Zuletzt aktualisiert: 6. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

68Stunden investiert

10Studien recherchiert

175Kommentare gesammelt

Ein Fahrradlicht-Akku ist ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku, der die Beleuchtung an deinem Fahrrad mit Strom versorgt. Er wird auch E-Bike-Akku oder E-Bike-Akku genannt und kann auch für andere Geräte verwendet werden.




Fahrradbeleuchtung Akku: Bestseller und aktuelle Angebote

Fahrradbeleuchtung Akku: Auswahl an Favoriten der Redaktion

Fahrradlicht – STVZO-geprüft & blendfrei

Dieses Fahrradlicht ist das neueste Modell mit kba-Zulassung, um deine Sicherheit zu gewährleisten. Das stvzo zugelassene und blendfreie optische Design verhindert, dass entgegenkommende Fußgänger oder Autos geblendet werden, und bietet dir ausreichend Sicherheit. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku kann mit jedem Gerät mit USB-Anschluss aufgeladen werden, z. B. mit einem Ladegerät/Pc/Powerbank. Das Frontlicht ist dank der Hochleistungs-LEDs von xpg und der Seitenscheibenbeleuchtung besonders hell. Es ist superhell und hat eine große Leuchtweite, um deinen Weg im Dunkeln zu beleuchten. Das Rucksacklicht ist horizontal um 270° und vertikal um 30° verstellbar. Sie hat 28 Leds, die superhell und auffällig sind und die Sicherheit erhöhen. Die Montage und Demontage ist werkzeuglos und der Schnellverschluss ermöglicht es dir, das Fahrradlicht einfach zum Aufladen mitzunehmen und vor Diebstahl zu schützen. Das Rücklicht bietet 2 verschiedene Halterungen für unterschiedliche Anwendungen, außerdem kannst du ein Rücklicht an zwei Fahrrädern verwenden. Dieses wasser- und staubdichte Fahrradlicht kann bei verschiedenen Wetterbedingungen eingesetzt werden.

Toptrek LF12 Fahrradlichter: Die hochwertigsten und sichersten Fahrradlichter

Die Toptrek LF12 Bike Lights sind CE- und ROHS-zertifiziert und garantieren Zuverlässigkeit und Sicherheit. Die Lampen sind mit Osram LED-Licht ausgestattet, der hochwertigsten Lichtquelle, die es für Fahrradlampen gibt. Das Nahfeld-Lichtdesign ist für die Vorderlichter vorgesehen, damit du die Straße im Dunkeln beim Radfahren besser sehen kannst. Außerdem gibt es ein Seitenfenster an der Seite des Frontlichts, durch das andere Autos deine Position erkennen können, um die Fahrsicherheit zu gewährleisten. Das Frontlicht ist mit einem intelligenten Lichtsteuerungsmodus ausgestattet, der die Helligkeit je nach Umgebungslicht zwischen 30 und 50 Lux anpasst, um eine optimale Ausleuchtung und eine möglichst lange Akkulaufzeit zu gewährleisten. Der Batteriestand des Fahrradlichts wird in drei Teilen angezeigt, so dass du auf einen Blick weißt, wie viel Energie noch übrig ist. Das Aufladen der Front- und Hintergrundbeleuchtung erfolgt über ein USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten), das aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit recycelbar ist. Die Front- und Rücklichter sind wasserdicht nach IPX4 und halten auch schlechtem Wetter wie Regen oder Schneestürmen stand [(Was du bekommst)] Toptrek Bike Lights Set: 2 Frontlichter + 2 Rücklichter + 1 Jahr kostenlose Garantie

SIGMA SPORT Fahrradbeleuchtung Akku

Wir stellen das Power Aura 60 und Nugget ii Fahrradlichtset vor. Dieses batteriebetriebene LED-Lichtset ist perfekt für jeden Radfahrer, egal ob du Anfänger oder Profi bist. Die aura 60 hat eine Leuchtweite von 70 m und verfügt über vier verschiedene Modi: Standard, Mid, Eco und Blinken. Außerdem verfügt sie über eine zweistufige Batterie-/Ladeanzeige, damit du sehen kannst, wie viel Ladung noch übrig ist. Die Nugget ii hat eine Leuchtweite von 400 m und sechs verschiedene Modi: niedrig, hoch, gleichmäßiger Puls, schneller Puls, Zufallsblitz und SOS. Beide Lampen sind spritzwassergeschützt (IPX4) und können ohne Werkzeug befestigt werden. Mit dem Micro-USB-Kabel kannst du die Batterien ganz einfach aufladen.

Das perfekte Fahrradlicht-Set

Dieses Fahrradlichtset ist die perfekte Lösung für sicheres Fahren bei schlechten Sichtverhältnissen. Das Frontlicht ist hell genug, um dir maximale Sichtbarkeit zu bieten, während der Lichtsensormodus die Lichtintensität je nach Umgebungsbedingungen anpasst. Das kompakte und vielseitige Design macht es ideal zum Laufen, Joggen, Radfahren, Wandern, Campen oder für Outdoor-Aktivitäten. Außerdem ist dieses Fahrradlichtset wasserdicht und für den Einsatz bei Regen und Sturm konzipiert.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrradlichtbatterien gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Batterien, die in Fahrradbeleuchtungssystemen verwendet werden. Es sind versiegelte Bleisäurebatterien (SLA) und Lithium-Ionen-Akkus. SLA-Batterien gibt es schon lange, aber sie halten der hohen Stromaufnahme, die von den meisten modernen LED-Leuchten benötigt wird, nicht so gut stand. Lithium-Ionen-Akkus hingegen können diese Art von Belastung sehr gut bewältigen und sind daher ideal für den Einsatz in Fahrradlampen. Der einzige Nachteil dieser Batterietypen sind ihre Kosten im Vergleich zu herkömmlichen SLA-Batterien.

Das Wichtigste, worauf du bei einer Fahrradlichtbatterie achten solltest, ist die mAh-Angabe. Das steht für Milliamperestunden und gibt an, wie viel Energie die Batterie auf einmal speichern kann. Eine höhere Milliamperestunde gibt dir mehr Licht, entlädt die Batterie aber auch schneller als eine niedrigere Zahl. Es geht darum, ein Gleichgewicht zwischen Helligkeit und Betriebsdauer zu finden.

Wer sollte eine Fahrradlicht-Batterie verwenden?

Jeder, der nachts mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte diese Batterie verwenden. Sie wurde für Radfahrer entwickelt, kann aber von jedem verwendet werden, der im Dunkeln sehen und gesehen werden muss.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Fahrradlicht-Batterie kaufen?

Der einfachste Weg, eine Fahrradlichtbatterie auszuwählen, ist der Preis. Allerdings halten die besten Fahrradlichtbatterien länger und haben mehr Funktionen als ihre billigeren Gegenstücke, also halte auch nach diesen die Augen offen.

Wenn du zum ersten Mal in deinem Leben eine Fahrrad-Beleuchtungsbatterie kaufst und nicht genau weißt, wie du vorgehen sollst, dann solltest du auf Folgendes achten.

1. Die Batterie sollte langlebig und von guter Qualität sein, damit sie dir länger dienen kann. Nichts ist ärgerlicher, als wenn dir ein minderwertiges Produkt gleich nach dem Kauf kaputt geht.

2. Der Preis ist ein weiterer wichtiger Faktor, auf den du achten solltest, wenn du die auf dem Markt erhältlichen Fahrradbatterien vergleichst, denn manchmal bietet ein Artikel zwar nie dagewesene Funktionen, aber wenn sein Preisschild zu hoch ist, gibt es online oder offline bessere Optionen, die ähnliche Leistungen zu niedrigeren Preisen bieten und damit viel erschwinglicher sind, wenn man sie unter allen möglichen Gesichtspunkten betrachtet, einschließlich Qualität, Haltbarkeit usw.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Fahrradlicht-Batterie?

Vorteile

Eine Fahrrad-Beleuchtungsbatterie ist eine wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie, mit der du deine Fahrradbeleuchtung betreiben kannst. Sie hat viele Vorteile gegenüber anderen Batterietypen, wie Alkali- und Bleibatterien. Lithium-Ionen-Batterien sind leichter als die Alternativen, was bedeutet, dass du weniger Gewicht an deinem Fahrradrahmen hast, wenn du sie benutzt. Außerdem halten sie länger als herkömmliche Batterien, weil sie bei der Lagerung oder Nutzung nicht an Ladekapazität verlieren, wie es bei anderen der Fall ist. Und schließlich kosten diese Batterien im Vergleich zu ihren Pendants in der Regel weniger pro Stück, sowohl beim Anschaffungspreis als auch bei den Ersatzkosten für diejenigen, die sie aufgrund von Schäden oder Abnutzung durch regelmäßigen Gebrauch ersetzen müssen (was nicht ungewöhnlich ist).

Nachteile

Die Nachteile einer Batterie für die Fahrradbeleuchtung sind, dass sie teuer sein kann und sich die Kosten für einen häufigen Austausch summieren. Außerdem halten manche Batterien nicht so lange wie andere. Achte also darauf, dass du die richtige Batterie für dein Fahrrad kaufst, sonst musst du vielleicht früher als erwartet eine neue kaufen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrradbeleuchtung Akku wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • MONTOP
  • toptrek
  • SIGMA SPORT

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradbeleuchtung Akku-Produkt in unserem Test kostet rund 17 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 499 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrradbeleuchtung Akku-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke SIGMA SPORT, welches bis heute insgesamt 3160-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke SIGMA SPORT mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte