Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

49Stunden investiert

20Studien recherchiert

214Kommentare gesammelt

Ein Hängemattennetz ist eine mückensichere Umhüllung, die über deine Hängematte passt. Es hält die Mücken fern, aber du kannst trotzdem die Aussicht von innen genießen.

Das Netz wird mit einer Reihe von Schlaufen und Haken an der Hängematte befestigt. Es kann so eingestellt werden, dass es an einer Seite oder an beiden Seiten hängt, je nachdem, was du bevorzugst. Wenn du dich in die Hängematte legst, ziehst du einfach den Kordelzug an beiden Enden des Netzes hoch, bis es sich eng um dich legt, ohne einen Teil deines Körpers zu berühren. Das hält Ungeziefer fern und sorgt gleichzeitig für eine angenehme Luftzirkulation beim Camping bei warmem Wetter.




Hängematten Netz Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Hängemattennetzen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Hängemattennetze gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: Das erste ist ein Hängemattennetz, das mit Schlaufen und Haken an deiner Hängematte befestigt wird. Die zweite Art von Netzen verwendet ein elastisches Band oder Gurte, die um die Baumstämme auf beiden Seiten von dir befestigt werden. Beide Arten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, dass du dir vor dem Kauf überlegst, was für dich am besten geeignet ist.

Ein gutes Hängemattennetz ist ein Netz, das zu deiner Hängematte passt und dir einen angenehmen Schlaf ermöglicht. Es sollte sich leicht aufbauen und am Morgen wieder wegpacken lassen. Das beste Netz schützt auch vor Insekten, ohne dass es zu eng oder unbequem ist, um darunter zu schlafen.

Wer sollte ein Hängemattennetz benutzen?

Jeder, der in einer Hängematte schlafen will, sollte ein Hängemattennetz benutzen. Es schützt dich vor Käfern, Schlangen und anderen Tieren, die auf deinem Campingplatz oder in deinem Garten lauern könnten.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Hängemattennetz kaufen?

Die Auswahl eines Hängemattennetzes basiert auf den folgenden Kriterien. Du solltest diese Faktoren berücksichtigen, bevor du ein Hängemattennetz für deine Bedürfnisse kaufst.

Einer der wichtigsten Faktoren bei einem Hängemattennetz ist sein Material. Es muss haltbar und leicht zu reinigen sein. Wenn du ein Hängemattennetz willst, das lange hält, solltest du eines aus Polyester- oder Nylongewebe wählen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Hängemattennetzes?

Vorteile

Ein Hängemattennetz ist eine großartige Möglichkeit, Insekten aus deinem Gesicht fernzuhalten, während du schläfst. Es hält auch den Regen ab und schützt dich vor Wind. Wenn es kalt ist, kannst du es auch zum Wärmen verwenden.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Hängemattennetzes ist, dass es schwierig sein kann, in die Hängematte hinein und wieder heraus zu kommen. Dieses Problem lässt sich leicht lösen, indem du eine Unter- oder Oberdecke in deinem Schlafsack verwendest, die dich warm hält, aber trotzdem einen einfachen Ein- und Ausstieg in die Hängematte ermöglicht. Ein weiteres mögliches Problem mit Netzen ist, dass sie für manche Menschen in heißen Sommermonaten nicht genug Belüftung bieten. In diesem Fall solltest du einfach beide Enden des Netzes beim Betreten und Verlassen deines Unterschlupfs öffnen, damit die Luft ungehindert durchströmen kann, ohne dass Moskitos nachts eindringen können (oder du verwendest einfach ein Mückenbiwak).

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung eines Hängemattennetzes benötigt?

Hängemattennetze sind für Hängematten mit einer Firstlinie konzipiert. Die Firstlinie wird als Befestigungspunkt für das Netz verwendet, du brauchst also eines, wenn du noch keines hast. Du kannst sie bei uns oder jedem anderen Händler kaufen, der Hängematten und Zubehör verkauft (wir empfehlen Amazon). Wenn deine Hängematte nicht mit einer Ridgeline ausgestattet ist, bieten wir ein Add-on-Kit an, das unser Ridgeline-Gurtband zusammen mit einigen Karabinern und Seilschlössern enthält – ohne Aufpreis, wenn du es zusammen auf dieser Seite kaufst.

Welche Alternativen zu einem Hängemattennetz gibt es?

Hängemattennetze sind die einzige Alternative zu einer Hängematte. Sie bieten Schutz vor Insekten und halten dich bei Regen oder Tau trocken. Es gibt kein anderes Produkt auf dem Markt, das dies für deine Hängematte leisten kann.

Kaufberatung: Was du zum Thema Hängematten Netz wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Relaxdays
  • NatureFun
  • „N/A“

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Hängematten Netz-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 49 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Hängematten Netz-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke NatureFun, welches bis heute insgesamt 2408-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke NatureFun mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte