Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

55Stunden investiert

34Studien recherchiert

184Kommentare gesammelt

Eine Fahrradjacke ist eine Art Oberbekleidung, die dich während der Fahrt vor den Elementen schützt. Sie wird über deinem normalen Radtrikot und deiner Radhose getragen und sollte daher eng am Körper anliegen, ohne zu eng oder einschränkend zu sein. Die besten Jacken sind mit reflektierenden Paspeln ausgestattet, damit du bei schlechten Lichtverhältnissen besser gesehen wirst, und haben Taschen für Schlüssel, Geldbeutel und Handy. Manche haben sogar eine integrierte Beleuchtung.




Fahrradjacke: Bestseller und aktuelle Angebote

Fahrradjacke: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Wasserdichte Radfahrjacke mit hoher Sichtbarkeit

Diese eur Größe: s: 46 | m: 48 | l: 50-52 | xl: 52-54 | 2xl: 54-56 | 3xl wasserdichte atmungsaktive Fahrradjacke ist perfekt für lange Fahrten. Das reflektierende Muster mit hoher Sichtbarkeit sorgt dafür, dass du nachts gesehen wirst, während die wasserdichte Brusttasche mit Reißverschluss und eine größere Kartentasche im unteren Rückenbereich deine Habseligkeiten sicher und trocken halten. Die versiegelten und verschweißten Nähte auf der Innenseite, die Belüftungsschlitze oben am Rücken, die Reißverschlussöffnungen unter den Armen für eine bessere Belüftung, die Windschutzleiste auf der Innenseite über die gesamte Länge des Hauptreißverschlusses mit Kappe über dem Reißverschluss oben, die längere Rückenform für die Radfahrerposition, das Fleecefutter im Nacken für zusätzlichen Komfort und der elastische Bund mit Klettverschluss machen diese Jacke bequem und funktionell.

Die perfekte Jacke

Diese vielseitige und stylische Jacke ist perfekt für jede Aktivität, egal ob du im Fitnessstudio trainierst oder eine Wanderung in der Natur unternimmst. Mit den abnehmbaren Ärmeln lässt sie sich leicht an wechselnde Wetterbedingungen anpassen, während das winddichte Material und der durchgehende Frontreißverschluss Schutz vor den Elementen bieten. Der bequeme Schnitt und das atmungsaktive Material sorgen dafür, dass du dich den ganzen Tag lang wohl fühlst, während die reflektierenden Elemente dafür sorgen, dass du auch bei schlechten Lichtverhältnissen sichtbar bleibst. Außerdem ist diese Jacke klimaneutral gestellt. Du kannst sie also mit gutem Gewissen tragen, denn ihr Herstellungsprozess wurde von Myclimate kompensiert.

Neuer und verbesserter Erima-Tex Hoodie

Wir stellen den neuen und verbesserten erima-tex Hoodie vor. Diese abnehmbare Kapuze ist perfekt für flexiblen Wetterschutz. Sie verfügt über eine 5.000-mm-Imprägnierung, die sie sowohl wasser- als auch winddicht macht. Das atmungsaktive, warme Fleece auf der Innenseite sorgt für einen hohen Tragekomfort, während die Handbündchen mit Daumenlöchern deine Hände warm halten. Die Belüftungsöffnungen mit Reißverschluss und Mesh unter dem Arm sorgen für Ventilation, während die Seitentaschen mit Reißverschluss Platz für Wertsachen bieten. Und schließlich sorgt die reflektierende Brusttasche mit Reißverschluss dafür, dass du auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar bist. Die Kapuzenjacke besteht aus 100 % Polyester und bietet dir den ganzen Tag lang ein angenehmes Tragegefühl.

Der perfekte Anzeigentitel: Winddichte Fahrradjacke mit reflektierendem Gurt

Dieses Kleidungsstück ist perfekt für Radfahrer, die sicher und sichtbar bleiben und gleichzeitig eine komfortable, winddichte Fahrt genießen wollen. Das reflektierende Band auf dem Rücken und der Schulter sorgt für Sicherheit beim Radfahren, während das winddichte Design den Luftwiderstand reduzieren kann. Das atmungsaktive Mesh auf dem Rücken sorgt für Kühlung und das atmungsaktive Fenster auf der Rückseite hält den Wind ab. Der elastische Halsausschnitt hält den Wind von deinem Gesicht und Hals fern, und die 2 Seitentaschen mit Reißverschluss und 1 Gesäßtasche sind praktisch, um deine Sachen zu verstauen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Radjacken gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von Fahrradjacken. Die erste ist das klassische, langärmelige Lycra-Trikot mit durchgehendem Reißverschluss und Taschen auf der Rückseite, in denen du Dinge wie dein Handy oder dein Portemonnaie verstauen kannst. Diese Jacken sind in der Regel sehr atmungsaktiv und eignen sich daher gut, wenn du sie bei warmem Wetter tragen möchtest, aber sie haben keine Belüftungsöffnungen, durch die die Luft strömen kann, wenn es draußen zu heiß wird. Außerdem gibt es sie in vielen verschiedenen Farben und Mustern, so dass du sie leicht mit deinem Fahrrad und deiner Hose kombinieren kannst, wenn du in der Stadt unterwegs bist oder im Berufsverkehr von Ort zu Ort pendelst.

Die zweite Option ist eine Version mit kurzen Ärmeln, die ähnliche Eigenschaften hat, wie z.B. Reißverschlusstaschen auf der Rückseite und einen elastischen Saum am unteren Ende, wo die meisten Leute Klettverschlüsse anstelle von Knöpfen verwenden, damit sie ihre Schuhe einfach ausziehen können, ohne jedes Mal die kleinen Plastikclips zu lösen, wenn sie frische Luft brauchen, nachdem sie den ganzen Tag in der Stadt am Schreibtisch gesessen haben. oder vielleicht, weil es einfach sinnvoller ist, als zu versuchen, sich die Socken nicht schmutzig zu machen, indem man seine Schuhe auszieht, bevor man in die öffentlichen Verkehrsmittel steigt.

Eine gute Fahrradjacke sollte dich vor den Elementen schützen und deine Körpertemperatur regulieren. Außerdem ist es wichtig, dass sie gut sitzt, damit sie die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt oder unbequem ist.

Wer sollte eine Radfahrerjacke benutzen?

Jeder, der öfter und von mehr Menschen gesehen werden möchte. Es ist eine tolle Möglichkeit für Radfahrer, ihre Sichtbarkeit auf der Straße zu erhöhen, ohne ständig Neonkleidung oder Lichter tragen zu müssen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Fahrradjacke kaufen?

Bei der Suche nach der richtigen Fahrradjacke gibt es viele Faktoren zu beachten. Hier sind einige der wichtigsten Eigenschaften, die du bei deiner Auswahl beachten solltest.

Die beste Fahrradjacke sollte dich vor Wind, Regen und Kälte schützen können. Außerdem muss sie gut sitzen, damit sie nicht im Wind flattert oder beim Radfahren unbequem ist. Du musst auch auf Taschen achten, wenn du eine mit Stauraum für deine Wertsachen wie Schlüssel, Handys usw. suchst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Fahrradjacke?

Vorteile

Fahrradjacken sind für das Tragen im Regen konzipiert und haben eine Reihe von Eigenschaften, die sie für diesen Zweck ideal machen. Sie bestehen meist aus wasserdichten Materialien wie Gore-Tex oder eVent, die dich auch bei strömendem Regen trocken halten. Die Jacken sind außerdem mit durchgehenden Reißverschlüssen ausgestattet, damit kein Wasser eindringen kann, wenn du deine Jacke während der Fahrt öffnest; einige Modelle haben außerdem eine zusätzliche Sturmklappe über dem Hauptreißverschluss, um maximalen Schutz vor Wind und Wetter zu gewährleisten. Viele Fahrradjacken haben auch zusätzliches reflektierendes Material auf dem Rücken, damit andere Verkehrsteilnehmer dich nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen wie Nebel oder starken Regenschauern besser sehen können (wir empfehlen allerdings, immer helle Kleidung zu tragen). Und schließlich bieten viele Fahrradjacken heute ein hohes Maß an Atmungsaktivität dank der Belüftungsöffnungen mit Reißverschlüssen unter jedem Arm – diese lassen die Luft um deinen Körper zirkulieren, ohne dass Feuchtigkeit durch den Stoff selbst entweicht. Das bedeutet, dass die meisten Radfahrerinnen und Radfahrer ihre Jacke zwar bei starkem Regen tragen, es ihnen darunter aber nicht zu heiß wird, wenn es wieder aufklart.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Fahrradjacke ist, dass sie ziemlich teuer sein kann, vor allem, wenn du nach etwas mit vielen Funktionen suchst. Außerdem ist es wichtig zu bedenken, dass manche Jacken nicht das Schutzniveau bieten, das in deinem Land gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn das der Fall ist, musst du zusätzliche Schutzausrüstung wie Ellbogen- und Knieschützer kaufen, die deine ursprüngliche Investition noch weiter verteuern können.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrradjacke wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Ettore
  • VAUDE
  • Erima

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradjacke-Produkt in unserem Test kostet rund 34 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 160 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrradjacke-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Ettore, welches bis heute insgesamt 1364-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Ettore mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte