Willkommen bei unserem großen Edelstahl-Trinkflasche Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Edelstahl-Trinkflaschen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Edelstahl-Trinkflasche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Edelstahl-Trinkflasche kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Edelstahl-Trinkflaschen sind eine umweltfreundliche und wiederverwendbare Alternative zu Einweg-Plastikflaschen. Sie sind nahezu unzerstörbar und damit der perfekte Begleiter für die Arbeit, den Sport und Zuhause.
  • Edelstahl ist ein lebensmittelechtes und schadstofffreies Material und daher gesundheitlich völlig unbedenklich.
  • Trinkflaschen aus Edelstahl sind in vielen Farben, Größen und mit verschiedenen Verschlüssen erhältlich. Sie können bei regelmäßiger Reinigung beinahe unendlich lang verwendet werden.

Edelstahl-Trinkflasche Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Edelstahl Trinkflasche mit 500 mL Fassungsvermögen

Die verschiedenen grellen Farben machen die Edelstahl Trinkflasche von Cmxing garantiert zum Blickfang im Fitnessstudio! Erhältlich ist die Flasche in insgesamt 30 verschiedenen Farben – also findest du bestimmt das optimale Modell für dich.

Durch den doppelwandigen Aufbau ist diese Edelstahl Trinkflasche für Heiß- und Kaltgetränke geeignet. Außerdem ist der Verschluss auslaufsicher und dank einer tragbaren Tasche ist sie perfekt geeignet für die verschiedensten Sportarten.

Die beste Edelstahl Trinkflasche mit 750 mL Fassungsvermögen

Dank dem doppelwandigen Aufbau ist die Edelstahl Trinkflasche von freigeist sowohl für Heiß- als auch Kaltgetränke geeignet. Kühle Getränke behalten ihre Temperatur für 24 Stunden, Heißgetränke ganze 12 Stunden.

Der massive Schraubverschluss hält die Trinkflasche dicht, sodass du auch ohne Gefahr kohlensäurehältige Getränke mitnehmen kannst. Optisches Highlight ist der Deckel aus Bambus. Dieser sollte laut Hersteller nicht in der Spülmaschine gereinigt werden, die Trinkflasche selbst eignet sich jedoch dafür.

Die zahlreichen positiven Kundenrezensionen bestätigen die hohe angegebene Qualität dieser Edelstahl Trinkflasche, die für 500 und 750 ml erhältlich ist.

Die beste Edelstahl Trinkflasche mit 1 L Fassungsvermögen

Auch diese Edelstahl Trinkflasche ist mit einem doppelwandigen Gehäuse ausgestattet und schützt somit dein Getränk vor Temperaturänderungen. Außerdem wird sie mit einem Ersatzdeckel geliefert

Die Edelstahl Trinkflasche von LARS NYSØM ist frei von BPA und Phthalaten. Sie eignet sich für Kalt- und Heißgetränke und Wasser ebenso wie kohlensäurehaltige Getränke, Smoothies und Säfte.

Die positiven Kundenrezensionen loben vor allem den Kundenservice, der blitzschnell reagiert und im Falle von Unzufriedenheit sofort beschädigte oder fehlende Teile nachsendet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Edelstahl-Trinkflasche kaufst

Für wen eignen sich Trinkflaschen aus Edelstahl?

Trinkflaschen aus Edelstahl sind grundsätzlich für alle geeignet, die eine wiederverwendbare und hochwertige Alternative zu Einwegflaschen und PET-Flaschen suchen.

Edelstahlflaschen sind leichter als Glasflaschen und zerbrechen im Gegensatz zu ihnen nicht. (Bildquelle: 123rf.com / 34579938)

Ob beim Sport, in der Schule oder unterwegs: Edelstahl-Trinkflaschen sind eine bruchsichere und schadstofffreie Möglichkeit, Getränke zu transportieren.

Edelstahl ist im Vergleich zu Kunststoff-Flaschen gut zu recyceln und schadet somit die Umwelt nicht.

Edelstahl-Trinkflaschen sind dadurch besonders nachhaltig und somit die perfekte Variante für umweltbewusste Menschen.

Die meisten Trinkflaschen aus Metall sind zudem geruchs– und geschmacksneutral.

Weniger geeignet sind Edelstahl-Trinkflaschen, wenn du durchsichtige Flaschen bevorzugst, um die Füllmenge genau im Blick zu behalten. In diesem Fall raten wir eher zu Glasflaschen.

Welche Vorteile bietet eine Edelstahl Trinkflasche?

  1. Während du bei Glas Trinkflaschen beim Transport besonders aufpassen musst, ist eine Edelstahl Trinkflasche nahezu unzerstörbar.
  2. Edelstahl lässt sich besonders leicht reinigen und ist außerdem spülmaschinenfest.
  3. Edelstahl Trinkflaschen sind komplett frei von Weichmachern und anderen Schadstoffen.
  4. Musst du deine Edelstahl Trinkflasche doch einmal entsorgen, ist das Material sehr gut recycelbar.
  5. Gegenüber Glasflaschen sind Edelstahl Trinkflaschen deutlich leichter und darum besser für unterwegs.
  6. Kalte Getränke bleiben kalt, Heißgetränke bleiben heiß. Edelstahl ist besonders temperaturbeständig.
  7. Das Material ist geruchs- und geschmackslos, auch nach wiederholtem Gebrauch.

Achte darauf, dass die Flasche BPA-frei ist. BPA ist eine gefährliche Chemikalie, die sich oft in Plastik und Aluminium befindet.

Was kostet eine Edelstahl-Trinkflasche?

Je nach Marke, Füllvolumen und Design unterscheiden sich die Preise für eine Edelstahl Trinkflasche geringfügig. Die Preisspanne für diese Produktgruppe geht von 12 bis 30 Euro.

Im Zweifelsfall ist es besser, ein paar Euro mehr zu investieren, als schon nach wenigen Einsätzen eine neue Flasche kaufen zu müssen.

Für Unternehmen gibt es im Internet die Möglichkeit, Edelstahl Trinkflaschen als Werbemittel zu nutzen und an Kunden zu verschenken.

Hier kannst du online vorab die Größe und Form auswählen und dann ein Logo auf die Flasche drucken lassen.

Viele Anbieter bieten einen Online Logo Designer, bei dem du das Logo auf der Flasche bereits vor der Bestellung auf einem Bild sehen kannst.

Je nach Stückzahl zahlst du zwischen 5 und 15 Euro pro Edelstahl Trinkflasche inklusive Logodruck.

Wo kann ich eine Edelstahl-Trinkflasche kaufen?

Edelstahl Trinkflaschen kaufst du am besten in Sportfachgeschäften und ausgewählten Drogerien. Diese bieten meist besonders hochwertige Trinkflaschen an.

Beispiele für lokale Anbieter sind:

  • Intersport
  • Sport 2000
  • Decathlon
  • DM
  • Müller

Online bietet dir Amazon.de eine riesige Auswahl an verschiedenen Marken, Farben und Größen.

Hier findest du bestimmt das perfekte Modell für deinen Geschmack. Im Internet werden Edelstahl Trinkflaschen vor allem in diesem Shops gekauft:

  • Amazon.de
  • FLSK.de
  • Pureandgreen.at

Womit kann ich eine Edelstahl-Trinkflasche befüllen?

Deine Edelstahl Trinkflasche kannst du mit warmen, kalten und auch kohlensäurehaltigen Getränken befüllen.

Bei kohlensäurehaltigen Getränken kann der Verschluss unter Umständen undicht sein.

Wenn du Kohlensäure bevorzugst, solltest du beim Kauf deiner Edelstahl Trinkflasche auf den geeigneten Verschluss und die Herstellerangaben achten.

Getränk Geeignet Zu Beachten
Heiß Ja Edelstahl-Flasche kann sehr schnell erhitzen
Kalt Ja Nicht alle Flaschen halten die Kälte
Kohlensäurehaltig Ja Flüssigkeit kann austreten

Heiße und Kalte Getränke sind in der Regel kein Problem. Vorsicht ist jedoch beim Befüllen mit kochendem Teewasser geboten.

Eine Edelstahl-Flasche kann dabei sehr schnell sehr heiß werden. Wir empfehlen dir dafür eine doppelwandige Flasche oder eine passende Flaschenhülle.

Doppelwandig isolierte Edelstahl Trinkflaschen halten dein Kaltgetränk bis zu 24 Stunden angenehm kühl und speichern die Wärme bei Tee, Kaffee und Co. für bis zu 12 Stunden.

Füge ein paar Eiswürfel hinzu, um den Kühleffekt deiner Edelstahl Trinkflasche zu verlängern.

Flaschen mit großer Trinköffnung ermöglichen die leichte Zugabe von Eiswürfeln.

Welche Alternativen gibt es zu einer Edelstahl-Trinkflasche?

Glasflasche

Der Trend, Glasflaschen auch unterwegs mitzunehmen, hat in den letzten Jahren zugenommen, da das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird.

Viele Kunden meinen, Cola, Bier oder Mineralwasser aus der Glasflasche schmecken zudem besser.

Grund dafür ist vermutlich die Geschmack- und Geruchslosigkeit des Glases. Darüber hinaus speichert es die Kälte besser als Kunststoff.

Es gibt die verschiedensten Designs, um eine Glasflasche individuell zu gestalten.

Bestimmte Hersteller bieten dir die Möglichkeit, deinen Namen oder dein Logo auf die Flasche zu drucken.

Glas als Rohstoff ist besonders nachhaltig und leicht zu reinigen. Da Glasflaschen leicht zu Bruch gehen, wickeln viele Hersteller ihre Flaschen in Silikonhüllen, die jedoch beim Sturz aus großer Höhe nur wenig Schutz bieten.

Kunststoff-Flasche

Die bunten Flaschen aus Kunststoff sind immer noch häufig zu sehen.

Egal ob im Büro, im Fitnessstudio oder in der Schule – überall findest du die praktischen Kunststoff-Flaschen.

Das Angebot an Kunststoff-Trinkflaschen hat sich aufgrund von Trends und Neuigkeiten in den Medien stark verändert.

Den Weichmacher BPA findet man inzwischen nur noch in den wenigsten Kunststoff Trinkflaschen, alle anderen tragen die Kennzeichnung bpa free.

Die Flaschen sind meist unter 10 Euro erhältlich, spülmaschinenfest und halten Stürzen stand.

Gegenüber Materialien wie Glas oder Edelstahl sind Kunststoff-Flaschen jedoch nicht ganz so nachhaltig in der Entsorgung und im Recycling.

PET-Flasche

Die einfache PET-Flasche, wie du sie in jedem Supermarkt kaufen kannst, ist natürlich auch wiederverwendbar.

Aufgrund des Weichmachers BPA solltest du beim Wiederverwenden jedoch ein paar Dinge beachten:

  • Nach jedem Benutzen gut auswaschen.
  • Hitze (direkte Sonneneinstrahlung oder im Auto) unbedingt vermeiden.
  • Schmeckt das Wasser aus einer PET-Flasche komisch, die Flasche sofort wegschmeißen!

Nach längerem Verwenden einer PET-Flasche entstehen feine Risse im Plastik. Diese Risse bieten Bakterien den idealen Nährboden für deren Vermehrung.

Das regelmäßige Auswaschen hemmt zwar das Bakterienwachstum, trotzdem wirst du auch dann Bakterien zu dir nehmen.

Bleibt deine PET-Flasche an einem heißen Tag lange im Auto, lösen sich Weichmacher und andere Stoffe und gelangen in dein Getränk. Deshalb bitte nicht im Auto lassen!

Aluminium Trinkflasche

Auch Aluminium Trinkflaschen sind besonders bei Sportlern sehr beliebt, da sie leicht sind und daher gut mitgenommen werden können.

Aber auch bei Schulkindern sind sie sehr beliebt. Sie sind bruchsicher und sehr strapazierfähig.

Viele Flaschen sind auch für kohlensäurehaltige Getränke geeignet. Dies ist aber vom Hersteller abhängig und sollte vorher nochmal geprüft werden.

Auch säurehaltige Getränke, wie Fruchtsaft können dank der Beschichtung problemlos eingefüllt werden.

Allerdings sind sie eher weniger für Heißgetränke gedacht, da sich so die Beschichtung lösen kann und die Flasche sehr heiß wird. Oftmals sind Temperaturen bis 50 Grad jedoch kein Problem.

Achte besonders darauf, qualitativ hochwertige versiegelte Alu-Trinkflaschen zu kaufen, da die günstigen Varianten oftmals Aluminiumsalze bilden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du eine Edelstahl-Trinkflaschen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Kriterien du dich zwischen der großen Auswahl an Edelstahl-Trinkflaschen entscheiden kannst.

Mithilfe dieser Faktoren kannst du die verschiedenen Edelstahl-Trinkflaschen miteinander vergleichen:

  • Füllvolumen
  • Reinigung
  • Verschluss

In den kommenden Abschnitten erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Aspekten ankommt.

Füllvolumen

Die Größe deiner Edelstahl Flasche solltest du passend zu deinem Verwendungszweck wählen.

Während du beim Sport eine Größe von mindestens 750 ml Füllvolumen wählen solltest, eignet sich für die Schule oder das Büro eine 500 ml Flasche besser.

Je kleiner die Flasche, desto niedriger das Gewicht und somit ein leichterer Transport. (Bildquelle: 123rf.com / 89780127)

Wer auf der Suche nach 1.500 ml oder 2.000 ml Flaschen ist, wird kaum eine passende Edelstahl Trinkflasche finden.

Hier bist du mit Kunststoffflaschen besser beraten. Diese sind außerdem etwas leichter in dieser Größenordnung.

Reinigung

Bei kleinen Trinköffnungen kann es gegebenenfalls schwer werden, die Edelstahl Trinkflasche vollständig zu reinigen.

In der Spülmaschine werden durch den Einsatz von großer Hitze auch starke Verschmutzungen gelöst.

Auch wenn du deine Edelstahl Trinkflasche nur mit Wasser befüllst, entsteht mit der Zeit ein unangenehmer Geruch und du solltest zumindest die Öffnung mit einer Bürste oder einem Schwamm reinigen.

Verschluss

Schraubverschluss

Der gewöhnliche Schraubverschluss hält dicht und du brauchst dir keine Sorgen zu machen, dass dein Rucksack innen nass wird.

Je nach Hersteller ist der Schraubverschluss aus Bambus, Edelstahl oder Kunststoff. Oft findet man auf der Oberfläche des Verschlusses ein Logo des Herstellers.

Vorteile
  • Auch bei Kohlensäure geeignet
  • Dichtet perfekt ab
  • Optimale Isolation bei Kälte und Wärme
Nachteile
  • Kein „schnelles“ Trinken möglich
  • Große TrinköffnungBeim Sport ungeeignet

Sportverschluss

Der Sportverschluss kann bei vielen Herstellern nachgerüstet werden und ermöglicht das schnelle Auf- und Zumachen mithilfe eines Klappmechanismus.

Die kleinere Öffnung ist besonders bei sportlichen Aktivitäten praktisch, da man auch in der Bewegung ohne zu schütten trinken kann.

Der Sportverschluss der Edelstahl Trinkflasche eignet sich jedoch nicht für kohlensäurehaltigen Getränke, da der Druck durch die kleinen Öffnungen entweichen kann. Auch für Heißgetränke ist der Verschluss nicht optimal.

Vorteile
  • Schnelles Öffnen und Schließen
  • Perfekt für Outdoor-Aktivitäten
  • Angenehmes Trinken
Nachteile
  • Für Heißgetränke ungeeignet
  • Hält bei Kohlensäure nicht dicht
  • Keine Materialvielfalt

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Edelstahl-Trinkflaschen

Warum sind Weichmacher gefährlich?

PET-Flaschen stehen im Verdacht, gefährlich für den menschlichen Organismus zu sein.

GZahlreiche Studien belegen, dass Wasser in Plastikflaschen eine höhere Konzentration giftiger Stoffe aufweist.

Weichmacher in PET-Flaschen schützen zwar die Flaschen vor Schaden, gefährden jedoch auch unsere Gesundheit. (Bildquelle: 123rf.com / 24863978)

Vor allem der Stoff Bisphenol A (BPA) steht hier im Fokus. BPA ermöglicht, dass Plastik unbeschadet Schlägen widersteht, ohne sich zu verformen.

Neben PET-Flaschen findet man BPA unter anderem auch in Plastikgeschirr, Spielzeug und im Wasserkocher.

In der Industrie wird BPA täglich in der Plastikherstellung millionenfach verwendet.

BPA kann sich im Wasser festsetzen und wird auf diese Weise vom menschlichen Organismus aufgenommen.

Dadurch kann der Giftstoff in das hormonelle System eingreifen und es negativ beeinflussen.

Des Weiteren steht BPA im Verdacht, krebserregend zu sein und die Fortpflanzungsfähigkeit einzuschränken.

Wieso ist es wichtig viel zu trinken?

Kopfschmerzen oder Schwächeanfälle aufgrund mangelnder Flüssigkeitszufuhr kennen viele.

View this post on Instagram

Zitronen-Minz Wasser mit Gurke für, wer hätte es gedacht, 0 SmartPoints 😉 So ihr lieben 💙 da ihr euch etwas Inspiration zum Thema #flavoredwater gewünscht habt, zeige ich euch heute mein Lieblings-Wasser Die Minze wächst bereits vor meiner Haustür und die übrigen Zutaten habe ich eigentlich immer zu Hause 🙃 ihr ja vielleicht auch? Ansonsten beim nächsten Einkauf daran denken und einfach mal ausprobieren 🌼 Bei mir muss das Wasser am besten eiskalt aus dem Kühlschrank kommen oder mit Eiswürfeln serviert werden. Nur so wird es zur perfekten, punktefreien Erfrischung! Natürlich trinke ich auch gerne mal Zero Limonaden oder bereite mir selbst gesüßte Limonaden oder Eistees zu. Aber um meinen Süßstoffkonsum nicht ins Unermessliche zu treiben, bin ich froh, mit flavored Water eine tolle Alternative gefunden zu haben 🙈 Das wichtigste jedoch ist – Trinken ist das A und O ☝🏻 wer nicht ausreichend trinkt, nimmt leider auch nur schwer ab! Ich gehöre definitiv zu den Menschen, die unheimlich Probleme damit haben, ausreichend zu trinken. Ich habe so gut wie nie Durst 😵 und muss mich deshalb immer wieder erinnern trotzdem zu trinken. Wenn ihr das auch kennt, lasst euch am besten erinnern von eurem Smartphone oder gleich einer Trink-App. Ich versuche auch immer darauf zu achten, ein gefülltes Glas in Reichweite stehen zu haben. Welche Tipps und Tricks nutzt ihr um regelmäßig genug Flüssigkeit zu euch zu nehmen? Für das Zitronen-Minz Wasser mit Gurke 1 l stilles Wasser 1 Bio Zitrone, in Scheiben 6 Scheibe Gurke 1 Stiel (Marokkanische) Minze Ihr könnt das Wasser etwas ziehen lassen oder direkt trinken! Ich fülle das Ganze auch noch ein zweites Mal auf bei Bedarf 😊 ⠀ Wie immer, würde ich mich unglaublich freuen eure Ergebnisse zu sehen und auch eure Meinungen zu hören 😍! ⠀ ➡️Bitte markiert mich doch in eurem Beitrag, wenn ihr meine Rezepte ausprobiert und benutzt den Hashtag #hellthycreations ⠀ Stößchen 😂💗 ⠀ #flavoredwaterezept #vieltrinken #genugtrinken #hydrate #wasser #wwrezepte #rezeptideen #gesundabnehmen #diät #weightloss #healthyfood #foodblogger #diättagebuch #abnehmen #weightwatchersdeutschland #weightwatchers #itsonly30days #zerotime

A post shared by Hellthy (@hellthy.life) on

Stress, fehlendes Durstgefühl oder Faulheit sind einige Gründe, wieso wir zu wenig Wasser zu uns nehmen.

Gerade ältere Menschen reduzieren ihre tägliche Trinkmenge unbewusst. Dadurch entstehen oft Mangelerscheinungen und Beschwerden.

Natürlich richtet sich der Flüssigkeitsbedarf auch nach Geschlecht, Größe und Gewicht. Je größer und schwerer ein Mensch ist, desto mehr Wasser braucht der Körper.

Hier eine Übersicht, wieviel Wasser wir täglich mindestens zu uns nehmen sollen:

Alter empfohlene Flüssigkeitszufuhr
4 bis 7 Jahre ~ 1 Liter
13 bis 15 Jahre 1,4 Liter
20 bis 50 Jahre 2 bis 2,5 Liter
älter als 50 Jahre 1,5 Liter

Trinkst du regelmäßig und viel Wasser, dankt es dir dein Körper und du bemerkst eine Vielzahl an positiven Effekten, darunter:

  • Reinere und jüngere Haut
  • Erhöhter Kalorienverbrauch (du verlierst Gewicht)
  • Gestärktes Immunsystem
  • Gesteigerte Konzentrations- und Merkfähigkeit
  • Entschlackende Wirkung

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.efsa.europa.eu/de/topics/topic/food-contact-materials

[2] http://www.bfr.bund.de/de/gesundheitliche_bewertung_von_materialien_in_kontakt_mit_lebensmitteln-227.html

[3] http://www.edelstahl-rostfrei.de/page.asp?pageID=25

[4] https://www.welltec-wasser.de/de/ratgeber/lesen/ist-wasser-in-pet-flaschen-ungesund.html

[5] https://www.fitimalter-dge.de/fachinformationen/ernaehrung-im-alter/besondere-anforderungen-kritische-naehrstoffe/trinken-im-alter/

Bildquelle: 123rf.com / 84167256

Bewerte diesen Artikel


210 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,91 von 5