Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

41Stunden investiert

28Studien recherchiert

247Kommentare gesammelt

Ein Fingerboard ist ein Werkzeug, mit dem du deine Finger und Unterarme trainieren kannst. Fingerbretter sind häufig in Kletterhallen zu finden, können aber auch für den Heimgebrauch gekauft werden. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen, Größen und Materialien (Holz oder Kunststoff). Die gängigste Art von Fingerboards hat zwei Seiten mit Griffen, an denen du dich bei Klimmzügen oder anderen Übungen wie dem Crimp-Training festhalten kannst.




Fingerboard fürs Klettern : Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fingerboards zum Klettern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Griffbrettern zum Klettern. Das erste ist das Standardbrett, das du heutzutage in den meisten Sporthallen siehst. Diese Bretter können aus Holz oder Kunststoff (oder einer Kombination aus beidem) bestehen und haben je nach Steilheit einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. Eines haben sie aber alle gemeinsam – sie sind ziemlich langweilig zum Festhalten.

Der zweite Typ ist ein sogenanntes „Schrägbrett“, das mehrere Griffe in verschiedenen Winkeln hat, damit es echtem Felsen besser ähnelt als deine durchschnittliche flache Oberfläche. Das macht sie realistischer, aber auch schwieriger, weil du kleinere Muskeln wie die um deine Finger herum einsetzen musst, anstatt dich nur auf rohe Kraft zu verlassen, wenn du dich an etwas Senkrechtem festhältst, wie du es bei einem normalen Griff-Trainer wie unserem Rock Prodigy Training Center tun würdest. Du gewöhnst dich aber schnell daran, wenn du anfängst, regelmäßig mit den Schrägen zu trainieren. Das macht sie perfekt für fortgeschrittene Kletterer, die ihr Training natürlicher gestalten und trotzdem schneller stärker werden wollen.

Das beste Griffbrett zum Klettern ist das, mit dem du deine Leistung verbessern kannst. Es sollte eine Vielzahl von Griffen bieten, damit du verschiedene Arten von Griffen und Techniken üben kannst. Ein gutes Board hat außerdem einen verstellbaren Winkel, sodass es echte Felsrouten in Bezug auf Schwierigkeitsgrad und Steilheit simulieren kann. Und schließlich sollte es mit Trainingsanleitungen oder Videos zum richtigen Umgang mit dem Board ausgestattet sein – so holst du das Beste aus jedem Training heraus.

Wer sollte ein Fingerboard zum Klettern benutzen?

Fingerboards sind ein großartiges Werkzeug für alle Kletterer. Egal, ob du gerade erst anfängst oder schon seit Jahren kletterst, Fingerboards sind eine hervorragende Möglichkeit, um deine Kraft und Technik in der Halle zu verbessern. Wenn du an kleinen Griffen stärker werden willst, hilft dir dieses Brett auch dabei.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Fingerboard zum Klettern kaufen?

Die Auswahl des besten Fingerboards zum Klettern hängt davon ab, wie du es verwenden willst. Wenn dein Hauptzweck beim Kauf eines Fingerboards darin besteht, deine Kraft zu verbessern, dann wähle eines, das einen hohen Widerstand hat und sowohl von Anfängern als auch von Profis verwendet werden kann. Wenn du hingegen etwas suchst, das nur für Trainingszwecke geeignet ist (z. B. um die Griffigkeit zu verbessern), dann solltest du ein kleineres Modell kaufen, das zu Hause oder im Fitnessstudio nicht zu viel Platz wegnimmt.

Die Qualität des Griffbretts zum Klettern ist ein entscheidender Punkt, auf den du achten solltest. Es sollte langlebig sein und ein stilvolles Design haben, denn das wirkt sich auf das Gesamterlebnis aus, das du mit ihm hast. Achte auch darauf, welche Materialien bei der Herstellung des Produkts verwendet wurden. Die meisten Produkte bestehen aus Holz oder Metall, die jahrelang halten können, wenn sie gut verarbeitet sind, während einige andere nicht einmal dem regelmäßigen Gebrauch standhalten, ohne leicht auseinanderzubrechen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fingerboards zum Klettern?

Vorteile

Fingerboards eignen sich hervorragend, um deine Finger zu stärken und deine Kletterfähigkeiten zu verbessern. Sie ermöglichen es dir, bestimmte Griffpositionen zu trainieren, die am echten Fels schwierig oder unmöglich sind, wie z.B. Sloper und Taschen. Außerdem kannst du damit Schwächen in deiner Technik ausgleichen, indem du verschiedene Teile der Hand isolierst. Wenn du zum Beispiel dazu neigst, beim Crimpen zu fest zuzugreifen, kannst du mit einem Brett mit vielen kleinen Griffen dieses Problem beheben und gleichzeitig deine Kraftausdauer trainieren (die Fähigkeit, kleinere Griffe zu halten). Wenn du dazu neigst, dich bei beidhändigen Moves wie Gastons oder Underclings nicht genug zu öffnen, kannst du diese Schwäche mit einem Kantenbrett sehr effektiv korrigieren, ohne dass andere Aspekte deiner Technik darunter leiden, die sich durch die Korrektur verbessern könnten.

Nachteile

Griffbretter sind nicht die beste Wahl für Anfänger, weil sie schwierig zu bedienen sind. Außerdem nehmen sie viel Platz weg, was ein weiterer Nachteil ist, wenn du nur wenig Platz in deinem Haus oder deiner Wohnung hast.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fingerboard fürs Klettern wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • HANGBLOCS
  • LVMMO
  • ALPIDEX

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fingerboard fürs Klettern -Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 130 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fingerboard fürs Klettern -Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Kaave, welches bis heute insgesamt 783-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Kaave mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte