Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

72Stunden investiert

26Studien recherchiert

183Kommentare gesammelt

Handschuhe für das Rennrad sind Handschuhe, die für den Gebrauch auf dem Fahrrad entwickelt wurden. Man kann sie auch Fahrradhandschuhe oder Bikehandschuhe nennen, aber sie bezeichnen alle das Gleiche. Der Hauptzweck dieser Art von Handschuhen ist es, deine Hände vor Blasen und anderen Verletzungen zu schützen, während du Fahrrad fährst. Es gibt viele verschiedene Modelle, je nachdem, wie viel Schutz du willst, aus welchem Material er besteht usw..




Handschuhe für das Rennrad Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Das Beste aus zwei Welten – gestrickt aus einer Mischung aus hochwertiger Merinowolle und synthetischen Fasern, profitierst du von den natürlichen Vorteilen der Wolle und der Haltbarkeit der synthetischen Faser. Kein Abrutschen der Hand – Insidegrip-Silikonprints auf der Innenseite der Handfläche verbessern die Haftung zwischen Handschuh und Hand für maximalen Grip auf dem Rad. Samtig weich und kuschelig – der hohe Anteil an Merinowolle sorgt für den Wohlfühlfaktor beim Radfahren, während der lange elastische Bund im Frühling und Herbst Übergänge an den Ärmeln schließt. Benutze dein Smartphone – nimm ganz einfach Fotos auf, nimm Anrufe entgegen oder bediene Rad-/Laufcomputer; dank des Touchscreen-kompatiblen Daumens und Zeigefingers bleiben deine Hände warm. Warme Hände – diese Wollhandschuhe bieten in der Übergangszeit warme Isolierung und hohe Atmungsaktivität; trage sie je nach Temperatur allein oder als Innenhandschuhe beim Sport und im Alltag.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Die GripGrab Ride Cycling Gloves sind die perfekten Handschuhe für wechselhafte Wetterbedingungen. Sie haben eine enge Passform, besonders am Handgelenk, um Taubheitsgefühle und Schmerzen zu vermeiden. Die strategisch platzierte 4 mm dämpfende Polsterung absorbiert Vibrationen und verhindert Taubheitsgefühle in Händen und Fingern. Der Schweißabstreifer ist perfekt, um den Schweiß von Mund und Nase abzuwischen, während du mit deinem Rennrad, Mountainbike oder Gravelbike unterwegs bist. Die Handschuhe haben außerdem einen weichen Frottee-Einsatz am Daumen, um Handsignale für andere Verkehrsteilnehmer im Dunkeln besser sichtbar zu machen.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Warm Hands sind Wollhandschuhe, die isolierend und atmungsaktiv sind. Sie bestehen aus einem robusten Mischgewebe, das eine Mischung aus hochwertiger Merinowolle und synthetischen Fasern ist. Durch den hohen Anteil an Merinowolle sind die Handschuhe samtig weich und flauschig. Sie haben eine lange Stulpe, die sich über dem Ärmel schließen lässt. Daumen und Zeigefinger sind Touchscreen-kompatibel, sodass du dein Smartphone bedienen kannst, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen. Sie sind in klassischen Farbtönen erhältlich.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Als Nachfolger des auslaufenden Modells 1083 Transition Handschuhe verfügen die Insulator 2 Radhandschuhe über eine verbesserte Wärmeisolierung, Touchscreen-Funktionalität und reflektierende Elemente. Diese dunklen Handschuhe eignen sich für Frühling und Herbst, auf dem Rennrad für leichte Wärmeisolierung bei Abfahrten und an frischen Tagen. Im Winter sind sie ideal als kuschelige Unterziehhandschuhe in Kombination mit warmen Winterhandschuhen, um eine zusätzliche Isolationsschicht zu schaffen. Mit deinem Smartphone kannst du ganz einfach Fotos machen, Anrufe entgegennehmen oder Rad-/Laufcomputer bedienen; dank des Touchscreen-kompatiblen Daumens bleiben deine Hände warm. Um beim Sport, Laufen, Joggen oder Radfahren Schweiß und Schmutz von Mund und Nase abzuwischen, haben die Langfingerhandschuhe einen Frotteeeinsatz am Daumen.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Fährst du oft Rad? Hast du das Gefühl, dass deine Hände nach einer Weile taub werden? Dann sind diese Handschuhe genau das Richtige für dich. Dank der strategisch platzierten Polsterung absorbieren sie Vibrationen und verhindern Taubheitsgefühle in deinen Händen und Fingern. Auch der Grip ist hervorragend – das strapazierfähige, schnell trocknende und atmungsaktive Material bietet in jeder Situation Halt und Komfort. Dank der Ausziehhilfe zwischen Mittel- und Ringfinger und des breiten Klettverschlusses lassen sie sich leicht an- und ausziehen. Außerdem haben sie integrierte Magnete, damit du sie einfach zum Trocknen aufhängen kannst. Und wenn du anfängst zu schwitzen, kein Problem. Benutze einfach den weichen Frottee-Einsatz am Daumen, um ihn abzuwischen.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Diese sportlichen, eng geschnittenen Winterhandschuhe sind perfekt für Radfahrer, die während ihrer Fahrten warm bleiben wollen. Die Handfläche des Handschuhs ist winddicht und die lange Strickstulpe bildet einen engen Übergang zwischen Handgelenk und Arm und hält die Hände warm. Die Handschuhe sind mit einem weichen Fleecefutter gefüttert, das für kuschelige Wärme und Komfort auf dem Rad sorgt, ohne extrem sperrig zu sein. Die strategisch platzierte stoßabsorbierende 4 mm Doctorgel-Polsterung dämpft Vibrationen und verhindert Taubheitsgefühle in Händen und Fingern. Und mit dem Schweißabstreifer kannst du dir den Schweiß von Mund und Nase wischen, während du bei kaltem Winterwetter radelst.

Cevapro Handschuhe Für Das Rennrad

Die Wintersporthandschuhe sind aus doppellagiger, dicker Wolle gefertigt, die nicht nur hervorragend wärmt, sondern auch atmungsaktiv ist. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass du ins Schwitzen kommst. Die Touchscreen-Funktion des Winterhandschuhs ist mit leitfähigem Gewebe (Daumen und Zeigefinger) beschichtet, sodass du alle Touchscreen-Geräte ohne Hindernisse bedienen kannst, wenn du Handschuhe trägst. Das rutschfeste Design und die Strapazierfähigkeit der Fahrradhandschuhe mit Silikongranulat auf der Handfläche sorgen dafür, dass du kleine Dinge sicher und flexibel greifen kannst. Das 3D-Schnittdesign macht sie noch flexibler. Die verstärkte Nahttechnik sorgt für eine längere Lebensdauer.

Gore Wear Handschuhe Für Das Rennrad

Die Gore C5 Short Finger Gloves sind perfekt für Radfahrer bei warmen Wetterbedingungen. Die ausgewählten Materialien sind schnell feuchtigkeitsableitend und extrem atmungsaktiv, damit deine Hände während der Fahrt kühl und trocken bleiben. Die Handfläche ist abriebfest und strapazierfähig und gepolstert, um zusätzlichen Komfort zu bieten. Die Ausziehschlaufe zwischen den Fingern ist praktisch, um die Handschuhe an- und auszuziehen. Die Mesh-Einsätze sorgen für zusätzliche Belüftung und der Klettverschluss am Handgelenk für einen sicheren Sitz. Diese Handschuhe sind in Größe 10 und in der Farbe Schwarz erhältlich.

Gore Wear Handschuhe Für Das Rennrad

Leichte Unisex-Handschuhe für Radfahrer bei warmen Wetterbedingungen. Die von GORE ausgewählten Materialien sind schnell feuchtigkeitstransportierend und extrem atmungsaktiv. Gepolsterte Handfläche mit Ausziehschlaufe zwischen den Fingern.

Gripgrab Handschuhe Für Das Rennrad

Diese wasserdichten, winddichten und warmen Handschuhe sind die perfekten Begleiter für Radtouren bei schlechtem Wetter. Sie bestehen aus einem weichen Strickstoff, der angenehm zu tragen ist und eine warme Isolierschicht bildet, die deine Hände vor Kälte schützt. Die Handfläche ist rutschfest und die reflektierenden Elemente sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Handschuhe für das Rennrad: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Handschuhe für das Rennrad: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Handschuhen für Rennräder gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Handschuhen für Rennräder. Es gibt fingerlose, Ganzfinger- und Halbfingerhandschuhe. Die ersten beiden haben den gleichen Zweck, aber sie unterscheiden sich in ihrem Design. Fingerlose Handschuhe bedecken deine Finger von den Knöcheln bis zu den Fingerspitzen, lassen aber an jedem Gelenk einen kleinen Teil frei, damit du dich beim Radfahren in unwegsamem Gelände oder bei Wettkämpfen, bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt und jeder Bruchteil einer Sekunde zählt, trotzdem frei bewegen kannst. Vollfingerhandschuhe bieten mehr Schutz als fingerlose Handschuhe, da sie alle Teile deiner Hand einschließlich der Handfläche abdecken. Das macht sie ideal, wenn du vorhast, lange Strecken zu fahren oder an Rennen wie Triathlons oder Marathons teilzunehmen, bei denen es auf dem Weg viele Hindernisse wie Steine, Äste und andere Dinge gibt, die zu Verletzungen führen können, wenn sie nicht richtig durch diese Art von Zubehör geschützt werden, zumal die meisten Radfahrer nur eine Hand benutzen, anstatt beide Hände zu benutzen, da das Fahrrad im Vergleich zu normalen Fahrrädern sehr schwer ist. Halbfingerhandschuhe, die auch als „Motorradhandschuhe“ bekannt sind, haben im Gegensatz zu Vollfingerhandschuhen keine Daumenabdeckung, weshalb manche Leute sie trotz der geringeren Abdeckung lieber tragen, weil sie sich leichter anfühlen und mehr Schutz bieten.

Ein guter Handschuh für das Rennrad sollte bequem und haltbar sein und einen guten Grip bieten. Manche Handschuhe sind so konzipiert, dass sie deine Hände warm halten, während bei anderen die Belüftung im Vordergrund steht. Außerdem gibt es verschiedene Arten von Polsterungen im Handflächenbereich, die den Unterschied ausmachen können, wenn du lange Strecken fährst oder intensive Trainingseinheiten absolvierst.

Wer sollte einen Handschuh für das Rennrad benutzen?

Handschuhe für das Rennrad sind ideal für alle, die ihre Hände vor Kälte und Wind schützen wollen. Sie sind auch ideal, wenn du empfindliche Haut hast oder unter Allergien leidest, denn sie fühlen sich weich an und reizen deine Haut nicht.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Handschuh für das Rennrad kaufen?

Bei der Auswahl von Handschuhen für das Rennrad solltest du dich an folgenden Kriterien orientieren:

1. Material – Handschuhe aus Leder sind haltbarer und bequemer als solche aus synthetischen Materialien. Leder ist außerdem atmungsaktiv, so dass deine Hände auch bei heißem Wetter kühl bleiben. Wenn du jedoch an einem Ort mit kalten Wintern wohnst oder oft nachts fährst, solltest du dir Handschuhe zulegen, die sowohl isolierend als auch wasserdicht sind, damit deine Hände in den Wintermonaten warm und an regnerischen Tagen trocken bleiben. Wenn möglich, solltest du dich für Handschuhe entscheiden, die mit Touchscreen-kompatiblen Fingerspitzen ausgestattet sind, damit du sie beim Tragen von Radcomputern oder Handys benutzen kannst, ohne die Handschuhe vorher ausziehen zu müssen. 2. Passform – Vergewissere dich vor dem Kauf eines Handschuhs für das Rennradfahren, dass die Passform stimmt, denn davon hängt ab, wie viel Kontrolle du über den Lenker/die Griffe hast, wenn du auf der Straße unterwegs bist; locker sitzende Handschuhe können leicht abrutschen und Unfälle verursachen, während eng sitzende Handschuhe aufgrund mangelnder Blutzirkulation Taubheitsgefühle verursachen können. 3. 4. Partei . 5. Partei . 6. Partei 7) Schutzfunktionen – Du brauchst Schutz vor Verletzungen wie Schnitten durch scharfe Gegenstände

Wenn du zum ersten Mal Handschuhe für Rennräder kaufst, kannst du nicht sagen, welcher der bessere ist. Lies dir die Kundenrezensionen durch und informiere dich über andere Details der Handschuhe, bevor du sie kaufst. Es ist immer gut, über die Erfahrungen anderer mit einem bestimmten Produkt zu lesen, damit du dir ein Bild davon machen kannst, ob es dein Geld wert ist oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Handschuhs für das Rennrad?

Vorteile

Handschuhe für Rennräder sind so konzipiert, dass sie den besten Schutz und Komfort bieten. Sie haben eine gepolsterte Handfläche, die Stöße absorbiert, was besonders wichtig ist, wenn du auf unebenen Straßen oder Wegen fährst. Die Handschuhe sind außerdem mit einem verstellbaren Klettverschluss ausgestattet, damit sie gut um deine Hände passen und beim Radfahren nicht abrutschen.

Nachteile

.

Kaufberatung: Was du zum Thema Handschuhe für das Rennrad wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • GripGrab
  • Cevapro
  • GripGrab

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Handschuhe für das Rennrad-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 35 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Handschuhe für das Rennrad-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke boildeg, welches bis heute insgesamt 4249-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke boildeg mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte