Isolierbecher
Zuletzt aktualisiert: 31. März 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

18Stunden investiert

3Studien recherchiert

62Kommentare gesammelt

Isolierbecher halten Getränke für eine lange Zeit warm oder kalt, was gerade für Unterwegs praktisch ist. Desweiteren haben Isolierbecher einen positiven Effekt auf die Umwelt, da diese eine gute Alternative für Einweg-Pappbechern sind. Es gibt eine große Auswahl an Trinkbechern in unterschiedlichen Farben, Größen, Materialien und Isolierfähigkeiten.

Mit unserem großen Isolierbecher Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, den für dich besten Isolierbecher zu finden. Wir haben Isolierbecher mit automatischen, großen und kleinen Öffnungen  miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- sowie Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Isolierbecher eignen sich perfekt um Getränke eine lange Zeit heiß bzw. kalt zu halten. Gerade für Unterwegs sind sie ideal.
  • Der Vorteil und Unterschied von Isolierbechern gegenüber Thermoskannen ist die Trinköffnung der Becher. Damit kannst du ganz einfach deine Getränke, ohne Verschütten, trinken.
  • Die wichtigsten Kriterien die du beim Kauf eines Isolierbechers beachten solltest sind das Material und der Verschluss. Diese beeinflussen unter anderem die Dauer wie lange dein Becher Getränke heiß halten kann.

Isolierbecher Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Allround-Isolierbecher

Der Emsa 513361 Travel Mug ist der ideale Allround-Isolierbecher. Mit einem Fassungsvermögen von 360 ml ist er groß genug für eine gute Tasse Kaffee oder Tee. Der Isolierbecher von Emsa hält Getränke rund 4 Stunden heiß und rund 8 Stunden kalt.

Dank des Easy Quick-Press-Verschlusses und der integrierten 360Grad-Trinköffnung ist dieser Becher der perfekte Begleiter für deinen Alltag.

Die beste Thermoflasche inkl. Reinigungsbürste

Die Thermoflasche von Milu gibt es in drei verschiedenen Volumengrößen: 500ml, 750ml und 1000ml. Dank der doppelwandigen Isolierung und der Form der Flasche, ist diese Thermoflasche auch Kohlensäure geeignet und hält Getränke lange warm bzw. kalt.

Die Milu gibt es in fünf trendigen Farben, sie ist perfekt für dich, wenn du viel trinkst und gerne eine große Menge von deinem Lieblingsgetränk mit nimmst.

Der beste kompakte Thermobecher fürs Auto

Der Milu Isolierbecher mit einem Volumen von 210ml ist zu 100% auslaufsicher. Er hat die perfekte Größe für das Auto und passt genau in die Getränkehalter eines Autos. Dank seiner kompakten Größe passt dieser Becher auch unter jeden Kaffeeautomaten.

Wenn du auf der Suche nach einem Isolierbecher für das Auto oder Büro bist, ist der Trinkbecher von Milu perfekt für dich.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Isolierbecher kaufst

Warum brauchst du einen Isolierbecher?

Isolierbecher sind spezielle Getränkebecher die deine Getränke eine lange Zeit heiß oder kalt halten können. Gerade wenn du auch Unterwegs nicht auf dein Lieblings-Heißgetränk verzichten willst ist ein Isolierbecher perfekt für dich.

Isolierbecher sind auch gut für die Umwelt, mittlerweile ist es bei fast jedem Bäcker oder Coffee-Shop möglich sich seinen Kaffee direkt in den eigenen Isolierbecher füllen zu lassen. Dadurch kannst du viele Einweg-Pappbecher einsparen und etwas gutes für die Umwelt tun.

Isolierbecher-1

Isolierbecher sind ein guter Ersatz für Einweg-Pappbecher und helfen somit der Umwelt.
(Bildquelle: unsplash.com / Jasmin Sessler)

Was kostet ein Isolierbecher?

Isolierbecher gibt es für jeden Geldbeutel.

Je nach Größe, Material und Hersteller unterscheiden sich die Preise für Isolierbecher sehr. So gibt es für jeden Geldbeutel einen passenden Becher.Die günstigsten Modelle erhältst du bereits für unter 10 Euro, Markenprodukte kosten aber auch bis zu 50 Euro.

Wo kann ich einen Isolierbecher kaufen?

Isolierbecher erhältst du in Drogeriemärkten, Kaufhäusern, Supermärkten und in Online-Shops. Die größte Auswahl an Größe, Material, Farbe und Design bekommst du natürlich online.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Isolierbecher verkauft:

  • amazon.de
  • real.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • pearl.de

Alle Isolierbecher, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du einen Trinkbecher gefunden hast, der dir gefällt, kannst du gleich zuschlagen.

Wie lange hält ein Isolierbecher meine Getränke warm bzw. kühl?

Die Isolierfähigkeit eines Isolierbechers hängt von dem Material, der Größe und dem Verschluss des Bechers ab.

Ein weiterer Faktor, wie lange deine Getränke heiß bzw. kühl bleiben, ist die jeweilige Außentemperatur in deiner Umgebung.

So kann es sein, dass dein Becher deinen Kaffee bis zu 5 Stunden heiß hält. Befindest du dich aber in einer sehr kühlen Umgebung und hast einen schlecht isolierten Becher, so wird dein Getränk nur 1-2 Stunden heiß bleiben. In der nachfolgenden Tabelle haben wir dir einen groben Überblick zusammengestellt, an dem du dich orientieren kannst.

Eigenschaften des Isolierbechers So lange wird dein Getränk heiß/kühl bleiben
Edelstahlbecher mit Schraubverschluss ca. 4-8 Stunden
Edelstahlbecher mit Clip-Deckel ca. 3-6 Stunden
Edelstahlbecher ohne Verschluss ca. 1-3 Stunden

Welche Alternativen gibt es zu einem Isolierbecher?

Eine praktische Alternative für einen Isolierbecher sind Thermoskannen und Thermoflaschen. Diese nutzen die gleiche Technik wie Isolierbecher, haben aber meist ein größeres Fassungsvolumen, wodurch du mehr von deinem Lieblingsgetränk warm halten kannst. Möchtest du ein großes Volumen und trotzdem wie aus einer normalen Tasse trinken, dann ist eine Thermoskannen mit integriertem Trinkbechern genau das Richtige für dich.

Isolierbecher-2

Thermoskanne mit integriertem Trinkbecher sind eine gute Alternative für Isolierbecher.
(Bildquelle: unsplash.com / Annie Spratt)

Entscheidung: Welche Arten von Isolierbechern gibt es und welcher ist die richtige für dich?

Wenn du dir eine Camping Sat Anlage zulegen möchtest, gibt es drei Arten, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Isolierbecher mit automatischer Öffnung
  • Isolierbecher mit großer Öffnung
  • Isolierbecher mit kleiner Öffnung

Die drei Arten unterscheiden sich nur bei der Art der Öffnung des Bechers. So gibt es Isolierbecher mit einer automatischen Öffnung, welche sich einfach per Fingerdruck öffnen und schließen lässt.

Isolierbecher mit großen und kleinen Öffnungen haben dagegen keine automatische Öffnung und lassen sich so nicht so einfach öffnen.

Was zeichnet einem Isolierbecher mit automatischer Öffnung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Isolierbecher mit automatischer Öffnung hat den großen Vorteil, dass er sich leicht und schnell öffnen und schließen lässt.

Dies bietet im Alltag und gerade Unterwegs enorme Vorteile. Beispielsweise ist es beim Autofahren von Vorteil, wenn dein Isolierbecher auslaufsicher ist und du trotzdem schnell daraus trinken kannst. Ein weiterer Vorteil ist, deine Getränke werden länger isoliert, da der Becher immer geschlossen bleiben kann.

Trotzdem hat ein Isolierbecher mit automatischer Öffnung auch Nachteile. So ist die Reinigung der Verschlussmechanismen meist komplizierter und schlechter zugänglich.

Vorteile
  • Lange Isolierfähigkeit
  • Verhindert Kleckern
  • Ausschüttsicher
Nachteile
  • Schlecht zu Reinigen
  • schnelles gewolltes Abkühlen nicht möglich
  • keine großen Schlucke möglich

Auch beim Nachfüllen von neuen Getränken oder beispielsweise von Milch und Zucker hat ein Isolierbecher mit automatischer Öffnung einen Nachteil. Da diese Becher nur eine sehr kleine Öffnung haben, die per Knopfdruck geöffnet wird, muss man zum Nachfüllen immer den kompletten oberen Teil des Bechers entfernen. Dabei kleckert häufig etwas daneben.

Was zeichnet einem Isolierbecher mit großer Öffnung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Isolierbecher mit großer Öffnung haben einen entscheidenden Vorteil, die Reinigung des Bechers ist extrem einfach und leicht praktikabel. Desweiteren kannst du mit einem Isolierbecher mit großer Öffnung ganz normal wie aus einer Tasse gewöhnt trinken.

Ein Nachteil dagegen ist das schnellere Abkühlen bzw. Erwärmen deiner Getränke, durch eine große Öffnung passt sich die Flüssigkeit schneller der Umgebungstemperatur an.

Vorteile
  • Sehr einfach zu reinigen
  • Gewohntes und schnelles Trinken möglich
  • Umrühren möglich
  • Leichtes Nachfüllen möglich
Nachteile
  • Nicht auslaufsicher
  • Getränke kühlen schneller ab
  • Getränke erwärmen sich schneller

Auch haben diese Becher keinerlei Schutz beim versehentlichen Umstoßen des Bechers. Sollte dir der Isolierbecher aus Versehen umfallen, so wird dies garantiert eine große Sauerei.

Was zeichnet einem Isolierbecher mit kleiner Öffnung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Isolierbecher mit einer kleinen Öffnung ist meist ein Kompromiss zwischen den beiden vorher genannten Isolierbecherarten. Bei einer kleinen Öffnung schwappt dein Getränk nicht so leicht über. Auch kannst du bei einer kleinen Öffnung leicht während dem Laufen oder zum Beispiel Autofahren aus dem Isolierbecher trinken.

Trotzdem ist ein Isolierbecher mit einer kleinen Öffnung nicht komplett auslaufsicher. Auch ist die Dauer, wie lange dein Getränk warm oder kalt bleibt, kürzer als bei anderen Isolierbechern.

Vorteile
  • Einfach zu reinigen
  • Verhindert Überschwappen
Nachteile
  • Nicht auslaufsicher
  • Umrühren nicht möglich
  • Schlechtere Isolierung

Des Weiteren kannst du, wie bei Isolierbechern mit automatischer Öffnung, nur sehr schlecht neue Flüssigkeiten oder Zusätze in den Becher nachfüllen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Isolierbecher vergleichen und bewerten

Volumen

Es gibt Isolierbecher in vielen verschiedenen Größen. Die Kleinsten haben ein Volumen von ca. 200 ml, während die Größten ein Fassungsvermögen von bis zu 800 ml haben.

Isolierung

Die Isolierfähigkeit ist eines der wichtigsten Kaufkriterien bei Isolierbechern. Die besten Isolierbecher halten Getränke bis zu 8 Stunden heiß bzw. kalt. Schlecht isolierte Getränkebecher dagegen nur wenige Stunden (max. 3 Stunden)

Material

Isolierbecher gibt es aus den verschiedenen Materialien: Metall, Glas, Plastik und Bambus.

Dabei haben die einzelnen Materialien unterschiedliche Eigenschaften die in der folgenden Tabelle erläutert werden.

Gerade für Kinder eignen sich Isolierbecher aus Plastik besonders gut, da diese auch mehrere Stürze überleben.

Material Vorteile Nachteile
Metall Sehr stabil Kratzanfällig
Glas Geschmacksneutral Leicht zerbrechlich
Plastik Sehr stabil und leicht Schlechte Isolierung
Bambus Natürlich und leicht Verwendete Bindemittel

Spülmaschinenfestigkeit

Nicht alle Isolierbecher sind spülmaschinengeeignet. Spülmaschinenfeste Becher lassen sich natürlich besonders schnell und einfach reinigen.

Wenn dir eine schnelle und unkomplizierte Reinigung wichtig ist, solltest du auf die Spülmaschinenfestigkeit deines Isolierbechers achten.

Einhändige Bedienbarkeit

Die einhändige Bedienbarkeit ist gerade in Situationen, wie dem Autofahren wichtig.

Während die meisten Isolierbecher einhändig bedienbar sind, gibt es trotzdem Becher die dies nicht vorweisen. So haben manche einen Verschluss der sich nur durch Aufschrauben öffnen lässt, diese Becher sind meist unvorteilhaft.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Isolierbecher

Gibt es Isolierbecher mit speziellem Strohhalm oder kann man einfach mit einem normalen Strohhalm trinken?

Ja es gibt auch Isolierbecher mit einem integrierten Strohhalm, diese sind dann meist aus Edelstahl. Du kannst aber natürlich auch einfach mit einem normalen Strohhalm aus deinem Isolierbecher trinken. Achte hierbei aber darauf, dass gerade sehr heiße Getränke beim Trinken durch einen Strohhalm noch heißer erscheinen und zu Verbrennungen führen können!

Wie bekomme ich hartnäckigen Schmutz aus meinem Isolierbecher entfernt?

Sollte dein Isolierbecher einmal so hartnäckig verschmutzt sein, dass Putzen per Hand nicht mehr reicht, so gibt es einen Tipp der dir helfen kann. Versuche zuerst deinen Isolierbecher in der Spülmaschine zu reinigen, aber achte darauf, dass dieser auch spülmaschinengeeignet ist!

Sollte auch das nicht ausreichen, so versuche das Reinigen mit Backpulver:

  1. Eine Tüte Backpulver in den Isolierbecher geben.
  2. Den Becher mit kochendem Wasser füllen.
  3. Die Backpulver-Wasser-Mischung mehrere Stunden einwirken lassen.
  4. Den Isolierbecher mit sauberem Wasser ausspülen

Durch die chemische Reaktion des Backpulvers wird hartnäckiger Schmutz vom Isolierbecher gelöst. Wir haben dir noch ein passendes Video, das den Reinigungsvorgang zeigt, herausgesucht.

Was ist der Unterschied zwischen Thermo- und Isolierbechern?

Es gibt keinen Unterschied, ein Thermobecher und Isolierbecher sind das Gleiche. Der Begriff Thermobecher ist lediglich ein Synonym für Isolierbecher.

Genauso nutzen Thermoskannen und -flaschen die gleiche Technik, wie Isolierbecher, um Flüssigkeiten warm zu halten.

Kann ich auch Essen in einem Isolierbecher warm halten?

Natürlich, gerade Suppen oder Eintöpfe lassen sich sehr gut in einem Isolierbecher transportieren und warm halten. Beachte nur durch das meist geringe Volumen der Isolierbecher kannst du nur sehr wenig Essen transportieren.

Eine bessere Lösung für Lebensmittel sind dagegen speziell isolierte Lunchboxen und Thermobehälter. Diese sind größer und aufgrund ihrer Form einfacher zu reinigen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Thermobecher-fuer-Heissgetraenke-Test-und-Tipps,thermobecher218.html

[2] https://www.cleanipedia.com/de/kueche-putzen/tipps-zum-reinigen-von-trinkflaschen-und-kaffeebechern-to-go.html

[3] https://www.frag-mutti.de/thermoskanne-thermobecher-sauber-bekommen-a50221/

Bildquelle: Prekmoung/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Martin war bereits als kleines Kind regelmäßig mit seinen Eltern in den Bergen unterwegs. Heute leitet er verschiedene Touren durch Deutschland und Österreich. Er kennt sich bestens mit Wanderausrüstung aus.