Zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

82Stunden investiert

16Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Ein Schlauchboot mit festem Rumpf (RHIB) ist ein Boot mit flachem Boden, das aus zwei Schichten besteht: einer Außenhaut und einer inneren Blase. Die äußere Schicht besteht in der Regel aus PVC oder Hypalon, während die innere Blase aus mit PVC beschichtetem Polyestergewebe hergestellt sein kann. Diese Boote werden auch als Rigid Inflatable Boats (RIB) bezeichnet.




Festrumpfschlauchboot: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Festrumpf-Schlauchbooten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von RIBs: solche mit einem festen Rumpf und solche mit einem aufblasbaren Rumpf. Ersteres ist der gängigste Typ und besteht aus Fiberglas oder Aluminium, während letzteres eine Außenhaut aus Stoff hat, die zum einfachen Verstauen gefaltet werden kann. Aufblasbare Boote sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, weil sie billiger sind als ihre starren Gegenstücke, aber trotzdem eine gute Leistung auf dem Wasser bieten. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Größen, so dass du dich je nach deinen Bedürfnissen entscheiden kannst – kleine Boote eignen sich hervorragend zum Angeln, während größere Modelle perfekt für den Transport von Personen an abgelegene Orte geeignet sind, an denen es keine Anlegestellen gibt.

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Qualität der Konstruktion. Sieh dir an, wie dick und haltbar das Material ist, aus dem es hergestellt wurde, und wie es insgesamt aussieht. Du solltest auch prüfen, welche Art von Garantie oder Gewährleistung mit deinem Kauf einhergeht. Es ist wichtig, dass du ein Boot von einem seriösen Hersteller kaufst, damit er im Falle eines Problems hinter seinem Produkt steht und eventuelle Probleme schnell und unkompliziert beheben kann.

Wer sollte ein Festrumpf-Schlauchboot benutzen?

RIBs sind toll für alle, die aufs Wasser gehen und Spaß haben wollen. Sie eignen sich perfekt zum Angeln, Tauchen, Surfen oder einfach nur zum Cruisen mit Freunden. Wenn du ein Boot suchst, das mit rauen Bedingungen zurechtkommt und trotzdem leicht zu fahren ist, dann ist ein Schlauchboot von Sea Eagle genau das Richtige für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Festrumpf-Schlauchboot kaufen?

Als Erstes musst du herausfinden, welche Bedürfnisse du hast. Wenn du einen Tag zum Angeln aufs Wasser fährst, ist es nicht so wichtig, wie viele Personen in das Boot passen oder ob es eine Klimaanlage hat. Wenn du das Boot aber als Teil deines Geschäfts nutzt und den ganzen Tag Kunden transportierst, sind diese Dinge sehr wichtig und sollten bei der Kaufentscheidung nicht außer Acht gelassen werden.

Die Festigkeit des Rumpfes ist einer der wichtigsten Faktoren, auf den du achten solltest. Er sollte so stabil sein, dass er rauer See und starkem Wind standhalten kann, ohne Wasser aufzunehmen oder beschädigt zu werden. Du musst auch prüfen, ob das Boot Löcher hat, denn das beeinträchtigt seine Leistung während der Nutzung. Ein weiterer Punkt, den du beim Kauf eines RIBs beachten musst, ist, wie einfach es für dich ist, das Boot nach der Benutzung aufzublasen und wieder abzulassen; einige Modelle sind mit einer elektrischen Pumpe ausgestattet, während andere manuell aufgeblasen werden müssen, was mehr Zeit als erwartet in Anspruch nehmen kann.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Festrumpf-Schlauchbootes?

Vorteile

RIBs sind schnell, stabil und einfach zu handhaben. Sie können für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden, z. B. für Wassersportarten wie Angeln oder Tauchen, aber auch für Rettungseinsätze, bei denen ein Boot mit hoher Stabilität benötigt wird. Der Hauptvorteil der Festrumpfschlauchboote ist, dass sie die besten Eigenschaften beider Bootstypen in sich vereinen – die Geschwindigkeit und Wendigkeit eines Schlauchbootes mit der Stabilität und Seetüchtigkeit eines Festrumpfbootes.

Nachteile

Die Nachteile eines RIBs sind, dass sie bei rauer See schwer zu handhaben sind und die Fahrt oft unangenehm ist. Außerdem haben sie eine begrenzte Reichweite, was sie für Langstreckentörns oder Angeltouren ungeeignet macht.

Kaufberatung: Was du zum Thema Festrumpfschlauchboot wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BARK
  • ArtSport
  • ExtaSea

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Festrumpfschlauchboot-Produkt in unserem Test kostet rund 330 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 1299 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Festrumpfschlauchboot-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke ArtSport, welches bis heute insgesamt 112-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke ArtSport mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte