fahrradhelm-mit-visier-test
Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

14Stunden investiert

5Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Ein Fahrradhelm mit Visier bietet viele Vorteile und ist besonders bei Radrennfahrern und E-Bikern beliebt. Aber auch bei Brillenträger kann ein Fahrradradhelm mit Visier punkten. Ein Visier schützt neben Zugwind auch von Witterungseinflüssen und Insekten. Das Sortiment ist riesig und Du musst einige Entscheidungen treffen. Legst Du Wert auf ein getöntes Visier? Soll das Visier abnehmbar sein? Soll dein Fahrradhelm auch eine LED-Beleuchtung haben?

Um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern, findest Du in unseren Fahrradhelm mit Visier Test 2021 alle wichtigen Informationen. Wir geben Dir hilfreiche Tipps, auf welche Kriterien Du beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier besonders Wert legen solltest. Gleichzeitig beantworten wir Dir alle wichtigen Fragen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Fahrradhelm mit Visier bietet viele Vorteile. Besonders bei Fahrradfahrern mit hoher Geschwindigkeit wie Radrennfahrer oder auch E-Biker sind diese Modelle beliebt. Aber auch für Brillenträger gibt es einige Vorteile und das Visier schützt auch bei Witterungseinflüssen.
  • Beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier gibt es viele Kriterien zu beachten, wie zum Beispiel Passform, Größe, Gewicht und Sicherheitssiegel. Es lohnt sich also, sich vor dem Kauf genau zu informieren.
  • Viele Fahrradhelme mit Visier bieten getönte Visiere an. Somit kann die Sonnenbrille zu Hause gelassen werden.

Fahrradhelm mit Visier Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Die Auswahl an Fahrradhelmen mit Visier ist riesig und das Sortiment wird ständig erweitert. Um Dir bei der Auswahl zu helfen, haben wir eine Auswahl der beliebtesten Fahrradhelme zusammengestellt und bewertet.

Der beste Fahrradhelm mit Visier für Damen

Besonders beliebt bei Frauen ist der Uvex Finale Visor Vario (unisex). Der Uvex Finale Visor Vario zeichnet sich durch die Sicherheit und einer sehr guten Hinterkopfadeckung aus. Das Visier ist austauschbar und macht eine Sonnenbrille überflüssig.

Suchst Du ein eher einen schlichten Fahrradhelm mit Visier? Dann ist die Wahl des Uvex Finale Visor Vario genau die richtige. Dieses Modell ist chic und modern designt. Erhältlich ist dieser Helm in Weiß oder Schwarz und mit ca. 330 Gramm leicht zu tragen.

Bewertung der Redaktion: Der Uvex Finale Visor Vario kann mit seinem schlichten aber modernen Design punkten. Ein weiterer Vorteil ist das extrem breite Visier.

Der beste Fahrradhelm mit Visier für Herren

Bei Herren ist der Shinmax Unisex Fahrradhelm mit abnehmbarem Visier sehr beliebt. Das Shinmax Unisex Modell verfügt über eine magnetisch abnehmbare Schutzbrille, ist sehr komfortabel und bietet eine gute Belüftung.

Gerade wenn Du oft im Dunkeln unterwegs bist, eignet sich der Shinmax Fahrradhelm mit Visier besonders gut. Der Fahrradhelm verfügt über ein helles LED-Sicherheitslicht mit drei langsam blinkenden Beleuchtungsmodi. Dieses kann vom Helm abgenommen werden und ist mit einem USB-Ladekabel ausgestattet.

Bewertung der Redaktion: Der Shinmax Unisex Fahrradhelm eignet sich sehr gut bei Fahrten im Dunkeln. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Handhabung des abnehmbaren magnetischen Visiers.

Der beste Fahrradhelm mit Visier für Brillenträger

Mit einem breiten und einfach aufklappbarem Visier erfreut sich der Shinmax Fahrradhelm bei Brillenträgern an großes Beliebtheit. Das magnetische Visier kann  ganz einfach an- und abmontiert werden.

Du möchtest Deine Brille weiterhin unter dem Visier tragen? Dann ist dieser Helm genau die richtige Wahl. Dank des großen Visiers lässt sich die Brille wunderbar unter dem Visier tragen.

Bewertung der Redaktion: Der Shinmax Fahrradhelm überzeugt durch die einfache Handhabung des Visiers. Gerade für Brillenträger ist dieses Modell sehr angenehm zu tragen.

Der beste Fahrradhelm mit Visier für E-Biker

Der ABUS Pedelec 2.0 ACE wird oft als hochwertiger Stadthelm bezeichnet. Das LED-Rücklicht sorgt stets für gute Sichtbarkeit auf dem Fahrrad. Dank dem einfachen Verstellsystem passt sich der Fahrradhelm der Kopfform perfekt an.

Dieser Helm ist genau der richtige für Dich, wenn Du gerne schnell unterwegs bist. Das breite Visier schützt Dein Gesicht ideal vor lästigem Zugwind. Ein weiterer Vorteil ist die integrierte Regenhaube, welche sich einfach und schnell über den Helm ziehen lässt.

Bewertung der Redaktion: Der ABUS Pedelec 2.0 ACE Fahrradhelm mit Visier ist sehr empfehlenswert bei E-Bikern, welche oft in der Stadt unterwegs sind. Der Helm überzeugt außerdem durch sein modernes Design und der integrierten Regenhaube.

Der beste Fahrradhelm mit abnehmbarem Visier

Der Victgoal Fahrradhelm mit abnehmbarem Visier überzeugt durch sein geringes Gewicht und den guten Belüftungseigenschaften. Außerdem werden die aktuellen Sicherheitsstandards übertroffen.

Du willst das Visier nicht die ganze Zeit am Helm haben? Hast aber keine Lust auf ein mühsames ab- und anmontieren des Visiers? Dann ist dieses Modell genau das richtige für Dich. Die Handhabung des abnehmbaren Visiers ist super einfach.

Bewertung der Redaktion: Egal ob für Radrennfahrer oder Mountain-Biker, dieser Fahrradhelm ist ein echter Allrounder. Ein großer Vorteil ist die einfache Bedienung des magnetisch abnehmbaren Visiers.

Der beste Fahrradhelm mit Visier selbsttönend

Der Alpina Altona VM Fahrradhhelm verfügt über ein selbsttönendes (photochromatisches) Visier. Dieses reagiert auf UV-Licht und macht eine Sonnenbrille überflüssig.

Wenn Du die Sonnenbrille lieber zu Hause lassen möchtest, empfehlen wir Dir dieses Modell. Die Scheibe dunkelt sich automatisch ab und der UV-Schutz ist zu 100% gegeben.

Bewertung der Redaktion: Der Alpina Altona VM Fahrradhelm ist ein echtes Multitalent. Nicht nur das selbsttönende Visier überzeugt bei diesem Helm, sondern auch die Koroyd-Technologie, welche für eine hervorragende Belüftung sorgt.

Fahrradhelm mit Visier: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor dem Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier, gilt es einiges zu beachten. Dabei spielt die Farbe weniger eine Rolle, sondern viel mehr die Qualität.

Um dir aufzuzeigen, worauf Du Dich beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier achten solltest, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.

Das Gewicht

Fahrradhelme mit geringerem Gewicht sind auf jeden Fall angenehmer zu tragen. Gerade wenn Du gerne längere Touren mit Deinem Fahrrad unternimmst, solltest Du unbedingt auf ein geringes Gewicht bei der Auswahl Deines Fahrradhelmes mit Visier achten. Wenn Du den Fahrradhelm über mehrere Stunden aufgesetzt hast, kann es bei schwereren Modellen sehr unangenehm werden.

Es kommt immer darauf an, aus welchem Kunststoff Dein Helm ist und welches Zubehör daran befestigt ist. Die meisten Fahrradhelme bestehen aus einer harten Kunststoffschale. Sehr leichte Modelle bestehen oft aus Carbon oder Polycarbon.

  • 200 – 300 Gramm: Fahrradhelme bis zu 300 Gramm sind super leicht, mit geringem Wiederstand und bei besonders bei langen Fahrradtouren sehr angenehm zu tragen.
  • 300 – 400 Gramm: Auch Fahrradhelme bis 400 Gramm sind immer noch in Ordnung und auch für längere Fahrradtouren geeignet.
  •  Ab 400 Gramm: Dann gibt es auch schwerere Modelle. Diese eignen sich zum als Stadthelme für relativ kurze Fahrten.

Die Visierart

Es gibt folgende zwei Arten für ein Visier: integriertes Visier oder klappbares Visier.

Wenn Du Dich für einen Fahrradhelm mit klappbarem Visier entscheidest, solltest Du unbedingt auf eine gute Qualität achten.

Die meisten Modelle bieten ein klappbares Visier an. Viele klappbaren Visiere lassen sich durch einen magnetischen Verschluss einfach an- und abmontieren. Dann gibt es auch noch Helme, bei denen sich das Visier austauschen lässt. Diese können dann beliebig je nach Witterung ausgetauscht werden.

Die Beleuchtung

Die Beleuchtung sorgt für zusätzliche Sicherheit am Helm. In der Dunkelheit fällt Dein Helm somit besser auf und sorgt für mehr Aufmerksamkeit im Verkehr.

Die häufigste Form sind Reflektoren. Diese sind am Helm in Streifenform angebracht und befinden sich oft am Hinterkopf und auch auf den Seiten.

Einige Fahrradhelme mit Visier verfügen über ein LED-Licht am Hinterkopf. Dieses sorgt für zusätzliche Sicherheit. So wirst Du nicht nur im Dunkeln, sondern bei jeder Wetterlage besser wahrgenommen.

Die Tönung

Bei den Visieren gibt es zahlreiche unterschiedliche Tönungen. Wie findest Du die richtige Tönung für Dein Visier?

Zuerst musst Du Dir überlegen, ob Du unter dem Visier eine Sonnenbrille anziehen willst. Falls ja, benötigt Du keine besondere Tönung. Es eignen sich bunte Visiere mit einer Tönung von rund 40%. Die häufigsten Farben sind Orange, Blau, Grün oder Grau.

Wenn Du lieber auf die Sonnenbrille verzichten möchtest, empfehlen wir Dir Grau getönte Visiere mit einer Tönung von 80 – 85%. Diese Tönungsstärke bietet einen ähnlichen Effekt wie eine Sonnenbrille.

Die beste Qualität bieten automatisch tönende Visiere, welche auch photochromatische Visiere genannt werden. Photochromatische Visiere passen sich der Lichteinstrahlung an und tönen automatisch dunkel ab bei hoher Lichteinstrahlung.

Die Sicherheit

Ein sehr wichtiges Merkmal ist das Sicherheitssiegel. Bitte prüfe vor dem Kauf, dass Dein Fahrradhelm mit einem TÜV-Siegel, GS-Sigel oder CE-Siegel ausgezeichnet ist.

Die oben genannten Sicherheitssiegel garantieren, dass gemäß EU-Norm 1078 ein Falltest mit dem Helm durchgeführt worden ist. Der Fahrradhelm mit Visier hat somit einen Sturz aus einer bestimmten Höhe überstanden und gilt als unfallsicher.

Diese Sicherheits-Prüfung gilt jedoch nur den Helm und nicht für das Visier.

Der Verschluss

Beim Verschluss solltest Du darauf achten, dass dieser einfach zu öffnen ist. Es kann von Vorteil sein, wenn der Verschluss eigenhändig zu öffnen ist.

Außerdem sollte der Kinnriemen sollte einfach verstellbar sein. Es kann ärgerlich und schmerzhaft sein, wenn die Haut beim Öffnen oder Verschließen eingeklemmt wird.

Es gibt verschiedene Arten wie zum Beispiel Drehrahmen, mehrstufige Verschlüsse oder Magnetverschlüsse. Welcher Verschluss für Dich in Frage kommt, musst Du für Dich entscheiden.

Fahrradhelm mit Visier: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Um Dir wichtige Fragen vor der Kaufentscheidung zu beantworten, haben wir häufig gestellte Fragen aufgeführt und beantwortet. Dieser Ratgeber wird Dir hoffentlich all Deine offenen Fragen beantworten. Wenn Du den Ratgeber durchgelesen hast, weißt Du worauf es beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier ankommt. Du musst Dich nur noch entscheiden.

Für wen eignet sich ein Helm mit Visier?

Fahrradhelme mit Visier eignen sich für viele verschiedene Arten von Fahrradfahren. Ursprünglich wurden Fahrradhelme mit Visier für Radrennfahrern mit hohem Tempo entwickelt. Also auch E-Biker profitieren von den Vorteilen vielen eines Visiers.

fahrradhelm-mit-visier-test

Ein Fahrradhelm mit Visier ist bei Radrennfahrern und E-Bikern besonders beliebt. (Bildquelle: Simon Connellan / unsplash)

Auch bei Brillenträgern sind Fahrradhelme aus praktischen Gründen sehr beliebt. Die Brille kann weiterhin bequem unter dem Visier getragen werden.

Wenn Du gerne auf eine Sonnenbrille verzichten möchtest, eignet sich ein Fahrradhelm mit Visier ebenfalls bestens. Dann empfiehlt es sich, ein getöntes Visier zu kaufen.

Was sind die Vorteile an einem Fahrradhelm mit Visier?

Das Visier schützt bei schnellen Fahrten gegen die Zugluft im Gesicht. Das Visier dient aber auch als Insektenschutz, Witterungsschutz und Blendschutz. Egal ob es schneit, regnet oder die Sonne scheint: eine sichere Fahrt ist mit einem Visier gewährt.

Die Brille kann bequem unter dem Visier getragen werden.

Das Visier bietet außerdem einen besseren Tragekomfort als eine Sonnenbrille und das Sichtfeld ist deutlich breiter.

Wenn Du Dich für ein getöntes Visier entscheidest, benötigst Du keine Sonnenbrille unter dem Visier zu tragen.

Welche Typen von Fahrradhelmen mit Visier gibt es?

Es gibt zwei Arten von Visieren: abnehmbare und integrierte Visiere. Hier findest Du eine Übersicht über die Vorteile der jeweiligen Art:

Art Vorteile
Fahrradhelm mit abnehmbarem Visier – Visier kann ausgetauscht werden (Tönung, Witterungsschtutz)

– Visier kann abgenommen werden werden

Fahrradhelm mit integriertem Visier – Einfache Bedienung

– Keine Beschädigung durch an-/abmontieren

Vor dem Kauf solltest Du Dir überlegen, ob Du das Visier immer am Helm haben möchtest oder auch mal darauf verzichten möchtest.

Was kostet ein Fahrradhelm mit Visier?

Die Preisspanne bei den Fahrradhelmen mit Visier ist ziemlich groß. Dabei kommt es ganz drauf an, für welche Marke, Modell und besondere Ausstattungen Du Dich entscheidest.

Günstigere Modelle gibt es bereits ab rund 40 Euro. Dabei handelt es sich um relativ einfache Modelle. Die preisliche Mittelklasse für Fahrradhelme mit Visier liegt bei rund 150 bis 180 Euro. Modelle in diesem Preisbereich schneiden in den aktuellen Tests sehr gut ab und verfügen über ein Sicherheitssiegel. Fahrradhelme in diesem Preissegment bieten ein sehr gutes Preis- und Leistungsverhältnis für Hobby-Sportler, welche auch gerne längere Fahrradtouren unternehmen.

Die Preise gehen hoch bis 260 Euro. Fahrradhelme mit Visier in diesem Preissegment bieten den meisten Komfort: getöntes und abnehmbares Visier, sehr leicht und einfach verstellbar. Fahrradhelme mit Visier in diesem Preissegment werden oft von Profisportlern gekauft.

Hier findest Du eine kurze Übersicht zu den beliebtesten Fahrradhelmen mit Visier für Erwachsene:

Hersteller / Modell Preis ab Vorteile
Shinmax Helm mit Visier ca. 50 Euro

• Abnehmbare, magnetische Sonnenblende
• LED-Rücklicht mit Blinkmodus                                                                      • Günstig

Uvex Finale Visor Vario ca. 160 Euro

• LED-Rücklicht für zusätzlichen Schutz
• Passform einfach verstellbar                                                                            • Breites Visier

Alpina Altona VM ca. 220 Euro

• Photochromatischem Visier
• LED-Rücklicht mit Blinkmodus
• Sehr leicht

Fahrradhelme mit automatisch tönendem Visier (photochromatischem Visier) sind preislich einiges teurer als bunte Visiere.

Wenn Du eher ein kleines Budget hast, ist es auch empfehlenswert, ein Modell aus dem Vorjahr in Betracht zu ziehen. Ältere Modelle sind oft im Preis etwas reduziert, bieten aber nach wie vor gute Qualität.

Einen gebrauchten Helm zu kaufen, würde ich Dir nicht empfehlen. Es kann sein, dass dieser bereits zu Boden gefallen ist und Schäden hat, welche mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind.

Welche Alternativen gibt es zu einem Fahrradhelm mit Visier?

Zu einem Fahrradhelm mit Visier gibt es die herkömmlichen Fahrradhelme ohne Visier. Diese bieten somit keinen Sichtschutz.

Fahrradhelme ohne Visier eignen sich für Fahrradausflüge, bei denen keine hohe Geschwindigkeit gefahren wird.

Wie bestimme ich die richtige Größe für einen Fahrradhelm mit Visier?

Die passende Größe ist bei einem Fahrradhelm entscheidend. Denn nur wenn der Fahrradhelm richtig sitzt, kann dieser auch schützen.

Damit Du Deine Helmgröße herausfinden kannst, musst Du Deinen Kopfumfang messen. Dazu legst Du ein Maßband ca. 1 cm über dem Auge rund um Deinen Kopf. Dann nimmst Du den tatsächlichen Kopfumfang und addierst 1 cm dazu. Dies ergibt dann den effektiven Umfang für Deine Helmgröße.

Hier findest Du eine Liste, mit der Du ganz einfach die richtige Größe für Deinen Fahrradhelm herausfinden kannst:

Helmgröße Kopfumfang (ca. Wert)
XS 53 – 54 cm
S 51 – 55 cm
M 55 – 59 cm
L 59 – 61 cm
XL 61 – 62 cm

Bitte beachte, dass es sich bei der Liste um Richtwerte handelt. Die angegebenen Größen können je nach Hersteller leicht variieren.

Wenn Dein Umfang zwischen zwei verschiedenen Größen liegt, nimm lieber eine Nummer größer. Es ist wichtig, dass keine Druckstellen entstehen und das Visier zu Deiner Brille passt. Fast alle Fahrradhelme mit Visier lassen sich ganz einfach mit einem Drehrad am Hinterkopf anziehen.

Der Fahrradhelm sollte also nicht drücken aber auch nicht wackeln. Dies garantiert, dass der Helm an die Kopfform angepasst ist und nicht rutscht.

Was muss beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier beachtet werden?

Beim Kauf eines Fahrradhelmes mit Visier müssen also alle obengenannten Kriterien mitberücksichtigt werden.
Gerne liste ich hiermit nochmals die wichtigsten Kaufkriterien auf:

  • Helmgröße
  • Sicherheitssiegel
  • Visierart
  • Tönung
  • Beleuchtung

Um einen passenden Fahrradhelm mit Visier zu finden, lohnt es sich, etwas Zeit in die Recherche zu investieren.

Wo kann ich ein Fahrradhelm mit Visier kaufen?

Wenn Du den Fahrradhelm mit Visier vor dem Kauf gerne probieren möchtest, gehst Du am besten in ein Fachgeschäft. Fahrradhelme mit Visier sind bei allen größeren Sportfachhändlern wie zum Beispiel Decathlon verfügbar.

Eine weitere Möglichkeit einen Fahrradhelm mit Visier zu kaufen, ist bei einem Fahrradhändler in Deiner Nähe. Fahrradhändler nehmen sich auch immer gerne Zeit für eine individuelle Beratung. Wenn Du Dir also noch nicht ganz sicher bist und den Helm vor dem Kauf gerne aufsetzten möchtest, empfehle ich Dir eine persönliche Beratung bei einem Fahrradhändler.

fahrradhelm-mit-visier-test

Ein Fahrradhelm mit Visier bietet viele Vorteile. Das Visier schützt vor lästigem Zugwind und Witterungseinflüssen. (Bildquelle: Simon Connellan / unsplash)

Natürlich kann ein Fahrradhelm mit Visier ganz bequem im Internet (zum Beispiel bei Amazon) nach Hause bestellt werden.

Fazit

Ein Fahrradhelm mit Visier bietet viele unterschiedliche Vorteile. Vor dem Kauf gibt es sehr viele Kriterien zu beachten und du solltest Dich ausführlich informieren. Bei der Auswahl des richtigen Helmes spielt das optische weniger eine Rolle. Viel mehr kommt es auf die Passform, Sicherheit und das Visier an. Ein guter Fahrradhelm mit Visier ist besonders für Brillenträger und Fahrradfahrer, welche gerne schnell fahren geeignet.

Auch Fahrradfahrer, welche lieber auf eine Sonnenbrille verzichten, erfreuen sich an selbsttönenden Visieren. Mittlerweile gibt es viele qualitativ hochwertige Modelle mit abnehmbarem Visier. Du musst Dich also nicht mehr entscheiden und bleibst weiterhin flexibel.

Bild: unsplash.com/ wlpoRFGLMu0

Warum kannst du mir vertrauen?