Zuletzt aktualisiert: 21. November 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

67Stunden investiert

35Studien recherchiert

240Kommentare gesammelt

Ein Fahrradgepäckträger ist eine Vorrichtung, die hinten an deinem Fahrrad angebracht wird und mit der du zusätzliche Gegenstände transportieren kannst. Das kann alles sein, von Lebensmitteln über Campingausrüstung bis hin zu einer weiteren Person.




Fahrradheckträger Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Eufab Fahrradheckträger

Der Fahrradträger ist die ideale Möglichkeit, 2 Fahrräder auf der Anhängerkupplung mit Schnellverschluss zu transportieren. Der abschließbare Klappmechanismus durch Klapphebelbefestigung der Fahrräder durch stabile Rahmenhalter, Radstopper und Textilgurte macht ihn auch für Fahrräder mit Übergröße und Y-Rahmen bis zu 8,5 cm E-Bike geeignet. Die Radschienen mit Radstoppern sind verstellbar und haben eine maximale Zuladung von 60 kg. Die max. Reifenbreite in der Schiene beträgt bis zu 2,2 Zoll. Der Fahrradträger ist komplett vormontiert und in nur 5 Schritten einsatzbereit.

Fischer Fahrradheckträger

Der Fischer Heckklappenträger ist die perfekte Lösung für den Transport deiner Fahrräder. Mit einer Nutzlast von 45 kg kann er zwei Fahrräder von 12“ bis 29“ oder ein Fahrrad und ein E-Bike aufnehmen. Der Träger wird vormontiert und einsatzbereit geliefert, mit einem Nettogewicht von 8,55 kg. Außerdem ist er platzsparend, da er bei Nichtgebrauch einfach zusammengeklappt und verstaut werden kann. Außerdem ist er sicher, denn er verfügt über eine abschließbare Rahmenhalterung, die den Diebstahl der Räder verhindert, und Kunststoffgurte mit Ratschenfunktion, die die Fahrräder sicher auf den breiten Radhalterungen halten.

Aurilis Fahrradheckträger

Dies ist ein großartiger, einfach zu bedienender Fahrradträger, der bis zu vier Fahrräder mit einem Maximalgewicht von 60 kg auf einmal aufnehmen kann. Für die Montage wird kein Werkzeug benötigt und er verfügt über ein Schnellverschlusssystem, das sich mit dem langen Hebel leicht bedienen lässt. Der Faltmechanismus ist ebenfalls sehr einfach zu bedienen und die Rahmenstangen sind faltbar, so dass er im zusammengeklappten Zustand sehr kompakt ist. Außerdem ist er mit einem Schloss ausgestattet, mit dem du ihn an deinem Fahrzeug befestigen kannst.

Aurilis Fahrradheckträger

Der XLC 2-Bike Carrier ist die perfekte Lösung für alle, die ihre Fahrräder auch unterwegs mitnehmen wollen. Dieser Träger ist für E-Bikes geeignet und kann bis zu zwei Fahrräder mit einem maximalen Gewicht von 60 kg aufnehmen. Der Träger ist kompakt faltbar und hat ein kleines Faltmaß, sodass er bei Nichtgebrauch leicht zu verstauen ist. Außerdem verfügt der Träger über ein Schnellverschlusssystem, mit dem du ihn sicher an deinem Fahrzeug befestigen kannst.

Mft Fahrradheckträger

Dieser erweiterbare Fahrradträger ist perfekt für alle, die gerne mit Freunden oder der Familie radeln. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 80 kg kann er bis zu 4 Fahrräder auf einmal aufnehmen. Der Abstand zwischen den Rädern beträgt 170 mm, sodass er für die meisten Fahrradtypen geeignet ist. Außerdem ist der Gepäckträger leicht zu montieren und für die Lagerung zusammenklappbar, was ihn zu einer guten Wahl für alle macht, die ihre Fahrräder bequem transportieren möchten.

Eckla Fahrradheckträger

Farben : .
Typ : Autotrager

Wenn du auf der Suche nach einem Autotrager bist, den es in vielen verschiedenen Farben gibt, dann ist dies das richtige Produkt für dich. Dieser Autotrager ist in den Farben Schwarz, Blau, Grün, Rot und Weiß erhältlich. Er ist aus hochwertigen Materialien gefertigt und sehr langlebig. Er hat ein schlankes Design und ist sehr einfach zu bedienen.

Amos Fahrradheckträger

Der „für 4 Räder“ Nutzlast: max. 60 kg schnelles Be- und Entladen mit Klappmechanismus mit Diebstahlsicherung ist die perfekte Lösung für alle, die ihr Hab und Gut schnell, einfach und sicher transportieren müssen. Dieses Produkt kann auf jedem vierrädrigen Fahrzeug verwendet werden, einschließlich Autos, Lieferwagen, Lastwagen und Anhängern. Mit einer maximalen Nutzlast von 60 kg ist es ideal für den Transport von schweren Gegenständen wie Möbeln oder Gepäck. Dank der schnellen Be- und Entladefunktion ist er auch dann leicht zu bedienen, wenn die Zeit knapp ist. Durch den Klappmechanismus kann er bei Nichtgebrauch ordentlich verstaut werden, während die Diebstahlsicherung dafür sorgt, dass dein Eigentum sicher ist.

Aurilis Fahrradheckträger

Dies ist ein großartiges Produkt, wenn du nach einer Möglichkeit suchst, dein E-Bike zu transportieren. Dieser Träger kann bis zu drei Fahrräder mit einem Maximalgewicht von 60 kg aufnehmen. Er ist kompakt und faltbar, so dass er leicht zu verstauen ist, wenn er nicht gebraucht wird. Dank des Schnellverschlusses lässt er sich einfach und ohne Werkzeug montieren und demontieren. Die maximale Tragfähigkeit beträgt 60 kg, was ihn perfekt für den Transport deines E-Bikes macht.

Menabo Fahrradheckträger

Der Westfalia 3-Wege-Träger ist ein hochwertiges Produkt, mit dem du bis zu drei Fahrräder auf einmal transportieren kannst. Der Träger ist aus Aluminium gefertigt und verfügt über drei Fahrradhalterungen sowie eine eec-Zulassung für die Sicherheit. Die Maße des Trägers betragen ca. 47 x 120 x 12 cm (L x B x H) und er wird mit einem 13-poligen Stecker-Rucklicht für zusätzliche Sicherheit geliefert.

Aurilis Fahrradheckträger

Der BC-60 Gepäckträger ist eine großartige Möglichkeit, um deine Fahrräder unterwegs zu transportieren. Dieser Träger kann bis zu vier Fahrräder mit einem maximalen Gewicht von 60 kg aufnehmen. Das Schnellverschlusssystem macht es einfach, den Träger ohne Werkzeug zu montieren und zu demontieren, und der lange Hebel ist leicht zu bedienen. Der Träger kann zur Sicherheit mit dem Fahrzeug verriegelt werden, und die Rahmenstangen lassen sich zum einfachen Verstauen zusammenklappen. Die verschiebbaren Reifenhalterungen erleichtern das Be- und Entladen deiner Fahrräder, und das kompakte Design sorgt dafür, dass der Träger nur wenig Platz braucht, wenn er nicht in Gebrauch ist.

Fahrradheckträger: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Fahrradheckträger: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrradgepäckträgern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Fahrradgepäckträgern. Der erste ist ein Gepäckträger, der aussieht wie eine flache Metallplatte mit Löchern zur Befestigung von Gepäcktaschen oder anderen Gegenständen. Diese Gepäckträger gibt es schon seit den Anfängen des Radsports und sie sind auch heute noch sehr beliebt, weil sie einfach zu bedienen sind und sich an fast jedem Fahrradrahmen montieren lassen. Außerdem sind sie im Vergleich zu anderen Optionen, die heute auf dem Markt erhältlich sind, wie z. B. Radtaschen (siehe unten), recht günstig.

Die zweite Art von Taschen wird als „Kofferraumtasche“ oder manchmal auch als „Sitztasche“ bezeichnet. Diese Taschen werden direkt an der Sattelstütze befestigt, sodass du Gegenstände transportieren kannst, ohne dass sie dich beim Treten stören. Das macht sie ideal, wenn du etwas Leichtes brauchst, aber nicht möchtest, dass etwas direkt an deinem Rücken befestigt wird, vor allem, wenn du im Gelände unterwegs bist, wo ohnehin nicht viel Platz zwischen dir und dem, was hinter dir ist, ist. Kofferraumtaschen gibt es in der Regel nur in einer Größe, die für die meisten Menschen ausreicht. Allerdings bieten sie in der Regel mehrere Fächer im Inneren, damit alles besser geordnet bleibt. und das hilft, dass nicht so leicht etwas verloren geht.

Bei der Wahl des besten Fahrradgepäckträgers gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zunächst musst du einen Gepäckträger finden, der zu deinem Fahrrad passt und mit seiner Rahmengröße kompatibel ist. Außerdem solltest du einen Gepäckträger wählen, der robust genug für schwere Lasten ist, aber leicht genug, um dein Fahrrad nicht zu sehr zu beschweren. Und schließlich sollte er einfach zu bedienen sein, damit du ihn schnell und mühelos beladen kannst.

Wer sollte einen Fahrradgepäckträger benutzen?

Dieser Fahrradgepäckträger ist ideal für alle, die ihr Fahrrad regelmäßig zum Transportieren von Gegenständen nutzen. Egal, ob du pendelst, einkaufen gehst oder einfach nur mit deinen Freunden unterwegs bist, dieser Gepäckträger macht es dir leichter als je zuvor, all die Dinge zu transportieren, die du brauchst. Er kann von Männern und Frauen gleichermaßen benutzt werden.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Fahrradgepäckträger kaufen?

Es gibt mehrere Faktoren, die du bei der Auswahl eines Fahrradgepäckträgers berücksichtigen solltest. Dazu gehören die Anzahl der Fahrräder, die er transportieren kann, seine Gewichtskapazität und die Frage, ob er über einen Ausweichschutz verfügt, der verhindert, dass deine Fahrräder während der Fahrt aneinander stoßen. Außerdem musst du prüfen, ob der Abstand zwischen der oberen Stange und den unteren Haken für deine Rahmengröße ausreicht, damit beim Transport kein Teil deines Fahrrads beschädigt wird.

Es gibt eine Menge Dinge, auf die du achten musst, wenn du Fahrradgepäckträger vergleichst. Der erste Punkt ist die Größe und Art deines Reifens sowie das Gewicht, das er tragen kann. Außerdem solltest du dir überlegen, ob du einen Gepäckträger mit Packtaschen haben möchtest, und wenn ja, welche? Gibt es sie in verschiedenen Farben? Wie sieht es mit den Befestigungsmöglichkeiten aus? Benötigt der Gepäckträger Werkzeug, um ihn an deinem Fahrradrahmen zu montieren? Gibt es noch andere Funktionen wie Reflektoren oder Lichter, die eingebaut sind? Das sind alles wichtige Fragen, die dir dabei helfen, den besten Gepäckträger für dich zu finden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fahrradgepäckträgers?

Vorteile

Fahrradgepäckträger sind sehr nützlich für den Transport von Gegenständen. Sie können zum Transport von Lebensmitteln, Campingausrüstung und anderen Dingen verwendet werden, die du auf deiner Fahrradtour mitnehmen möchtest. Ein guter Gepäckträger ist stabil genug, damit er bei Fahrten über unwegsames Gelände oder holprige Straßen nicht von deinem Fahrrad herunterfällt.

Nachteile

Ein Fahrradheckträger ist nicht so stabil wie ein Frontträger. Er kann auch schwieriger zu beladen sein, je nachdem, welche Art von Packtaschen du verwendest und wie viel Gewicht sie haben. Wenn du abseits der Straße oder in unwegsamem Gelände unterwegs bist, kann er auch Probleme mit der Lenkung verursachen – vor allem, wenn dein Fahrrad nicht gefedert ist (was bei den meisten Tourenrädern nicht der Fall ist). Und schließlich stellen manche Leute fest, dass ihr Sattel nach hinten rutscht, wenn sie schwere Lasten auf dem Rücken tragen, was nicht sehr bequem ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrradheckträger wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • EUFAB
  • EUFAB
  • Fischer

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradheckträger-Produkt in unserem Test kostet rund 78 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 499 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrradheckträger-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke EUFAB, welches bis heute insgesamt 6326-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke EUFAB mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte