Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

74Stunden investiert

12Studien recherchiert

100Kommentare gesammelt

Eine Fitnessmatte ist eine rutschfeste, ermüdungsfreie Matte, die Komfort und Halt für deine Füße bietet. Außerdem hilft sie, den Aufprall bei sportlichen Aktivitäten wie Aerobic, Kampfsport, Yoga und Pilates zu dämpfen.




Fitnessmatte: Bestseller und aktuelle Angebote

Fitnessmatte: Auswahl an Favoriten der Redaktion

POWRX Yoga-Matte: Perfekt für Yoga, Pilates und Gymnastik

Die POWRX Yogamatte ist die perfekte Matte für deine Yoga-, Pilates- und Gymnastikübungen. Sie besteht aus strapazierfähigem, 1,5 cm dickem Material, das dir einen besseren Halt und ein besseres Gleichgewicht bei deinen Übungen bietet. Die Matte wird außerdem mit einem Übungsposter und einem Link zu einer Trainingsbibliothek mit über 360 Übungen geliefert, damit du das Beste aus deinem Training herausholen kannst.

Die perfekte Yogamatte

Du suchst eine Yogamatte, die rutschfest und langlebig ist und maximalen Komfort bietet? Dann ist die perfekte Yogamatte von toplus genau das Richtige für dich. Diese Matte aus dickem Material (0,6 cm) ist gelenkschonend und angenehm weich – und damit ideal für die meisten Yogastile sowie für Aerobic, Pilates, Gymnastik, Rücken- und Bauchmuskeltraining, Schwangerschaftsgymnastik, Work-out, Krafttraining und Kinderturnen. Es kann auch in Ballettschulen, Seniorenzentren und Kliniken verwendet werden.

Yogamatte – Perfekt für Yoga, Pilates, Aerobic und mehr.

Diese Matte ist perfekt für Yoga, Pilates, Aerobic und mehr. Sie besteht aus weichem Gummi, der hautfreundlich und geruchsneutral ist. Die Matte ist 1 cm dick und hat einen Tragegurt, damit sie leicht transportiert werden kann. Sie ist ca. 60×180 cm groß und kann auch als Schlafunterlage verwendet werden. Das gepolsterte Material schützt deinen Rücken und deine Gelenke bei anstrengenden Übungen, während das warme Material den Rücken wärmt, was sie perfekt für Meditation, Entspannung oder Schlaf macht

Neolmyp Trainingsmatte: Fit werden und nachhaltig sein

Die neolmyp Trainingsmatte ist der perfekte Weg, um fit zu werden und gleichzeitig nachhaltig zu sein. Diese Matte besteht aus TPE-Material, das weich und bequem ist und zu 100 % biologisch abbaubar ist. Die rutschfeste Oberfläche sorgt für ein sicheres und einfaches Training, egal ob zu Hause oder im Fitnessstudio. Dank des vielseitigen Designs kannst du dein Training überallhin mitnehmen und mit dem Tragegurt lässt sie sich leicht transportieren.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fitnessmatten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Fitnessmatten. Die erste ist die Standard-Fitnessmatte, die eine glatte Oberfläche hat und für die meisten Übungen verwendet werden kann. Diese Art von Matte besteht in der Regel aus PVC- oder EVA-Schaumgummimaterial, das eine gute Dämpfung bietet, aber Feuchtigkeit nicht gut absorbiert, sodass sie bei Nässe rutschig werden kann. Eine andere Möglichkeit ist ein Übungsteppich mit rutschfester Unterseite, um ein Ausrutschen auf harten Böden bei Übungen wie Yoga, Pilates und Kampfsport zu verhindern, bei denen du zusätzlichen Halt unter den Füßen brauchst, um deine Bewegungen sicher auszuführen, ohne umzufallen. Eine dritte Möglichkeit wäre eine Anti-Ermüdungsmatte, die speziell für Steharbeitsplätze in Büros oder Fabriken entwickelt wurde, wo die Beschäftigten den ganzen Tag an ihren Schreibtischen stehen und sich wiederholende Aufgaben wie das Abheften von Papierkram oder das Eintippen von Berichten in Computer erledigen. Diese speziellen Matten gibt es in verschiedenen Stärken, je nachdem, wie viel Komfort sie bieten – wähle zwischen einer Dicke von 1/4 Zoll bis zu 3 Zoll, wenn du etwas wirklich Weiches willst.

Eine gute Fitnessmatte ist eine Matte, die die richtige Menge an Polsterung, Dicke und Dichte hat. Außerdem muss sie so strapazierfähig sein, dass sie auch bei häufigem Gebrauch nicht kaputt geht oder mit der Zeit ihre Form verliert. Schließlich sollte sie eine rutschfeste Oberfläche haben, damit du auf jedem Boden sicher trainieren kannst.

Wer sollte eine Fitnessmatte benutzen?

Jeder, der sein allgemeines Fitnessniveau verbessern möchte. Egal, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, die Fitnessmatte wird dir helfen, deine Ziele zu erreichen und schneller als je zuvor in Form zu kommen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Fitnessmatte kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Entscheide dich für die Matte, die du dir leisten kannst, aber achte darauf, dass sie alle Funktionen hat, die du brauchst, und dass sie langlebig genug ist, um lange zu halten. Wenn möglich, probiere mehrere Matten aus, bevor du dich endgültig entscheidest, damit du weißt, welche Matte sich bei den verschiedenen Übungen am besten anfühlt.

Wenn du zum ersten Mal in deinem Leben eine Fitnessmatte kaufst und nicht so recht weißt, wie du vorgehen sollst, dann gibt es einige Merkmale, auf die du achten musst. Dazu gehören unter anderem das Design, das verwendete Material und der Preis des Produkts. Du solltest auch darauf achten, ob die Fitnessmatte langlebig genug ist und ob sie sich bei Bedarf leicht reinigen lässt.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Fitnessmatte?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer Fitnessmatte ist, dass sie dir eine weiche Unterlage für deine Übungen bietet. Das bedeutet, dass deine Gelenke und Muskeln beim Training nicht so stark beansprucht werden, was die Übungen für dich angenehmer macht. Ein weiterer Vorteil dieser Matten ist, dass sie nach dem Training leicht zu reinigen sind. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass sie schmutzig werden oder unangenehm riechen, weil sich mit der Zeit Schweiß bildet. Sie eignen sich auch hervorragend für Aerobic-Kurse, da sie genügend Dämpfung bieten, ohne zu dick zu sein, sodass man sich während der Übungen noch gut bewegen kann.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Fitnessmatte ist, dass sie rutschig sein kann. Das bedeutet, dass du beim Training auf der Matte besonders vorsichtig sein musst, vor allem wenn du Übungen wie Liegestütze oder Sit-ups machst, bei denen deine Hände den Boden berühren. Wenn du beim Training nicht genügend Polsterung unter deinen Füßen hast, besteht außerdem die Gefahr, dass du ausrutschst und dich verletzt. Ein weiteres Problem könnte sein, dass manche Leute diese Matten zu dünn finden und stattdessen lieber etwas Dickeres hätten. Das ist aber kein Problem, denn die meisten Fitnessmatten gibt es in verschiedenen Stärken, also wähle einfach eine, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fitnessmatte wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • POWRX
  • TOPLUS
  • Relaxdays

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fitnessmatte-Produkt in unserem Test kostet rund 13 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 30 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fitnessmatte-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke TOPLUS, welches bis heute insgesamt 19532-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke TOPLUS mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte