Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

57Stunden investiert

27Studien recherchiert

79Kommentare gesammelt

Ein Daunenparka ist eine Jacke, deren Außenhülle aus Nylon oder Polyester besteht und deren Innenfutter mit Daunenfedern gefüllt ist. Der Zweck dieser Art von Parka ist es, bei kaltem Wetter zu wärmen, aber trotzdem leicht genug zu sein, um sich zu bewegen.

Der Daunenparka ist eine mit Daunen gefüllte Jacke, die wasserabweisend und winddicht behandelt wurde. So bleibt der Träger auch bei Nässe warm und kann sich trotzdem frei bewegen, ohne klatschnass zu werden oder vom Wind auszukühlen.




Daunenparka Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Daunenparkas gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Die gängigsten Arten von Daunenparkas sind Synthetik, Ente und Gans.

Ein guter Daunenparka hat eine hohe Füllkraft. Die Füllkraft bezieht sich auf die Menge an Daunen in einem Artikel und bestimmt, wie warm du bist, wenn du deine Jacke trägst. Je höher die Zahl (z. B. 800), desto wärmer bist du. Ein weiterer Faktor, den du beachten solltest, ist, ob deine Jacke mit Lamellen ausgestattet ist. Diese verhindern, dass sich die Federn beim Tragen der Jacke verschieben, was zu unangenehmen Momenten führen kann. Schließlich solltest du darauf achten, aus welchem Material dein Parka besteht – die besten Modelle haben ein Außenmaterial aus Nylon und ein Innenfutter aus Polyester, weil sie sich nicht mit Wasser vollsaugen, wie es Baumwolle tut, wenn es draußen nass wird.

Wer sollte einen Daunenparka benutzen?

Jeder, der bei kaltem Wetter warm bleiben muss. Daunenparkas sind ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren, Snowboarden und Wandern, aber auch für den Alltag in den Wintermonaten. Sie eignen sich auch hervorragend zum Überziehen unter einer Shell-Jacke oder Weste, wenn du an einem stürmischen Tag zusätzliche Wärme brauchst.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Daunenparka kaufen?

Die Auswahl eines Daunenparkas sollte vom Zweck, der Erfahrung und dem Budget des Benutzers abhängen.

Achte darauf, dass du die Qualität des Stoffes, das Gewicht und andere wichtige Faktoren vergleichst. Achte auch darauf, dass die Jacke bequem zu tragen und leicht zu pflegen ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Daunenparkas?

Vorteile

Daunenparkas sind extrem warm, leicht und klein verpackbar. Sie haben einen großen Bewegungsspielraum, sodass du dich frei bewegen kannst, ohne dich wie in anderen Winterjacken eingeschränkt zu fühlen. Auch das Wärme-Gewichts-Verhältnis ist im Vergleich zu synthetischen Isolierungen sehr gut, was sie ideal für Rucksacktouren oder Wanderungen macht, bei denen jedes Gramm zählt. Und wenn sie nass wird, isoliert Daune auch dann noch, wenn sie feucht ist – im Gegensatz zu Synthetik, das seinen Loft verliert, wenn es sich mit Wasser vollgesogen hat (was bedeutet, dass es dich nicht mehr so warm hält).

Nachteile

Die Nachteile eines Daunenparkas sind, dass sie teuer sein können, vor allem, wenn du einen mit hochwertigen Daunen haben möchtest. Außerdem brauchen sie länger zum Trocknen als Synthetikjacken und manche Leute mögen das „federleichte“ Aussehen oder Gefühl von Daunen nicht. Wenn deine Jacke nass wird, verliert sie einen Großteil (wenn nicht sogar alle) ihrer isolierenden Eigenschaften, bis sie wieder getrocknet ist – das nennt man hydrophob (wasserabweisend). Manche Leute finden sie im Sommer zu heiß, weil es keine Möglichkeit gibt, überschüssige Wärme aus der Jacke zu lassen, ohne die darunter liegenden Schichten auszuziehen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Daunenparka wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Tommy Jeans
  • YDYBY
  • Jack Wolfskin

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Daunenparka -Produkt in unserem Test kostet rund 85 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 445 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Daunenparka -Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Jack Wolfskin, welches bis heute insgesamt 458-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Jack Wolfskin mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte