Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

82Stunden investiert

34Studien recherchiert

173Kommentare gesammelt

Ein Hybridkühler ist ein Wärmetauscher, der das Beste aus Luft- und Flüssigkeitskühlung kombiniert. Er nutzt ein All-in-One-Design, um überragende Leistung, einen niedrigen Geräuschpegel und eine einfache Installation zu einem günstigen Preis zu bieten.

Ein Hybrid Cooler ist ein Gerät, das die Luft in deinem Grow-Raum sowohl durch aktive als auch durch passive Kühlmethoden kühlt. Das Gebläse saugt die heiße Luft aus dem Inneren des Zelts durch ein Verdunstungspolster (das Wasser absorbiert) und bläst sie dann in einen anderen Teil deines Hauses oder nach draußen. Dieser Prozess sorgt für kühlere Temperaturen im Anbauraum und reduziert gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit, um Schimmelbildung an Pflanzen und Geräten zu verhindern.




Hybrid Kühlbox Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hybridkühlern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Hybridkühlern: Der erste ist eine Kombination aus einem Luftkühler und einer Wasserkühlung. Der zweite Typ verwendet nur Wasser zur Kühlung der CPU.

Als Erstes solltest du dir die Größe deines Gehäuses ansehen. Wenn du einen kleinen Formfaktor oder einen HTPC hast, solltest du dich für etwas entscheiden, das hineinpasst, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Als Nächstes solltest du prüfen, wie viele Lüfter im Lieferumfang enthalten sind und um welche Art von Lüfter es sich handelt (120 mm oder 140 mm). Achte schließlich darauf, ob zusätzliche Funktionen wie LED-Beleuchtung oder Lüftergeschwindigkeitsregelung enthalten sind.

Wer sollte einen Hybridkühler verwenden?

Hybrid Cooler sind ideal für alle, die ihre Getränke unterwegs kühl halten wollen. Sie können auch als dekoratives Element in deinem Zuhause oder Büro verwendet werden und sind ein tolles Geschenk.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Hybridkühler kaufen?

Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Hybrid-Kühlbox ist die Größe deines Fahrzeugs. Wenn du einen SUV, Lkw oder Transporter hast, solltest du eine größere Kühlbox kaufen, die mehr Lebensmittel und Getränke für längere Fahrten fasst. Überlege auch, ob du eine Kühlbox mit Rädern haben möchtest, denn diese sind leichter zu transportieren als solche ohne Räder. Du solltest auch berücksichtigen, wie lange du die Kühlbox brauchst und welche Wetterbedingungen auf deiner Reise herrschen werden – wenn es extrem heiß oder kalt sein wird, solltest du darauf achten, dass die Kühlbox über Isoliereigenschaften verfügt, damit alles im Inneren kühl bleibt.

Die Leistung des Motors ist einer der wichtigsten Faktoren. Du solltest auch darauf achten, ob er eine Fernbedienung hat, welche Bedienelemente vorhanden sind und wie viele verschiedene Geschwindigkeiten es gibt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Hybridkühlers?

Vorteile

Ein Hybridkühler ist eine gute Option für alle, die ihr System kühl halten wollen, aber nicht den Platz oder das Budget für einen Luftkühler haben. Außerdem kannst du deine Gehäuselüfter in einer Push/Pull-Konfiguration verwenden, ohne befürchten zu müssen, dass sie durch den Radiator eines Luftkühlers blockiert werden.

Nachteile

Die Nachteile eines Hybridkühlers sind, dass er deine CPU nicht so effizient kühlt. Das bedeutet, dass du den Lüfter häufiger auf hoher Stufe laufen lassen musst, was laut sein kann und schneller verschleißt als bei einem Luft- oder Wasserkühlsystem.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für den Einsatz eines Hybridkühlers benötigt?

Der Hybrid Cooler kann mit einer Vielzahl von Werkzeugen verwendet werden, unter anderem mit den folgenden:

1. Ein handgehaltenes Rotationswerkzeug (Dremel) zum Schneiden und Schleifen von Kunststoffteilen; 2. eine elektrische Bohrmaschine oder ein Akkuschrauber zum Bohren von Löchern in Metallteile; 3. ein Tischschleifer, um überschüssiges Material von Metallteilen zu entfernen; 4. Schleifpapier, Feilen und andere Schleifmittel für Feinarbeiten an allen Arten von Materialien; 5. Bei der Verwendung von Elektrowerkzeugen wie Bohrern und Schleifern ist eine Schutzbrille erforderlich. 6. Bei der Arbeit mit allen Arten von Schneid- und Schleifgeräten sollten immer Arbeitshandschuhe getragen werden. 7 . Ein Gehörschutz wird empfohlen 8 ; 9 . Augenschutz wird ebenfalls empfohlen 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115

Was kannst du sonst noch anstelle eines Hybridkühlers verwenden?

Du kannst einen Standardkühlkörper und -lüfter verwenden, aber du musst das Motherboard aus dem Gehäuse entfernen. Das ist nicht empfehlenswert, weil es sehr schwierig ist, das zu tun, ohne etwas zu beschädigen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hybrid Kühlbox wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • DOMETIC
  • Mobicool
  • DOMETIC

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hybrid Kühlbox-Produkt in unserem Test kostet rund 135 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 486 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hybrid Kühlbox-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke DOMETIC, welches bis heute insgesamt 4575-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke DOMETIC mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte