Jack Wolfskin Fleecejacke

Du liebst lange Konzertnächte auf Festivals? Wintersport ist deine große Leidenschaft? Und von atemberaubenden Landschaften auf deinen Trekkingtouren kannst du gar nicht genug bekommen?

Egal, ob du auf eine Reise gehst oder eine Jacke für alle Fälle brauchst, Fleecejacken von Jack Wolfskin sind immer eine gute Wahl!

Auf dieser Seite präsentieren wir dir alle Jack Wolfskin Fleecejacken, die wir 2019 näher für dich gestestet haben. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und Kundenrezensionen aus dem Netz für dich zusammen gefasst.

Außerdem findest du auf dieser Seite einige wichtige Hinweise, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Fleecejacke von Jack Wolfskin kaufen möchtest.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung erleichtern und dir dabei helfen, die für dich optimale Fleecejacke von Jack Wolfskin zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Fleecejacken von Jack Wolfskin sind beliebte Allround-Talente. Sie wärmen dich optimal und sind gleichzeitig atmungsaktiv.
  • Eine Fleecejacke von Jack Wolfskin begleitet dich möglichst lange. Sie ist unkomliziert und zeitlos designt, sodass du sie zu einer Menge Abenteuer mitnehmen kannst.
  • Für eine Fleecejacke von Jack Wolfskin gibt es immer mehrere Kombinationsmöglichkeiten. In ihr sind verschiedene Technologien verarbeitet, sodass du sie genauso gut zu Hause auf dem Sofa anziehen kannst, wie in Kombination mit einer Außenjacke zum Wintersport.

Jack Wolfskin Fleecejacken: Favoriten der Redaktion

Die beste Fleecejacke von Jack Wolfskin für Übergangsjahreszeiten

Die Moonrise Jacket Men von Jack Wolfskin ist aus leichten Nanuk 150 Fleece gearbeitet. Sie wärmt dich und ist für alle Outdoor-Aktivitäten geeignet. Egal, ob du Trainieren möchtest oder an einem lauen Abend eine Jacke brauchst – die Moonrise Jacket ist der ideale Begleiter.

Gerade in Übergangsjahreszeiten beweist sich die Moonrise Jacket. Kunden sind vor allem von der gewohnten Qualität von Jack Wolfskin Produkten begeistert. Die Moonrise Jacket ist moderner geschnitten, als seine Vorgänger und lässt sich dennoch optimal mit dem 3in1 System verbinden.

Die beste Fleecejacke von Jack Wolfskin für jede Gelegenheit

Die Thunderbay Fleecejacke von Jack Wolfskin ist ein wahres Multitalent und die beste Fleecejacke für jede Gelegenheit. Durch de nSystemreißverschluss lässt sie sich bequem mit anderen Funktionsjacken von JAck Wolfskin kombinieren. So kannst du deine Fleecejacke das ganze Jahr über tragen.

Das Nanuk 200 Fleece wärt dich sowohl an lauen Sommerabenden als auch an kalten Herbsttagen optimal. Kunden sind vor allem von der gewohnten Qualität der Jack Wolfskin Produkte überzeugt. Aber auch Verarbeitung und Passform können die Kunden begeistern.

Die beste Fleecejacke von Jack Wolfskin für kalte Wintertage

Die Pine Leaf Fleecejacke von Jack Wolfskin ist nicht nur fluffig, sondern auch besonders kuschelig und wärmend. mit dieser Fleecejacke von Jack Wolfskin wird dir auch an frostigen Wintertagen nicht kalt.

Kunden sind von der Fleecejacke begeistert, da sie gearde im Winter der optimale Begleiter ist. Gemütlich einkuscheln auf dem Sofa, ein ausgedehter Spaziergang über den Weihnachtsmarkt oder als Pendler-Jacke im beheizten Zug – diese Fleecejacke überzeugt die Kunden in allen Bereichen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Jack Wolfskin Fleecejacke kaufst

Auf den ersten Blick scheint das Thema Fleecejacke von Jack Wolfskin sehr unkompliziert zu sein. Eine Fleecejacke ziehst du an, wenn dir kalt ist. Bei unseren Recherchen haben wir festgestellt, dass es trotzdem viele offene Fragen gibt. In diesem Abschnitt findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Für wen ist eine Fleecejacke von Jack Wolfskin geeignet?

Eine Fleecejacke von Jack Wolfskin eignet sich grundsätzlich für jedermann. Ihre vielen Vorteile machen die Fleecejacken von Jack Wolfskin beliebt.

Fleecejacken von Jack Wolfskin sind robuste Begleiter im Alltag. Sie halten dich warm und sind gleichzeitig atmungsaktiv.

Durch die speziellen Technologien und Systeme von Jack Wolfskin kannst du deine neue Fleecejacke sowohl beim Wintersport anziehen, als auch gemütlich zu Hause auf der Couch.

Funktionalität ist der wichtigste Faktor in jeder Designentscheidung von Jack Wolfskin. So kühlt dein Körper nicht aus, wenn du dich draußen bewegst.

Die Farben, in denen du eine Fleecejacke von Jack Wolfskin kaufen kannst, sind zeitlos. Damit kannst du deine Fleecejacke über einige Zeit hinweg tragen, ohne das Gefühl zu haben, ein veraltetes Kleidungsstück zu tragen.

Was unterscheidet eine Jack Wolfskin Fleecejacke von anderen Herstellern?

Deine Fleecejacke soll dich möglichst viel und lange begleiten. Ein neues Lieblingsstück, in dem du dich wohlfühlst und viel erlebst. Damit das möglich ist, hat sich Jack Wolfskin das Ziel gesetzt, funktionale, zeitlose und vor allem zuverlässige Produkte herzustellen.

Egal wo und wie viel du dich bewegst, deine Fleecejacke soll dir die Freude an deiner Aktivität nicht nehmen. Deshalb achtet Jack Wolfskin darauf, dass deine Kleidung dich in jeder Bewergungsform unterstützt. Schließlich ärgert nichts mehr als eine Jacke, in der du ununterbrochen schwitzt oder die beim kleinsten Regentropfen durchgeweicht ist.

Die verwendeten Materialien und die Art der Herstellung machen einen großen Unterschied im Komfort deiner Fleecejacke.

Die von Jack Wolfskin eingesetzten Materialien und Technologien sollen nicht nur gut für dein Wohlbefinden, sondern auch für die Umwelt sein. Daher arbeitet das Unternehmen daran, auch das kleinste Detail seiner Produkte zu verbessern.

Als Mitglied der FairWear Foundation überprüft Jack Wolfskin die Arbeitsbedingungen und Herstellungsprozesse seiner Produkte bei jedem einzelnen Fertigungsschritt. So kannst du deine neue Fleecejacke mit einem guten Gewissen tragen.

Gibt es nachhaltige Fleecejacken von Jack Wolfskin?

Ja, die gibt es! Wenn du dich nicht nur gern in der Natur aufhälst, sondern sie dir auch am Herzen liegt, kannst du getrost Fleecejacken von Jack Wolfskin kaufen.

Mit dem Label Ecosphere kennzeichnet Jack Wolfskin alle Fleecejacken, die zu 100% aus recyceltem Polyester bestehen. So kannst du dir sicher sein, dass keine Ressourcen für deine neue Fleecejacke verschwendet wurden.

Fleecejacken, die mit dem Label Bluesign Product ausgezeichnet sind, kannst du mit gutem Gewissen kaufen. Das Label weist darauf hin, dass deine Fleecejacke umweltfreundlich produziert und mit Ressourcen verantwortungsvoll umgegangen wird.

Jack Wolfskin verwendet für Bluesign Produkte nur sichere Textilien. Das bedeutet, dass Substanzen die deine Gesundheit oder die Umwelt gefährden, ausgeschlossen sind.

Wie fallen Fleecejacken von Jack Wolfskin aus?

Die Größe und Passformen der Fleecejacken von Jack Wolfskin fallen normal aus. Das heißt, dass du deine neue Fleecejacke weder eine Nummer kleiner, noch eine Nummer größer kaufen musst. Du kannst dich an deiner üblichen Konfektionsgrößer orientieren.

Damit du dich leichter orientieren kannst, haben wir dir einige Maßangaben von Jack Wolfskin zu den Größen in einer Tabelle dargestellt.

Messpunkt Damen Normalgröße M Damen Kurzgröße M Herren Normalgröße M Herren Kurzgröße M Wie und wo messen?
Körpergröße 168 – 170cm 160 – 162cm 178 – 1880cm 170 – 172cm von der Fußsohle bis zum Scheitel auf dem Kopf
Brustumfang 90 – 96cm 90 – 96cm 100 – 104cm 100 – 104cm einmal um deine Brust herum, an der breitesten Stelle locker messen: Maßband nicht zu eng ziehen!
Taille 72 – 78cm 72 – 78cm 86 – 90cm 86 – 90cm die schmalste Stelle deines Oberkörpers, knapp unter deinen Rippen
Ärmellänge 60cm 57cm 63cm 60cm vom Schultergelenk bis zum Handgelenk messen, Arm leicht anwinkeln

Wenn du dir unsicher bist, kannst du die verschiedenen Größen auf der Website von Jack Wolfskin nachlesen.

In welcher Preisklasse liegen Fleecejacken von Jack Wolfskin?

Eine Fleecejacke von Jack Wolfskin kostet zwischen ca. 70€ und 200€. Damit sind diese Fleecejacken in einem gehobenen Preissegment. Günsige Alternativen kannst du bereist ab ca. 30€ kaufen.

Wo kann ich Fleecejacken von Jack Wolfskin kaufen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten für dich, eine Fleecejacke von Jack Wolfskin zu kaufen. Im stationären Einzelhandel wie einem Jack Wolfskin Store kannst du die Fleecejacken ausprobieren und die für dich Beste direkt mit nach Hause nehmen.

Online gibt es viele verschiedene Optionen für dich, eine Fleecejacke von Jack Wolfskin zu kaufen. Unseren Recherchen zufolge werden die meisten Jack Wolfskin Fleecejacken über diese Onlineshops verkauft:

  • amazon.de
  • otto.de
  • jack-wolfskin.de
  • sportscheck.de
  • zalando.de
  • intersport.de
  • aboutyou.de

Alle Fleecejacken von Jack Wolfskin, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du eine Fleecejacke gefunden hast, die dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu Fleecejacken von Jack Wolfskin?

Es muss nicht immer unbedingt eine Fleecejacke von Jack Wolfskin sein. Es gibt andere Optionen, die dir ebenfalls viele Vorteile bringen.

Eine Fleeceweste von Jack Wolfskin ist für dich die perfekte Alternative, wenn du nicht so schnell frierst. In den Übergangsjahreszeiten Frühling und Herbst ist eine Jacke oft zu warm und nur das Hemd oder der Pullover zu kalt. Eine Fleeceweste von Jack Wolfskin hält deinen Oberkörper warm, ohne dich schwitzen zu lassen.

Ein Fleecepullover von Jack Wolskin ist eine weitere, tolle Alternative. Insbesondere dann, wenn du keine Lust hast, ein zusätzliches Kleidungsstück wie eine Jacke oder eine Weste anzuziehen. Den Fleecepullover von Jack Wolfskin ziehst du einfach an und bist für deinen Alltag gerüstet.

Auf einer empfindlichen Haut kann dein Fleecepullover oder eine Fleecejacke unangenehm zu tragen sein. Eine Softshell- oder Steppjacke wird aus anderen Materialien gefertigt und kann Abhilfe schaffen.

Andere Marken haben ebenfalls Fleecejacken in ihrem Sortiment. In Fachgeschäften für Outdoorbekleidung kannst du Fleecejacken von Marken wie The North Face, Vaude, Bench oder Kangaroos entdecken. Günstige Alternativen findest du beispielsweise bei Discountern wie Aldi, Lidl, Netto oder real.

Entscheidung: Welche Arten von Jack Wolfskin Fleecejacken gibt es und welche ist die Richtige für dich?

Fleece ist ein sehr wandlungsfähiges und robustes Material. Das macht es zu einem langlebigen Begeiter für dich. Deshalb gibt es Fleecejacken von Jack Wolfskin für diverse Aktivitäten.

Sie sind unterschiedlich wärmend, da du nicht für alle Aktivitäten die gleiche Fleecejacke brauchst. Außerdem sind verschiedene Technologie-Kombinationen in den Fleecejacken verarbeitet. Schließlich muss eine Fleecejacke zum Wandern andere Vorraussetzungen erfüllen, als eine Fleecejacke für die Freizeit.

In den folgenden Abschnitten haben wir dir die drei wichtigsten Arten von Fleecejacken zusammen gestellt. Andhand der Aktivitäten kannst du herausfinden, welche Fleecejacke dir Richtige für dich ist.

Nanuk – Woran du Fleecejacken unterscheiden kannst

Nanuk ist ein Begriff aus der Sprache der Inuit und bedeutet so viel wie Eisbär. Jack Wolfskin hat seine exklusive Fleece Technologie danach benannt. Die Nanuk Fleecejacken sind atmungsaktiv und schnelltrockend – genau wie das Fell eines Eisbärs.

Fleecejacken kannst du anhand ihrer Stärke voneinander unterscheiden.

Wie warm dich die Fleecejacke hält, wird mit einer Zahl ausgedrückt. Gemessen wird die Stärke des Fleece in Gramm pro m². Je höher die Stärke ist, desto wärmer hält dich auch das Fleece.

In den folgenden Abschnitten gehen wir genauer auf die unterschiedlichen Stärken von Fleecejacken ein. Wir Beschreiben dir, wofür du welche Fleecejacke am besten nutzen kannst. Damit wollen wir es dir erleichtern, die perfekte Fleecejacke von Jack Wolfskin für dich und deine Bedürfnisse zu finden. Für eine bessere Übersicht haben wir dir die wichtigsten Aspekte in einer Tabelle zusammengefasst:

Stärke Beschreibung
100 leichtes Fleece, gute Wärmeleistung
150 mittelwarm, gute Wärmeleistung
200 seidig komfortabler Flor, sehr gute Wärmeleistung
300 seidig komfortabler Flor, besonders hohe Wärmeleistung
Dynamic seidig komfortabler Flor, hohe Elastizität, gute Wärmeleistung, besonders für Sport geeignet

Nanuk 100 und 150

Frühling und Herbst sind Übergangsjahreszeiten. Da ist es schwierig, die richtige Jacke zu finden. Morgens ist es kalt, nachmittags sonnig warm und zwischendurch regnet es. Meistens hat man zu viel oder zu wenig an bei so einem wechselhaften Wetter.

Eine Jack Wolfskin Fleecejacke in der Stärke 100 oder 150 ist der optimale Begleiter im Alltag der Übergangsjahreszeiten. Sie ist leicht und hält dich bei einem Wetterumschwung warm.

Auch ein lauer Sommerabend kann kühl werden. Mit einer Fleecejacke kannst du trotzdem das Konzert oder den Grillabend im Garten genießen, ohne zu frieren.

Wenn du mal keine Jacke brauchst, aber sicherheitshalber eine dabei haben möchtest, kannst du die Fleecejacke easy in deiner Tasche verstauen. Sie lässt sich klein zusammenfalten. Das macht sie zum perfekten Begleiter für Ausflüge.

Vorteile
  • für Outdoor Fitness geeignet
  • optimale Übergangsjacke
  • atmungsaktiv
Nachteile
  • nicht für Leute geeignet, die schnell frieren
  • nicht warm genug im Winter
  • nicht allwettertauglich

Nanuk 200

Nanuk Fleecejacken mit einer 200er Stärke sind die beliebtesten Fleecejacken von Jack Wolfskin. Das Fleece ist dichter und deshalb kuscheliger, als eine leichte Fleecejacke.

Durch den höhren Kuschelfaktor steigt nicht nur der Tragekomfort der Fleecejacke, sondern auch die Wärmeleistung. Das stärkere Fleece hat eine fluffige Struktur, die deine Körperwärme gut isoliert. Das macht sie sogar als Kuscheljacke auf dem Sofa beliebt.

Eine Fleecejacke mit einer 200er Stärke ist  praktisch nicht aus einem Kleiderschrank wegzudenken. Sie eignet sich im Frühling und Herbst prima als Übergangsjacke. Auch an lauen Sommerabenden auf einem Festival, in den Bergen oder am Nordseestrand ist diese Fleecejacke ein optimaler Begleiter.

Im Winter kombinierst du deine Fleecejacke einfach mit einer Fuktionsjacke. Schon steht dem Wintersport oder einem langen Spaziergang nichts mehr im Weg. Die Fleecejacke eignet sich prima als wärmende Schicht, ohne das du eine dicke Skijacke anziehen musst.

Vorteile
  • kuschelig weich, Allrounder: ganzjährig einsatzbereit
  • sehr gute Wärmfunktion
Nachteile
  • weniger für Outdoor Fitness im Sommer geeignet
  • nichts für Leute, denen leicht warm wird
  • im Winter für Ourdooraktivitäten nur in Kombi mit Außenjacke

Nanuk 300

Das Fleece mit einer 300er Stärke ist das dichteste Fleece im Angebot von Jack Wolfskin. Es ist besonders fluffig und deshalb auch besonders kuschelig.

Die hohe Stärke macht das Fleece aber nicht nur besonders kuschelig, sondern auch besonders wärmend. In Verbindung mit seiner fluffigen Struktur hat dieses Fleece die dickste, isolierende Luftschicht anzubieten. Da können die niedrigeren Stärken nicht mithalten.

Wenn du schnell frierst und im Winter trotzdem nicht zu Hause bleiben möchtest, ist dieses Fleece ideal für dich. Eine Fleecejacke in 300er Stärke hält dich besonders warm. Dabei ist es egal, ob du im stürmischen Herbst einen Spaziergang machst oder bei frostigen Temperaturen über einen Weihnachtsmarkt bummelst.

In Kombination mit einer Außenjacke musst du dir für einen Urlaub in besonders kalte Regionen nicht unbedingt eine besondere JAcke kaufen. Das Fleece isoliert deine Körperwärme, während eine Funktuonsjacke dir beispielsweise Schutz vor kalten Winden bietet.

Vorteile
  • kann platzsparend eingepackt werden, höchste Wärmefunktion
  • besonders kuschelig
Nachteile
  • oft zu warm im geheizten Räumen
  • weniger für Outdoor Fitness geeignet durch wärmende EIgenschaften
  • nicht für Leute, denen schnell zu warm wird

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Fleecejacken von Jack Wolfskin vergleichen und bewerten

Es ist nicht gerade leicht, die optimale Fleecejacke von Jack Wolfskin für dich zu finden. Die verschiedenen Arten haben alle ihre Vor- und Nachteile.

Damit du die verschiedenen Optionen leichter bewerten kannst, haben wir dir in diesem Abschnitt einige Kriterien zusammengestellt. Die meisten Fleecejacken von Jack Wolfskin erfüllen mehr als ein Kriterium.

Wenn du herausgefunden hast, welche der Kriterien für dich unverzichtbar sind, kannst du die Fleecejacken gut miteinander vergleichen.

3 in 1

3 in 1 bedeutet, dass es für eine Jack Wolfskin Jacke 3 verschiedene Trageoptionen gibt. So kanst du beispielsweise deine wärmende Fleecejacke in deine Wetterschutzjacke integrieren. Das funktioniert mit Hilfe eines Systemreißverschlusses.

Um deine Jacken miteinander zu kombinieren, zippst du den Frontreißverschluss deiner Fleecejacke in den zweiten Reißverschluss deiner Wetterschutzjacke. So hast du im Handumdrehen eine warme Jacke, die dich vor Wind und Wetter schützt.

Damit du deine Fleecejacke bequem in deiner Wetterschutzjacke tragen kannst, findest du kleine Schlaufen im Nacken und in den Ärmeln. An diesen Schlaufen kannst du deine Innenjacke zusätzlich befestigen. So vermeidest du, dass das Fleece in der Außenjacke verrutscht.

Achte dabei unbedingt darauf, dass der Systemreißverschluss deiner Jacken gleich lang ist!

Die Systemreißverschluss gibt es in verschiedenen Längen. Short und Regular sind die gängigsten Längen. Es gibt aber auch eine extra lange Variante und Systemreißverschlüsse für Kinderjacken.

QMC: Quick Moister Control

Quick Moister Control ist besonders für Fleecejacken sinnvoll, die beim Sport getragen werden sollen. QMC ist eine bestimmte Fasertechnologie, die Jack Wolfskin verwendet. Damit kann die Feuchtigkit deiner Fleecejacke reguliert werden.

Durch die QMC Fasertechnologie wird überschüssiger Schweiß in deiner Fleecejacke aufgenomen und von deinem Körper weg geleitet. So trocknet deine Fleecejacke schnell und schützt dich gleichzeitig vor dem auskühlen.

Microguard Maxloft QMC

Mit Microguard Maxloft QMC hält deine neue Fleecejacke ein komfortabeles Klima in deiner Jacke. und das unabhängig davon ob es draußen regnet oder du in deiner Fleecejacke schwitzt.

Bei dieser Technologie wird Microguard Maxloft als Kunstfaserfüllung deiner Fleecejacke mit der Quick Moister Control echnologie zusammen gebracht. So kannst du dich auch in einer kalten Umgebung schnell bewegen.

Deine Fleecejacke schützt dich außen beispielsweise vor Regen und transportiert gleichzeitig überschüssigen Schweiß weg von deinem Körper. Outdoor Fitness oder anstengende Trekkingtouren sind mit dieser Technologie kein Problem für dich.

Jack Wolfskin Fleecejacken-1

Auch für Radfahrer ist eine Fleecejacke optimal geeignet! Durch verschiedene Technologien wie S Fresh oder QMC kommst du mit einem hohen Klimakomfort in der Jacke und ohne Geruchsbildung an deinem Ziel an. Egal, ob du auf dem Weg ins Büro bist oder eine ausgiebige Radtour machen möchtest.
(Quelle: unsplash.com/ Jay Kudva)

S Fresh

Schweiß kann sehr unangenehm riechen, sobald bestimmte Bakterien auf der Haut anfangen, den Schweiß in seine Einzelteile zu zersetzen. Dass deine Fleecejacke auch unangenehm riecht, ist dank der S Fresh Behandlung vorbei.

Jack Wolfskin beschreibt diese Behandlung als das Deo für die Kleidung und trifft es damit auf den Punkt. Wenn deine Fleecejacke mit dem Label S Fresh gekennzeichnet wurde, ist sie mit Titan- oder Silberchlorid behandelt worden.

Das hört sich im ersten Moment nicht besonders gesund an, ist für dich aber unbedenklich. Die Behandlung von Textilien mit Titan- oder Silberchlorid unterliegt strengen EU-Verordnungen. An diese hält sich Jack Wolfskin strikt.

Das Titan- oder Silberchlorid verhindert, dass sich durch die Bakterien ein unangenehmer Geruch an deiner Fleecejacke bildet. Damit kannst du dich so viel in deiner Fleecejacke bewegen, wie du willst. Deine Fleecejacke bleibt frisch.

Stormlock

Jack Wolfskin hat seine Windschutz Technologie für Fleecejacken Stormlock genannt. Die Kennzeichnung Stormlock zeigt dir, dass deine Fleecejacke winddicht ist. Raue Böen und starke Winde werden von deinem Körper fern gehalten.

Gleichzeitig ist deine Fleecejacke besonders atmungsaktiv. Es kommt kein Wind durch das Fleece, während überschüssige Wärme nach außen abgegeben wird. So bist du vor dem Auskühlen beispielsweise an einem stürmischen Herbsttag geschützt.

Jack Wolfskin Fleecejacken2

Die Weiten der Berge kannst du mit einer passende Fleecejacke unbekümmert erkunden. Durch eine Kombination aus verschiedenen Technologien wärmt dich deine Fleecejacke nicht nur, sondern unterstützt dich auch in vielen anderen Belangen.
(Quelle: unsplash.com/ andreas Chu)

100% PFC frei

PFC ist eine Abkürzung für Per- und Polyfluorierte Chemikalien. Diese Chemikalien sollen eine Fleecejacke allwettertauglich machen. Sie statten oberflächenaktive Substanzen mit Eigenschaften aus, die sie wasser- und fettabweisend machen.

Dabei ist aber völlig unklar, welche dieser Substanzen eigentlich gut oder schlecht sind. Es kann also nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob und wenn ja, welche Auswirkungen die Behandlung einer Fleecejacke mit solchen Chemikalien hat.

Diese Unklarheit möchte Jack Wolfskin nicht mehr verantworten. Deshalb hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, die gesamte Kollektion bis 2020 PFC frei zu produzieren. Wenn deine Fleecejacke mit diesem Label gekennzeichnet ist, kannst du sie bedenkenlos tragen.

Super DWR Technologie

Da PFC für Jack Wolfskin keine Option ist, um deine Fleecejacke wetterfest zu machen, brauchte das Unternehmen eine alternative Lösung. Die Super DWR Technologie beschreibt ein alternatives Verfahren, mit dem Jack Wolfskin deine Fleecejacke allen Witterungsmöglichkeiten anpasst.

Die Abkürzung DWR steht für Durable Water Repellent. Bei diesem Verfahren wurde jede Faser deiner Fleecejacke einzeln behandelt, um sie wasserabweisend zu machen.

Jack Wolfskin Feeecejacken mit dieser Kennzeichnung sind nicht nur elastisch, warm und atmungsaktiv, sondern auch dauerhaft wasserabweisend. Damit bist du mit deiner Fleecejacke ohne Risiko für alle Wetterlagen perfekt gerüstet.

Gewicht

Das Geweicht einer Fleecejacke erscheint auf den ersten Blick ein irrelevantes Kaufkriterium. Dabei ist es für den Tragekomfort deiner Jack Wolfskin Fleecejacke entscheidend!

Durch den Systemreißverschluss ist es super einfach deine Fleecejacke mit anderen Jacken von Jack Wolfskin zu kombinieren. Gerade dann, wenn du mehrere Jacken kombiniert tragen möchtest oder dir diese Option für später offen halten willst, ist das Gewicht besonders wichtig.

Eine leichtere Fleecejacke schränkt deine Bewegungsfreiheit in den Jacken weniger ein. Vor allem aber trgst du weniger zuätzliches Gewicht mit dir herum. Das ist bei längeren Touren in der Natur wichtig, weil es deine Kräfte schont.

Wenn du deine Fleecejacke nicht in Kombination mit anderen Jacken tragen möchtest, ist das Gewicht der Fleecejacke nicht allzu wichtig für dich. Hauptsache, du fühlst dich in deiner neuen Fleecejacke wohl.

Jack Wolfskin Fleecejacken3

Wintersportler kennen und lieben Fleecejacken! Sie wärmen den Oberkörper nicht nur optimal, sondern regulieren auch die Feuchtigkeit auf der Haut und lassen sich prima mit einer Funktionsjacke kombinieren. Das macht Fleecejacken zum idealen Begleiter gleichermaßen für lange Winterspaziergänge und Snowboardfahrer.
(Quelle: unsplash.com/ Johannes Waibel)

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Fleecejacken von Jack Wolfskin

Wir freuen uns, dass wir dir dabei helfen konnten, die perfekte Fleecejacke für dich zu finden! Aber auch nach der Kufentscheidung bleiben noch ein paar Fragen zum Produkt und hersteller offen.

In diesem Abschnitt haben wir die wichtigsten Fragen für dich beantwortet. Und sofern sie vorhanden waren, haben wir passende YouTube Videos zu den einzelnen Themen hinzugefügt.

Wie wasche und pflege ich meine Fleecejacke von Jack Wolfskin?

Jack Wolfskin hat in seinen Jacken Etikette verarbeitet, auf denen nicht nur die Bestandteile der Jacke aufgelistet sin, sondern auch Pflegehinweise.

Die meisten Fleecejacken von Jack wolfskin kannst du in einem Standardwaschprogramm bei 30°C waschen.  Auch das Trocknen im Trockner ist bei vielen Fleecejacken kein Problem. Dafür solltest du ein schonendes Prgramm mit niedriger Temperatur wählen.

In dem folgenden Video hat das Unternehmen Jack Wolfskin Pflegehinweise für deine Produkte für dich zusammengestellt:

Was mache ich, wenn meine Fleecejacke von Jack Wolfskin fusselt?

Auf Kleidungsstücken mit Wolle und anderen Materialien entstehen schnell mal kleine Knötchen und Fussel auf der Oberfläche. Dieser Effekt wird Pilling genannt.

Pilling entsteht durch Reibung auf der Oberfläche deiner Fleecejacke, beispielsweise wenn du deine Arme bewegst. Das ist nichts schlimmes und bedeutet auch keinen Qualitätsverlust für deine Fleecejacke von Jack Wolfskin.

Das folgende YouTube Video von Frag Mutti TV zeigt dir einige Tricks, wie du die nervigen Fussel und unschönen Knötchen auf deiner Fleecejacke wieder loswerden kannst:

Wo werden die Fleecejacken von Jack Wolfskin hergestellt?

Eine Fleecejacke durchläuft viele einzelne Schritte, bis sie zum fertigen Produkt geworden ist. Auf der Homepage von Jack Wolfskin kannst du dir die Lieferantenketten genauer ansehen.

Sogenannte Vorstufenlieferanten stellen die grundlegenden Stoffe her, die beispielsweise für die Herstellung des Fleecestoffs gebraucht werden. Diese werden hauptsächlich aus Taiwan geliefert.

Im nächsten Schritt liefern sogenannte Materialieferanten die aus den einzelnen Substanzen gefertigten Stoffe. Viele dieser Lieferanten sitzen in den USA, China oder der Republick Korea.

Im letzten Schritt werden aus den einzenen Stoffen und Materialien fertige Produkte beim sogenannten Konfektinär verarbeitet. Diese werden oft von Lieferanten aus Vietnam, China, Italien und Slowenien produziert.

Eine Fleecejacke von Jack Wolfskin ist also ein internationales Produkt, das Teamwork von vielen verschiedenen Lieferanten und Mitarbeitern weltweit fordert.

Welche Produkte bietet Jack Wolfskin sonst noch an?

Im Prinzip findest du bei Jack Wolfskin alles, was du für deinen nächsten Trip ins Grüne brauchst. Von Wandersvhuhe und Backpacks zu Schlafsäcken und Campingausrüstung ist alles dabei. Die Kollektionen sind dabei nicht nur fabrlich aufeinander abgestimmt, sondern auch funktional. So kannst du zu jeder Jahreszeit Backpacken, Campen oder Wintersport machen. Jack Wolfskin hat das pefekte Euquipment für dich.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.jack-wolfskin.de/magazin/

[2] https://www.jack-wolfskin.de/jackenfinder-frauen/

[3] https://bergsteiger.de/ausruestung/outdoorbekleidung/durchatmen-fleecejacken-im-test

[4] https://www.hobbylux.de/fleecejacke-test/

[5] https://de.wikipedia.org/wiki/Bergsport

[6] https://www.outdoor-magazin.com/

Bildquelle: Utouka/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Martin war bereits als kleines Kind regelmäßig mit seinen Eltern in den Bergen unterwegs. Heute leitet er verschiedene Touren durch Deutschland und Österreich. Er kennt sich bestens mit Wanderausrüstung aus.