Damen Größentabelle
Veröffentlicht: 5. März 2021

Die perfekte Passform zu finden ist nicht einfach, egal ob du nach Kleidungsstücken oder Schuhen suchst. Besonders beim Online-Shopping sitzt man oft hilflos vor Größenangaben. Es erfordert eine Menge Recherche, unabhängig davon, ob du groß, klein, dünn oder kurvig bist. Was gekauft wird sollte passen. Denn ein Fehlkauf ist schließlich kein Erfolgserlebnis und frustriert eher, als dass es den (Online-) Shopping-Trip versüßt.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist wie du deine passende Konfektionsgröße messen kannst oder welche Unterschiede es bei den Konfektionsgrößen überhaupt gibt, findest du hier Antworten. Der Artikel klärt, worauf du beim Messen achten solltest, wie du deine passenden Größen, übersichtliche Größentabellen und einen internationalen Vergleich für andere Maßangaben deiner Größe findest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Überprüfe beim Online-Einkauf immer die Größentabelle. Die meisten, wenn nicht alle Online-Kleidungs-Webseiten haben eine Tabelle, die ihre Größenangaben und deren Messung erklärt. Es kann vorkommen, dass Kleider größer oder kleiner ausfallen, also ist es ratsam deine Maße zur Hand haben, um sie mit der Größentabelle der Website zu vergleichen.
  • Die Größen für Frauen sind weitaus vielfältiger als die für Männer und Kinder. Neben den Standardgrößen gibt es Kleidung, die nach Körpertypen wie zierlich, kurvig und groß gekennzeichnet ist. Außerdem gibt es Plusgrößen, Umstandsgrößen und Einheitsgrößen.
  • Um die Konfektionsgröße einer Frau zu bestimmen, musst du die folgenden Körperteile oder Bereiche messen: Brust, Taille, Hüfte und Innennaht.

Größentabellen für Damen: Was du wissen solltest

Bevor du in Größentabellen nach deiner Konfektionsgröße suchst oder diese mit anderen Maßangaben vergleichen möchtest, musst du natürlich erst einmal wissen, welche Größe du trägst. Eine Anleitung wie du deine Maße nimmst, wird dir mitgegeben.

Oft ist es einfacher, wenn du jemanden hast der dir dabei assistiert. Also frag einfach einen Freund, eine Freundin oder ein Familienmitglied nach Hilfe. Zu zweit geht es schneller und einfacher.

Damen Größentabelle

Egal ob Online oder im Geschäft, die richtige Größe zu finden ist nicht immer einfach. (Bildquelle: OrnaW/ Pixabay)

Wo du Größentabellen findest und was es für Tricks gibt, die es gilt, zu bewältigen, um ein passendes Kleidungsstück zu finden, wir dir im folgenden Teil außerdem erklärt. Zuletzt ist zur Übersicht eine Damen-Größentabelle für einen internationalen Vergleich aufgeführt.

Allerdings gibt es eine Menge weiterer Tabellen für besondere Körpertypen oder bestimmte Kleidungsstücke, wie BHs, die in diesem Artikel nicht weiter berücksichtigt werden. Im folgenden Teil findest du die wichtigsten Antworten.

Welche Größe trage ich?

Wenn du dich selbst misst, bekommst du eine genauere Vorstellung von deiner Größe. Sobald du deine Körpermaße bestimmt hast, ist es eine gute Idee, deine Körperform und die Stile und Schnitte zu berücksichtigen, die sowohl zu deinen Körpermaßen als auch zu deiner Form passen.

Unterschiede gibt es hier natürlich bei speziellen Kleidungsstücken wie Thermounterwäsche, Wollmäntel oder auch Winterstiefel. Oft gibt es besondere Größentabellen und auch produktspezifische Eigenschaften auf die du beim Einkauf unbedingt achten solltest.

Wie kann ich meine Größe richtig messen?

Verwende für die Messungen ein Maßband, welches du einfach biegen kannst, sprich keins aus Metall. Stelle dich mit geradem Rücken vor einen Spiegel, um sicherzustellen, dass du richtig misst.

Das Maßband muss waagerecht gehalten werden und es darf weder zu eng noch zu locker sitzen. Messe außerdem auf der nackten Haut, nicht über der Kleidung. Verlass dich hier nicht auf dein Gedächtnis, sondern schreibe die Maße auf!

  1. Oberweite:
    Miss unter den Achseln, um die Schulterblätter herum und über den vollsten Teil der Brust. Zieh das Maßband nicht zu fest. Für die Anpassung eines BHs benötigst du auch das Maß knapp unter der Brust.
  2. Taille:
    Miss um deine natürliche Taille herum. Dies ist der schmale Teil, etwa einen Zentimeter oberhalb deines Bauchnabels. Entspann dich und atme aus, bevor du misst.
  3. Hüfte:
    Die Hüfte sollte an ihrer vollsten Stelle gemessen werden (etwa 20,3 cm unterhalb deiner Taille).
  4. Innennaht:
    Dies ist das Maß von deinem Knöchel bis zur Leiste, wenn dein Bein gestreckt ist. Falls möglich, bitte einen Freund dir zu helfen. Eine weitere Option ist hier maß an einer gut passenden Hosen zu nehmen.

Welche Maßangaben für Größen gibt es?

Gerade bei internationalen Geschäften variieren die Kleidergrößen Angaben sehr häufig. Steht auf dem Schild eine Angabe in S, 34, oder 6. In diesem Fall ist eine umfangreiche Größentabelle, die alle Maßangaben auflistet sehr hilfreich.

Wie finde ich die richtige Größe in anderen Maßangaben?

Es gibt glücklicherweise mittlerweile eine Menge übersichtlicher Größentabellen. Diese sind meist sehr aufschlussreich und vergleichen auf einen Blick alle Informationen, die du zu der Maßangabe deiner Größe benötigst.

Manchmal fallen Kleidungsstücke auch größer oder kleiner aus.

Diese findest du häufig auf den Webseiten der Online-Shopping-Anbieter. Oft variieren die Größenangaben und wie ein Kleidungsstück ausfällt, ist auch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Es ist also immer gut die jeweiligen Größentabellen einzusehen, um diese mit deinen Maßen abzugleichen. Einfacher ist es, wenn du bei gewissen Anbietern öfter einkaufst und du bereits weißt, wie welche Größen ausfallen.

Welche Länderspezifischen Unterschiede gibt es bei Konfektionsgrößen?

Wie du möglicherweise bereits gemerkt hast, haben viele Länder ihr eigenes Größensystem. Die international einheitlichen Größen, XS, S, M, L, XL, XXL, XXL, werden leider von längst nicht allen Marken und Geschäften verwendet. Die internationale Vereinheitlichung ist allerdings nicht so leicht.

Sei nicht verunsichert, wenn dir in Italien deine Größe plötzlich nicht passt.

Die Größen Standards, sowohl Körpergrößen als auch Figuren der durchschnittlichen Frauen in unterschiedlichen Ländern sind sehr verschieden. Entsprechend muss bereits bei dem Entwurf bis hin zur Produktion von unterschiedlichen Maßen ausgegangen werden.

Je nach dem aus welchem Land eine Marke kommt oder in welchem Land du einkaufst, solltest du also nicht überrascht sein, wenn dir plötzlich die Größe 38 nicht mehr passt.

Die britischen Größen werden auch in Australien und Neuseeland verwendet. Die französischen Größen werden auch in Belgien, Spanien und Portugal verwendet. Deutsche Größen werden in Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Schweden, Dänemark und Norwegen verwendet.

Damen Größentabelle

Hier ist wunderbar zu erkennen wie mit einem Maßband die Größe gemessen wird. Besonders wichtig ist hier immer so zu messen, dass der Fit nicht zu eng ist. (Bildquelle: PublicDomainPictures/ Pixabay)

Aber eine deutsche Größe 38 ist in Italien eine 44 und in Russland eine 46. Auch hier helfen die besonders die Vergleichstabellen für Größenangaben verschiedener Länder sehr gut weiter.

Wie kann ich meine passende Größe umrechnen?

Am einfachsten ist es hier bereits bestehende Größentabellen, die internationale Maßangaben direkt übersichtlich vergleichen zu nutzen. So hast du selber nicht viel zu rechnen.

Falls du aber individuell schauen möchtest, sprich es dir ausrechnen willst, gibt es auch dazu Webseiten oder auch Apps die dies für dich übernehmen. Dort musst du lediglich die Maßeinheit und die Größe eingeben, die du bereits hast und entsprechend die Maßeinheit in die du deine Größe umrechnen möchtest angeben.

Eine Damen Größentabelle mit internationalen Konfektionsgrößen zum Vergleich.

Damit du dir einen Überblick zu den internationalen Unterschieden verschaffen kannst, findest du hier eine Damen Größentabelle. Jedoch auch diese Größentabelle zieht allgemeine Vergleiche. Sicher die richtige Größe kannst du nur finden, wenn du beim Einkauf die angegebene Größe in der Größentabelle des Anbieters einsiehst und diese dann mit deinen Maßen vergleichst.

International Deutschland UK USA Italien Frankreich Japan Russland
XS 32 6 2 38 34 7 40
XS 34 8 4 40 36 9 42
S 36 10 6 42 38 11 44
S/M 38 12 8 44 40 13 46
M 40 14 10 46 42 15 48
M/L 42 16 12 48 44 17 50
L 44 18 14 50 46 19 52
L/XL 46 20 16 52 48 21 54
XL 48 22 18 54 50 23 56
XL/XXL 50 24 20 56 52 25 24
XXL 52 26 22 58 54 27 26
XXXL 54 28 24 60 56 29 28

Dies solltest du vor allem tun, wenn du Kleidungsstücke wie Funktionsunterwäsche oder Wander- bzw. Nordic Walking Schuhe kaufen möchtest. Derartige Kleidungsstücke oder Schuhe sollten natürlich im besten Fall anprobiert werden. Denn hier geht es nicht nur um den Look, sondern vor allem um die Funktion und Passform.

Fazit

Wie du siehst, ist es relativ einfach deine passende Damen Konfektionsgröße durch das Maßnehmen und mithilfe von bestimmten Webseiten zu identifizieren. Größentabellen helfen dir dabei und verschaffen dir einen guten Überblick. Im Grunde stellen viele Online-Shop-Anbieter aber auch ihre eigenen Größentabellen dar, da es aus Eigeninteresse wichtig ist zufriedene Kunden zu haben.

Die Größentabellen sollten eigentlich deine Unsicherheit beim Kauf reduzieren und deinen Shopping-Trip erfolgreich machen, ohne Umtausch. Um sie auch immer dabei zu haben, ohne erst Webseiten aufrufen zu müssen, kannst du dir einige sogar downloaden. So hast du die perfekte Shopping-Hilfe immer parat.

Bildquelle: Popov / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte