großes Zelt
Zuletzt aktualisiert: 3. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Ein großes Zelt bietet Platz für viele Menschen und kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. Aufgrund des großen Raumangebots schafft ein Großzelt Platz für Freunde, Familie, Gepäck, Möbel und vieles mehr. Ein großes Zelt ist ideal für eine Party, einen längeren Urlaub mit der Familie oder für Menschen, die es einfach gemütlich haben möchten.

Unser Großzelt Test 2020 soll dir helfen, das beste Großzelt für dich zu finden. Wir haben Großzelte für Veranstaltungen, Großzelte für Sport und Freizeit und große Nomadenzelte verglichen. Wir haben auch die Vor- und Nachteile aufgelistet, um dir die richtige Kaufentscheidung zu erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein großes Zelt ist eine temporäre Struktur aus Materialien wie Polyester, Nylon, Baumwolle, Membran, Plane oder Leder. Zu einem Zelt gehört eine tragende Struktur, die aus einem Skelett auf Stangen aus Holz, Bambus, Kunststoff oder Metall besteht.
  • Große Zelte gibt es in verschiedenen Ausführungen, für verschiedene Anlässe und Einsatzgebiete und mit unterschiedlichen Eigenschaften.
  • Ein großes Zelt kann in mehrere Teile – Innenzelt, Außenzelt und Skelett – unterteilt und aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Das Material deines Zeltes beeinflusst nicht nur den Preis, sondern auch das Gewicht, die Wasserbeständigkeit, die Reinigungsmethode und die Stabilität.

Großzelt Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Großzelt fürs Camping

Das große Skandika Montana Campingzelt für 8-Personen verfügt über vier Schlafkabinen, einen eingenähten Zeltboden und ein Moskitonetz für insektenfreien Schlafkomfort. Dieses große Zelt bietet viel Platz für Freunde und Gepäck. Mit einer Stehhöhe von 200 cm ist der Aufenthalt im Zelt komfortabel.

Magst du es hell und lichtdurchflutet in deinem Zelt? Dann ist dieses Großzelt mit seinen großzügigen Fenstern und Vorzelt genau das Richtige für dich. Das wetterfeste und feuerfeste Zeltmaterial bietet zudem ein hohes Maß an Sicherheit.

Das beste Großzelt für Familien

Das riesige Skandika Turin 12-Personen Zelt bietet viel Platz für Familie, Freunde, Möbel und Gepäck. Dieses Großzelt verfügt über drei Schlafkabinen mit eingenähtem Zeltboden. Das Moskitonetz am Eingang bietet viel Schlafkomfort. Trotz seiner Größe ist das Zelt schnell aufgebaut und einsatzbereit.

Wenn du für deinen Urlaub oder deine Party viel Platz benötigst, ist dieses Zelt ideal für dich. Mit seiner Stehhöhe von 200 cm kannst du dich in deinem Zelt aufrecht bewegen.

Das beste Großzelt im Tipiformat

Das große 10T Desert Cotton Tipizelt aus wasserdichtem Baumwollmischgewebe bietet mit seiner Stehhöhe von 300 cm viel Komfort. Dieses große Zelt bietet Platz für 10 Personen. Das Zelt lässt sich schnell und einfach aufbauen und hat einen eingenähten Boden und 2 Fenster.

Dieses XXL-Indianerzelt ist ein großartiges Familienzelt, in dem du mit Familie und Freunden abenteuerliche Ferien verbringen kannst.

Das beste Großzelt für Partys

Das Toolport Partyzelt ist das ideale Zelt für deine Familienfeier oder Firmenfeier. Das Zelt besteht aus einer hochwertigen Plane und bietet mit seinen starken Stahlrohren viel Stabilität.

Dieses Großzelt ist Partyzelt, Festzelt und Gartenpavillon in einem. Aufgrund des Preises bietet dieses Zelt ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Nie wieder eine Party ohne Toolport.

Kauf- und Bewertungskriterien für Großzelte

Große Zelte können sehr teuer sein. Daher kann sich eine einfache Kaufabsicht schnell in eine Investition verwandeln. Um Fehler oder unerwartete Überraschungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass du dir die Kauf- und Bewertungskriterien genau anschaust.

Die folgenden Kriterien helfen dir bei der Auswahl des passenden großen Zeltes:

Anzahl der Personen

Ein Sport- und Freizeitzelt gehört bereits ab einer Kapazität von fünf Personen zur Kategorie der Großzelte. Solche Zelte haben in der Regel eine Kapazität von bis zu 12 Personen. Danach ist es schwierig und nicht empfehlenswert, ein größeres Zelt zu haben. Denn je größer das Zelt, desto mehr Stabilität muss gewährleistet sein.

Die optimale Größe für ein großes Sport- oder Freizeitzelt liegt bei acht Personen.

Bei größeren Zelten, wie z. B. einem Party- oder Festzelt, ist die Anzahl der Personen unterschiedlich. Je nach Zelttyp haben große Zelte sehr viel Platz.

Letztendlich hängt alles davon ab, wie du das Zelt nutzen wirst und welche Art von zusätzlichen Gegenständen, wie zum Beispiel Rucksäcke, Tische, Stühle etc. du im Zelt haben wirst.

Ausstattungsmerkmale

Ein Zelt mit der richtigen Ausstattung bietet mehr Komfort. Da mehr Ansprüche einen höheren Anschaffungspreis bedeuten, solltest du dir genau überlegen, was du für dein Zelt benötigst.

Nachfolgend findest du eine Auflistung und Erläuterung der wichtigsten Kriterien.

Ausstattung Beschreibung
Moskitonetz Schütze dich vor ungebetenen Krabbeltieren. In der Regel gehört ein Moskitonetz zur Grundausstattung eines Zeltes.
Ablagefächer, Apsiden Ablagefächer sorgen für mehr Komfort und Ordnung. Dadurch können die Räume effizienter genutzt werden. Apsiden befinden sich nicht direkt im Innenzelt, sondern befinden sich in der Regel zwischen Eingang und Innenzelt.
Vorzelt Ein Vorzelt überdacht den Eingangsbereich und schützt vor Sonne und Regen. Dies ist ein Bereich außerhalb deines Zeltes und kann in der Größe variieren, so dass du ihn bestenfalls als Sitzgelegenheit nutzen kannst.
Fenster Fenster lassen mehr Licht herein und lassen das große Zelt einladender und gemütlicher wirken. Fenster sollten gut abgedichtet und vernäht sein. Wenn sie nicht ordnungsgemäß verarbeitet werden, kann es die Wasserfestigkeit des Zeltes beeinträchtigen.
Stehhöhe Eine optimale Stehhöhe macht das große Zelt komfortabler, da du dich im Zelt bewegen und aufrecht stehen kannst.
(Eingenähter) Fußboden Ein Fußboden schützt vor Bodenfeuchtigkeit und macht das Zelt zu einer geschlossenen Kammer. Zudem wird der Rasen geschützt und verhindert, dass du auf dem nackten Boden schläfst.

Je nach Ausstattung gibt es keine Obergrenzen. Dein Reiseziel mit seiner Höhenlage, seinem Klima- und Wettereinfluss kann eine wichtige Rolle spielen.

Materialien

Das Material deines Außenzeltes sollte robust und UV-beständig sein und darf sich weder bei Hitze noch bei Kälte verformen. Dein Innenzelt sollte UV-beständig sein und für ein trockenes Klima sorgen. Aus diesem Grund wird empfohlen, ein Material zu verwenden, das für Luft und Wasserdampf durchlässig ist.

Der Boden sollte aus einem dickeren und robusteren Material bestehen. Das Gewebe sollte wasserdicht sein und nicht schnell reißen. Dein Zelt sollte ein stabiles und starkes Gestänge haben. Je größer dein Zelt ist, desto robuster sollte dein Gerüst sein.

Folgende Materialien stehen dir bei einem großen Zelt zur Auswahl:

Sport- und Freizeitzelt

  • Außenzelt: Nylon, Polyester
  • Innenzelt: Nylon, Polyester
  • Boden: wasserdichtes Material
  • Skelett: Fiberglas, Aluminium

Party- und Festzelt:

  • Außenzelt: wasserdichtes Material, PE-Plane, Polyester
  • Skelett: Stahlgestänge, Aluminium

Die Farbwahl deines Großzeltes spielt eine wichtige Rolle und sollte sorgfältig überlegt sein.

Schmutz fällt bei dunklen Farben weniger auf und macht das Zelt im Allgemeinen weniger auffällig. Allerdings heizt sich der Innenraum bei Sonneneinstrahlung viel stärker auf und es kann im Zelt sehr warm werden.

Knallige Farben schaffen ein schönes Licht im Inneren, sind aber für Insekten wahrnehmbarer.

Helle Farben lassen Licht früher am Morgen und länger am Abend herein. Sie heizen sich weniger schnell auf, so dass es weniger schnell warm wird. Allerdings sind helle Farben anfälliger für Schmutz.

Packmaß / Gewicht

Zelte haben ein durchschnittliches Gewicht von 1,5 Kilogramm pro Person. Bei großen Zelten kann das Gewicht pro Person wesentlich geringer sein und liegt bei etwa 0,8 Kilogramm pro Person.

Heutige Materialien beeinflussen das Gewicht positiv.

Leichtere Stoffe sind flexibler und lassen sich leichter stauen. Schwere Baumwolle oder Leder wurde durch Nylon oder Polyester ersetzt. Aluminium und Holzstangen wurden durch spezielle Metalllegierungen oder Fiberglas ersetzt.

Die moderne Produktionsmethode hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Gewichtsreduzierung, sondern wirkt sich in gleicher Weise auf das Packmaß aus.

Entscheidung: Welche Arten von großen Zelten gibt es und welches ist das richtige für mich?

Wenn du ein großes Zelt kaufen möchten, gibt es drei Produktalternativen, zwischen denen du wählen kannst.

Art Vorteil Nachteile
Großes Zelt für Anlässe Platz für große Personenzahl, Platz für Möbel und Deko, Anlass im Freien Etwas teuer, Aufwändiger Aufbau/Abbau
Großes Zelt für Sport und Freizeit Ideal für große Gruppen oder Familien, Ist geräumig, Erhältlich mit unterschiedlicher Ausstattung Größerer Platzbedarf beim Transport, Teurer als kleinere Zelte
Großes Nomadenzelt Bietet viel Platz, Sehr robust Aufwändiger Aufbau/Abbau, Größerer Platzbedarf beim Transport

Mehr über die einzelnen Großzeltalternativen erfährst du in den nächsten Abschnitten.

Großes Zelt für Anlässe

Großes Zelt für Anlässe

Veranstaltungen können öffentlich oder privat sein. Sie können in einem kleineren oder größeren Rahmen stattfinden und erfordern daher ein geeignetes Zelt für eine größere Personenzahl. Zelte variieren je nach Veranstaltung in Form und Größe.

Wenn du eine Hochzeitsfeier, Geburtstagsfeier oder Familienfeier planst, lohnt es sich, ein Partyzelt zu organisieren. Ein Partyzelt kann an verschiedenen Orten aufgestellt werden und schützt die Feierlichkeiten vor Regen, Wind und Sonne. Partyzelte werden für kleine bis mittelgroße Feiern verwendet.

Vorteile
  • Platz für große Personenzahl
  • Platz für Möbel und Deko
  • Schutz vor Sonne und Regen
  • Anlass im Freien
Nachteile
  • Etwas teuer
  • Aufwändiger Aufbau/Abbau

Eine Betriebsfeier, das Oktoberfest oder eine Outdoorparty werden oft von vielen Menschen besucht und erfordern daher ein XXL-Zelt. In diesem Fall kommt ein Festzelt in Frage, da dieser Zelttyp für Großveranstaltungen geeignet ist.

Einige Beispiele für große Zelte für Anlässe:

  • Hochzeitszelt
  • Partyzelt
  • Festzelt
  • Zirkuszelt
  • Mittelalterzelt
Großes Zelt für Sport und Freizeit

Große Zelt für Sport und Freizeit

Sport- und Freizeitzelte werden hauptsächlich für Reise- und Campingurlaube genutzt. Wer gerne zelten geht, eine große Familie hat, viel Gepäck mitnimmt oder einfach eine gemütliche Atmosphäre mag, wählt ein großes Sport- oder Freizeitzelt. Da moderne Großzelte oft gut ausgestattet sind, eignet sich ein solcher Zelttyp besonders für lange Reisen oder Aufenthalte.

Großzelte können verschiedene Formen annehmen, was unter anderem durch das Anforderungsprofil bestimmt wird. Die meisten Sport- und Freizeitzelte bestehen aus einem Innenzelt und einem Außenzelt. Dies führt zu mehr Komfort. Zudem leitet es Wasserdampf ab und das Kondenswasser kommt nicht mit dem Innenzelt in Kontakt.

Vorteile
  • Ideal für große Gruppen oder Familien
  • Ist geräumig
  • Schutz vor Sonne und Regen
  • Erhältlich mit unterschiedlicher Ausstattung
Nachteile
  • Größerer Platzbedarf beim Transport
  • Teurer als kleinere Zelte
  • Nicht alle Modelle sind wasserfest

Moderne Sport- und Freizeitzelte sind sehr robust und in der Regel gut ausgestattet. Die Auswahl an verschiedenen Zelttypen ermöglicht es dir, das richtige Zelt für deinen Urlaubsort zu finden. Je nach Wetterlage sind einige Zelte besser geeignet als andere.

Einige Beispiele für große Zelte für Sport und Freizeit:

  • Kuppelzelt / Igluzelt
  • Wurfzelt
  • Tunnelzelt
  • Firstzelt
  • Pyramidenzelt
  • Geodät
Großes Nomadenzelt

Großes Nomadenzelt

Nomadenzelte werden hauptsächlich von Nomadenvölkern genutzt. Ursprünglich wurde dieser Zelttyp aus Tierhäuten hergestellt. Heute kann man Nomadenzelte aus verschiedenen Materialien finden.

Traditionell dient ein Nomadenzelt als Wohnraum und ersetzt somit das Haus. Aus diesen Gründen haben Nomadenzelte einen großen Lebensraum, da sich das gesamte Leben der Nomaden in diesen Räumlichkeiten abspielt. Das bedeutet, dass Platz für ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, ein Kochzimmer und ein Schlafzimmer benötigt wird.

Vorteile
  • Bietet viel Platz
  • Sehr robust
  • Schutz vor Sonne und Regen
Nachteile
  • Aufwändiger Aufbau/Abbau
  • Größerer Platzbedarf beim Transport

Nomadenzelte werden immer noch häufig verwendet und sind sehr beliebte Zelttypen. Aufgrund der robusten Konstruktion kann ein solches Zelt jedem Wettereinfluss standhalten.

Einige Beispiele für große Nomadenzelte:

  • Tipizelt
  • Jurtenzelt
  • Beduinenzelt
  • Berbelzelt
  • Schwarzzelt

Überlege dir genau, was du für eine Veranstaltung in einem Zelt planen oder welche Art von Reise du in einem Zelt unternehmen möchten, damit du dich für den richtigen Zelttyp entscheiden kannst.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema großes Zelt ausführlich beantwortet

Du bist auf der Suche nach einem großen Zelt für einen Anlass oder für deinen nächsten Campingurlaub mit der ganzen Familie und hast noch offene Fragen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir haben Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu Großzelten.

Was ist ein großes Zelt?

Zelte sind in verschiedenen Ausführungen und für unterschiedliche Anlässe erhältlich. Dementsprechend kann die Größe der Zelte sehr variieren.

Sobald wir von einer Kapazität ab 15 Personen sprechen, gilt dieses Zelt als Großzelt. Bei einem Freizeitzelt wie einem Campingzelt gehört ein 5-Personen Zelt bereits zur Kategorie der Großzelte.

Wo kann ich ein großes Zelt kaufen?

Große Sport- und Freizeitzelte sowie Nomadenzelte sind in Sportgeschäften, Fachgeschäften, Kaufhäusern und online erhältlich.

  • ebay.de
  • amazon.de
  • fritz-berger.de
  • maxtrader.de
  • stabilezelte.de
  • dancovershop.com

Wenn du jedoch ein großes Zelt für eine Hochzeit, eine Geburtstagsfeier oder einen anderen Anlass suchst, wirst du bei einem Fachhändler für Festzelte fündig, die auch online sehr leicht zu finden sind – wie oben aufgeführt.

Wie viel kostet ein großes Zelt?

Die Preise variieren stark je nach Typ, Ausstattung, Materialien, Marke, Abmessungen und Kapazität des Großzeltes.

Typ Preisspanne
Sport- und Freizeitzelt ca. 60-1.200 €
Zelt für Anlässe ca. 600-10.000 €
Nomadenzelt ca. 150-2.200€

Der Kauf eines Großzeltes ist schließlich eine Investition, die sorgfältig überlegt werden muss. In jedem Fall sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dieser Überlegung übereinstimmen.

Wie transportiere ich ein großes Zelt?

Um die Wahl des geeigneten Transportmittels zu treffen, ist es wichtig, dass du die folgenden Faktoren deines Großzeltes kennst: Länge, Volumen und Gewicht.

Nachdem du die Faktoren des Zeltes geprüft hast, kannst du entscheiden, ob du es mit einem Auto, Anhänger oder sogar Lastwagen transportieren möchtest.

Wie bewahre ich ein großes Zelt auf?

Der Lagerungsprozess deines Großzeltes ist in verschiedene Prozesse unterteilt.

Nach dem Abbau kannst du dein Zelt wie in der folgenden Anweisung beschrieben reinigen und lagern. Du kannst diese Anleitung für jeden Zelttyp verwenden.

  1. Reinigung, Trocknung: Jedes Zelt musst du vor der Lagerung trocknen und reinigen. Schmutz kann Löcher und Risse verursachen, die dein Zelt beschädigen können. Reinige dein Zelt, bevor du es lagerst. Alles, was du brauchst, ist lauwarmes Wasser, ein mildes Reinigungsmittel, einen Schwamm oder eine weiche Bürste. Hinweis: Der Waschmaschinenzyklus wird dein Zelt ruinieren!
  2. Zelthaut: Wenn du die Zelthaut abbaust, beginnst du bereits mit der Lagerung deines Großzeltes. Acht darauf, dass es sich richtig zusammenfalten lässt. Folge den Anweisungen in der Gebrauchsanweisung. Wenn du mit deinem Zelt eine Zelttasche erhalten hast, packe am besten alles in der richtigen Reihenfolge in die Tasche. Dein Zelt sollte locker in der Tasche liegen.
  3. Skelett, Boden: Mach dich mit dem Skelett deines großen Zeltes vertraut. Ein Aluminiumprofil, Kunststoff oder Metall kannst du mit gutem Gewissen an jedem beliebigen Ort aufbewahren. Halte Holz und Bambus trocken und gut belüftet. Auch der Boden sollte an einem trockenen und gut belüfteten Ort gelagert werden, da er in der Regel nass und schmutzig ist und daher besser trocknet.
  4. Lagerort: Wir empfehlen einen trockenen und nicht zu warmen Ort für die Lagerung. Wenn du dein Zelt bei sehr hohen Temperaturen lagerst, kannst du die Imprägnierung beschädigen. Dadurch wird dein Zelt weniger wasserdicht. Wenn du dein Zelt im Keller lagern möchtest, stelle einen Luftentfeuchter auf. Auch Feuchtigkeit beschädigt die Imprägnierung.

Wenn du das richtige Abbauverfahren für dein Großzelt befolgst, vermeidest du Risse in deinem Zelt. Dadurch erhält dein Großzelt eine längere Lebensdauer.

Soll ich ein großes Zelt mieten oder kaufen?

Ob du ein großes Zelt mieten oder kaufen solltest, bleibt dir überlassen. Wenn du diese Entscheidung triffst, solltest du dich darüber im Klaren sein, welche Vorteile du davon haben wirst und was auf dich zukommt.

Miete ein großes Zelt oder kaufe zwei kleinere Zelte.

Am besten erstellst du eine Liste der Vor- und Nachteile sowie eine Liste der Kosten.

Es ist auch sinnvoll, einen Plan zu erstellen, um zu prüfen, wie oft du ein Großzelt tatsächlich benötigen wirst. Stimme dich mit den Personen ab, mit denen du das Zelt nutzen wirst. Spreche mit den Personen, die bereits ein großes Zelt besitzen.

Wie beurteile ich die für mich passende Größe eines großen Zeltes?

Um die Größe deines Zeltes zu bestimmen, ist es wichtig, dass du dir bestimmte Fragen stellst, bevor du dich für eine Größe entscheiden.

Faustregel für die Berechnung der Zeltgröße beim Sportzelt, Freizeitzelt oder Nomadenzelt:

  • Matten haben in der Regel eine Länge von 180 – 200 cm und eine Breite von 50 – 80 cm
  • Beim Sitzen sollte die Höhe mindestens 90 – 100 cm betragen
  • Im Stehen ist der Referenzwert die Höhe der größten Person
  • Bei längeren Reisen kannst du einfach eine Person von der angegebenen Personenzahl des Zeltes abziehen

Faustregel für die Berechnung der Zeltgröße beim Festzelt oder Partyzelt:

  • Stehende Personen: Anzahl der Personen x 0,5 m² = Platzbedarf in m²
  • Stuhlreihen: Anzahl der Personen x 0,7 m² = Platzbedarf in m²
  • Festzeltgarnituren: Anzahl der Personen x 0,8 m² = Platzbedarf in m²
  • Sitzplätze mit Tisch: Personenzahl x 1,2 m² = Platzbedarf in m²

Hinweis: Ein Zirkuszelt kann zum Beispiel über 2’000 Personen aufnehmen.

Großzelt-2

In einem Festzelt können verschiedene Arten von Veranstaltungen gefeiert werden. Darüber hinaus bietet ein großes Zelt genügend Platz für Tische, Stühle, Dekoration und vieles mehr.
(Bildquelle: Manfred Antranias / pixabay)

Merkmale, die einen Einfluss auf deine Zeltgröße haben können, sind zum Beispiel: Anzahl der Personen, Gepäck, Möbel, Gegenstände und vieles mehr.

Welche Alternative gibt es zu einem großen Zelt?

Je nach Anlass können die Alternativen sehr unterschiedlich sein. Die folgenden Ideen können in Betracht gezogen werden:

  • Planen
  • Biwacksäcke
  • Mehrere kleinere Zelte
  • Wohnmobil / Camper
  • Pavillon
  • Hütten
  • Zirkuszelt

Mit diesen Optionen kannst du deinen Urlaub immer noch in der Natur verbringen und deine Veranstaltung im Freien abhalten.

Bildquelle: Limon/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Kristin ist schon seit sie klein war jeden Monat mit ihren Eltern ein Wochenende lang campen gegangen. Mittlerweile ist sie ein Camping-Profi und weiß bestens über mögliche Gefahren und die perfekte Camping-Ausrüstung, sowohl im Winter als auch im Sommer, Bescheid. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Camping-Liebhabern online.