Handy-Tasche
Zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

45Stunden investiert

6Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Das Handy kombiniert viele praktische Funktionen in einem Gerät. Es ist Kamera und GPS-Gerät, Kalender und Musikplayer, Videospielplattform und Wecker zugleich. Weil es so wertvoll ist, ist es für viele Menschen unverzichtbar geworden. Das Handy ist aber auch empfindlich, beispielsweise auf Feuchtigkeit, Stöße und extreme Temperaturen. Eine robuste Handy Tasche kann hierbei Abhilfe schaffen, sodass du dir unterwegs keine Sorgen machen musst.

Mit unserem Handy Tasche Test 2021 wollen wir dir dabei helfen, die für dich beste Handy Tasche zu finden. Dabei haben wir unterschiedliche Handy Taschen miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile dieser Handy Taschen aufgezählt. Dies soll dir die Kaufentscheidung so gut wie möglich vereinfachen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Handy Tasche schützt dein Handy vor Kratzern am Bildschirm, Feuchtigkeit, Stößen und Fallschäden. Manche Handy Taschen schützen auch vor Handystrahlung und Ortung.
  • Es gibt Handy Taschen, die du dir über die Schulter hängen kannst. Andere Handy Taschen lassen sich bequem beim Joggen am Arm oder Oberschenkel befestigen, ohne lästig zu werden oder herauszufallen. Es gibt auch Handy Taschen, die speziell fürs Fahrradfahren vorgesehen sind.
  • Günstigere Handy Taschen sind aus Stoff oder Kunststoff gefertigt. Hochwertigere Modelle bestehen aus echtem Leder, sind robuster und daher etwas teurer. Idealerweise ist die Handy Tasche wasserdicht. Dadurch eignet sie sich perfekt für unterwegs unabhängig vom Wetter.

Handy Tasche Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Handy Tasche zum Umhängen

Die Damen Handy Tasche zum Umhängen von Kampet EU ist aus hochwertigem Kunstleder hergestellt und verfügt über mehrere Fächer, die für die Aufbewahrung von Bargeld, EC Karten oder Make-up ideal sind. Diese Handy Tasche ist in mehreren Farben erhältlich und besitzt einen verstellbaren und abnehmbaren 130 Zentimeter langen Schultergurt. Die Handy Tasche zum Umhängen ist in mehreren Größen verfügbar und eignet sich für unterschiedliche Handy-Modelle mit einer Bildschirm-Diagonale unter 7 Zoll (ca. 18 Zentimeter).

Mit dieser modischen, praktischen und multifunktionalen Damen Handy Tasche bist du bequem in der Stadt unterwegs und kannst die wichtigsten Gegenstände mit dir führen. Durch den verstellbaren Schultergurt kann diese Tasche sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern getragen werden.

Die beste Handy Armtasche

Das JETech schweißfeste Armband Handy Case verfügt über eine Doppelschnallen-Schlaufe und ein Verlängerungsband für unterschiedliche Armgrößen. Außerdem hat es einen Schlüsselhalter sowie einen Kartensteckplatz und ist für Handys mit einer Bildschirm-Diagonale bis zu 6,1 Zoll (ca. 15,5 Zentimeter) geeignet. Darüber hinaus gibt es mehrere Zugänge an der Unterseite der Tasche, die du beispielsweise dazu nutzen kannst, deine Kopfhörer mit dem Handy zu verbinden.

Durch die wasserdichte TPU Schutzhülle auf der Vorderseite des Handys kannst du das Handy problemlos bedienen und hast vollen Zugriff auf alle Bedienelemente und Tasten. Diese Handy Armtasche ist aus hautfreundlichem, Schweiß abweisendem Material gefertigt und besitzt ein rutschfestes Rückenkissen, sodass das Handy während des Joggens an deinem Arm bequem haftet. Die reflektierenden Streifen an der Vorderseite der Tasche ermöglichen es dir, sicher bei Nacht zu joggen.

Die beste Fahrrad Handy Tasche

Die LEMEGO wasserdichte Fahrrad Lenker Tasche mit einer um 360 Grad drehbaren Handyhalterung eignet sich für Handys mit einer Bildschirm-Diagonale bis zu 6 Zoll (ca. 15,3 Zentimeter). Diese Fahrrad Handy Tasche enthält einen Anschluss für Kopfhörer und genügend Stauraum für Bargeld, EC Karten, Schlüssel, ein USB Kabel oder ein Reparaturset. Außerdem ist diese Fahrrad Lenker Tasche mit einem doppelten Reißverschluss und einem Sonnenschutzblech versehen, um bei Sonne eine bessere Sichtbarkeit auf den Bildschirm des Handys zu ermöglichen und vor Spritzwasser zu schützen.

An der Vorderseite der Tasche befindet sich eine TPU Folie aus Kunststoff, die das Handy vor Kälte schützt und gleichzeitig eine bequeme Bedienung des Handys ermöglicht. Dabei wird die Bildschirm-Empfindlichkeit bei Smartphones bewahrt. Diese Lenker Tasche kann auch an ein Motorrad oder an einen Kinderwagen befestigt werden und ist ideal für unterwegs, insbesondere für Fahrradfahrer. So kannst du bequem auf Fotos, Videos und die Navigation mittels Handy beim Fahrradfahren bequem zugreifen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Handy Taschen

Hier zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich für die richtige Handy Tasche entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du Taschen für Handys miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Material

Handy Taschen sind in den verschiedensten Materialien erhältlich, die dafür sorgen, dass dein Handy Display vor äußeren Einflüssen wie Kratzern, Abrieb oder Stößen geschützt wird. So gibt es Handy Taschen aus Stoff, Filz, Wolle, Kunststoff, Leder oder Neopren. Einige Händler haben sich sogar auf organisch nachhaltige Materialien bei Handy Taschen spezialisiert.

Handy Taschen gibt es in den verschiedensten Farben, Formen und Materialien.

Bei einer Stoffsocke wird das Handy einfach hineingeschoben und so vor Kratzern geschützt. Für mehr Bewegungskomfort kannst du einige Handysocken auch um den Hals tragen. Solche Handysocken sind aus leichtem Stoff, Filz oder Wolle gemacht. Letztere sind langlebiger und robuster. Gezogene Fäden und Löcher sind dabei eine Seltenheit.

Außerdem existieren Kunststofftaschen, die das Handy zusätzlich zu Kratzern vor Stößen und Fallschäden schützen. Solche Handy Taschen haben eine dicke Wand und sind deshalb stabiler als Stoffsocken.

Eine edlere Variante sind Handy Taschen aus Leder. Sowohl bei Kunststoff Handy Taschen als auch bei Leder Handy Taschen sollten die Nähte innen sauber verarbeitet sein. Ansonsten riskierst du Kratzspuren am Display durch das Hereinschieben und Herausziehen des Handys aus der Tasche.

Ebenso bieten Handy Taschen aus Neopren ein gutes Polster und dämpfen harte Stöße deines Handys auf dem Boden ab.

Für mehr Flexibilität eignen sich Handy Taschen mit modernen Neoprenhüllen. Diese können sich an die Grenzen deines Handygerätes leichter anpassen, gehen nicht so streng nach Maß wie Modelle aus Kunststoff oder Leder und eignen sich dadurch für viele Handymodelle.

Bei der Auswahl des Materials deiner Handy Tasche solltest du dir deshalb deiner Vorlieben bewusst sein. Suchst du nach einem Produkt, das möglichst lange hält und sich schwer abnutzt, oder sind dir in erster Linie die Widerstandsfähigkeit gegen Schläge und Stöße und ein edles Design wie bei Leder wichtig?

Verschluss

In Handy Taschen mit Klipp- oder Klettverschluss können leicht Fusseln auf das Display des Handys gelangen. Wenn dich das stört, kannst du alternativ auf Handy Taschen mit Reißverschluss zugreifen.

Neben dem Schutz vor Kratzern ist es für viele wichtig, das Handy staubdicht aufzubewahren.

Allerdings besteht bei solchen Handy Taschen der Nachteil, dass du nicht so schnell auf dein Handy zugreifen kannst, vor allem, wenn dich jemand anruft oder du eine Nachricht schnell abrufen möchtest.

In manchen Handy Taschen kannst du nicht nur dein Handy verstauen, sondern auch ein Tablet oder eine Digitalkamera. Dafür eignen sich Schutzhüllen mit Reißverschluss besonders gut. Sie sind praktisch und ermöglichen ein einfaches Ein- und Auspacken des Gerätes über eine große Öffnung. Solche Handy Taschen verfügen im Inneren über mehrere Unterteilungen und versteckte Fächer, die perfekt für das Verstauen von Zubehör sind.

Verwendungszweck

Handy Taschen können unterschiedliche Zwecke erfüllen. Manche möchten eine Handy Tasche zum Tragen oder Umhängen, um das Wichtigste bequem in Körpernähe zu verstauen und besser gegen Diebstahl zu schützen. Solche Handy Taschen ähneln deshalb eher Handtaschen.

Handy Taschen sind ideal für Sport. Sie können am Arm, an der Hüfte oder an der Brust befestigt werden.

Andere nutzen eine Handy Armtasche beim Joggen. Dabei wird das Handy in einer wasserdichten Hülle aufbewahrt, die mit dem Arm über ein elastisches Band verbunden ist. Damit das Handy beim Sport nicht herausfällt, ist die Armtasche entweder mit einem Reißverschluss oder einem Klettverschluss versehen.

Armtaschen wirken dem lästigen Gefühl entgegen, ein Handy in der Hosentasche zum Beispiel während des Laufens tragen zu müssen. Deshalb sind sie ideal für sportliche Tätigkeiten. So kannst du problemlos Musik hören und deine Fitness über entsprechende Apps auf deinem Handy messen lassen. Alternativ zur Befestigung am Arm gibt es auch Handy Taschen, die über einen Brust- oder Hüftgurt getragen werden. Solche Taschen sind ideal fürs Wandern.

Handy Taschen können für mehrere Zwecke genutzt werden. Es gibt Handy Taschen zum Tragen, die sich gut als Handtaschen und Accessoires eignen. Wenn du dein Handy beim Sport nutzen möchtest, ist eine am Arm befestigte Handy Tasche sehr praktisch. Es gibt auch spezielle Handy Taschen fürs Fahrradfahren.

Darüber hinaus existieren speziell fürs Fahrradfahren gefertigte Handy Taschen. Diese lassen sich am Lenker oder unterhalb des Lenkers befestigen. So kannst du das Handy gut zum Navigieren oder Anrufen während des Fahrradfahrens nutzen.

Wasserdichtigkeit

Wenn du nach einer Handy Tasche suchst, die du beim Joggen oder Wandern draußen tragen möchtest, ist es wichtig, dass diese Handy Tasche wasserdicht ist.

Ein hochwertiges Bildschirm-Fenster ermöglicht es dir, das Handy in der Handy Tasche leicht zu bedienen.

Ansonsten kann vor allem das empfindliche Display deines Handys bei unerwarteten Regenschauern beschädigt werden. Wasserdichte Handy Taschen ähneln einem kleinen Plastikbeutel, wo du dein Handy aufbewahren kannst.

Die meisten Handy Armtaschen haben ein durchsichtiges Fenster, das das Handy vor Wasser schützt. Durch ein solches transparentes Fenster hast du eine klare Sicht auf dein Display and kannst darüber hinaus scharfe Fotos schießen und Videos aufnehmen.

Besonders dickes Material und ein guter Verschlussmechanismus helfen dabei, dein Handy vor Wasser zu schützen und gleichzeitig Staubablagerungen am Gehäuse des Handys zu verhindern.

Ein großer Vorteil vieler wasserdichten Handy Taschen besteht darin, dass du nicht nur dein Handy, sondern auch andere wertvolle Gegenstände wie Bargeld und Kreditkarten dort verstauen und so vor Wasser schützen kannst.

Zubehör

Viele Handy Taschen verfügen über zusätzliche Accessoires wie eine Befestigungsschlaufe, die es erlaubt, die Handy Tasche mit einem Gürtel zu verbinden. Darüber hinaus gibt es viele Handy Taschen mit einer Geldbörse und solche, die aus mehreren Taschen bestehen, um das Handy optimal zu schützen.

Möchtest du deine EC Karte oder Geldscheine zusammen mit deinem Handy aufbewahren, ist eine Handy Tasche mit Geldbörse die richtige Wahl für dich. Meist handelt es sich dabei um eine aufklappbare wasserdichte Schutzhülle mit mehreren Fächern, die für Bargeld und Kreditkarten vorgesehen sind.

Abgesehen von integrierten Geldbörsen verfügen einige Handy Taschen über Schlaufen, wodurch sie sich am Gürtel befestigen lassen. Solche Taschen sind ideal für alle Arten von Outdoor-Aktivitäten, insbesondere wenn du auf einen Rucksack verzichten möchtest.

Wusstest du, dass ein Handy die Magnetstreifen von Bankkarten entmagnetisieren kann?

Bewahre dein Handy nicht in unmittelbarer Nähe zu deinen Bankkarten auf, sonst riskierst du, dass deine Bankkarten unbrauchbar werden. Verantwortlich hierfür ist das Magnetfeld des Handy-Lautsprechers. Klar voneinander getrennte Fächer in einer Handy Tasche sorgen dafür, dass du deine Bankkarten weiterhin problemlos nutzen kannst.

Alternativ kannst du einige Handy Taschen an den Schultergurten befestigen. Durch die abnehmbaren Schulterriemen kannst du bequem einen Ausflug bestreiten und durch Städte reisen. Dabei ist dein Handy nah am Körper und immer im Blickfeld, was die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahl verringert.

Entscheidung: Welche Arten von Handy Taschen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir eine Handy Tasche kaufen möchtest, gibt es mehrere Alternativen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

Art Vorteile Nachteile
Lose Handy Tasche In vielfältigen Varianten verfügbar, kann überall mitgenommen werden und schützt dein Handy vor Kratzern Kann leicht aus der Hosentasche fallen und macht es Dieben leicht, dein Handy unbemerkt zu stehlen
Handy Tasche zum Umhängen In vielen Formen, Materialien und Farben erhältlich, eignet sich perfekt für Ausflüge und bietet durch die Befestigung an ein Körperteil besseren Schutz vor Diebstahl Kann beim Sport durch mitschwingende Bewegung und zusätzliches Gewicht lästig werden
Handy Armtasche Perfekt für Sportarten wie Joggen, leichte Bedienung und Schutz des Handys vor Nässe durch transparentes Sichtfenster Ist für Ausflüge und Städtereisen weniger gut geeignet und erfordert das richtige Maß des Handys für einen sicheren Halt
Fahrrad Handy Tasche Ideal fürs Fahrradfahren, bietet viel Stauraum und schützt vor Erschütterungen und Nässe Kann vom Fahrradfahren ablenken und sich bei zu schwerer Last negativ auf die Lenkung des Fahrrads auswirken

Handy Taschen unterscheiden sich hauptsächlich im Material und Zweck voneinander. Es gibt Handy Taschen zum Umhängen, lose Handy Taschen, die lediglich die Funktion einer Schutzhülle erfüllen, Handy Taschen, die am Arm fürs Laufen befestigt werden können und solche, die besonders praktisch beim Fahrradfahren sind.

Diese unterschiedlichen Handy Taschen bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, welches Material du bevorzugst und wofür du die Handy Tasche nutzen möchtest, eignet sich eine andere Art für dich. Im folgenden Abschnitt möchten wir dir die Entscheidung erleichtern.

Lose Handy Tasche

Lose Handy Tasche

Lose Handy Taschen bieten in erster Linie Schutz vor Kratzern und Stößen. Wenn du unterwegs bist, musst du solche Handy Taschen in der Regel in einer weiteren Tasche aufbewahren, da lose Handy Taschen nicht über eine Befestigungsschnur oder ein Band verfügen.

Vorteile
  • Vielfältige Variationen im Design und Material
  • Schützt das Handy vor Kälte
  • Verringert Kratzer am Display und teilweise Schäden durch Stöße
Nachteile
  • Muss in einer weiteren Tasche für unterwegs aufbewahrt werden
  • Kann bei sportlicher Betätigung schnell aus der Hose fallen, da sie nicht an ein Körperteil befestigt ist

Zu den losen Handy Taschen zählen Stoffsocken, aufklappbare Handy Taschen aus Leder oder auch Handy Taschen aus Stoff oder Filz im Querformat, die mit einem Reißverschluss versehen sind.

Handy Tasche zum Umhängen

Handy Tasche zum Umhängen

Viele Handy Taschen können um den Hals gehängt oder über der Schulter getragen werden. In den meisten Fällen kannst du beim Tragen das Handy auch gleichzeitig nutzen. Solche Handy Taschen können aus Leder gefertigt sein oder aber aus einer einfachen Hülle bestehen, die das Handy vor Schmutz und Staub schützt.

Vorteile
  • Perfekt für Ausflüge und Städtereisen
  • In vielen Materialien, Farben und Formen vorhanden
  • Bietet besseren Schutz gegen Diebstahl, da sie um den Hals gehängt werden kann
Nachteile
  • Unpraktisch bei sportlichen Aktivitäten wie Joggen oder Klettern

Größere Handy Taschen zum Umhängen ähneln Handtaschen und können nicht nur für das Handy, sondern auch für Notebooks geeignet sein.

Handy Armtasche

Handy Armtasche

Eine Handy Armtasche ist perfekt für Sportarten wie Joggen. Sie besteht aus einer wasserdichten Schutzhülle, die mit einem Reiß- oder Klettverschluss geöffnet bzw. geschlossen werden kann. Diese Hülle ist auf der vorderen Seite transparent und auf der Hinterseite meistens blickdicht. Die durchsichtige Vorderseite aus Kunststoff ermöglicht es dir, deine Playlist anzusehen und eingehende Anrufe zu kontrollieren.

Achte darauf, dass die Handy Armtasche eng anliegt, um ein Verrutschen des Handys während des Sports zu verhindern.

Diese Art von Handy Tasche wird mithilfe eines elastischen Bandes um deinen Oberarm befestigt. Ein Clip verstärkt die Haftung am Arm. Bei manchen Modellen kannst du die Handy Tasche auch ums Handgelenk oder den Oberschenkel spannen. Andere Modelle kannst du an der Brust oder auch am Gurt befestigen.

Vorteile
  • Praktisch bei sportlichen Tätigkeiten wie Joggen
  • Verhindert lästiges Aufbewahren des Handys in der Hosentasche
  • Wasserdichte Hülle und Armband, die vor Schweiß und Nasse schützen
Nachteile
  • Größe der Handy Tasche muss zum Modell passen
  • Design eignet sich weniger für Ausflüge und Städtereisen

Zusätzlich können kleine Fächer in der Armtasche vorhanden sein, in die du zum Beispiel deinen Hausschlüssel verstauen kannst.

Eine Handy Armtasche ermöglicht dir somit, bei jedem Wetter draußen zu laufen oder zu wandern, ohne ein Herausfallen des Handys aus der Tasche zu befürchten. Außerdem sind deine Beine in ihrer Bewegung nicht durch das Gewicht des Handys eingeschränkt. Schließlich kann es lästig sein, wenn das Handy in deiner Hosentasche bei jeder Bewegung mitschwingt.

Fahrrad Handy Tasche

Fahrrad Handy Tasche

Eine Fahrrad Handy Tasche ist vielfältig im Design und wird entweder direkt am Lenker oder unterhalb des Lenkers montiert. Du kannst dein Handy in eine Fahrrad Handy Tasche problemlos einlegen und schützen. In vielen Fällen kannst du dein Handy in einer solchen Tasche auch abschließen.

Viele Lenker Taschen verfügen über ein Sichtfenster, sodass du dein Handy jederzeit im Blick hast. Außerdem ist ein solches Sichtfenster wasserdicht und schützt somit dein Handy vor Nässe, Regen oder Matsch.

Mit einer Fahrrad Handy Tasche kannst du beim Fahrradfahren keine wichtigen Anrufe bzw. E-Mails mehr verpassen und nebenbei dein Handy als Navigationsgerät nutzen.

Eine Fahrrad Handy Tasche lässt sich einfach am Lenker anbringen. Dabei solltest du vor allem auf einen festen Sitz des Handys in der Tasche achten, damit es nicht während der Fahrt versehentlich herausfällt. Die Polsterung einer Fahrrad Handy Tasche sorgt für eine Dämpfung und verringert dadurch die Wirkung von Erschütterungen und Stößen aufs Handy in grobem Gelände. Ein weiterer Vorteil dieses Dämpfungseffekts ist, dass das Display des Handys leichter abgelesen werden kann.

Vorteile
  • Ermöglicht Erreichbarkeit und Navigation beim Fahrradfahren
  • Einfache und schnelle Montage bei jedem Fahrradmodell
  • Sichere und feste Position am Lenker
  • Schutz vor Nässe, Schmutz, Schnee und Stößen
  • Bietet zusätzlichen Stauraum
Nachteile
  • Kann vom Fahrradfahren ablenken
  • Zu schwere Last beeinflusst das Fahrverhalten negativ

Zusätzlich dazu kannst du wegen der Fahrrad Handy Tasche deine Fahrten filmen und musst dabei nicht einmal deine Hände zu benutzen. Außerdem hast du viel Stauraum mit integriertem Einschubfach für dein Handy, sodass Gegenstände aus der Tasche während der Fahrt leicht zugänglich sind.

Achte darauf, dass du keine zu schwere Fahrrad Handy Tasche am Lenker transportierst. Ein zu hohes Gewicht verändert dein Fahrverhalten. Das Fahrrad lässt sich schwerer lenken, was im Straßenverkehr gefährlich werden kann.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Handy Taschen ausführlich beantwortet

Vor dem Kauf einer Handy Tasche hast du sicherlich ein paar Fragen, welche du vorher geklärt haben möchtest. In unserem großen Handy Taschen Ratgeber haben wir dir die wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen von Kunden herausgesucht und übersichtlich beantwortet. Unser Ratgeber soll dir dabei helfen, die für dich perfekte Handy Tasche auf dem Markt zu finden.

Was ist eine Handy Tasche?

In einer Handy Tasche kannst du dein Handy aufbewahren und es dabei vor äußeren Einwirkungen wie Staub, Schmutz oder Erschütterungen schützen.

Handy Taschen sind in vielen Farben, Formen und Materialien erhältlich. Beispielsweise gibt es Handy Taschen aus Leder, die ein optischer Hingucker sind. Manche Handy Taschen bestehen aus einem festen Gehäuse, das als Schutzhülle bzw. Case dient.

Andere Modelle wiederum lassen sich bequem über die Schulter tragen und sind meistens nicht nur zur Aufbewahrung des Handys gedacht, sondern bieten zusätzlichen Stauraum, zum Beispiel für einen Laptop. Es gibt auch spezielle Handy Taschen fürs Joggen und Fahrradfahren.

Handy Tasche

Handy Armtaschen eignen sich besonders gut fürs Joggen. Das Handy ist dabei in einer Schutzhülle am Arm befestigt, was für uneingeschränkten Bewegungskomfort beim Sport sorgt. (Bildquelle: unsplash / Jozsef Hocza)

Dabei können Handy Taschen sich nicht nur im Design oder Verwendungszweck voneinander unterscheiden. Entscheidend sind auch das Modell und die Marke des Handys. Beispielsweise bestehen Unterschiede zwischen für iPhones vorgesehene Handy Taschen und solchen, die für Android Smartphones geeignet sind.

An dieser Stelle haben wir für dich die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Handy Tasche zusammengefasst.

Vorteile
  • Große Auswahl an Modellen, Formen und Farben
  • Robuster als Handysocken und Schutzhüllen
  • Sorgt für einen umfassenden Schutz des Handys
  • Ermöglicht den Transport und die Nutzung des Handys während des Sports und Fahrradfahrens
Nachteile
  • Für eine schnelle Handynutzung weniger praktisch und schwieriger zu bedienen als bei Schutzhüllen
  • Schutz kann stark nachlassen, sobald das Handy aus der Tasche genommen wird
  • Produktvielfalt kann bei der Auswahl des richtigen Modells überfordernd sein

Eine Handy Tasche ist einer einfachen Schutzhülle in vielen Aspekten überlegen. Zum einen gibt es unterschiedliche Ausführungen einer Handy Tasche abhängig davon, wofür du die Tasche nutzen möchtest. Zum anderen schützt eine Handy Tasche dein Handy insgesamt besser. Bei Schutzhüllen liegt der Fokus nämlich eher auf dem Schutz der Kanten und der Rückseite des Handys und nicht so stark auf dem Bildschirm.

Welches Material ist das beste für eine Handy Tasche?

Handy Taschen sind in den verschiedensten Materialien erhältlich. Dabei bestehen Preis- und Qualitätsunterschiede. Die Stoffsocke ist der Prototyp einer Handy Tasche und zählt zu den günstigsten Varianten. Du schiebst dein Handy einfach in die Socke hinein und kannst einige der Handysocken um deinen Hals tragen.

Wenn du gerne kreativ bist, kannst du dir eine solche Socke selbst nähen bzw. häkeln. Eine Handysocke schützt dein Handy insbesondere vor Kratzern. Allerdings ist der Schutz vor Stößen und Fallschäden minimal.

Handy Tasche

Eine Handy Tasche aus Leder verleiht deinem Handy einen edlen Look. Leder ist frei von Kunststoffen und schützt dein Handy optimal vor Feuchtigkeit und Stößen. Es nutzt sich allerdings auch viel schneller ab als beispielsweise Kunststoff. (Bildquelle: unsplash / Felipe Santana)

Eine edlere Variante bietet dir eine Handy Tasche aus Leder. Solche Modelle sind in der Verarbeitung hochwertiger, ziemlich robust, atmungsaktiv und unempfindlich gegen Fingerabdrücke. Allerdings sind sie auch deutlich teurer als beispielsweise Schutzhüllen aus Kunststoff und meistens für bestimmte Handy-Modelle hergestellt. Wenn die Abmessungen also nicht stimmen, kann dein Handy leicht hervorgucken oder gar herausfallen.

Da Leder ein tierisches Produkt ist, das keine Kunststoffe enthält, ist es als Material außerdem leichter abnutzbar. Wenn du Abnutzungserscheinungen an der Handy Tasche wie Abrieb oder Farbveränderungen an den Kanten eher vermeiden möchtest, ist eine Handy Tasche aus Leder womöglich keine gute Wahl für dich.

Wir haben für dich in der unteren Tabelle die Vor- und Nachteile jedes Materials nochmals zusammengefasst.

Material Vorteile Nachteile
Stoff/Filz Günstig, einfach in der Herstellung und schützt vor Kratzern Bietet kaum Schutz vor Stößen und Fallschäden
Kunststoff Wasserdicht mit lang anhaltender Optik Dicker als Leder, um denselben Dämpfungseffekt zu erzielen
Leder Natürlich, robust, atmungsaktiv mit edlerem Design Teurer, anfälliger für Abnutzungserscheinungen und weniger flexibel in der Anpassung an die Maße des Handys
Neopren Kann sich leichter an die Maße des Handys anpassen und ist universeller ausgelegt Hat einen billigeren Look als Leder

Du kannst natürlich auch anstelle einer Handy Tasche aus Leder zu Kunststoff greifen. Dabei kann es sich um Material wie Kunstleder oder Silikon handeln. Im Gegensatz zu echtem Leder müssen Materialien aus Kunststoff dicker sein, um Stöße und Schläge beim Fall des Handys genauso gut abzudämpfen. Allerdings ist Kunststoff billiger und behält seine Optik länger im Vergleich zu Leder.

Für mehr Flexibilität kannst du dir eine Handyhülle aus Neopren zulegen. Neoprenhüllen passen sich leichter an die Maße deines Handys an als Handy Taschen aus Leder oder Kunststoff und sind dadurch für mehr Handy-Modelle ausgelegt.

In welchen Größen ist eine Handy Tasche erhältlich?

Handy Taschen sind in vielen Größen erhältlich und an die Maße bestimmter Handy-Modelle angepasst. Wir haben für dich eine Übersicht über die gängigsten Taschen-Größen und die dazugehörigen Handy-Maße zusammengestellt.

Die Maße des Handys und der Tasche sind dabei als Länge x Breite in Zentimetern angegeben.

Handy Taschen Größe Handy Taschen Maße Handy Maße
XS 15 x 8,5 cm 13,5 x 6,7 cm
MS 16,5 x 9,25 cm 15 x 7,25 cm
M 17 x 9,5 cm 15,5 x 7,5 cm
L 17,5 x 10,25 cm 16,2 x 8,25 cm

Achte darauf, dass dein Handy perfekt in die Tasche passt. Es sollte nicht zu locker und nicht zu eng in der Tasche liegen. Für optimalen Schutz sollte die Kante des Handys oben abschließen.

Was kostet eine Handy Tasche?

Es gibt viele Varianten von Handy Taschen. In der Regel sind Handy Taschen aus Stoff oder Kunststoff billiger als solche aus echtem Leder.

Preisniveau Preisspanne
Niedrig unter 30 €
Durchschnittlich ca. 30-45 €
Teuer ca. 45-90 €
Sehr teuer ab 90 €

Die günstigsten Modelle gibt es bereits unter 30 Euro. Die Mehrheit der Handy Taschen kostet weniger als 45 Euro. Hochwertigere Produkte können bis zu 90 Euro kosten. Sehr teure Handy Taschen sind ab 90 Euro erhältlich.

Wo kann ich eine Handy Tasche kaufen?

Handy Taschen gibt es für Frauen, Herren und Kinder in vielen Formen, Farben und Materialien. Sie sind im Einzelhandel, Elektrofachmärkten sowie in zahlreichen Online-Shops erhältlich. Du kannst sogar ökologisch nachhaltige Handy Taschen erwerben.

Unseren Recherchen zufolge werden die meisten Handy Taschen über diese Online-Shops verkauft:

  • zalando.de
  • amazon.de
  • etsy.com
  • otto.de
  • ebay.de
  • mediamarkt.de
  • picard-lederwaren.de

Alle Handy Taschen, die wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du eine Handy Tasche gefunden hast, die dir gefällt, kannst du direkt zugreifen.

Welche Alternativen gibt es zu einer Handy Tasche?

Es gibt viele Aufbewahrungsmöglichkeiten für dein Handy. Von einfachen Handysocken über Schutzhüllen bis zu robusteren Handy Taschen hast du eine große Auswahl an Produkten, die dir dabei helfen, dein Handy vor äußeren Einflüssen zu schützen. Im folgenden Abschnitt geben wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zu einer Handy Tasche zum Umhängen bzw. zum Joggen oder Fahrradfahren.

Produktart Beschreibung
Handy Etui Hierbei handelt es sich um eine stabile Hülle aus Leder oder Filz, in die das Handy hineingeschoben wird. Das Etui ist mit einer Lasche gesichert, die über einen Magnet- oder Klettverschluss verfügt.
Soft Case Eine elastische Schutzhülle aus Silikon, in die du das Handy einklemmst, sodass die Rückseite komplett geschützt ist. Um den Handy Bildschirm zu schonen, empfiehlt sich zusätzlich eine Display Folie.
Flip Case Eine Klapphülle aus Leder, Kunststoff oder Filz, in deren Fächern du Geldscheine und Kreditkarten verstauen kannst und die das Gehäuse und Display des Handys schützt. Das Handy kann auch im Querformat schräg aufgestellt werden, um sich z. B. Videos anzuschauen.

Wie du siehst, existieren Handy Hüllen und Handy Taschen in allen möglichen Formen, Farben und Ausführungen. Die Auswahl liegt bei dir. Wenn dir der Schutz deines Handys am wichtigsten ist, solltest du auf robustere Modelle aus Leder setzen, die sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Handys abdecken. Wenn du hingegen mehr Wert auf eine reibungslose Bedienung legst, könnte ein Soft Case das Richtige für dich sein.

Helfen Handy Taschen gegen Mobilfunkstrahlung?

Dein Handy nutzt elektromagnetische Wellen bei der Übertragung von Daten und Sprache in großen Mengen. Wenn du telefonierst, wird die Energie dieser elektromagnetischen Felder teilweise von deinem Kopf aufgenommen und gelangt dadurch in deinen Körper. Je weiter du von deinem Handy entfernt bist, desto geringer ist die Mobilfunkstrahlung.

Um dich vor dieser Strahlung besser zu schützen, kannst du das Handy in einer Handy Tasche verstauen. Allerdings schützt nicht jede Handy Tasche gleich gut vor der Strahlung. Es gibt jedoch darauf abgestimmte Strahlenschutz Taschen aus besonderem Material, die gezielt Handy Signale wie Anrufe oder das Mobilfunkdatennetz blockieren.

Gibt es Handy Taschen, die eine Ortung des Handys verhindern?

Durch eine Handyortung kann dein aktueller Standort über die SIM-Karte des Handys ermittelt werden. Die SIM-Karte funktioniert nur dann, wenn sie sich im Handy befindet, das über einen Akku verfügt, um Handy-Empfang zu ermöglichen.

Bei vielen Handy-Modellen lässt sich der Akku allerdings nicht mehr entfernen.

Alternativ kannst du eine ungewollte Spionage verhindern, indem du das Handy in einer speziellen Schutztasche aufbewahrst. Eine solche Tasche schirmt dein Handy vor Signalen ab, sodass kein Empfang mehr zum nächsten Empfangsmasten aufgebaut werden kann. Auch das Funktionieren von Tracking-Apps und eine Überwachung durch Hacker über die Kamera oder das Mikrofon des Handys werden dadurch verhindert.

Schützt eine Handy Tasche gegen Kälte?

Kälte kann negative Auswirkungen auf die Funktionsweise deines Handys haben. Nachfolgend haben wir für dich die häufigsten durch Kälte verursachten Schäden am Handy aufgelistet:

  • Kältestarre
  • Akkuschäden
  • Eingefrorene Display Kristalle
  • Durch Kondenswasser entstandene innere Schäden
  • Durch Schnee und Feuchtigkeit verursachte Wasserschäden
  • Geplatzter Handy Bildschirm durch Sturz- bzw. Bruchgefahr beim Wintersport

In solchen Fällen kann eine Handy Tasche sehr behilflich sein, indem sie dein Handy gegen Kälte und den damit verbundenen Schäden schützt. Eine Handy Tasche mit Schlaufen ermöglicht es dir, dein Handy stets in Körpernähe zu tragen und hält das Gerät trocken. Viele Handy Taschen verfügen nämlich über wasserdichte Schutzhüllen und Polsterungen, die dein Handy vor Feuchtigkeit und Stößen bewahren und ein schnelles Auskühlen verhindern.

Schützt eine Handy Tasche vor Diebstahl?

Wenn du Angst davor hast, dass dein Handy bei einem Städteausflug gestohlen wird, solltest du auf eine Handy Tasche mit Befestigungsschlaufe setzen. Handy Taschen zum Umhängen bieten den besten Schutz gegen Diebstahl. Alternativ gibt es Modelle, bei denen du die Handy Tasche am Gürtel befestigen kannst.

Handy Tasche

Für Taschendiebe sind Handys, die aus der Hosentasche herausragen, ein leichtes Spiel. Trägst du dein Handy dagegen in einer Handy Tasche um den Hals oder um deine Schulter, verringert es das Risiko eines Diebstahls deutlich. (Bildquelle: unsplash / Jonas Leupe)

Dadurch wird dein teures Handy nicht nur vor Gebrauchsspuren bewahrt, sondern befindet sich eng an deinem Körper und ist weniger griffbereit für Diebe im Gegensatz zu einem Handy, das in einer Hosentasche liegt und ausschließlich von einer Schutzhülle umgeben ist.

Wie kann ich eine Handy Tasche selbst nähen?

Mit einer selbst genähten Handy Tasche kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und eine Handy Tasche nach deinem Geschmack und deinen Vorlieben individuell gestalten. So kannst du das Material und die Farbe deiner Handy Tasche selbst wählen.

Eine Handysocke lässt sich einfach selbst nähen oder häkeln. Wenn du eher auf aufklappbare Flip Cases stehst, kannst du diese mit Schmuck oder anderen Elementen wie Grafiken, Logos oder aufgedruckten Fotos von Haustieren, Familie und Freunden verzieren. Verzierungen wie Glitzer oder ein Muster mit einer Eule sind in einem Bastelladen oft günstig zu kaufen.

Bildquelle: Vchalup/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte