Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

46Stunden investiert

22Studien recherchiert

108Kommentare gesammelt

Ein Hollandrad ist ein Fahrrad mit einer aufrechten Sitzposition, zwei gleich großen Rädern und einem kettengetriebenen Hinterrad. Der Begriff „holländisch“ bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Fahrräder erstmals in den späten 1800er Jahren in Holland hergestellt wurden. Sie werden auch als europäische Fahrräder oder Stadtfahrräder bezeichnet, weil sie im Laufe der Zeit in ganz Europa und Nordamerika beliebt wurden.




Hollandrad: Bestseller und aktuelle Angebote

Hollandrad: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Das Amigo Bike: Ein zuverlässiges und stilvolles Fahrzeug

Das Amigo Fahrrad ist die perfekte Wahl für alle, die ein zuverlässiges und stylisches Fahrrad wollen. Das Fahrrad wird zu 85% vormontiert geliefert, sodass du schnell und einfach losfahren kannst. Der Sattel ist weich und bequem und damit ideal für lange Fahrten. Die Stahl-V-Bremse sorgt für Sicherheit und Zuverlässigkeit, während die vordere Gepäcktasche zusätzlichen Stauraum bietet. Die Vorder- und Rücklichter machen das Fahren bei Nacht sicherer, während die Montageanleitung in 5 Sprachen den Zusammenbau erleichtert. Mit einer Radgröße von 28 Zoll und einer Rahmengröße von 50 cm ist dieses Fahrrad sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet.

Das perfekte Fahrrad für eine sanfte Fahrt

Wenn du auf der Suche nach einer stylischen, komfortablen Fahrt durch die Stadt bist, ist dieses Fahrrad genau das Richtige für dich. Mit stabilen Aluminiumfelgen und einfachen Rollen hat dieses 28″-Stadtfahrrad alle Eigenschaften, die du für eine reibungslose Fahrt brauchst. Die ergonomisch geformten Griffe und der bequeme Sattel sorgen dafür, dass du beim Treten gut in der Hand liegst und sitzen bleibst, und der vordere Korb und der Gepäckträger bieten dir viel Platz, um deine Sachen zu verstauen. Und dank der LED-Batteriebeleuchtung wirst du auch in den dunkelsten Nächten gesehen und gesehen.

25,4-31,8 mm verstellbarer Lenker, 170 mm Kurbelarme

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das E-Bike wird zu 95% vormontiert geliefert und ist mit wenigen Handgriffen fahrbereit. Auch das Fahrradzubehör lässt sich in wenigen Minuten anbringen, ohne dass Fachwissen erforderlich ist. Das elektrische System ist mit einem bürstenlosen 250-W-Hochgeschwindigkeitsmotor ausgestattet, der eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h erreicht. Passe dich mühelos an verschiedene Geländeformen an und genieße den Outdoor-Spaß. Der herausnehmbare 36-Volt-Akku mit 11,6 Ah unterstützt Fahrten von 60-90 km. Du kannst das E-Bike nach Belieben auf- und abladen, denn die Schnellladung dauert nur 6-7 Stunden. Die Bremsen und die Schaltung sind mit V-Bremsen vorne und hinten ausgestattet, die bei jedem Wetter zuverlässig bremsen, sowie mit einer Shimano 7-Gang-Schaltung, mit der du jede Geschwindigkeit nach deinen Bedürfnissen wählen und eine sichere und sanfte Fahrt genießen kannst. Der bequeme Sitz und der breite Lenker eignen sich hervorragend für lange, gemütliche Fahrten oder den Weg zur Arbeit, während Schutzbleche und Gepäckträger mitgeliefert werden. 3 Betriebsmodi: Elektrofahrrad, unterstütztes Fahrrad und normales Fahrrad sind auf Knopfdruck verfügbar. Wähle die 3 Geschwindigkeitsmodi des Elektrofahrrads und des unterstützten Fahrrads nach deinen Bedürfnissen aus und schalte einfach um, um lange Fahrten zu genießen oder zu trainieren. Größe/Gewicht: 28-Zoll-Reifen,

Hollandrad – einfach, bequem und schnell

Dieses klassische Hollandrad verbindet Einfachheit mit Komfort. Das Ein-Gang-Rad hat breite Räder mit einer Rücktrittbremse, damit du die Fahrt länger ohne große Anstrengung genießen kannst. Dieses Stadtrad hat einen 57 cm hohen Stahlrahmen und eine Stahlgabel mit tiefem Einstieg für einfaches Auf- und Absteigen. Sein breiter Sattelsitz und der Lenker mit entspannter Geometrie sorgen für eine bequeme aufrechte Fahrposition. Die 28-Zoll-Räder mit Stahlfelgen bieten eine schnelle Fahrt, egal ob du zur Arbeit, zur Schule oder am Wochenende zum Einkaufen fährst. Das batteriebetriebene Frontlicht sorgt für Sicherheit in der Dunkelheit. Das Fahrrad wird in einer Schachtel geliefert. Die Räder, der Lenker und der Sattel müssen am Rahmen montiert werden. Vergewissere dich, dass sie richtig funktionieren, bevor du losfährst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hollandrädern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Hollandrädern. Der gängigste Typ ist das Durchstiegsrad, bei dem der Rahmen niedriger als der obere Lenker ist und du deinen Fuß im Sitzen auf den Boden stellen kannst. Ein weiteres beliebtes Modell ist das „omafiets“ (Omafahrrad) mit seinem hohen Lenker und der aufrechten Sitzposition; dieses Modell wurde für den Transport schwerer Lasten wie Kinder oder Einkäufe entwickelt. Schließlich gibt es noch Longtails – Fahrräder mit verlängertem Heck, die für den Transport von Gütern gedacht sind – und Tandems, zwei Fahrräder, die durch einen Rahmen verbunden sind, aber unabhängig voneinander von verschiedenen Fahrern bedient werden, die je nach Vorliebe im Tandem oder mit unterschiedlicher Geschwindigkeit in die Pedale treten können.

Ein gutes Hollandrad ist eines, das zu dir passt. Das Wichtigste, worauf du beim Kauf eines Hollandrads achten solltest, ist die Größe des Rahmens und seine Geometrie. Du solltest in der Lage sein, mit den Füßen flach auf dem Boden zu stehen, aber nicht zu viel Platz zwischen Schritt und Oberrohr zu haben (etwa 1 Zoll). Wenn du zum Beispiel sehr groß oder klein bist, kann es sein, dass du die Länge des Vorbaus oder die Sitzhöhe anpassen musst.

Wer sollte ein Hollandrad benutzen?

Jeder, der gerne Fahrrad fahren möchte, aber keine Lust hat, es mühsam zu lernen. Es ist auch ideal für Menschen mit körperlichen Behinderungen oder Verletzungen, die sie daran hindern, ein herkömmliches Fahrrad zu fahren.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Hollandrad kaufen?

Im Folgenden sind einige der Kriterien aufgeführt, anhand derer wir feststellen, ob ein Hollandrad das Richtige für dich ist. Wenn es all diese Eigenschaften hat, dann ist es wahrscheinlich ein gutes Fahrrad. Es kann aber auch andere Faktoren wie den Preis und die Verfügbarkeit geben, die deine Entscheidung beeinflussen können.

Rahmengröße – Die Rahmengröße wird ermittelt, indem du von der Mitte eines Kurbelarms (Pedals) bis zur Mitte des gegenüberliegenden Pedals misst, wenn beide Pedale in einer Linie stehen (siehe Abbildung links). Du kannst dies selbst tun oder dich von einer anderen Person messen lassen, während du ohne Schuhe auf einer ebenen Fläche stehst und normale Kleidung trägst, aber keine locker sitzenden Hosen wie Jeans, die deine Messung um ein oder zwei Zentimeter verlängern könnten. Es ist wichtig, dass du dabei nichts berührst, denn selbst kleine Berührungspunkte beeinflussen deine Größe im Verhältnis zu den Stellen, an denen sie etwas berühren, wie z. B. eine Wand oder ein Türrahmen. Messungen auf Teppichböden führen in der Regel zu etwas größeren Ergebnissen als Messungen auf harten Oberflächen. Versuche also, wenn möglich, einen Holzboden zu verwenden, da die meisten Menschen ihr Leben lang barfuß auf Holzböden herumlaufen. Achte außerdem darauf, dass nichts an deinem Körper drückt, auch nicht deine Kleidung, insbesondere Gürtel, Handtaschen, Geldbörsen usw.

Es gibt ein paar Dinge, auf die du beim Vergleich von Fahrrädern achten solltest. Der erste Punkt ist das Rahmenmaterial, das aus Stahl oder Aluminium (nicht aus Carbon) sein sollte. Dann ist da die Qualität der Komponenten und ob sie aus China stammen. Und schließlich solltest du darauf achten, dass das Fahrrad serienmäßig mit Schutzblechen und Licht ausgestattet ist – so bleibst du nicht nur trocken, sondern vermeidest auch Bußgelder.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Hollandrads?

Vorteile

Das Dutch Bike ist ein sehr stabiles Fahrrad. Es hat zwei Räder vorne und ein Rad hinten, was es stabiler macht als andere Fahrräder. Das bedeutet, dass du mit deinem Dutch Bike mit weniger Anstrengung fahren kannst. Wegen seiner Stabilität musst du nicht so viel in die Pedale treten und sparst so Energie für später, wenn du sie am meisten brauchst. zum Beispiel bei einer Steigung oder gegen den Windwiderstand.

Nachteile

Das Dutch Bike ist kein Fahrrad für jedermann. Es ist gewöhnungsbedürftig und sicher nicht die schnellste Art, sich in der Stadt fortzubewegen. Aber wenn du auf der Suche nach einer alternativen Fortbewegungsart bist, die kein Benzin oder Strom benötigt, ist das Dutch Bike vielleicht genau das, wonach du schon immer gesucht hast.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hollandrad wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • AMIGO
  • Milord Bikes
  • AMIGO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hollandrad-Produkt in unserem Test kostet rund 221 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 899 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hollandrad-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke BIKESTAR, welches bis heute insgesamt 104-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke BIKESTAR mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte