Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

52Stunden investiert

26Studien recherchiert

149Kommentare gesammelt

Ein Handtrainer ist ein Gerät, mit dem du deine Hände und Finger mit Widerstand trainieren kannst. Er kann von jedem benutzt werden: von Musikern, die ihre Griffkraft für das Spielen von Instrumenten oder das Schreiben von Musik verbessern wollen, von Menschen, die sich von Verletzungen im Handbereich erholen (z. B. Karpaltunnelsyndrom), von Sportlern, die ihre sportliche Leistung verbessern wollen, oder von allen anderen, die ihre manuelle Geschicklichkeit verbessern wollen.




Handtrainer: Bestseller und aktuelle Angebote

Handtrainer: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Der Powerball: Der perfekte Handtrainer

Der Powerball ist der perfekte Handtrainer für alle, die Kraft in ihren Händen brauchen. Mit konzentrierten und dosierten Bewegungen kommt der Powerball schneller in Fahrt als je zuvor. Je schneller die Rotation, desto intensiver das Training. Führe einfach die Schnur in das Loch des Rotors ein, wickle sie auf und ziehe sie zum Start mit einem Ruck heraus. Dann beginnst du mit kreisenden Bewegungen. Das ist das perfekte Training für Sportler, Musiker oder alle, die körperliche Arbeit verrichten. Es beugt Beschwerden wie Karpaltunnelsyndrom, RSI (Repetitive Strain Injury), Tennis- und Golferellenbogen oder Verspannungen in Arm, Nacken und Schulter vor, indem es die Greifkraft der Finger und die Koordinationsfähigkeit verbessert.

Togu Brasil: Der perfekte Handtrainer

Der Togu Brasil ist der perfekte Handtrainer für alle, die auf der Suche nach einem praktischen und effektiven Training sind. Die Kombination aus Luft und Gewicht sorgt für ein gezieltes Bewegungsfeedback und ist damit ideal für das Rückentraining. Die ergonomische Form des Togu Brasil schont die Gelenke, während das geringe Gewicht von ca. 200 g pro Stück dafür sorgt, dass du ihn auch unterwegs leicht mitnehmen kannst.

Hol dir einen Grip: Der Handtrainer zur Stärkung des Unterarmgriffs

Der Handtrainer zur Steigerung der Kraft mit Unterarmgriff ist der perfekte Weg, um Kraft, Leistung und Geschwindigkeit in deinen Handgelenken, Fingern und Unterarmen zu verbessern. Mit einem einstellbaren Widerstand von 5 kg bis 60 kg kannst du das Training auf dein Niveau abstimmen; beginne langsam und steigere dann die Intensität, während du deine Griffkraft aufbaust. Der ergonomische und weiche Griff liegt gut in der Hand und ist sowohl für kleine als auch für große Hände geeignet. Der Handtrainer ist außerdem super einfach zu bedienen, sodass du ihn überallhin mitnehmen und jederzeit trainieren kannst. Dieses Set enthält den Handtrainer selbst, ein Fingertrainingsgerät, ein Widerstandskettenband für das Fingertrainingsgerät, einen Greifring zur Verbesserung der Handkraft und einen Stressabbau-Greifball.

Der perfekte Griffkrafttrainer

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieses Produkt ist die perfekte Lösung für alle, die ihre Hand- und Armkraft verbessern wollen. Der Greifer verwendet eine verchromte Karbonfeder, die rostfrei ist, und der umweltfreundliche, hochelastische TPR-Griff sorgt für bessere Elastizität und ist sicher und rutschfest. Der Handtrainer kann zwischen 5 kg und 60 kg eingestellt werden und ist damit ideal für Senioren, Erwachsene, Jugendliche, Sportler, Musiker oder alle, die ihre Griffkraft verbessern wollen. Dieses Produkt ist auch hilfreich für Menschen, die sich von Arthritis, Karpaltunnel, Sehnenentzündung oder postoperativen Sehnenverletzungen erholen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Handtrainern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Handtrainern: den Standard Trainer (ST), den Advanced Trainer (AT) und den Master Trainer. Der ST ist für Anfänger, die lernen wollen, ihre Hände auf eine natürlichere Weise zu benutzen. Er ermöglicht es dir, deine Handmuskeln zu trainieren, ohne Druck auf sie auszuüben, und ist daher ideal für Menschen mit Verletzungen oder Menschen, die noch nicht viel Kraft haben. Wenn du den ST gemeistert hast, kannst du zum AT wechseln, der einen gewissen Widerstand bietet, aber deine Gelenke und Sehnen nicht so stark belastet wie andere Trainingsgeräte. Schließlich gibt es noch das MT, das für fortgeschrittene Benutzer gedacht ist, die wirklich etwas brauchen, das stark genug ist, um sie zu fordern.

Ein guter Handtrainer ist ein Gerät, das über einen langen Zeitraum hinweg benutzt werden kann. Er darf keine Schmerzen oder Beschwerden verursachen und muss genug Widerstand bieten, damit er nicht schon nach ein paar Wochen zu leicht wird.

Wer sollte einen Handtrainer benutzen?

Jeder, der seine Griffkraft verbessern möchte. Es ist besonders nützlich für Menschen mit Arthritis, Karpaltunnelsyndrom oder anderen Handverletzungen, die das Greifen erschweren.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Handtrainer kaufen?

Die wichtigsten Kriterien sind die Größe deiner Hände und wie viel du ausgeben möchtest. Wenn du kleine Hände hast, wird ein kleinerer Handtrainer für dich bequemer sein als einer mit größeren Griffen. Auch wenn der Preis eine Rolle spielt, gibt es einige sehr erschwingliche Modelle auf dem Markt, die trotzdem hervorragende Ergebnisse liefern (siehe unten).

Die 3 wichtigsten Faktoren, die du beim Vergleich von Handtrainern berücksichtigen solltest, sind „Material“, „Abmessungen“ und „Farbe“. Achte darauf, dass der Handtrainer, den du auswählst, eine robuste Konstruktion hat. Achte auch auf die Abmessungen – ist er kompakt genug für dein Kind? Und zu guter Letzt solltest du auch die Farbe des Produkts nicht vergessen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Handtrainers?

Vorteile

Der Hand Trainer ist ein großartiges Hilfsmittel für alle, die ihre Handkraft und Geschicklichkeit verbessern wollen. Er kann von Menschen mit Arthritis, Karpaltunnelsyndrom oder anderen Erkrankungen, die die Hände beeinträchtigen, genutzt werden. Er wird auch als Teil der Physiotherapie nach Operationen am Handgelenk, Ellenbogen oder an der Schulter eingesetzt.

Nachteile

Der Handtrainer ist kein Spielzeug. Er sollte nur von Erwachsenen oder Kindern unter Aufsicht von Erwachsenen benutzt werden, da er bei unsachgemäßem Gebrauch Verletzungen verursachen kann. Die Verwendung des Geräts ohne ordnungsgemäße Schulung und Anleitung durch eine erfahrene Fachkraft kann zu schweren Verletzungen deiner Hand- und Handgelenke führen. Du musst lernen, wie du dieses Produkt richtig benutzt, bevor du mit ihm trainierst. Unsachgemäßer Gebrauch kann zu dauerhaften Schäden wie Arthritis, Tendinitis (Sehnenentzündung), Bursitis (Schleimbeutelentzündung) oder Karpaltunnelsyndrom (Druck auf Nerven) führen. Wenn du Fragen zur korrekten Verwendung des Handtrainers hast, konsultiere bitte einen Arzt, bevor du mit dem Trainingsprogramm mit diesem Produkt beginnst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Handtrainer wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Powerball
  • Togu
  • FitBeast

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Handtrainer-Produkt in unserem Test kostet rund 7 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 26 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Handtrainer-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke FitBeast, welches bis heute insgesamt 6415-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke FitBeast mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte