Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

56Stunden investiert

35Studien recherchiert

124Kommentare gesammelt

Ein Benzinfeuerzeug ist ein Gerät, das die Hitze des brennenden Kraftstoffs nutzt, um brennbare Materialien zu entzünden. Es kann zum Anzünden von Zigaretten, Zigarren und Pfeifen sowie zum Anzünden von Grill- oder Lagerfeuern im Freien verwendet werden. Benzinfeuerzeuge werden manchmal auch „Feuerstein“-Feuerzeuge genannt, weil sie einen Feuerstein verwenden, der Funken erzeugt, wenn du ihn gegen das Metallrad an der Oberseite schlägst.




Benzinfeuerzeug Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Benzinfeuerzeugen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Benzinfeuerzeugen, das Zippo und das Ronson. Das Zippo ist ein nachfüllbares Feuerzeug, das mit Hilfe eines Feuersteins Funken erzeugt, die den Brennstoff in seinem Behälter entzünden. Diese Art von Feuerzeug gibt es schon seit über 80 Jahren und sie ist auch heute noch beliebt, weil sie einfach zu bedienen, langlebig, winddicht (die Flamme bläst nicht aus), kostengünstig und mit jeder Benzinmarke oder -sorte verwendbar ist. Außerdem gibt es sie in vielen verschiedenen Ausführungen, darunter auch Feuerzeuge in Form von Tieren wie Hunden oder Katzen. Der zweite Typ heißt Ronson, wird aber nicht mehr von Ronson hergestellt, da das Unternehmen vor einigen Jahren in Konkurs gegangen ist. Du findest diesen Typ aber auch unter anderen Namen, also lass dich nicht verwirren, wenn du eines siehst, das anders beschriftet ist als das, was ich hier meine. Es handelt sich um Einwegfeuerzeuge, die einen internen Tank haben, der mit Benzin gefüllt ist, genau wie in deinem Auto, nur dass sie nicht nachgefüllt werden können, wenn sie leer sind, es sei denn, jemand entwickelt etwas speziell für sie. was meines Wissens noch nicht passiert ist 😉 Sie funktionieren ähnlich wie ein Zigarettenanzünder, sind aber größer und eignen sich daher besser zum Anzünden von Kerzen auf Hochzeiten usw.

Es gibt ein paar Dinge, die bestimmen, wie gut das Feuerzeug ist. Das erste, worauf du achten solltest, ist, ob das Feuerzeug eine verstellbare Flammenhöhe hat, und wenn ja, wie hoch sie sein kann. Mit einer verstellbaren Flamme kannst du dein Feuerzeug in verschiedenen Situationen und bei unterschiedlichen Windstärken verwenden. Wenn du zum Beispiel an einem windigen Tag eine Kerze in einem Haus anzündest, kann das schwierig sein, weil die Kerze ausbläst, bevor die Flamme deines Feuerzeugs sie erreicht. Mit einer verstellbaren Gasdüse wäre das kein Problem, denn du brauchst sie nur herunterzuregeln, bis kein Wind mehr weht, und schon kannst du sie anzünden. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welches Feuerzeug für mich persönlich am besten geeignet ist, ist die Haltbarkeit; ich möchte etwas Robustes, das nicht schon nach ein paar Mal benutzen kaputt geht (ich kenne einige Leute, die anscheinend mehrere Feuerzeuge pro Woche verbrauchen). Schließlich sollte auch der Preis eine Rolle bei der Entscheidung spielen, welches Feuerzeug in dein Budget passt und trotzdem eine gute Leistung bietet.

Wer sollte ein Benzinfeuerzeug benutzen?

Wenn du auf der Suche nach einem Feuerzeug bist, das einfach zu benutzen ist und länger hält als ein durchschnittliches Einwegfeuerzeug, dann könnte dies die richtige Wahl für dich sein. Das Zippo Benzinfeuerzeug gibt es bereits seit 1932, als es als Alternative zu Feuerzeugen mit Feuerstein eingeführt wurde, weil diese bei Nässe unzuverlässig waren. Wenn du also in einer regnerischen Gegend wohnst oder oft im Freien arbeitest, könnte dies die beste Wahl für dich sein. Auch aus ökologischer Sicht ist es sinnvoll, da es nachfüllbar ist – du musst nicht mehr nach jedem Gebrauch Plastik wegwerfen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Benzinfeuerzeug kaufen?

Das wichtigste Kriterium ist die Verwendung. Überlege dir, wo und wie du das Benzinfeuerzeug verwenden willst. Wenn du zum Beispiel ein Benzinfeuerzeug nur für die Beleuchtung zu Hause brauchst, musst du nicht unbedingt ein teures Modell kaufen. Wenn du aber etwas willst, das du im Freien oder in Notfällen benutzen kannst, dann solltest du kein minderwertiges Modell kaufen, da es unter Belastung leicht kaputt gehen kann. Ein weiterer Faktor ist die Art des Brennstoffs, den dein Feuerzeug benötigt. Wenn es mit Butangas betrieben werden kann, solltest du darauf achten, dass die Kapazität des Tanks ausreicht, damit du auf Campingausflügen etc. nicht ständig nachfüllen musst.

Wenn du ein Benzinfeuerzeug kaufst, ist es wichtig, dass du auf die Qualität des Materials und der Verarbeitung achtest. Du solltest auch wissen, welche Funktionen dein Wunschprodukt hat. Das hilft dir, eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn du verschiedene Produkte nebeneinander vergleichst.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Benzinfeuerzeugs?

Vorteile

Benzinfeuerzeuge sind sehr einfach zu benutzen und haben eine lange Lebensdauer. Außerdem funktionieren sie bei jedem Wetter, sogar wenn es draußen regnet oder schneit.

Nachteile

Der Nachteil eines Benzinfeuerzeugs ist, dass es nicht so sicher zu benutzen ist. Es kann gefährlich sein, wenn du Kinder oder Haustiere im Haus hast, die sich an einem solchen Feuerzeug verbrennen könnten. Außerdem ist die Verwendung von Benzinfeuerzeugen gefährlicher, weil sie keine automatische Abschaltfunktion haben, wie elektrische Feuerzeuge, wenn du zu lange auf sie drückst. Du musst darauf achten, dass deine Hände aus dem Weg sind, bevor du etwas anzündest, damit nichts versehentlich in Brand gerät, während du versuchst, etwas anderes anzuzünden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Benzinfeuerzeug wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Zippo
  • Gravitis
  • Sunmondo + Zippo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Benzinfeuerzeug-Produkt in unserem Test kostet rund 12 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 36 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Benzinfeuerzeug-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Zippo, welches bis heute insgesamt 10277-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Zippo mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte