Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

62Stunden investiert

27Studien recherchiert

177Kommentare gesammelt

Ein Kajakwagen ist ein Gerät, das vorne an deinem Boot befestigt wird und mit dem du ein oder zwei Kajaks hinter dir herziehen kannst. Es ist, als hättest du ein zusätzliches Paar Hände.




Kajakwagen: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kajak-Trolleys gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Kajak-Trolleys. Der erste ist das traditionelle Modell mit Rädern, das mit der Hand gezogen oder auf dem Dachgepäckträger deines Autos befestigt werden kann. Dieser Typ ist ideal für alle, die ein leicht zu bedienendes und transportables Gerät suchen, aber zu Hause nicht viel Stauraum zur Verfügung haben. Wenn du viel Platz hast, ist es vielleicht sinnvoller, sich für eine der beiden anderen Optionen zu entscheiden – entweder für einen aufblasbaren Paddelboardwagen oder einen faltbaren Kajakwagen. Diese Modelle sind beide speziell für den Transport deines Bootes an Land konzipiert und brauchen daher weniger Platz als ihre Pendants auf Rädern (und wiegen auch weniger). Außerdem lassen sie sich zusammenklappen, wenn sie nicht gebraucht werden, so dass sie noch einfacher zu verstauen sind, wenn du in einer Wohnung wohnst.

Der beste Kajakwagen ist derjenige, der deinen Bedürfnissen entspricht. Bei der Auswahl eines guten Kajakwagens gibt es einige Dinge zu beachten: Gewichtskapazität, Benutzerfreundlichkeit, Preisklasse und Haltbarkeit. Du solltest auch berücksichtigen, wie du ihn benutzen wirst, denn das kann sich darauf auswirken, welche Art von Kajak-Trolley besser zu dir passt. Wenn du zum Beispiel vorhast, in rauer See zu fahren oder Flüsse zu durchqueren, dann ist ein Schlauchboot für diese Bedingungen vielleicht nicht geeignet, aber für Seen oder Teiche, in denen es keine große Strömung gibt, könnte es trotzdem gut funktionieren. Wenn du jedoch etwas Vielseitigeres willst, als ein Schlauchboot bieten kann, dann solltest du dir andere Optionen ansehen, z. B. Hartschalenboote mit Rädern am Boden, damit sie leicht über alle Hindernisse rollen können, ohne sich dabei zu sehr zu beschädigen.

Wer sollte einen Kajak-Trolley benutzen?

Jeder, der sein Kajak transportieren möchte. Egal, ob du ein Anfänger oder ein Experte bist, der Kajak-Trolley ist für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Kajak-Trolley kaufen?

Die Auswahl der Kajak-Trolleys hängt von der Art und Größe deines Bootes ab. Du solltest einen Kajakwagen kaufen, der mit deinem Kajak kompatibel ist, damit du es problemlos von einem Ort zum anderen transportieren kannst. Achte außerdem darauf, dass die Tragfähigkeit mit dem Gewicht deines Bootes übereinstimmt, sonst kann er seine Last nicht richtig tragen. Abgesehen von diesen Faktoren solltest du auch andere wichtige Eigenschaften wie Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigen, bevor du ein bestimmtes Modell für dich kaufst.

Das Gewicht des Kajakwagens ist ein wichtiger Faktor, den du berücksichtigen solltest. Er sollte nicht zu schwer sein, da du ihn sonst nur schwer transportieren und verstauen kannst. Achte auch auf die Größe – wenn er nicht in dein Fahrzeug oder deinen Stauraum passt, macht es keinen Sinn, dieses Modell zu kaufen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kajak-Trolleys?

Vorteile

Der Hauptvorteil ist, dass du dein Kajak leicht auf einem Auto transportieren kannst. Du kannst den Trolley auch als Ankerpunkt verwenden, um dein Boot beim Angeln oder beim Entspannen auf dem Wasser zu sichern. Er verhindert, dass dein Kajak abdriftet, und du kannst dich auf das Wesentliche konzentrieren: Spaß haben.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Kajakwagens ist, dass er an Land schwer zu manövrieren ist. Außerdem ist es nicht so einfach, dein Boot aus dem Auto zu laden und zu entladen, vor allem wenn du einen SUV oder LKW mit hohen Bordwänden hast. Wenn du einen Kajakwagen benutzt, brauchst du dafür vielleicht Hilfe, weil er in der Regel schwerer ist als andere Wagen. Manche Leute finden es außerdem schwieriger, sie im flachen Wasser zu benutzen, weil der Abstand zwischen dem Boden und der Unterseite der Räder nicht sehr groß ist (das gilt besonders für kleinere Modelle).

Kaufberatung: Was du zum Thema Kajakwagen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Oskar-Store
  • Trintion
  • C-Tug

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kajakwagen-Produkt in unserem Test kostet rund 40 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 138 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kajakwagen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Oskar-Store, welches bis heute insgesamt 307-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Oskar-Store mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte