehmen lässt. Dieses Fahrrad ist mit einem leistungsstarken 48-Volt-Motor mit 250 Watt ausgestattet, der eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h erreicht. Damit eignet es sich hervorragend für Fahrten in der Stadt oder auf Cross-Country-Strecken. Die Lithium-Batterien sind für ihre Stabilität und hohe Leistung bekannt. Mit einer 10,4-Ah-Batterie kannst du eine Reichweite von 40-55 km im Tretunterstützungsmodus erwarten. Das Fahrrad wird mit allem notwendigen Zubehör geliefert, darunter Schutzbleche, Scheinwerfer, Reflektoren, Sicherheitsbremsen und ein Hinterradrahmen, an dem du Pakete transportieren oder einen Korb befestigen kannst. Mit seinen fetten 3-Zoll-Reifen ist dieses E-Bike für jedes Terrain gerüstet, egal ob Schnee, Sand oder glatte Straßen. Und wenn du mit dem Radfahren fertig bist, kannst du es dank seines kompakten Designs einfach zusammenklappen und in deinem Kofferraum verstauen.

Das perfekte Faltrad für Studenten und Pendler

Dieses Faltrad ist perfekt für Schüler und Pendler, die einen robusten, stabilen Rahmen suchen, der auch in städtischen Umgebungen einsetzbar ist. Der Rahmen aus kohlenstoffreichem Stahl ist sehr widerstandsfähig und die Leichtmetallräder mit hochwertigen, verschleißfesten Straßenreifen passen sich an die unterschiedlichsten Geländeformen an. Der Lenker und die Sitzhöhe sind verstellbar, damit du das beste Fahrgefühl hast. Die V-Brake vorne und die Hinterradbremse bieten doppelten Schutz, während das gefederte Sitzrohr Vibrationen reduziert und den Komfort erhöht. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unser oberstes Ziel, um ein hochwertiges Fahrrad zu liefern. Wenn du Fragen zum Produkt oder zur Nutzung hast, kannst du uns gerne kontaktieren, wir sind 24 Stunden am Tag online.

Das Smartec Camp-20D: Das perfekte E-Faltrad für Fahrradtouren

Das Smartec Camp-20D ist das perfekte E-Faltrad für Fahrradtouren. Es hat eine hohe Reichweite von bis zu 100 km (je nach Straßenbedingungen und Fahrstil) und der Energieverbrauch ist dank der optimierten Steuerung sehr effizient. Der Akku kann herausgezogen werden, was den Transport im Kofferraum, im Wohnmobil oder im Zug noch einfacher macht. Mit nur wenigen Handgriffen kannst du das Camp-20D Faltrad zusammenfalten. Die faltbaren Wellgo-Pedale und der sichere Faltmechanismus sind in den Rahmen integriert, so dass du das Fahrrad schnell zusammenfalten kannst. Zusammengeklappt hat es eine komfortable Größe von 85 cm (L) x 50 cm (B) x 78 cm (H).

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Klapprädern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Klapprädern. Das erste ist das Standard-Faltrad, das sich in der Hälfte zusammenfalten lässt und leicht in der Hand getragen oder im Kofferraum oder auf dem Rücksitz eines Autos verstaut werden kann. Diese Fahrräder eignen sich hervorragend für den Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zügen und Bussen oder für die Fahrt durch die Stadt in der Mittagspause.

Die zweite Art von Faltrad ist das kompakte Faltrad, das kleinere Räder als die meisten anderen Fahrräder hat, aber trotzdem viele Funktionen wie Gangschaltung, Bremsen, Federung usw. bietet. Das macht sie ideal für Reisen, denn sie nehmen weniger Platz in Koffern oder Taschen ein, was es einfacher macht, durch den Zoll an Flughäfen zu kommen, ohne zusätzliche Gebühren für Übergepäck zahlen zu müssen. Sie sind auch eine gute Wahl, wenn du dein Fahrrad in Gegenden mitnehmen willst, in denen nicht viel Platz ist, wie z.B. beim Camping, damit du nicht gegen Bäume, Äste, Sträucher usw. stoßen musst. Allerdings wiegen diese Fahrräder in der Regel mehr als normale Fahrräder, da ihr Rahmen größere Räder tragen muss als die kleinen, was dazu führt, dass es für manche Leute schwieriger ist, sie zu fahren, vor allem auf längeren Strecken. Dies hängt jedoch davon ab, wie stark du körperlich bist, während andere kein Problem damit haben, ein solches Fahrrad zu benutzen.

Das wichtigste Kriterium für ein gutes Faltrad ist, dass es sich leicht zusammen- und auseinanderfalten lässt. Ein hochwertiges Faltrad sollte sich in Sekundenschnelle zusammenklappen lassen und trotzdem stabil genug sein, um den täglichen Arbeitsweg oder die Wochenendtour zu überstehen. Wichtig ist auch, dass das Fahrrad über einen einfach zu bedienenden Schließmechanismus verfügt, damit du es sicher aufbewahren kannst, wenn du nicht damit fährst. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, wie viel Platz das zusammengeklappte Fahrrad braucht – wenn du zu Hause oder auf der Arbeit keinen Platz hast, könnte das den Einsatzbereich deines neuen Fahrrads einschränken.

Wer sollte ein Faltrad benutzen?

Jeder, der sich in der Stadt fortbewegen möchte, aber nicht den Aufwand eines großen Fahrrads betreiben will. Klappräder sind ideal für Pendler, Studenten und alle anderen, die mehr als nur einen Roller oder ein Moped brauchen. Sie eignen sich auch hervorragend als Zweitfahrzeuge.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Faltrad kaufen?

Wenn du ein Fahrrad suchst, das du leicht transportieren kannst, dann sind Klappräder die beste Wahl. Sie passen leicht in dein Auto oder ein anderes Fahrzeug und nehmen auch in deiner Wohnung nicht viel Platz weg. Du solltest auch darauf achten, wie bequem es sich anfühlt und wie langlebig es ist, denn diese Art von Fahrrad kostet in der Regel mehr als normale Fahrräder.

Das Rahmenmaterial, die Anzahl der Gänge und die Bremsen sind einige wichtige Dinge, auf die du achten solltest. Du solltest auch prüfen, ob es eine Federung hat oder nicht. Ein gutes Faltrad verfügt über all diese Eigenschaften, damit du deine Fahrt ohne Probleme genießen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Faltrads?

Vorteile

Klappräder sind ideal für Pendler, Menschen, die in kleinen Wohnungen oder Wohnheimen leben, und Menschen mit wenig Stauraum. Außerdem lassen sie sich leicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren, so dass du auch ohne Auto mit dem Fahrrad fahren kannst.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Faltrads ist sein Gewicht. Die meisten Modelle wiegen etwa 30 Pfund, was es schwierig machen kann, sie die Treppe hinaufzutragen oder in ein Gepäckfach im Flugzeug zu heben. Außerdem sind sie in der Regel teurer als andere Fahrradtypen, und manche Leute finden sie weniger komfortabel, weil sie keine Federung haben wie Mountainbikes. Wenn du mit deinem Fahrrad lange Strecken in hügeligen Gegenden zurücklegen willst, in denen es regelmäßig steile Anstiege überwinden muss (wie in San Francisco), ist dieser Fahrradtyp vielleicht nicht ideal für dich, denn die kleineren Räder sind eher für die Stadt als für das Gelände in den Bergen und Wäldern geeignet.

Kaufberatung: Was du zum Thema Klapprad wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • HFRYPShop
  • XQIDa durable
  • smartEC

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Klapprad-Produkt in unserem Test kostet rund 299 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1369 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Klapprad-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Bluewheel Electromobility, welches bis heute insgesamt 211-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Bluewheel Electromobility mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte